Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen113
4,0 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:56,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. September 2015
Dies ist mein dritter Garmin Premium Herzfrequenz Brustgurt gewesen:

April 2014 (gehalten 4 Monate) (komplett graues Band)
August 2014 (8 Monate) (komplett graues Band)
August 2015 (1,5 Wochen) (graues Band mit den Schrägen schwarzen Streifen neben den Sensor)

Ich habe den Brustgurt mit einem Garmin Edge 810 und einem Forerunner 220 verwendet. Anfangs funktioniert er immer einwandfrei. Beim ersten Gurt war ein plötzlicher Totalausfall gewesen. Der zweite Gurt zeigte nach einigen Monaten stetig niedrige Werte an. Bei deutlich spürbarer Anstrengung, zeigte er eine Herzfrequenz von unter 80 an. Der dritte Gurt (die angeblich neuste Version mit dem geänderten "Design") hat dann alles getoppt. Nach circa 1,5 Wochen hatte ich bereits nach dem Anlegen des Gurtes eine Herzfrequenz von 220!

E-Mail Anfragen an Garmin bleiben bis auf eine automatische Antwort unbeantwortet. Im Garmin Forum liest man dieses Problem oftmals, auf anraten werde ich mir nun einen alternativen Gurt suchen. Möglicherweise den "nicht Premium" Gurt.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2015
Ich kann mich meinen Vorrednern in Bezug auf diese Kombination nur anschließen, der Premium Brustgurt und das Vivosmart sind ein 1A Duo wenn man als "Freizeitsportler" seine Aktivitäten protokollieren und kontrollieren will.

Von Anfang an keine Kopplungsprobleme, ich musste nicht einmal koppeln komischerweise, einfach auf die Herzfrequenzanzeige gehen welche man vorher aktiviert hat und schon kommt nach wenigen Sekunden die Pulsanzeige.

Auch die Premium Version des Brustgurtes gefällt mir sehr gut da er sich wunderbar anschmiegt und nicht diese komischen "Plastikarme" hat links und rechts vom Sensor wie die billigeren Brustgurte.

Was ich allerdings nicht verstehe ist, anscheinend gibt es unterschiedliche Versionen des Brustgurtes die beide unter der gleichen Artikelnummer verkauft werden, siehe angehängte Bilder?!
Kann jemand etwas dazu sagen bzw. welche der beiden ist denn die neuere Version, beide wurden 03/2015 gekauft?!

Gibt es Vor- bzw. Nachteile beim einen oder anderen?
review image review image review image review image review image review image review image review image
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2013
Bis jetzt gibt es keinen Grund zur Klage, mal sehen wie lange die Batterie halten wird.. Keine Pulsaussetzer. Sehr bequem zu tragen. Gleiche Qualitätsstufe wie Polar, der Sender ist sogar deutlich dünner als bei Polar.
Wie andere Kunden auch schon bemerkt haben, kommt es nach einigem Gebrauch zu Pulsaussetzern. Mal sehen wie Garmin reagiert.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
Funktioniert beim mir bis jetzt ohne Probleme mit etrex 30 (erstes koppeln mit Sensor dauerte über 1min). Haben ihn immer unter Funktionsunterwäsche an. Auch bei langen MTB-Fahrten (6Stunden) kein Ausfall oder höherer Puls (Mitfahrer hat Edge 800 mit Brustgurt).
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2016
Ich hatte bereits mehrere Garmin Brustgurte.
Zu Beginn haben Sie jederzeit alle ohne Probleme funktioniert. Nach ziemlich genau einem Jahr haben Sie sich mit keinem Gerät mehr verbunden, weder mit dem Oregon noch mit dem Edge noch mit dem Forerrunner. Dies hat zuvor perefekt funktioniert.
Weder ein Batteriewechesel erweckt die Gurte wieder zum leben noch etwas anderes.
Der Support ist chaotisch. Standartantwort Mails, die klar zum Ausdruck bringen, dass man sich das Probelm nicht einmal angesehen hat.
Antwortet einem ein Supportmitarbeiter, dann wohl aus verschiedenen Abteilungen, die sich untereinander nicht einig sind was zu tun ist.
Nach 3 Gurten hört der Spass auf. Ich habe Garmin angeboten, diese auf deren Kosten gerne einzuschicken. Daran war man nicht interessiert. Ich bin auf den Sigma ANT+ Brustgurt umgestiegen. Der funktioniert wunderbar mit den Garmingeräten und hat zusätzlich noch einen besseren Tragekomfort, rutscht nicht so schell, läßt sich viel besser in der Länge verstellen und führt bei mir, im Gegensatz Garmin, nicht zu Hautreizungen.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2015
Ich bin vor mittlerweile 2 ½ Jahren von Polar auf Garmin umgestiegen. Ich bin sowohl vom Produkt als auch vom Service schwer enttäuscht.
Ich verwende den Forerunner 410 zum Laufen und den Edge 800 zum Biken. Nach einem halben Jahr fingen die Probleme an. Es wurde entweder ein viel zu niedriger, oder gar kein Puls angezeigt. Zum Glück hatte ich einen zweiten Gurt. Als diese binnen kürzester Zeit denselben Fehler aufwies schickte ich ihn ein. Der Umtausch war erstmals problemlos nachdem man sich durch das umständliche Anmeldeprozedere gequält und die Portokosten selbst bezahlt hat. Leider hatte ich binnen kürzester Zeit dieselben Probleme. Dieses Mal war der Service leider nicht mehr so zuvorkommend. Auf reklamierte Ware, obwohl ein komplett neuer Gurt zugesandt wurde gewährt Garmin nämlich nur 6 Wochen Garantie. Jeder chinesische Hersteller traut seinen Produkten mehr als 6 Wochen Lebensdauer zu!
Hätte ich nicht über € 600,- für die Geräte von Garmin ausgegeben würde ich sofort wieder zu Polar wechseln. Den Polar Gurt hatte ich nämlich 10 Jahre ohne ein einziges Problem im Einsatz.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
Ich habe mir diesen Gurt beschafft, um Herzfrequenzdaten mit meinem Garmin gpsmap62c aufzuzeichnen. Anfangs funktionierte auch alles prima. Mittlerweile braucht der Gurt sehr lange um sich mit dem GPSr zu verbinden. Anschließend werden häufig falsche Daten übermittelt. Die Frequenz wird mit 72 auch bei maximaler Belastung angezeigt. Da gibt es Gurte, die diese Messungen deutlich präziser ausführen und ich hätte mir von Garmin mehr erwartet.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Der Gurt (Made in China) wird nicht nur überteuert verkauft, er ist auch vom Material her ein Desaster. Der Gummizug beginnt nach einem halben Jahr auszuleiern und muss ständig neu justiert werden. Das liegt daran, dass der Körperschweiß sich ins Material saugt und die Konsistenz angreift; man muss den Gurt deshalb alle 7 bis 10 Tage gründlich waschen. Das aber macht dann die feinen Sensoren im Inneren kaputt (hinter den vier gummierten Flächen). Im Display des Garmin-Navis (Edge Touring plus) kündigt sich das mit kleinen Aussetzern in der Anzeige an sowie mit ständig niedriger werdenden Werten. Zunächst dachte ich, dass die Batterieleistung nachließe, aber als der Fehler nach Einsetzen einer neuen Knopfzelle weiterhin bestand, war klar: Der Gurt ist hin! – Schlecht für den Konsumenten, gut für Garmin, denn ein neues Teil spült wieder knapp 50 Euro in die Kasse des Konzerns.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Nachdem ich vermehrt mit den alten Garmin-Brustguren, keine bis extrem schwankende Pulsdaten
- auch bei dem Wechsel von HF-Sendern - auf die Uhr übertragen habe bekommen habe,
habe ich mir einen neuen bestellt.

+ Der Tragekomfort ist in Ordnung.
+ Die Übertragung mit den Sendern funktioniert ohne Probleme.

Allerdings riecht oder besser stinkt der Pulsgurt wirklich unangenhem nach Chemie?

Meine Tochter verwendet einen Garmin Forerunner 920XT; der Gurt riecht aber auch bei dieser
Uhr gleich stark/unangenehm nach Chemie?

Beide Gurte wurden bereits mehrfach ausgewaschen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
Also ich habe seit Jahren Garmin Pulsuhren und bin immer noch zufrieden. Als dieser neue Brustgurt ins Spiel kam, gab es immer Probleme nach einigen Monaten. Fünfmal musste ich die Gurte einschicken bei Garmin und jetzt bin ich auf persönlich Wunsch auf das Vorgängermodell gegangen. Der Kundendienst sagte mir selbst, das dieser Gurt zu Schwierigkeiten führen kann.
Wollte ich nur hier nur mal mitteilen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 61 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)