Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super...mit Abstrichen bei der Aufmachung !!, 25. März 2013
Von 
Der Riese (Strausberg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension zur 3er CD Limited Edition Box:

"First came the sounds radiating like waves. Then came the songs screaming "This is who we are, this is what we do!""...dieser Spruch steht in weißer Handschrift auf schwarzem Untergrund geschrieben von Jim Kerr auf der Innenseite der stabilen Pappbox.

Zuerst einmal möchte ich betonen, dass ich kein eingefleischter "Simple Minds"-Fan bin. Ich bin erst durch das Album "Real Life" und die damit verbundenen 4 Singleauskopplungen (jede für sich aus meiner Sicht grandios) in Kontakt mit der Band gekommen. Natürlich kannte ich vorher schon die Hits wie "Dont You", "Alive and Kicking" oder auch "Belfast Child", hatte aber nie eine CD oder Single gekauft. Erst "Real Life" brachte mich dazu. Auch das eher rockige Nachfolgeralbum "Good News From The Next World" fand ich großartig...zähle dies heute tatsächlich noch zu einem meiner Lieblingsalben der 90er (neben z.B. "Achtung Baby" von U2, Depeche Modes "Violator" oder auch das "Metallica"-Album...ja mein Geschmack ist weit gefächert). Richtig begeistert war/bin ich auch vom 2005er Album "Black & White 050505". Der Song "Dolphins" zählt zu meinen absoluten Lieblingen.

Die Band hat ja bereits einige Best Of Zusammenstellungen und auch Live-Alben veröffentlicht und ich habe mir jetzt halt das "Celebrate"-Werk angeschafft.
Die Compilation enthält 47 bekannte Titel, meist die Edit/Single-Versionen (die Versionen der Songs auf den jeweiligen Alben laufen hier und da etwas länger). Außerdem sind 3 neue Songs enthalten, zwei davon ganz frisch aus 2013.
"Stagefright" ist eine eher rockige Nummer, welche mir persönlich nicht so gut gefällt...Jim Kerrs Gesang und auch die Gitarrenklänge sind eher bescheiden. Dafür sind die Songs "Blood Diamonds" und "Broken Glass Park" einfach nur genial...erinnern sehr stark an die 80er Jahre. Der Sound beider Songs ist die perfekte Mischung aus der "guten alten Zeit", klingen aber dennoch modern.

Ansonsten bekommt der Käufer hier die volle Bandbreite der Band geboten. Ich weiß jetzt nicht genau ob die 47 Songs auch alle als Single veröffentlicht wurden oder ob vielleicht noch Singles fehlen, aber der Box liegt ein ca. 50x37 cm großes Poster bei, auf dessen Rückseite 42 Single-/EP-Cover abgebildet sind. "Stay Visible" vom Album "Black & White 050505" fehlt dort z.B. als Abbildung. "Belfast Child" und "Mandela Day" waren ja anscheinend auf einer Single zusammen gepackt...jedenfalls zeigt dies das Cover der damaligen Veröffentlichung. Aber wie gesagt bin ich jetzt kein absoluter "Simple Minds"-Kenner und alle enthaltenen Titel geben wie gesagt einen super Gesamtpaket ab. Die Vorderseite des Posters zeigt das Cover der 2er CD-Veröffentlichung.

Ein Stern habe ich abgezogen (die Musik allein ist auf jeden Fall 5 Sterne wert), da die 3 CDs (unterteilt in die Jahre 1979-1984, 1985-1991 und 1995-2013) leider nur in billigen Pappschubern verpackt sind. Ich bin zwar ein sehr vorsichtiger Mensch, was meine CDs angeht, aber trotzdem kenne ich das Problem von anderen Veröffentlichungen, dass mit der Zeit die CDs Kratzer bekommen können vom rein und raus schieben/stecken. Auch das "Booklet" ist jetzt nicht gerade berauschend. Es ist ein ausklappbares 8-seitiges Booklet mit Fotos der Band auf 4 Seiten, den Coverabbildungen aller Alben auf einer Seite und den Titelauflistungen auf 2 Seiten. Bei einer Box mit 50 Songs und hier 34 Jahren Bandgeschichte hätte ich eigentlich ein wenig mehr erwartet...schade.

Fazit: Die Sammlung mit 50 Songs ist für jemanden wie mich, der nicht alle Alben und keine Singleauskopplung zu Hause hat, einfach perfekt. Die Jahre 79-84 sind bisher praktisch vollkommen an mit vorbei gegangen und ein paar der Songs aus der Zeit sind wirklich hervorragend "gealtert". Am besten ist natürlich CD 2 mit den Songs aus der Hochzeit der Band (so sehe ich das jedenfalls). Von den 3 neuen Songs gefallen mir wie gesagt "Blood Diamonds" und "Broken Glass Park" wirklich sehr gut. Fans haben sicherlich bereits alle Songs in irgendeiner Form, für alle anderen ist diese Box sehr zu empfehlen...mit der Aufmachung wird man dem geneigten Käufer aber wohl keine richtige Freude machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2 neue Überraschungssongs!!, 29. März 2013
Seit 30 Jahren sind Simple Minds meine Lieblingsband (Waterfront 1983). Was in den letzten Jahren aber so veröffentlicht wurde, fand ich doch recht langweilig. Umso freudiger war meine Überraschung über die 2 neuen Songs. Sie können es noch!! Vorallem "Broken Glass Park" ist so, wie ich mir seit langen mal wieder eine SM-Veröffentlichung gewünscht habe. Back to the roots. Bitte noch mehr davon!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen echt super, 8. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fand die Band immer schon toll, hatte mir aber nie eine CD gekauft (warum auch immer). Auf dieser Best of ist alles an "Knallern" aus ihrer ganzen Wirkungszeit dabei und auch Titel, bei denen ich nun feststellte, "ach, das sind die Simple Minds?". Eine Superzusammenstellung, wie ich sie mir besser nicht vorstellen könnte. Habe ich sehr gerne gekauft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unschlagbar die Jungs, 7. Oktober 2014
Von 
Zauche, Frank "Musik-Fan" (Düsseldorf, NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Celebrate - The Greatest Hits+ (Audio CD)
Tolle Scheiben. Alle großen Hits sind vertreten plus neuen Titeln, die auch auf dem kommenden Album 'Big Music'*) ebenfalls sein werden, wie 'Blood Diamonds' (Single 12/2013) + 'Broken Glass Park'; allerdings dann jew. in einer etwas überarbeiteten, elektronisch untermalten, Version. Die neu per formte Version des 2003'er Hits 'Space' könnte ein neuer Klassiker werden. Die neue weibliche Besetzung Sarah Brown ergänzt die Band gesanglich perfekt. Die Abmischung des Doppelalbums ist genial, somit klanglich top. Ein Highlight für jeden Simple Minds-Fan und dem, der er es noch nicht ist! Habe soeben die neue Single 'Honest Town' (2014) gehört; macht Geschmack auf mehr und das kommende neue Studio-Album*) :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 50 Songs, (fast) alle Singles auf 3 CDs und etwas mehr, 16. Februar 2014
Von 
Mit diesem 3-CD-Set bekommt man 50 Songs der Simple Minds von 1979-2013. Die CDs haben eine Spielzeit von etwas über 3,5 Stunden.

Zur Musik möchte ich nicht viel schreiben. Entweder man mag die Band oder nicht. Zumindest bekommt man mit dieser Box einen guten Überblick über die Karriere der Band. Alle Songs sind chronologisch geordnet. Das ergibt auch Sinn. Gerade die frühen New-Wave-Songs klingen wie von einer anderen Band. Ab Mitte der 80er schlug die Band dann einen anderen Weg ein.

Mit Stagefright, Blood Diamonds und Broken Glass Park gibt es 3 mehr oder weniger gelungene Songs die bisher auf keiner anderen CD der Band veröffentlicht waren. Das bietet dann auch einen Kaufanreiz für diejenigen, die schon alle regulären Alben der Band haben. Besonders Broken Glass Park hat das Zeug zum Klassiker. Blood Diamonds ist sehr poppig geraten. Stagefright ist etwas rockiger und gefällt mir nicht so sehr.

Alle Songs sind remastered in den Single-Versionen vorhanden, soweit es denn welche gab. Manche Songs wirken dadurch etwas verstümmelt. Da ich aber immer nach diesen Versionen gesucht habe, bin ich mit dieser Zusammenstellung zufrieden. Speziell an die Single-Versionen der Songs von den frühen Alben war immer schwer dranzukommen.

Nicht alle der 50 Songs waren Singles. So gibt es z.B. mit Space und Jeweller To The Stars zwei Songs vom damals unveröffentlichten Album Our Secrets Are The Same, die bestimmt nur als Singles angedacht waren. Jeweller erschien dann später etwas anders auf dem Black & White Album. Beide Songs gibt es sonst nur in der raren Silver Box zu kaufen. Dort gibt es alle Songs des Albums Our Secrets Are The Same.
Unnötigerweise enthält Celebrate auch die Cover-Version von Biko, die Teil der Ballad Of The Streets EP war. Daran dass One Step Closer, Theme For Great Cities (einer der besten Songs der Band, sensationelles Instrumental) und Stay Visible (ein eher zu vernachlässigender Song, den die Band aber gerne live spielt) Singles waren, kann ich mich auch nicht erinnern. Sie sind auch nicht auf dem beiliegenden Poster als Single abgebildet.

Sehr schade ist, dass nicht die Cover-Version von Princes Sign O' The Times von der Amsterdam EP Platz auf dieser Zusammenstellung gefunden hat. Vielleicht ist der Song der Band heute peinlich. Somit fehlt zumindest ein Song zur Vollständigkeit.

Evtl. könnte man bemängeln (da dies hier keine konsequente Singles-Compilation ist), dass bei noch zur Verfügung stehender Zeit auf den CDs keine klassischen Albumtracks wie Big Sleep, Book Of Brilliant Things, East At Easter, Premonition, Calling Your Name, Once Upon A Time oder Oh Jungleland zu finden sind. Dann wäre es eine perfekte Werkschau gewesen. Aber das war anscheinend nicht geplant.

Das Set besteht aus einer aufklappbaren kleinen Pappbox. Darin befinden sich die 3 CDs in einzelnen Papphüllen. Auf der Vorderseite der CD-Hüllen gibt es Bandfotos. Auf der Rückseite steht die Trackliste. Auf der Innenseite der Box gibt es noch ein Grußwort von Jim Kerr.
Das 8-seitige Booklet ist zum aufklappen. Es enthält Songcredits und auf der Innenseite viele Bandfotos. Für meinen Geschmack ist das Booklet für so eine umfassende Werkschau etwas knapp geraten.
Das gefaltete Poster (den Sinn davon habe ich bis heute nicht verstanden, an die Wand kann man sich das nicht hängen) hat auf der einen Seite das Albumcover mit rotem Hintergrund und auf der anderen Seite die Singles-Covers als Motiv. Ein ordentliches Booklet wäre mir da lieber gewesen.
Inwiefern dieses Set limitiert ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

Fazit:
Eine schöne Zusammenstellung der Singles. Viel zu kritisieren gibt es eigentlich nicht. Das hier soll eine Singles-Collection sein und die bekommt man auch. Mein Kaufpreis von ca. 16 Euro war mehr als fair. Von daher volle Sternezahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Top Greatest Hits, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Celebrate - The Greatest Hits+ (Audio CD)
Diese Doppel CD beinhaltet alle bekannten Titel von Simple Minds. Der Preis ist Top! Für alle, die nicht auf Raritäten bestehen, absolut zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schön war die Zeit ..., 11. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... und bombastisch! Exzellent produzierte Power-Music, die sich auch mal Zeit zum grooven nimmt. Sänger Kerr hatte wirklich eine der einprägsamsten Stimmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Celebrate - The Greatest Hits+ (Limited Edition), 2. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute CDS mit allen hits der schottischen Band.Darunter sehr viele Klassiker.Ein sehr lohnender Kauf wenn man nicht alle Alben von Simple Minds hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Stück Musikgeschichte, 8. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Simple Minds - der Musikexport aus Schottland - hat mit dieser Box eine faszinierende Zusammenstellung ihrer bisherigen größten Hits veröffentlicht.
Es fängt mit den ersten Hits "Life in a Day", "Chelsea Girl", geht über den Megahits "Don't you..." sowie "Alive and kicking" bis hin
zu dem letzten Releases "Home" und "Stars will lead the way"; jenes Musikstück bei der ARD Sportschau als auch beim RTL Formel 1.
Bei dem 3er CD-Set gibt es zusätzlich drei neue Hits: "Stagefright", "Blood Diamonds" und "Broken Glass Park".

Für alle eingefleischten Simple Minds - Fan ein wertvolles Stück Musikgeschichte für die Hifi-Anlage für gelegentlichte Ausflüchte in die 80er Jahre Musik.
Für jene, die erst vor kurzem Simple Minds für sich neu entdecken wollen bzw. möchten, eignet sich diese 3er CD-Box vielmehr;
man erhält einen interessanten Eindruck in die abwechslungsreiche Musik der Schotten um Jim Kerr (Sänger) und Charlie Burchill (Gitarre).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Einfach gut, 18. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Celebrate - The Greatest Hits+ (Audio CD)
es sind neben den alten Hits auch viele neue Sachen dabei , wie immer im typischen Stil .
Einfach gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Celebrate Greatest Hits
Celebrate Greatest Hits von Simple Minds
MP3-Album kaufenEUR 14,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen