holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen100
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:11,79 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2012
Olly Murs begeisterte mich ja bereits mit seinem zweiten Album (in Deutschland sein erstes Album) "In Case You Didn't Know". Auch wenn Right Place Right Time scheinbar gar nicht richtig in Deutschland veröffentlicht wurde, finde ich das Album fast schon besser als sein zuvoriges. Es klingt modern und bringt wieder einige Highlights mit sich:

01. Army Of Two - 11/10 = Einfach episches Intro und zugleich bester Song vom Album!
02. Troublemaker - 10/10 = Kennt man ja, super tanzbarer Song.
03. Loud & Clear - 08/10 = 1. Ballade vom Album, nicht gerade der beste Song aber durchaus gut!
04. Dear Darlin' - 09/10 = Poppige Ballade die mir sehr gefällt.
05. Right Place Right Time - 11/10 = Fast gleichauf mit Army of Two, einfach nur geil - gefiel mir beim allererstenmal hören richtig gut!
06. Hand on Heart - 09/10 = Schöner ruhiger Song der mir auch gut gefällt.
07. Hey You Beautiful 08/10 = Bracht bei mir auch mehrere Anläufe, vor allem weil es Anfangs sehr nach Maroon 5 klingt. Mittlerweile aber ganz gut!
08. Head to Toe 08/10 = Ging anfangs nicht in's Ohr, aber nach öfteren Hören wirklich gut!
09. Personal 10/10 = Wirklich guter, abwechslungsreicher Song. -> Mittlerweile einer meiner Lieblingssongs
10. What a Buzz 10/10 = Herrlicher Song der sofort im Ohr bleibt und einfach nur gute laune macht.
11. Cry Your Heart Out 09/10 = Schöner Song der eher entspannend ist und mir gut gefällt.
12. One of These Days 10/10 = Wirklich schöne Ballade zum Träumen. Sehr gut!

Die Bewertung muss natürlich jeder für sich bestimmen. Jedenfalls sieht so meine Bewertung aus.
11 Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Ich mag die Musik von Oli Murs. Nicht jeder Titel gefällt mir gleichermassen, aber die CD kann ich - wenn man diesen Stil schätzt - durchaus weiter empfehlen, was die kompositorische Seite anbelangt.

Leider ist das Hören aus audiophiler Sicht kein echter Genuss. Durch die starke Kompression gibt es viel lautstarkes "Dauerfeuer", wenig Dynamik und Steigerung bei den Songs. Selbst wenn die Aufnahmen mal gut waren, wurden sie beim Abmischen zu stark bearbeitet - darunter leider der Hörgenuss erheblich, selbst wenn die Stücke eigentlich gefallen.

Insofern würde ich der CD musikalisch drei bis vier Sterne geben, wegen der Abmischung stehen die zwei Sterne aber im Vordergrund.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Während ich Casting Show-Gewinner hierzulande mit Grausen betrachte, ist Olly Murs für mich nun neben Kelly Clarkson der zweite Sänger, der aus diesem Quell entsprungen ist, und den ich mag.

Mit der Special Edition von Olly Murs' drittem Album bekommt man wirklich viel fürs Geld. Satte 19 Songs und ein Konzert-Video mit noch mal 18 Songs live! Ich bin begeistert.

Das Album gefällt mir wesentlich besser als der Vorgänger "In Case You Didn't Know". Ich finde, Olly Murs hat sich gesteigert. Die Songs sind melodischer, eingängiger, aufregender arrangiert. Das Album klingt abwechslungsreicher.

Der Opener "Army of Two" hat es für mich schon rausgeholt, ein toller Song mit einem atemberaubenden Intro. Erinnert mich von der Idee und vom Refrain her an ABBAs "Soldiers".

Die großen Hits "Troublemaker" und "Dear Darlin'" sind natürlich unschlagbar und bedürfen keiner Erläuterung. Besonders gerne höre ich außerdem "Loud & Clear", "Right Place Right Time" und "One of These Days".

Ein Highlight ist zudem das Duett mit Alizée, "Dear Darlin'" ist auf Französisch ein Gedicht!

Das Konzert-Video ist eine tolle Sache, wenngleich die Bildqualität nicht überragend ist. Das habe ich bei einem Download aber auch nicht erwartet, die Dateien hätten riesig sein müssen, um DVD-Qualität zu erreichen. Für den Preis bekommt man manchmal noch nicht mal mehr ein aktuelles MP3-Album ohne Extras, also will ich hier nicht meckern.

Olly Murs singt live und das sogar ziemlich gut. Er ist nicht der beste Tänzer und hat vielleicht auch nicht die Bühnenpräsenz eines Bruno Mars', aber man merkt, dass er wirklich alles gibt und in der Musik aufgeht. Die Live-Versionen der Songs klingen jedenfalls fantastisch.

Ich würde sagen, wer wie ich Olly Murs-Beginner ist, sollte definitiv mit dem Album starten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
ich bin jetzt nicht so sehr ein Freund von Popmusik, ist diese mir doch sehr oft zu seicht und nichtssagend. Auch sind mir die meisten Sachen zu klischeehaft und zu oft nach dem selben Strickmuster gemacht, das zwar sehr erfolgreich ist, aber keinen Anspruch an Nachhaltigkeit oder Finesse hat. Da ist sehr viel Kitsch am Start, die meisten Songs haben nur eine begrenztes "Haltbarkeitsdatum" und sind schon nach wenigen Wochen aus den Charts und dem Gedächtnis verschwunden. Aus diesem Grund ist "Right place, right time" eine sehr erfrischende Ausnahme. Die Songs sind sehr abwechslungsreich und auch nicht nach dem üblichen "Pop-Strickmuster" gemacht - ich mag dieses Album obwohl ich in Sachen Musik doch eher die härtere Gangart bevorzuge!
"Dear Darling" ist ein echt fieses Ding das sich mir schon beim ersten Hören ins Gedächtnis gebrannt hat und mir wirklich wochenlang nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist. Auch wenn ich diesen Song heute noch höre langweile ich mich nicht und muss lauthals mitsingen - einfach ein nachhaltiger und zeitloser Song! Auch "One of these days" ist ein Song dieses Kalibers - eine richtig tolle Ballade!
Das komplette Album ist weit davon entfernt langweilig oder kitschig zu erscheinen und gehört definitiv zu den besseren Pop-Alben. Zu meinen bevorzugten Songs gehören außer den bereits erwähnten, noch "What a buzz", "Army of two", "Troublemaker" und der Titelsong "Right place, right time".

Mein Fazit: Ein sehr ordentliches Pop-Album das durch abwechslungsreiche Vielfalt und starke Songs zu überzeugen weiß. Auch für Menschen wie mich, die sich eher der Rockmusik verschrieben haben, durchaus hörenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
The Party begins. Lange habe ich gezögert eine CD vom Olly Murs zu kaufen. Jetzt bei einer Zugabe einer live DVD zugeschlagen. Darling Olly, Super Musik, einfach CD auflegen und hören mit singen. Die Songs passen in die heutige Zeit. Frisch munter kommt er daher und trällert besser als der überkandidelte Robin W. Ich ärgere mich jetzt schon das ich nicht früher eine CD von Ihm gekauft habe.
Zur DVD. Hier ist nur zu sagen, ein toller Super entspanter Entertainer, der Freude verbreitet. Die gesamten Stücke sind ganz anders interpretiert als auf den CDs. Respekt das schafft nicht jeder. Ja schon gut außer Robin W.
Ich werde mir auch die älteren CDs leisten. Hier kann man auf keinen Fall eine Fehler machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2013
Beim Robbie Williams Konzert in Hannover bin ich auf Olly Murs aufmerksam geworden. Ich habe selten einen Künstler gesehen, der bei seinem Live-Auftritt soviel Freude versprüht hat. Zudem hat mich die Musik unglaubölich angesprochen. So kaufte ich mir nur zwei Tage später die aktuelle CD .... und wieder war ich positiv überrascht. Ein richtig tolles Album, das seit zwei Wochen, bei mir rauf und runter läuft. Besonders angetan hat mich der Eröffnungstitel "Army of two". Ein richtiger Kracher ! Auf diesem Album gibt es keinen schlechten Song und ich bin gewillt, mir diesen Ausnahmekünstler im Oktober in Hamburg nochmal live anzuschauen. Er hat dann Spaß an seinem Auftritt und ich an der Musik :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2013
Eigentlich bin ich einer der eher selten Albums kauft da ich schon oft sehr enttäuscht wurde.
Aber dieses Album ist eines der ersten wo wirklich jedes Lied hörenswert ist und es keine Lieder gibt die entweder nicht zum Album passen oder einfach schlecht sind.
Klar gibt es etwas bessere und schlechtere aber für 5,00 € hat man ein TOP Album.

Meiner Meinung die besten Lieder:

Cry Your Heart Out
What a Buzz
Personal
Right Place Right Time
Army of Two
Runaway
Troublemaker
Dear Darlin'
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2013
Olly Murs hat es wieder mal geschafft, tanzbar bis nachdenklich, alles ist dabei.
Mti seiner einzigartigen Stimme nimmt er einen sofort ein und bringt einen beim Hören teilweise zum Schmunzeln.

Ich würde sagen, "Right place right time" ist noch einen Ticken cooler als "In case you didn't know", schon allein wegen der Vielfalt der Lieder.
Zusätzlich ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr sehr gut.

Also alles in allem ist dies eine absolute Kaufampfehlung! =)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Das Album ansich ist wirklich toll, weswegen es mir auch schwer fällt, weniger Sterne als 5 zu vergeben, jedoch regt mich eine Sache ziemlich auf:

Wieso wird nur die teure Deluxe-Variante mit Autorip angeboten? Das kommt mir leider zu sehr wie Abzocke vor!
Zumal die Lieder - bis auf die zusätzlichen natürlich - komplett die gleichen sind, was das Anbieten von Autorip noch einfacher machen sollte.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Die CD ist wirklich sehr gelungen. Olly Murs versteht es, seine Fans durch die Vielfältigkeit seiner Musik immer wieder zu überraschen. Ich habe mir die CD wegen des Liedes "Dear Darling" bestellt, welches nach wie vor mein Lieblingslied ist. Für mich eines der schönsten Liebeslieder, die es zur Zeit auf dem Musikmarkt gibt. Die CD ist wirklich sehr zu empfehlen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden