Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bestes FIFA seit langer zeit
Es ist echt ein cooles Spiel !
Ich finde es sieht klasse aus , sehr realistisch ! Nur schade , dass es keinen Liga Bonus gibt !
Vor 10 Monaten von Niko Rauch veröffentlicht

versus
430 von 473 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit von EA und auch Amazon !!
Ich schreibe jetzt auch zum 2ten mal, da meine erste Rezension von Amazon gelöscht wurde. Ich finde es eine Frechheit wie unzufriedene Kunden die für ein Vollpreisspiel gezahlt haben, einfach Mundtot gemacht werden. Die Vermutung liegt nahe, um wohl das eigene Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, da FIFA schon immer eines der meist verkauften Konsolenspiele war...
Vor 18 Monaten von Robert Buch veröffentlicht


‹ Zurück | 1 289 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

430 von 473 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frechheit von EA und auch Amazon !!, 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Ich schreibe jetzt auch zum 2ten mal, da meine erste Rezension von Amazon gelöscht wurde. Ich finde es eine Frechheit wie unzufriedene Kunden die für ein Vollpreisspiel gezahlt haben, einfach Mundtot gemacht werden. Die Vermutung liegt nahe, um wohl das eigene Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, da FIFA schon immer eines der meist verkauften Konsolenspiele war. Es könnte ja durch die Unzufriedenheit und schlechten Rezensionen seitens der Kunden zu einer Verminderung des Spiel-Einkaufs führen.

Zum Spiel selbst, ist soviel negatives bereits von vielen geschrieben worden. 70 Euro in dem man quasi nur Online Spielen kann, und Offlinespiele nahezu alles entfernt wurde was Spaß macht, ist völlig unakzeptabel. Der nächste Witz ist auch noch, dass die FIFA 14 PS 3 Version, nicht beschnitten ist. Nur die Kunden die Next-Gen-Konsolen haben werden beschnitten. Das Argument das die Next-Gen-Version dafür bessere Grafik hätte, finde ich auch daneben, weil;

1. Das kann man ja wohl erwarten, dass die PS 4 Version besser aussieht als die mittlerweile 7 Jahre alte PS 3 Konsolen-Version und selbst in diesem Punkt,gibt es unzählige grafische Verbesserungen die man machen könnte. Verglichen mit einem anderen Sportspiel wie zb. NBA 2K 14 sieht FIFA deutlich weniger detailliert aus. Bekannte Topspieler sind gut detailliert, weniger bekannte Spieler erinnern dafür wieder eher an einer PS 3 Version. 2. Was nützt einem die bessere Grafik, wenn dass was den Leuten den Spielspaß und die Herausforderung bringt, alles entfernt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen -.-, 22. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Man kann es kaum in Worte fassen, ich mein was soll das? FIFA 13 wurde schon in der Luft zerrissen und EA macht Achselzuckend weiter.... lol? Momentum mischt wie immer kräftig mit, ( Witzelfmeter, Ballartisten werden zu Stümpern usw... ) dazu wurde schon alles gesagt. Aber was ich persönlich ne Frechheit finde ist das man aufgrund von Zeitdruck ( oder was auch immer ) das Spiel so abgespeckt hat, das es offline witzlos ist. Nur EA weiß halt auch leider genau das man derzeit auf der PS4 um FIFA nicht herum kommt. Und genau das ist auch der Knackpunkt.
Viele kaufen sich halt FIFA in der Hoffnung, das EA es vielleicht geschafft hat auf die Fehler der Vorgänger einzugehen und sich die Bewertungen der Gamer zu Herzen nimmt. Am Ende wird man nur noch mehr über den Tisch gezogen und man gelobt wie immer Besserung im nächsten Teil bla blubb. Statt immer neue Details einzubauen, wäre eine Überarbeitung der Spielmechanik wünschenswert. Momentum gut und schön für Anfänger, aber ich wäre dafür das man das vor einem Spiel wahlweise deaktivieren kann.....

Man kann abschließend nur hoffen, das EA sich die Bewertungen hier mal anschaut, denn schließlich bezahlen die Gamer ja den Murks den die veranstalten.....

Nachtrag: Andere Kommentatoren wären auch nicht schlecht, denn Manni Breuckmann und Frank Buschmann bringen meine Ohren zum bluten....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


228 von 255 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen EA und die Geldgier..., 23. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
@Interessierte Käufer:
Bitte lest die Rezesionen Ordentlich durch, wenn Ihr FIFA wie ich gerne Offline (also nicht über das Internet) mit realen Freunden spielen wollt, dann kauft euch das FIFA 14 NICHT.
Es beinhaltet keinen Offline Turniermodus, keine Offline Saison also nichts was man Lokal spielen kann mit mehreren Leuten, außer ein Freundschaftsspiel.
Auf Rückfrage bei EA selbst bekommt man links auf's Forum, dort sind alle am mekkern (Offizieller Link zu meiner Anfrage bei EA):
[...]

Auf die Rückfrage welche Spiele man denn Lokal mit REALEN Freunden spielen kann, habe ich folgenden Link erhalten:
[...]

Hier sollte ich doch meine Fragen erfassen.

Dieser Kundenumgang ist eine Frechheit genauso wie das "verschweigen" der Features. In allen anderen Versionen (außer Nex-Gen Consolen) sind die Modis enthalten.
Und auf der PS4 und XBox One wurden diese Features EXTRA entfernt...
Es ist absolut lachhaft was EA hier abzieht.
Ich für meinen Teil spiele auch Online, aber finde es dennoch eine Frechheit, da man von dem entfernen des Offline Parts nirgendwo etwas liest...
Und Offiziell bekommt man auch keine Aussage dazu, daher solch eine Rezesion.
Ohne Online Verbindung kann man kaum etwas mit FIFA 14 anfangen, soviel zum Online Zwang auf den Nex-Gen Konsolen... Wenn ich das Spiel einfach soweit kastriere das ich Offline fast nichts mehr machen kann und dann noch behaupte ich brauche nicht Online sein um zu spielen, dann ist es für mich arglistige Täuschung.
Und genau das ist es was EA hier betreibt in meinen Augen. Ohne Verbindung ins Internet hat man nur Freundschaftsspiele die man spielen kann. Eine Frechheit....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


234 von 265 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen BETRUG!, 7. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Da habe ich mir doch glatt blind mein Fifa 14 für die PS3 abgegeben, um mir Fifa 14 für die PS4 zu kaufen und es hat mich glatt vom hocker gehauen, als ich gemerkt habe, dass ich nicht mehr zu zweit an einer Playstation im Internet zocken kann. Sagt mal EA, gehts noch??? Das ist für mich der reinste Betrug und ich ERWARTE ein Update, ansonsten wird dies mein letztes Fifa gewesen sein!!!!!!!! Ihr könnt doch nicht ernsthaft erwarten, dass man nur noch an 2 PS4's online zu zweit im Team zocken kann, es gibt noch Menschen, die sich gerne mal treffen... In eurem kleinen Universum ja anscheinend nicht, denn sonst hättet ihr alles beim alten belassen... Wie man überhaupt darauf kommt altbewährte und beliebte Funktionen wegzulassen bleibt mir sowieso ein Rätsel, aber ist halt mal wieder typisch für euren ach so tollen EA-Verein. Ich hoffe es gibt hier wenigstens ein paar Leute, die nicht so blauäugig sind und sich vorher informieren und sich das spiel dann NICHT kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen FINGER WEG!, 7. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
An alle die planen ihrem Sprössling das aktuelle FIFA 14 unter den Weihnachtsbaum zu legen: FINGER WEG! Das ist das mieseste und verscripteste FIFA aller Zeiten seit die Reihe auf den Markt kam. Ich habe jahrelang für Games-Redaktionen Rezensionen verfasst und war ein glühender Fan von FIFA bis zu dieser Fassung. Das hat mit realistischem Spielvergnügen GAR nichts mehr zu tun! Die Spieler haben eine Ballkontrolle, die ich in der Kreisliga C schon besser gesehen habe, das meiste hat nur noch mit Zufall und nichts mit Können zu tun. Wer glaubt, hier in Online Matches ernsthaft was reissen zu können, ist komplett auf dem Holzweg! Die Engine von EA entscheidet schon vor dem Spiel, wer als Ende vom Sieger vom Platz geht - da kann man noch so gut spielen, der Ball wird nicht reingehen. Gestandenen Weltstars wie Götze, Gündogan, Özil und Co. verspringt der Ball bei der Annahme 10 Meter vom Fuss - unbedrängt. Pässe über 5 Meter an den Mitspieler gehen statt dessen zum 10 Meter entfernt stehenden Gegner. Das Spiel ist verbuggt (Programmierfehler) von vorne bis hinten. Spieler bleiben einfach stehen, jeder zweite Angriff endet in einer Abseitsposition die von der Dummheit der eigenen künstlichen Intelligenz (die im Hintergrund das Spielgeschehen steuert) verursacht wird.
EA hat die größte Sülze seit Bestehen abgeliefert, die einzig und allein durch das aggressive Marketing Abnehmer findet. Den Programmieren sei empfohlen, ihre Kündigung freiwillig einzureichen und umzuschulen, denn mit der Referenz dürften sie sich bei keinem anderen Spielehersteller blicken lassen.
Wer keine Hunderte von Euro in kaputte Controller investieren will, weil die Dinger aus Wut reihenweise an die Wand fliegen, spart sich das Geld und kauft davon lieber Toilettenpapier. Der Verwendungszweck, bzw. das Einsatzgebiet hat in beiden Fällen einen starken Bezug zum Produkt, wobei das Toilettenpapier definitiv den größeren Nutzen hat. Wer will wartet bis FIFA 15 - in der Hoffnung, dass EA sich ein bisschen mehr Mühe gibt, ansonsten kauft um Gottes Willen was anderes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen EA ist ein Abzockladen kein Tourniermodus, 7. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Das Spiel ist ohne Touniermodus kein Fußballspiel und macht mir und meinen Freunden überhaupt keinen Spaß 69 Euro in die Tonne geworfen nun hat sich EA blamiert und sich als unseriöses und dilettantisch Unternehmen geoutet dieses Produkt ist eine Schande für jeden Fußballfan der mit seiner Lieblings Mannschaft Bundesliga Champignons Liga oder deutscher Pokal spielen möchte wird sich ärgern da es offline nicht mehr gibt. Ich hoffe auf einen Patch aber nach einem Telefonat mit EA sehe ich da ganz schwarz. Also mit Freunden zu hause zocken Fehlanzeige. Für mich persönlich war es mein letztes FIFA SPIEL. ICH SPIELE SEIT 20 Jahren Fußball auf Konsolen aber solch ein Game ist mir noch nie ins Haus gekommen. Warum deklariert EA nicht das der Touniermodus heraus genommen wurde??? Hätten Sie doch auf dem Cover gut lesbar palzieren können. Tja wenn jemand das Spiel bei Origin kauft hat Glück und bekommt den vollen Preis erstattet, alle anderen sitzen auf diesem scheiß Spiel wie auf einem dreckigen WC. Vielen Dank EA vielen vielen Dank. Im übrigen für alle die nur online zocken wollen kommen hier voll auf ihre Kosten Spiel - Spaß ist für alle Gamer garantiert der Rest geht leider leer aus. Peinlich peinlich
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


182 von 207 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Frustfaktor und tödliche Veränderungen, 17. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Nach mittlerweile mehreren Online und Offline-Spielen, mit Bayern München, Dortmund, FUT, Pro Club, möchte ich nun mal meine Erfahrungen schildern und die Veränderungen aufzählen.

+ Die Grafik und die Fangesänge sind besser geworden (Ignite Engine und PS4)
+ Der Onlinemodus läuft flüssiger. Server scheinen gut zu sein, bei Fifa 13 musste ich Monate warten bis ich mich sofort anmelden konnte.
+ Die Spieler scheinen beweglicher und das Dribbeln fällt einem leichter als in den Vorgängern, Skill-Moves sind zudem einfacher einzubringen
+ FUT ist frustriert, macht aber Spaß.

Leider war es das schon mit den positiven Punkten. Die Aufreger überwiegen und ich bin mangels Alternativen gezwungen das Spiel zu spielen, weil ich Fußball einfach liebe und nicht die Weihnachtszeit mit meiner buckligen Verwandtschaft verbringen möchte.

- Kein Turniermodus
- Kein 2on2,3on3 Online
- Kein 2on2 Coop, ihr könnt nicht mit einem Freund offline zu zweit gegen andere online spielen. Jeder braucht sein eigenes Spiel und seine eigene Konsole! Frechheit, Ea tut so als hätte man keine Reallife-Freunde mit denen man offline mal eine Runde spielen möchte, sondern alles nur Onlinekollegen.
- Kein Alle-Spieler Kontrolle bei Spontanspielen "Pro Club" Online
- Kein 11vs11 in Spontanspielen bei Pro Club, nur noch 5 gegen 5 ( Ganz unten findet ihr eine Erklärung seitens EA)
- Die Kommentatoren wurden 1:1 übernommen. Dumme Sprüche vorprogrammiert (Der Ball ging in Richtung Kareem Abdul Jabbar, denn der war 2,20 groß.)
- Das Passsystem hat einige Aussetzer und wenn man hoch führt, greift das Momentum ein, damit der Gegner auch eine Chance hat und die Pässe kommen garnicht mehr an. (Spieler können Bälle nicht mehr annehmen).
- Die Laufwege sind meist nicht optimal, die Spieler stehen oft im Abseits herum oder brechen den Lauf in den freien Raum plötzlich ab. Man muss nur noch über außen spielen und bei Bällen die in die Mitte gespielt werden, wird man vom Verteidiger weggecheckt wie beim Football.
- Zweikämpfe sind in diesem Teil überbrutal, also man kann ruhig umhauen, ziehen, zerren, es passiert dem Gegner nichts, keine Gelde garnichts. Ich komme mir vor wie bei American Football.
- L1 + Dreieck, überall wird nur noch l1+ Dreieck gespielt und die langen Bälle kommen vorne auch perfekt an.
- Einwürfe dauern immernoch extrem lange bis der Spieler den Ball eingesammelt hat. Eine neue Animation in denen der Stürmer 100 Meter läuft um den Ball hinten ins aus zu schießen, damit der eigene Spieler im Mittelfeld einwerfen kann, anstatt dass jeder andere den Ball ins Aus befördert, muss es natürlich der vorderste Stürmer machen, damit es 10 Sekunden länger dauert.
- In der Player Impact Engine sind noch zu viele Fehler enthalten. Spieler rennen sich in der Abwehr über den Haufen und der Gegner hat freie Bahn.
- Tactical Defending immernoch ein Graus, ich möchte das alte Verteidigen zurück.
- Dribbelfifa, man dribbelt so oft wie noch nie, um an den Verteidigern vorbeizukommen, muss man Schüsse antäuschen und dribbeln, liegt alles an der Community und EA die das Spiel verhunzt haben, im echten Leben dribbelt man bestimmt nicht so oft wie in Fifa und das tut auch nicht jeder Spieler.
- Zeitspiel und Ballbesitz, lange Ballstafetten und Tiki-Taka ist vorprogrammiert, früher konnte man das mit leichtigkeit unterbinden jetzt ist man schonmal gezwungen eine Zeit zuzuschauen.
- Im Großen und Ganzen bin ich extrem enttäuscht, mangels Alternativen werde ich die Finger trotzdem von dem Spiel nicht lassen. Es gibt nicht genug PS4 Spiele die mich ansprechen und auch kein Fußballgame.
- Keine Mannschaften mehr in Spontanspielen sondern nur Spontanclub 1 Vs Spontanclub 2
- MOMENTUM! Die Macht des Momentum ist immernoch stark mit Fifa. (Beispiel ich führe 4-0, der Gegner kommt nicht einmal über die Mittellinie, ab der 70. blocken meine Spieler keine Distanzschüsse mehr, jeder Schuss ein Treffer, damit der Gegner auch noch eine Chance hat und das Spiel spannend und ausgeglichen wird, meine Spieler überrennen sich gegenseitig, der Torwart reagiert nicht mehr, auch wenn der Ball mittig kommt und aus 30 Metern, pariert er den Ball nicht. Pässe kommen nicht mehr an und landen nur noch beim Gegenspieler. Und so kommt dann der totgeglaubte Gegner noch einmal heran oder gewinnt sogar die Partie.

Jedes Jahr dasselbe Disaster, man kauft es weil es kein anderes Fußballspiel oder keine Konkurrenz auf dem Markt ist.
EA richtet sich nach der Community und da die Community zum größten Teil auf kleinen Fummelkiddies besteht, sehe ich einfach nur noch schwarz.
Erfolg hat man nur noch über außen oder wenn man die ganze Zeit nur dribbelt, durch die Mitte geht garnichts mehr, keine schnellen Pässe, keine Kombinationen.
Offline spielt man gegen Greuther Fürth und die dribbeln auf Weltklasse die ganze Zeit als wären es 11 Messis, man bekommt den Ball nicht, erst wenn sie in den 16er spielen
und das soll Spaß machen oder das soll realistisch sein? Weit gefehlt!

INTERESSANT!!!

Ich habe mich mal bei den Entwickeln erkundigt was die sich dabei gedacht haben.
Auf Basis des Community Feedbacks wurden einige Veränderungen vorgenommen, so EA.
11 gegen 11 war zuviel Kuddelmuddel und deswegen gibts nur noch 5vs5, in Spontalspielen,
das Spiel soll sich realistisch anfühlen, die haben Pros im echten Leben aus Topligen beobachtet und die
sollen weniger overpowered sein. Es gibt also vers. Varianten wie man seinen Pro bearbeitet und eine
Balance zwischen Gewicht und Größe. Man findet keine schwarzen Miniwini-Pros mit Afrohaaren(Noch nicht).

Alle Spieler in Spontanspielen zum Pro Club wurden in Drop-In Matches entfernt, um es spannender zu machen,
heißt es von Ea. So ein Schwachsinn, ich darf 10 Minuten warten bis ich das erste mal am Ball bin, weil die KI
nichts hinbekommt. Pro Leveln dauert also noch länger!

Es wurde auf 5v5 verringert damit man häufiger an den Ball kommt, das ist ein Widerspruch, da die KI einen Murks
zusammenspielt, das an den Ballkommen nicht ermöglicht.

Das ganze ist wie bei der deutschen Fassung des neusten Films von Arnold Schwarznegger und Silvester Stallone (Espace Plan),
Da hat irgendeine Frau entschieden, dass Arnold eine komplett andere Synchronisationsstimme bekommt, als üblich.
Veränderungen sind schlecht und diese Entscheidung hat dem Film eine wichtige Einnahmequelle verwehrt, gleiches Schicksal erhoffe ich mir bei Fifa,
EA soll endlich mal wach werden oder eine Firma wie 2k soll sich mal dem Genre Fußballspiel annehmen.
Das kann nämlich so langsam keiner mehr sehen, wenn man an der Macht ist wie EA einfach alles verschlimmbessern, jedes Jahr gibts neue Aufreger.
Ich hoffe für und alle, dass die bald mal wach werden und unsere schlechten Bewertungen bei Amazon etwas bewirken.

Kauft euch lieber NBA2k14, das ist ein richtiges Next-Gen Sportspiel und ich kann euch versichern, dass ihr dieses Mal von Fifa herbe enttäuscht sein werdet,
ihr werdet es diesmal nicht suchten wie in den letzten Jahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen traurig EA traurig....., 19. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
EA hat es mal wieder geschafft,.... ich bin erstaunt was für eine Steigerung noch möglich war, den Fußballfan und Konsolenzocker wieder kräftig von hinten zu f.....! Es sieht ja Grafisch auf den Next-Gen Konsolen ganz gut aus aber was sich EA in Richtung Fußballfangemeinde da leistet ist echt eine Unverschämtheit. Sie haben Fifa 14 noch weiter beschränkt, kein Offline Tunier, keine Saison zu zweit mehr an einer Konsole, blödes aufgedunsenes Kachelmenü,...) ich dacht schon Fifa 14 für PS3 wäre ein Abstieg, aber EA hat wohl ne Luke im Keller gefunden wo es noch tiefer geht. Für mich persönlich ist das Spiel nur noch Schrott wenn wichtige Funktionen einfach rausgenommen werden und das Spiel kostet ja nach wie vor 70€. Ich finds Abzocke und sehr dreist so was zu machen. Nie wieder EA danke für nichts. Ach ja ich hätte noch ne idee für FiFa 15( man kann nur mit einem Spieler spielen, der Rest der Mannschaft gibts als kostenpflichtiges DLC). Werde das Spiel an eine arme Seele weiterverkaufen, wo sind die Fanboys.. ?Wer hiefür mehr als zwei Sterne gibt, arbeitet für EA oder sieht Schweine fliegen. Traurig,Traurig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Manipulierter Wettbewerbsbetrug?, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Hallo,

nachdem ich Fifa 14 schon auf der PS3 letztes Jahr spielen konnte und enttäuscht war das es immer noch die gleichen Fehler hatte wie im 13ern wie zb. Schlechte Mitspieler KI, selten dämmliches Verhalten der steuernden Spieler (Ballannahme an der Seitenlinie - Spieler rennt mit Vollsprint mit den Ball ins Aus obowhl man L2/R2 zum Bremsen drückt) hatte ich das Spiel schon schneller verkauft als alle andere Fifa s zuvor.

Nachdem ich endlich eine PS4 bekommen hatte und hier in der Beschreibung von Fifa etliche tolle Neuerungen versprochen wurden, dachte ich mir, es kann mit der PS4, einer neuen Generation mit Fifa einfach nur besser werden.. Nunja, ich wurde mal wieder von dem Publisher EA und dem Entwickler EASPORTS über den Tisch gezogen.

Umsvorweg zu sagen, ich kaufe mir Fifa nur um Ultimate Team Online zu spielen, deswegen ist s mir auch eigentlich egal ob Easports hier Modi entfernt hat wie andere hier vor mir kritisiert haben, die ich sowieso nicht spiele, vermissen tue ich sie nicht weil ich sie nicht brauche.

Es fängt bei massiven Server Problemen an, die ständig sind und den Spielspaß schon enorm trüben und hören bei Onlinelags mitten im Spiel auf. Aber das ist im Endeffekt bei Fifa an der Tagesordnung, und man ist es im Endeffekt als langer Fifa Kunde ja gewöhnt das EA an Servergeld spart, denn die Devise lautet, klipp und klar wie können wir den Leuten möglichst viel Geld aus der Tasche ziehen mit wenig Arbeitsaufwand.

So, was ist an Fifa 14 für die PS4 nun schlecht das es noch nichtmal 1* verdient hat.
Es ist so das EA nur auf Geld aus ist, und möglichst jeden Fussballfan ansprechen möchte, so nun ist es so das wenn man Online als langjähriger Fifa Spieler über die Jahre hinweg gut geworden ist durch das üben der komplexen Steuerung, trainieren aller Spezialtricks und man so irgendwann ich sag es jetzt mal so, dominat "Noobs" gegenüber ist, was denen nicht gefallen würde, wenn man als Einsteiger sofort wie ich als ich das erstemal damals Fifa 11 Online gespielt habe 20 Niederlagen gegen gute Online Spieler kassiert habe bis ich das erste mal Gewonnen hatte.

Also hat EA wie schon im 13er das sogennante Momentum/Script/Handicap eingebaut, es wird so verpackt als seien es Emotionen der KI Mitspieler, wenn man führt deine eigenen Spieler überheblicher werden und irgendwann Fehler machen, sodass der eigentlich am Bodenliegende Gegner wieder zurück kommt um Druck auf dich auszüben, dadurch werden die Spiele spannender gescriptet damit nicht immer jedes Spiel gleich daherkommt. Das Ding ist bei 11 Spielern auf den Platz hat man nur wenig Kontrolle über "alle" gleichzeitig was wiederrum ein gefundenes Fressen für das Momentum ist, so wird es halt ziemlich krass kaschiert, deswegen sagen viele auch immer sowas würde es nicht geben, das wenn man oft hintereinander verliert, selbst schuld an dieser miserie ist. Sowas erkennt man natürlich nicht wenn man nur gelegentlich Fifa spielt, dann sagt man sich einfach ok der andere war einfach besser und hat seine Chance besser genutzt, ließt man hier und im Inet generell ja immer wieder. Ich finde wenn man Fifa lang und ausgiebig spielt fallen ein alle Tricks des Momentum auf und so ziemlich jeder Gameplay Bug/Glitch/Fehler, was wiederrum dazu führt das jeder im Prinzip gleich spielt durch ausnutzen von Fehlern im Spiel (Anstoß-Bug ;-) ).
Das Tempo in UT eine wichtige Rolle für die Entwickler steht wissen denke ich auch die meisten, so kommt es vor das man immer und immer wieder die gleichen Spieler (Eto'o) sieht und es einfach langweilig auf die Dauer wird. Dann kommt dazu das der Modi "Ultimate Team" heißt, spricht zumindest für mich, man solle sich sein Dream Team zusammenstellen, was ich in 14 nach Monatelangen Handeln und Spielen tat, ich hatte mir am Ende mit all meinen hartverdienten Coins ein TOTS Team gebaut, mit vielen Blauen Karten der Spieler die ins Team der Saison gewählt wurden , als ich dachte ok, jetzt hast du alles kam für mich persönlich der Absturz, von Liga 1 Online durchgeschoben bis in die Liga 5 mit Null Chance da mein Team gar nichts mehr zu stande brachte, Mitspieler blieben stehen, haben Fehlpässe gespielt, konnte keine Zweikämpfe mehr gewinnen,überrannten sich gegenseitig, die Abwehrkette war trotz sehr defensiv so alsob meine IVs Stürmer waren usw. (Momentum), im Gegner Teams waren meist als einziger Özil als ZDM der alles und jeden im Zweikampf weggekloppt hat, jeder Toschuss geht an den Fosten/Latte oder gefühlt ein cm am Tor vorbei, na dann verliert man halt mal mit 20 zu 1 Torschuss, ich hatte mir gedacht zumindest nach all den Frust, was bringt dir das ein UT zuhaben wenn du damit nichts reißt? Denn das wiederspricht ja den ganzen Sinn dahinter,oder? Vorallen dachte ich mir, wieso bringt EA jedes Woche ein TDW mit Inform spielern wenn die so ode so schlechter spielen als jeder RealLife Superstar? Das würde wiederrum die ganze Sache mit den jeglichen Informs wiedersprechen? Wozu gibt es sie dann? Reine Geldgier seitens EA? Ich meine die meisten werden ja mit "echt" Geld Fifa Points kaufen um solche Spieler aus den Packets zu ziehen. Was so oder so schwachsinnig ist, den so oder so zieht man mit "echt" Geld oder auch mit virtuellen Ingame Coins nur Mist in den Packs, so das man am Ende immer Verlust damit macht.

Mir kam es so vor als schaue ich eine Komödie. Apropos Kömodie, EA spricht ja viel über Verfilmungen der eigenen Spiele, warum nicht gleich Fifa - The Movie als Komödie bringen? Denn der Oscar würde bestimmt an denen gehen, für das beste Script ;)

Um nochmal was nebenbei zu erwähnen, es ist nicht nur das Momentum, die Server Probleme oder die Online Lags die einen einfach nur frustrierend vor dem TV sitzen lassen, es kommen Dinge dazu wie parteiische Schiedsrichter die alles gegen dich pfeiffen aber die härtesten Blutgrätschen der Gegner nicht für dich pfeiffen, Passives und Aktives Abseits kennt das Spiel nicht oder kann es nicht auseinanderhalten, was wohl daran liegt das der Schiedsrichter meist gar nicht in der Nähe des geschehen steht geschweige denn die Linienrichter, das Tore idR immer nur in der 45. und oder 90+ min. fallen obwohl keine Nachspielzeit angezeigt und wenn würde die bei +3min. ca 20 min. ingame Zeit einnehmen und die Tore durch die erzwungene Nachspielzeit durch Kopfball Tore fallen(Momentum kaschieren?).Das dass Gameplay nur aus Tempo und Hohen Flanken in den Lauf bestehen, das die Goalies im Spiel mehr als dümmlich reagiern und agieren was wiederrum zu Gegentore führt usw. im Gegenzug der gegnerische Torwart zu einen Alien mutiert der mal im Hechten, danach am Boden und danach wiederrum zum 3x in Folge im stehen das sichere Tor verhindert.
Das wenn ein Ball vom Gegner langsam ins AUs kullert und man Dreieck drückt ob den TW dazu zu bringen den Ball im 16er aufzunehmen damit er nicht unnötig ins Aus kullert, er aber komischerweise wie Versteinert im Tor steht und sich weigert den Ball 10 cm neben sich noch aufzunehmen bevor er ins Aus kullert.
Das wenn man dan ein Abschlag hat gezwungen ist in weit zu schlagen weil die gegnerischen Stürmer schon auf den kurzen flachen Ball vorm 16er lauern um ihn abzufangen (Online), wenn man ihn dann lang schlägt der Ball in der Regel von den gener IVs wieder in die eigene hälfte geköpft werden und die eigene Abwehr schon soweit aufgerückt ist das es für den Gegner ein Kinderspiel ist dich zu kontern.
Was ist noch schlecht? Hmm, vielleicht noch das man sich mal absolut gar nicht über Siege/Siegeserien freuen kann weil man einfach kein Plan hat ob man nun besser war als der andere, man kann sich nicht freuen das man selber mal in der 95 min. das Siegtor schiesst usw. und ich bin weiß Gott keiner der nicht zugeben kann schlechter gewesen zu seien, es können auch mal Niederlagen Spiele Spaß gemacht haben, sofern es immer auf und ab ging.

Ich könnte hier noch Std. lang weiterschreiben und immer mehr Fehler auflisten aber es spielt keine Rolle, es ist immer das gleiche, mit jeden neuen Fifa denkt man die ersten 10 std. das es ein richtig gutes Fußball Spiel ist, und danach je ausgibiger man spielt und umso mehr man alle Fehler kennenlernt ist es immer das gleiche was man am Ende sagt - Das spiel ist schlecht und hat mit dem was man jedes WE auf SKY sieht wenig zutun!
Das heißt jetzt nicht das dass Spiel kein Spaß machen kann, ganz im gegenteil, es gibt durchaus Std. die einen Spaß bringen können, wenn das Spiel mal wieder auf der eigenen Seite ist, denn die Grafik und die wenigen echten Spielergesicht sowie die Präsentation sind schon gutgelungen wenn auch nicht komplett umgesetzt wie man es gerne hätte - sprich mehr Abwechesulung in der Präsentaion, mehr echte Spielergesichter usw.

Also ich kann dieses manipulierte Spiele nicht weiter empfehlen und würde mein Geld zurückverlangen sofern es gehen würde.
Da EA/EASPORTS sich leider ein Monopol in Sachen Fussball Simulation ^^ aufgebaut hat bleibt mir leider keine Wahl als zu hoffen das dass 15er besser und fairer dem Kunden gegenüber wird, was ich nicht Glaube, den in einen Trailer würde bereits ein "neues!" Innovatives Gameplay Element versprochen, das Spieler auf bestimmte Situationen im Spiel reagieren, sprich wenn dein Stürmer viele Torchancen nicht verwertet die eigenen Mitspieler motivationsloser werden (Momentum,nur hübsch als neues Gameplay verpackt? Wer weiss vielleicht wirds ja ein Anfängerparadies im Septemper)

Und meine Devise lautet, das nächste Spiel gebraucht zu kaufen, so bekommt EA von mir selber zumindest keinen einzigen Cent. mehr :) Sollten sich mal mehr durch den Kopf durchgehen lassen, denn je weniger EA einnimmt umso größer sind die Chancen das FIFA wieder so wird wie bspw. Fifa 11!

So, Vielen Dank für s Lesen oder auch nicht, das ist meine ehrliche und nicht frustrierte Rezension über Fifa, da ich monatelang kein Fifa mehr in meiner 4er hatte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mein mit Abstand großem schwächstes Spiel für die PS4, 27. Dezember 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: FIFA 14 (Videospiel)
Ich habe mir zum Release der PS4 Call of Duty Ghosts, Kill Zone und Fifa 14 gekauft.

Nachdem ich sowohl von Ghosts und Kill Zone angetan war, ging ich voller Hoffnung an Fifa 14.

Der erste Eindruck war durchweg positiv. Full HD, schickes Design etc.
Alles aber altbekannt.

Nachdem ich dann einige Spiele gegen die Halb-Profi KI gespielt habe (dumm wie stroh), wagte ich mich also an größere Aufgaben.
Ich spielte gegen die Profi KI. Das war schon fordernder, aber auf eine unlogische bzw. unrealistische Art und Weise. Es war nicht nur, dass der 2 Meter Schrank von Innenverteidiger des Gegners sich nach vorne durchdribbelte und das Tor machte, ohne dass ich auch nur die Möglichkeit hatte, ihm den Ball abzunehmen. Der KI-Spieler reagierte immer perfekt auf meine Bewegungen bzw. Attacken. Auch meine Spieler wurden auch einfach schlechter, standen eigentlich schon grundsätzlich im Abseits und der Torwart des Gegners wurde einfach unüberwindbar. Es wurde eigentlich unmöglich ein Tor zu schießen und sollte es mir doch gelingen, dann nur per Nachschuss.

Auf Weltklasse wurde es noch schlimmer und ich als alteingesessener Fifa Spieler (seit 2002) lag zur Halbzeit 0-3 zurück. Ich verlor den Spaß und versuchte mich online.
Ich spielte wie immer und kam ganz gut zurecht, nur manche Gegner schienen mir einfach übermächtig. Sie schlugen Bälle einfach nach vorne und diese kamen perfekt an und meine Verteidiger rannten sich gegenseitig über den Haufen. Ich hatte keine Ahnung, wie das möglich war.

Rein zufällig fand ich den "Trick", wie das möglich war. "L1" und "Dreieck" machen sozusagen einen hohen Pass in den Lauf. Plötzlich wurde das Spiel total einfach. Theoretisch kann man so spielen, ohne einen normalen Pass zu spielen und trotzdem ohne Probleme durchkommen.
Krönung des Ganzen war einfach der Moment, in dem ich diesen Pass zur Flanke umfunktionierte und der 1,69m große Mario Götze das Kopfballduell gegen zwei 1,90m Verteidiger gewann und das Tor machte.

So langsam wurde mir klar, wie lächerlich das Spiel war. Als ich dann die Rezensionen hier gelesen hab, die mit meinem Eindruck zu 100% konform gingen, hätte ich das Spiel in die Mülltonnen werfen können. Es lag also nicht an mir bzw. daran, dass ich evtl. zu schlecht war. Das Spiel war bzw. ist einfach nur schlecht!

Offline-Modi fehlen mehr oder weniger komplett!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 289 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

FIFA 14
FIFA 14 von Electronic Arts (PlayStation 4)
EUR 16,27
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen