Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieber Marc Bielefeld, danke für dieses einmalig schöne Buch!
Wie viele Segelbücher habe ich schon gelesen? Vieleicht 40 oder 50? Oder noch mehr? Aber lange nicht mehr hat mich ein Buch so eintauchen lassen in die Faszination, die das Leben auf dem Wasser ausstrahlt.
Lieber Marc Bielefeld, Du hast mich mit Deinen Worten auf wunderbare Weise in eine Welt entführt, die ich nicht vergessen hatte, aber doch im Leben in...
Vor 13 Monaten von Stefanie Voss veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es passiert nichts.
Zunächst muss ich gestehen, dass ich das Buch nur bis ungefähr zur Hälfte gelesen habe. Ich hatte leider eine andere Erwartung. Ich dachte, es wäre eine Art Erfahrungsbericht und es wird evtl. chronologisch erzählt. Z.B. was er denkt und fühlt, während er wochenlang allein auf dem Meer ist, was er macht, wie lang die Stunden werden,...
Vor 8 Monaten von Meike veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lieber Marc Bielefeld, danke für dieses einmalig schöne Buch!, 11. August 2013
Wie viele Segelbücher habe ich schon gelesen? Vieleicht 40 oder 50? Oder noch mehr? Aber lange nicht mehr hat mich ein Buch so eintauchen lassen in die Faszination, die das Leben auf dem Wasser ausstrahlt.
Lieber Marc Bielefeld, Du hast mich mit Deinen Worten auf wunderbare Weise in eine Welt entführt, die ich nicht vergessen hatte, aber doch im Leben in der "Krake" nicht mehr so präsent hatte, wie sie einmal war. Ich habe selber mehrere Ozeane überquert, und beim Lesen Deiner Zeilen war ich wieder ganz da, auf offener See, wenn nur die Positionslichter und die Sterne leuchten. Ein herrliches Gefühl!
Mir hat auch der Einstieg des Buches gut gefallen, die Idee des knappen und "krimskramsentleerten" Lebens auf dem Schiff - im Vergleich zu unserer Überflussgesellschaft. Ich war direkt animiert, aufzuräumen und Überfluss aus meinem Leben auszusortieren. Das hat gut getan!
Alles in allem hast Du mir mit diesem Buch ein sehr, sehr schönes Geschenk gemacht, für das ich mich herzlich bedanke. Ich habe geträumt, habe mich erinnert, habe an viele Momente in Häfen und an wackeligen Holzstegen gedacht, habe mich an die karg kommunizierenden Weltumsegler erinnert. Die habe ich auch getroffen, und Du hast sie so treffend beschrieben, es war wie ein ganz realistisches deja-vu, das zu lesen.
Ein Satz im Buch fasst es auf konkrete und klare Art zusammen. Er hat mich ins Herz getroffen, er hat meinen Zustand beim Lesen so treffend beschrieben, dass ich ihn hier nochmal zitieren möchte. Er hängt jetzt über meine Schreibtisch mit einem Bild des Schiffes, mit dem ich lange gesegelt bin: "Selten habe ich die Welt so schön vergessen."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen mitreissend und frisch nachgedacht, super!, 22. Mai 2013
der autor hat sich getraut sich einen menschheits traum zu erfüllen: er hat seinen ballast der alltäglichen lebens gegen ein altes, hölzernes segelschiff getauscht und sich damit auf den weg gemacht. dabei besteht herr bielefeld spannende abenteuer, hebt kleine schätze, trifft besondere menschen und entfernt sich so nicht nur im geografischem sinne immer weiter von der gesellschaft die auf dem festland in ihren hamsterrädern malochen. er zeigt auf, was es für möglichkeiten gibt, wenn der nötige mut und die entschlossenheit dazu aufgebracht werden können. bielefeld macht sich moderne gedanken zum status unserer gesellschaft- daher finde ich es ist ein relevantes und hammer gutes buch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herliches Buch Hr. Bielefeld., 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wundervoll geschriebenes Buch. Hab es mehrmals gekauft...als Geschenk für Segelfreunde und Freunde denen eine kritische Sichtweise auf das Konsum-Leben gut tun würde. Wir sollten uns alle für kurz oder lang von der "Krake" befreien!
Die Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen während der Reise sind sehr schön und kompakt beschrieben. Mann merkt das Hr. Bielefeld sein Handwerk versteht.
Und...das beste Vorwort was ich seit langen gelesen habe.
Bin gespannt womit uns der Autor noch in der Zukunft überrascht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ideen von Marc Bielefeld beschäftigen mich, 18. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wer Meer hat, braucht weniger: Über den Rückzug auf ein altes Segelboot (Kindle Edition)
Es ist nicht zwingend erforderlich, Segler zu sein, um dieses Buch mit Genuß zu lesen, sagt Herr Bielefeld von sich selber.
Deshalb reduziert er die Verwendung von Fachbegriffe auf ein verträgliches aber authentisches Maß. Und am Ende erklärt er diese dann noch.
Mir hat gefallen, die Auseinandersetzung des Segelns mit philosophischen Gedankengut und Lebensweisheiten. So habe ich es noch gar nicht gesehen, fand es dann aber doch plausibel. Z.B. über meditative Aspekte auf See zu sein, im Vergleich mit Meditation in Kursen.
Die Geschichte entwickelt sich über die drei Boote, die Herr Bielefeld im Laufe der Zeit sein Eigen nennt und er vom Anfänger zum Kenner der Materie wird. Einfallsreicher Liebhaber des 'Leben an und auf dem Meer' ist er sowieso. Wie er sich z.B. vom Boot beim Segeln bei Schwachwind hinterher ziehen läßt, ist schon crazy, verspielt und verliebt. Ja, er lebt dort mit all seinen Sinnen, die sich auf das Wesentliche reduzieren, ohne Technik- oder Gesellschaftsfeindlich zu werden.
Ganz im Gegenteil. Kontakt und Begegnungen erlebt er intensiv. Und er schätzt und würdigt die Kommunikation mit modernen Mitteln als ein Segen, ist aber öfter Offline. Und er gibt den Möglichkeiten definierte Zeitfenster.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehnsucht, 13. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Buch welches einen mit auf eine Reise zum Meer und sich selber nimmt. Was ist wichtig auf dieser Welt. Diese Frage kann der Autor für sich beantworten und gibt dem Leser Stoff zum nachdenken über sich selber. Wunderschön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ... schöne Sprache erzählt von einer Therapie auf dem Wasser., 20. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein schönes Buch, geschrieben von einem aufmerksamen Beobachter. Eine Beschreibung einer Idee, die das Wesentliche zu Tage fördert, den Ausstieg aus dem ewigen Mehr. Der Autor benützt eine schöne Sprache und erzählt von seiner Therapie auf dem Wasser - sich erfolgreich auf das Wesentliche zu besinnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für alle auf dem Meer Freunde und manchmal/immer Aussteiger, 14. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein Buch, welches leicht zu lesen ist und mitreißt. Nicht nur für passionierte Segler, sondern an alle gerichtet, die der materiellen,Reiz überfluteten, visualisierten Welt wenigstens beim Lesen entfliehen wollen. Manche Passagen hat sich der Autor zu langatmig angenommen, ansonsten mit viel Witz, Charme und Tiefgang aneinandergereihte Buchstaben, die sicher nicht nur einmal lesenswert sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 2. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich auf einen normalen Reisebericht gefreut. Dieses Buch ist "Meer". Viele tiefsinnige Gedanken, Rückblicke aufs Leben und wunderschön beschriebene Erlebnisse. So ein Segelbuch habe ich vermisst. Man merkt, dass der Autor Etwas vom Schreiben versteht. 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Aus der Seele geschrieben, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wer Meer hat, braucht weniger: Über den Rückzug auf ein altes Segelboot (Kindle Edition)
Ich bin zwar erst am Anfang, aber M.Bielefeld schreibt flüssig und leicht nachvollziehbar. Man ist mitten in seiner Lebensart - zumal auch ich diesen Weg gewählt habe. Danke an dieser Stelle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eines der besten Bücher der letzten Jahre..., 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wer Meer hat, braucht weniger: Über den Rückzug auf ein altes Segelboot (Kindle Edition)
Ich bin durch Zufall beim Scrollen durch den kindle shop auf dieses wundervolle Werk aufmerksam geworden. Marc Bielefeld besitzt das große Talent, seine Leser auf fesselnde Art und Weise auf eine wundervolle Reise mitzureißen. Als Eigner eines kleines Bootes war ich natürlich interessiert, aber natürlich auch als "Krakenopfer". Für beide Bereiche gab mir der Autor nötige Denkanstöße...den Schluß fand ich allerdings recht abrupt und daher etwas enttäuschend. Er läßt jedoch aus meiner Sicht hoffnungsvoll vermuten, dass eine Fortsetzung folgen wird...Vor ein paar Tagen aufgehört zu lesen, schwirrt mir die Botschaft noch immer höchst präsent im Kopf herum und verändert mein Denken.. DANKE...sehr.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen