Kundenrezensionen


140 Rezensionen
5 Sterne:
 (106)
4 Sterne:
 (18)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Maschine zu einem vernünftigen Preis.
Gleich vorweg: es kommt ab und zu vor (ja es ist selten), dass die lokalen Elektrohändler günstiger sind als Amazon. In diesem Fall war ich nicht blöd und nütze eine Aktion bei der es diese Maschine um 199,- Euro gab.

Warum haben wir uns für die Bosch MUM56S40 entschieden? Was ist uns bei einer Küchenmaschine wichtig?

*...
Vor 1 Monat von Sebastian Geyer veröffentlicht

versus
25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein paar kritische Punkten …
Warum wollte ich auch wieder eine neue Küchenmaschine anschaffen? Um die 15 Jahre alte, Braun Combimax 600 zu ersetzen durch eine Maschine mit mindestens den gleichen Funktionen sowie die Möglichkeit zu haben mit der Maschine Brotteig zu kneten.

Um mal direkt mit den Negativpunkten anzufangen: die Bosch MUM56s40 Maschine tut sich mechanisch sehr...
Vor 3 Monaten von teake veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Maschine zu einem vernünftigen Preis., 23. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Gleich vorweg: es kommt ab und zu vor (ja es ist selten), dass die lokalen Elektrohändler günstiger sind als Amazon. In diesem Fall war ich nicht blöd und nütze eine Aktion bei der es diese Maschine um 199,- Euro gab.

Warum haben wir uns für die Bosch MUM56S40 entschieden? Was ist uns bei einer Küchenmaschine wichtig?

* sie muss einfach in der Handhabung sein
* sie darf nicht zu groß sein weil sie immer auf der Arbeitsfläche steht
* sie muss halbwegs schick aussehen, weil sie eben immer im Sichtbereich steht (Geräte die in Kästen verstaut sind und erst mühsam heraus geräumt werden müssen, werden viel zu selten verwendet)
* sie muss Kraft genug haben um Teige aus 1kg Mehr zu kneten
* die Möglichkeit für einen Standmixaufsatz muss da sein
* der Preis muss vernünftig sein
* andere Kunden sollten möglichst wenig schlechte Erfahrungen damit gemacht haben :-)

All diese Punkte flossen in die Produktauswahl ein, wodurch es letztendlich die Geräte zweier Hersteller übrig blieben (Bosch und Kenwood), denn die wirklich sehr guten Maschinen von KitchenAid sind rein aus finanzieller Sicht mehr als frech eingepreist.

Von Kenwood kam die Prospero 286 in Frage, da die Leistung und Ausstattung vergleichbar mit der Bosch ist und der Preis nur unwesentlich höher. Allerdings erhielt die Prospero 286 bereits teilweise vernichtende Rezensionen, vor allem wegen der eher billigen und kunststofflastigen Ausführung.

Also wurde es die Bosch MUM 56S40, die wir jetzt seit etwa einem Monat in Verwendung haben. Bislang kann ich folgendes sagen:

Zur Maschine:

+ modernes Design sieht sehr gefällig aus und fällt in der Küche kaum auf (obwohl sie direkt im Sichtfeld steht)

+ kinderleichte Bedienung

+ hochwertige Anmutung bei Maschine, Rührschüssel, Knethaken, Schlag- und Rührbesen

+ praktische Tasche zur Aufbewahrung der Messerscheiben und Rührwerkzeuge. Die Tasche wird in die Schüssel gelegt und ist damit auch immer gleich zur Hand, wenn man die Maschine benützt.

+ umfangreiches Zubehör mit Durchlaufschnitzler, Fleischwolf, Mixaufsatz, Zitruspresse und Fleischwolf

- Der Standmixeraufsatz ist aus Kunststoff. Zu diesem Preis ist ein Glasaufsatz scheinbar nicht machbar.

- die Zitruspresse ist nett, aber für uns eigentlich nicht sinnvoll, außer man presst große Mengen Orangen. Für eine Zitrone zwischendurch lohnt sich der Aufbau und die Reinigung nicht.

Zur Verwendung:

+ der kräftige Motor hat bereits Germ-Teig aus 1 kg Mehl, 4 Eiern, 150 g Zucker, 400 ml Milch geknetet. Die Schüssel war dabei zwar schon ziemlich voll, der Motor hat aber anstandslos gearbeitet.

+ der Motor läuft beim Kneten dann auch so leise, dass unsere Gäste trotz offener Küche die laufende Küchenmaschine nicht bemerkten. Immerhin lief sie nur rund 3,5m vom Esstisch entfernt.

+ trotz der großen Teigmenge zeigte die Maschine selbst auch keine Schwächen. Natürlich bewegt sich der Arm der Küchenmaschine mit zunehmender Festigkeit des Teigs relativ stark, das ist durch das Planeten-Rührwerk aber nicht anders zu erwarten gewesen. Wer das nicht will muss wohl oder übel zur Voll-Metal-Version von KitcheAid greifen.

+ die Maschine ist einfach zu reinigen. Die Metall-Rühschüssel kann in den Geschirrspüler gegeben werden (das ist nicht bei allen so, da manche Schüsseln am Boden einen Kunststoffaufsatz als Rutschstopp haben).

+ das Zerkleinern von Gemüse geht flott und einfach. Das Schnittbild bei Gurkenscheiben ist ebenso perfekt wie bei Zucchini Stiften.

- das Aufsetzen des Durchlaufschnitzlers ist eine Fummelei. Bislang haben wir es nicht geschafft das Teil einfach auf die Küchenmaschine zu setzen. Ein bisschen herumprobieren ist immer dabei.

Alles in Allem war es eine sehr gute Entscheidung diese Küchenmaschine zu kaufen. Das Arbeiten damit ist sehr angenehm, die Reinigung geht leicht von der Hand, die Koch- und Backergebnisse sind sehr gut. Die Cinnamon Rolls wurden einfach perfekt.

Ich kann diese Maschine jedem ambitionierten Hobby-Koch empfehlen, denn hier stehen Preis und Leistung in einem sehr guten Verhältnis. Die Profis greifen dann sicher zu teureren Modellen.

----------------------
Update 24.11.2014:
----------------------
Mittlerweile konnten wir bereits ordentlich mit der Maschine arbeiten und feststellen, dass die Bosch Küchenmaschine nicht nur optisch was her macht. Vor allem die beiden Christstollen für die Vorweihnachtszeit waren eine Prüfung für die Maschine.

Zwei Hefeteige, jeweils bestehend aus 1kg Mehl, zwei Eiern, 350ml Milch, 400g Butter, 100g Mandelsplittern, 200g Citronat und Orangat und 250g Rosinen, direkt nacheinander geknetet bereiteten der Küchenmaschine nicht einmal einen Hauch von Problemen. Und das obwohl das Einzelgewicht je Masse über zwei Kilogramm betrug. Nicht schlecht.

Die Teige wurden sehr homogen verknetet und die Stollen sind schön aufgegangen. So wie sie sein sollen. Den Geschmack können wir erst in 14 Tagen beurteilen, denn so lange müssen die guten Stücke jetzt ruhen. Doch für den Geschmack kann ich die Maschine ohnehin nicht verantwortlich machen :-)

Die Anschaffung der zusätzlichen Rührschüssel aus Kunststoff (aus Kostengründen wurde es nicht die aus Edelstahl) war übrigens eine sehr gute Entscheidung. So konnte ich beide Teige in jeweils einer Schüssel gehen lassen und musste nicht umlagern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


57 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Begeisterung!, 9. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Ich habe diese Maschine heute morgen erhalten und sie wurde sofort einem eingehenden Test unterzogen. Das Ergebnis hat mich in jeder Hinsicht begeistert.

Zuerst habe ich für meine Familie ein paar einfache Muffins gemacht. Der Rührteig war wie erwartet absolut kein Problem für die Maschine. Es blieben keine Mehlreste am Schüsselrand hängen, sondern alles wurde exzellent vermischt. Wie beim Brotbackautomaten habe ich jedoch auch zuerst die Flüssigkeiten und anschließend die trockenen Zutaten in die Maschine gegeben. Als die Muffins fertig und ausgekühlt waren, habe ich zum Test einen Becher Schlagsahne steifgeschlagen. Ich bin ehrlich - aufgrund der unterschiedlichen Meinungen diesbezüglich war ich doch etwas verunsichert. Jedoch hat auch das einwandfrei geklappt. Es war H-Sahne, die zugegebenermaßen schon eine Woche im Kühlschrank stand. Innerhalb von ca. 2 - 2,5 Minuten hatte ich wunderbar steif geschlagene Sahne. Also auch hier keine Probleme.

Abends habe ich dann Pizza gemacht. Auch mit dem Hefeteig hatte meine Maschine keinerlei Probleme (500 g + Wasser, Hefe etc). Auch hier habe ich erst das Wasser und erst anschließend das Mehl etc. beigefügt. Die Knetstufen habe ich langsam bis auf Stufe 3 erhöht und am Ende war der Teigklumpen am Haken und die Schüssel fast wieder sauber. Es ist richtig, dass sich der ganze Knetarm beim Knetvorgang mitbewegt, aber ich empfand es zu keiner Zeit als bedenklich. Nichts knarzte oder knackte dabei.

Etwas umständlich zugegebenermaßen (aber aus Neugier) habe ich dann noch die Zwiebeln im Durchlaufschnitzler "gescheibelt" und die Tomatensoße im Mixaufsatz zubereitet. Auch dies funktionierte tadellos und gibt keinen Grund zum Meckern. Ich durfte dabei feststellen, dass im Durchlaufschnitzler deutlich weniger Gemüsereste auf der Scheibe blieben, als ich es von meiner alten Küchenmaschine gewohnt war. Den weißen Kunststoffdeckel des Mixaufsatzes musste ich (wie zu erwarten war) mit Öl vorreinigen, danach habe ich allerdings nur Spülwasser in den Mixer gegeben und auf Stufe 7 ein bisschen laufen lassen - sauber! Nach der Verarbeitung von nicht färbenden Lebensmitteln ist die Reinigung des Mixaufsatzes also wirklich schnell gemacht.

Fleischwolf und Zitruspresse habe ich noch nicht ausprobiert, erwarte aber auch da keine Probleme. Ich bin wirklich begeistert von meiner neuen Maschine und kann die Anschaffung nur empfehlen.

NACHTRAG: In einigen Foren habe ich immer wieder die Beschwerde gelesen, dass die Maschine mit kleinen Mengen wie z.B. einem Becher Sahne oder Eischnee aus nur einem Eiweiß nicht zurechtkäme. Ich habe den Eischnee heute (einen Tag später) auch noch mal ausprobiert. Es war ein M-Ei, sodass die Eiweißmenge wirklich äußerst gering war. Anfänglich habe auch ich gedacht "Das wird nix", da der Schneebesen baubedingt nicht komplett in die kleine Menge Eiweiß eintauchen konnte. ABER - Geduld heißt das Zauberwort. Dadurch, dass der Schneebesen immer wieder oberflächlich in das Eiweiß "stippte", bildete sich nach einiger Zeit ein leichter Schaum. Und mit genau diesem entstandenen Schaum war es dem Schneebesen dann möglich, das Eiweiß nach und nach komplett mitzunehmen und schlussendlich hatte ich richtig steifen Eischnee. Alles, wofür ich diese Maschine brauche, erledigt sie also zu meiner Zufriedenheit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles so wie ich es mir gewünscht hatte!, 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Ich habe lange überlegt ob ich "so eine Küchenmaschine" wirklich brauche. Aber, jetzt wo ich sie habe bin ich begeistert.
Positiv: Backen geht jetzt wie von selbst. Biskuit und Rührteige sowieso kein Problem. Selbst ein 1kg-Mehl-Hefeteig war kein Problem. Die Maschine steht dank der Saugnäpfe bombenfest.
Eiswürfel können im Mixer wirklich superfein gecrushed werden. Den Fleischwolf und die Zitruspresse habe ich noch nicht verwendet.
Und-schickes Aussehen so dass man sie auch tatsächlich auf der Arbeitsfläche stehen lassen kann.
Krautsalat, Karottenraspel alles einfach und schnell kleingehackt. Spülmaschinenfest - alle einfach zu reinigen!
Negativ: kleine Mengen, wie z.B. eine Sahne funktionieren nicht so gut wie mit dem Handmixer. Durch die vielen Zubehörteile ist natürlich schon noch viel Platz im Schrank notwendig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


86 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein bisschen wie Brad Pitt: ist stark, sieht gut aus und hat nur einen Fehler, 21. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Wie viele Rezensenten vor mir wollte auch ich mir eine KitchenAid kaufen und - ich muss es jetzt einfach zugeben - das vor allem, weil ich sie so amerikanisch, modern und retro-stylisch finde. Wenn man aber ehrlich zu sich selbst ist, hat das auch viel mit einer Art Apple-iPhone-Hype zu tun und nachdem die KitchenAid jetzt schon bald in jedem Nicht-Koch-und-Back-Haushalt steht, fand ich das selbst irgendwie zu angeberisch und habe meine Entscheidung für ein Gerät auf etwas rationellere Füße gestellt. Ganz im Ernst: die KitchenAid scheint mir einige Sicherheits-Aspekte nicht zu erfüllen, der Schalter ist unpraktisch angebracht, Saubermachen ist mit den vielen Spalten und Knöpfchen schwierig und der Preis ist einfach mit einer popeligen Sonderlackierung alleine nicht gerechtfertigt.

Für die Bosch MUM habe ich mich entschieden, weil meine Großmutter (wöchentliche Kuchenbackerin) seit vielen Jahren eine MUM besitzt und darauf schwört. Auch bei der Waschmaschine habe ich mich schon von ihr beraten lassen und habe den Miele-Kauf nicht bereut, aber ich schweife schon wieder ab. Entschuldigung!

Ich habe das Gerät jetzt seit einem knappen Jahr und bin extrem zufrieden. Sie ist fantastisch ausgestattet und kann alles außer bügeln, scheints. Ich nutze vor allem den Schnitzler, den Mixer und die Teigrührhaken.

1.) Schnitzler: Super! Habe einen Rüblikuchen gemacht - herrlich, wie in 2 Minuten ein Kilo Karotten kleingerieben waren. Danach kurz unter fließend Wasser abgespült, fertig. Wenn ich da an die fingerknöchelgefährdenden Rubbel-Reibe-Stunden denke, bekomme ich heute noch Muskelkater in die Finger. Der Schnitzler ist kraftvoll, leise und sehr schnell. Es bleiben nur wenige Reste zwischen Reibewerk und Schnitzeleinsatz hängen. Das lässt sich wohl nicht so ganz vermeiden.

2.) Mixer: Toller Aufsatz für Shakes und Smoothies. Eiswürfel, Milch und Früchte rein, raschelraschel - schon sind Deine Freunde im Sommer beeindruckt. Viel Geld gespart, einen "Blender" braucht man nicht extra. Super auch: bei mir kommt alles in die Spülmaschine, ist mit dieser Maschine überhaupt kein Problem.

3.) Rührhaken: es sind gleich drei verschiedene mit im Lieferumfang. Wow! Einen fürs Schlagen (Eischnee oder Sahne) - funktioniert hervorragend. Habe in irgendeiner Rezension gelesen, das würde nicht so gut funktionieren... versteh ich nicht, bei mir geht das ganz toll - bester Eischnee in einer Minute! Dann gibt es einen Knethaken für Hefeteige - auch super, nutze ich aber nicht ganz so häufig. Und mein liebster Haken ist eine Art Paddle-Aufsatz, den benutze ich fürs Rühren von Teigen, die nicht gar so fest sind, also Rührkuchenteige. Erst heute wieder 1A Cookies gemacht damit. Mhh....

Mal kurz zu den Angelina Jolie-Punkten dieser Maschine (also den Minuspunkten):

1.) die Zitruspresse ist albern. Erstens völlig überdimensioniert, ich kann das Teil überhaupt nirgends deponieren in meiner kleinen Küche und zweitens aus windigem Plastik, also ich werde das Ding nicht benutzen. Vielleicht kann irgendwo eine Garage mieten für das Teil?

2.) Bei mir kommt ja alles in die Spülmaschine. Das sollte man mit dem Fleischwolf-Innenleben allerdings nicht machen. Das ist wohl aus Aluminium oder so und reagiert etwas eingeschnappt darauf und wird farblich dunkler (ich ignoriere solche Animositäten allerdings - Hackfleisch kaufe ich ohnehin als Hackfleisch).

3.) Das Einfüllen von weiteren Zutaten ist während des Betriebs etwas umständlich: irgendwie ist der Arm über der Schüssel so groß, dass es wenig Einfüllmöglichkeit gibt für spätere Zutaten. Also Maschine aus, Arm hoch und dann stört der Arm und der Rührbesen immer noch ganz schön. Aber das ist vermutlich bei allen Maschinen so ähnlich. Mh... Eher kleineres Problem.

4.) Tipp von einem anderen Amazonuser: es gibt kostengünstige Zweitschüsseln für 20 Euro. I love it! Zum Beispiel hier: Bosch MUZ5KR1 Kunststoff-Rührschüssel für Bosch Küchenmaschine Mum5 Das ist super, wenn man wie ich zu faul ist, zwischendurch abzuspülen. :)

Ach MUM, ich verzeihe Dir all diese kleinen Fehler und erfreue mich jeden Tag an Deinem guten Aussehen (Metall-Look, roter Leucht-Knopf, klare Linien) und der einfachen Reinigung (fast keine Ritzen, wo sich das Mehl hinverkriechen kann!), Deinem kraftvollen, BMW-artigen Motorgeräusch und dem ganzen Schnickschnack. Lass die Angie endlich sausen!

Und jetzt noch ein letzter Tip: ich liebe Amazon, aber der Preis ist hier teilweise bis zu 30% über dem, den man online sonst finden kann. Schaut euch mal bei den Preisvergleichs-Suchmaschinen um, da ist die Maschine für deutlich unter 200 € zu haben, inklusive dem ganzen Zubehör. Und wenn man das mal weiß, ist es doch eigentlich keine Frage mehr, ob das hier die beste Maschine ist, oder?

Also: tschüss, ihr Ami-Schlitten dieser Welt, wir kaufen wieder deutsche Markenqualität (ist David Fitz eigentlich single?)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für 2-Personen-Haushalt perfekt, 13. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Für unseren 2 Personen-Haushalt hat sich das Gerät bislang wunderbar bewährt. Ausprobiert haben wir bis jetzt alles außer den Mixeraufsatz, und den Fleischwolf. Das steht aber auch noch auf der Probierliste.

Das Styling der Maschine ist mit ihrem Silber ziemlich modern und passt gut in die heutigen Küchen. Von der Größe her nimmt sie auch nicht viel Platz weg. Das Zubehör und die Aufsätze haben wir separat verstaut.

Bislang haben wir Hefeteige von verschiedener Konsistenz hergestellt (weich - fest) und die MUM hat uns nicht enttäuscht. Vom Hefezopf über Böhmische Knödel, Pizzateig bis hin zum Brot (500g Mehl) hat sie alles gemeistert. Dass sich gerade beim Kneten der Arm bewegt, macht ja auch Sinn. Ein starrer/steifer Arm würde gerade bei festen Hefeteigen sicherlich zum Brechen neigen. Die Standfestigkeit der Maschine mithilfe der Saugfüße ist völlig in Ordnung; wer natürlich den Hefeteig auf Stufe 7 anstatt auf Stufe 3 (wie in der Anleitung empfohlen) knetet, braucht sich nicht wundern, wenn das Gerät von der Arbeitsplatte hüpfen sollte.

Eiweiß steifschlagen, Mascarponecreme für Tiramisu anrühren, Kartoffeln für Reibekuchen, Zwiebelringe, Schlagsahne, Orangensaft gepresst...alles kein Problem! Sicherlich muss man die Maschine erstmal kennenlernen, welche Geschwindigkeits-Einstellung wann wie am besten ist, aber das ist eine reine Gewöhnungssache und erste Anhaltspunkte kann man der Anleitung entnehmen.

Die Reinigung der einzelnen Teile ist auch sehr angenehm; heißes Wasser und etwas Spüli oder aber ab in die Spülmaschine. Die Maschine selbst lässt sich aufgrund kaum vorhandener Kanten ruckzuck mit einem feuchten Lappen reinigen.

Fazit:

Für den Preis und den Lieferumfang unschlagbar!

UPDATE:
Wir haben gestern zum ersten Mal den Fleischwolf ausprobiert um uns selbst frisches Hackfleisch zu machen. Das Ergebnis hat uns überzeugt. Okay, der Fleischwolfauslass sitzt aufgrund der Montageposition sehr tief, aber ich denke für den Hausgebrauch nicht weiter dramatisch. Im Fleischwolf selbst blieben ein paar unverarbeitete Fleischstücke übrig, die man beim nächsten mal sicherlich durch das nachschieben einer rohen Zwiebel durch den Wolf noch erwischen kann.
Der einzige (für mich vernachlässigbare) Nachteil ist, dass die Aluteile von Hand gereinigt werden müssen und nicht in die Spülmaschine dürfen, aber das kann man verschmerzen denke ich. Ich werde hierzu noch ein Foto hochladen, wenn auch nur ein Handyfoto.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach klasse, 30. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
ich habe lange überlegt, welche Küchenmaschine ich mir kaufen soll. Der Preis hat weniger eine Rolle gespielt, sondern mehr das Design und die Funktionalität. Ich selber finde diese Maschine sehr schön, das vielfältige Zubehör ist super und es macht viel Spaß, damit zu arbeiten. Ich hatte erst überlegt eine Kennwood zu kaufen, allerdings gefällt mir da das Design nicht so gut. Die Kitchen Aid kann aus meiner Sicht auch nicht mehr wie die Bosch und ich sehe es nicht ein, das Doppelte zu bezahlen, als sie in den USA kostet, außerdem hätte der Retro Style bei mir nicht rein gepasst. Für alle Mengen, die ich bisher gemacht habe, hat die Größe absolut ausgereicht. Auch hat sie schon einige Teige mit mir gemacht, das hat auch super funktioniert. Ich bin wirklich zu 100 % zufrieden mit der Maschine! Küchenarbeit macht mir jetzt noch mehr Spaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein paar kritische Punkten …, 25. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Warum wollte ich auch wieder eine neue Küchenmaschine anschaffen? Um die 15 Jahre alte, Braun Combimax 600 zu ersetzen durch eine Maschine mit mindestens den gleichen Funktionen sowie die Möglichkeit zu haben mit der Maschine Brotteig zu kneten.

Um mal direkt mit den Negativpunkten anzufangen: die Bosch MUM56s40 Maschine tut sich mechanisch sehr schwer mit dem Brot-Grundrezept aus der Gebrauchsanleitung, 750 g (Weizen)mehl (Type 405) und 450-500 ml warmes Wasser. Sie hält die Belastung kaum aus, und das ganze Konstrukt fängt an sich in alle Richtungen zu bewegen. Auf YouTube zirkulieren Videos, die dieses Phänomen eindeutig belegen; irgendwann wird etwas abbrechen oder das Getriebe beschädigt sein. Fazit: fürs Kneten von Brotteig ist die Maschine deshalb ungeeignet: ein klarer Abzug von mindestens einem Stern. Ich habe stattdessen fürs Kneten einer soliden Handmixer dazu kaufen müssen … 60.- Euro.

Wie schon erwähnt von einem anderen Bewerter ist bei dieser Ausführung der Multimixer (MUZ5MM1) - das Teil mit dem Drehmesser in einer geschlossenen Schüssel - nicht dabei. Es ist standardmäßig nicht im Lieferumfang enthalten, den gibt es nur zum Nachbestellen. Damit kann man Materialien ohne Flüßigkeitszusatz dosiert zerkleinern (das kann der Mixaufsatz nicht). Kostenpunkt 85.-Euro. Das ärgerliche daran ist jedoch, dass die gleichen Typen Zerkleinerungsscheiben mitgeliefert werden als bereits bei den Durchlaufschitzler: überflüssig. Also wird diesen Sonderzubehör nicht gekauft und benutze ich weiterhin den „Cutter“ der Braun Combimax fürs Zerkleinern ohne Flüßigkeitszusatz.

Weitere Erfahrungen:
- Fleischwolf: problemlos, sogar fettarmer Hühnerbrust wird prima gemahlen, wenn man halb gefrorenes Fleisch verwendet. Habe mir den Spritzgebäckvorsatz dazugekauft (18.- Euro) und nach Zufriedenheit eingesetzt. Den Reibevorsatz MUZ45SV1 zum Reiben von Nüssen und getrocknetem Brot werde ich demnächts erhalten (28.- Euro).
- Mixer: verwendet für Milkshakes mit tiefgefrorener Banane in 200 ml Milch mit Proteinisolat. Die Banane wird volständig zerkleinert und der Shake ist wunderbar cremig, sowie es sein soll.
- Der Durchlaufschnitzler mit Zerkleinerungsscheiben funktioniert tadellos (Hartkäse raspeln oder Gemüse zerkleinern, usw), ich benutze ihn fast jedem Tag.
- Schlagbesen: benutzt für Sahne, Rührbesen für Mischen von Früchtekompott. Dies sind einfache Aufgaben für die Maschine und werden prima erledigt. Habe mir den Flexirührer dazugekauft für bessere Mischergebnisse mit Rührteig (25.- Euro).

Zusammenfassend:
Ich bin einigermassen enttäuscht – kann noch immer keinen Brotteig maschinal kneten und auch meine alte Combimax nicht in den Ruhestand versetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine super Hilfe in meiner Küche!, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
ich habe bis jetzt Gemüse geraspelt, Kuchenteig geknetet und gerührt,
Sahne geschlagen und Pommes selber gemacht
und ich muß sagen, ich bin begeistert!
Der Zusammenbau der jeweils geforderten Raspel oder Rührer ist denkbar einfach. Auch das Reinigen hinterher kein Problem
und ruck zuck gemacht
Die Lautstärke und Handhabung sehr angenehm!
Obwohl ich mich erst daran gewöhnen mußte, daß der MUM5 sich nach dem Ausschalten noch ca 5-10 Umdrehungen weiter bewegt.
Auch die rote Aufbewahrungs-Tasche speziell konzipiert für die Reiben und Rührer sind spitze!
So jetzt kommts:
Für mich und meinen Bedarf in der Küche wäre es passender gewesen, wenn z.B. weder der Mixer, der Fleischwolf oder die Zitruspresse, dafür aber die eine oder andere Reibescheibe (wie für Pommes - habe ich nachgekauft) und der Silikon-Rührer (habe ich
nachgekauft) und eine zweite Schüssel, (für manche Kuchen und Torten dringend erforderlich) - (habe ich nachgekauft)
dabei gewesen wären.
Dadurch hat sich der Kaufpreis um fast 100€ erhöht. Dafür habe ich drei Geräte, die mit Sicherheit im Schrank bleiben werden....

Aber wie gesagt, das ist dann eher mein Problem :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach super, 9. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Die Maschine ist einfach super. Ich habe bis jetzt folgendes ausprobiert:

Spätzle Teig - Ergebnis, hervorragend
Brot Teig - wunderbar, luftig
Hefeteig - ebenfalls wunderbar
Käse gerieben - kein Problem für die Bosch Maschine
Orangensaft - ich hab noch nie so viel Saft aus einem Kilo Orangen bekommen

Was mich aber am meisten überrascht hat waren meine Streusel für den Kuchen. Der Kuchen sah nach dem Backen aus wie aus dem Bilderbuch. Ich habe mit der Hand noch nie so perfekt Streusel bekommen.

Ich bin mit der Bosch total zufrieden und würde die Maschine sofort weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Küchenhilfe !, 21. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bosch MUM56S40 Küchenmaschine Styline MUM5 (900 Watt, 3.9 Liter) silber (Haushaltswaren)
Lange habe ich überlegt und verglichen. Dann habe ich mich für die Bosch MUM 56S40 entschieden. Ich habe es keine
Minute bereut! Bestellt, geliefert bekommen, ausgepackt, aufgestellt, sofort getestet. Alles funktionierte.
Silikonrührbesen, Gebäckvorsatz, zusätzliche Schüssel und Reibscheibe grob gleich nachbestellt.
Diese Maschine hat einen festen Platz in der Küche. Bereits viele Kuchenteige gerührt: bestens. Eischnee und Sahne geschlagen: super
Buttercreme, Quarkcreme gerührt: super. Silikonrührbesen eingestzt: einwandfrei-die Silikonlippe "säubert" während des Rührens die Schüsselwände.
Hefeteig geknetet: Solch Super-Hefeteig noch nicht gehabt.
Toll ist: man (frau) hat bei Einsatz der Küchenmaschine die Hände frei.
Die Anschaffung einer zusätzlichen Schüssel war für mich bereits im Vorfeld entschieden. Somit entfällt das Umfüllen in eine separate Schüssel, wenn mehrere
Zutaten getrennt gerührt bzw. aufgeschlagen werden müssen ( z.B. Eischnee oder Schlagsahne ).
Der Durchlaufschnitzler lässt sich einfach auf- und zusammensetzen und arbeitet ruck-zuck. Die zusätzlich bestellte Reibscheibe grob hat sich schon mehrfach bewährt. Für Kartoffelpuffer- bzw. Reibekuchenteig unentbehrlich. Gleichfalls lässt sich damit perfektes Semmel- bzw. Paniermehl reiben.
Alle Teile lassen sich einfach und leicht säubern. In den Geschirrspüler lege ich die zu reinigenden Teile nicht. Da alle Teile einfach im "Aufbau" sind, lassen sie sich bestens und schnell von Hand spülen.
Fazit nach 6 Wochen "Dauertest" auf allen Ebenen: Die Entscheidung für diese Maschine war richtig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen