Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen116
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Mai 2013
Die Kamera ist klein und handlich. Die technischen Eigenschaften entsprechen den Produktdetails. Das Preis- und Leistungsverhältnis ist mehr als in Ordnung. Vermutlich bedingt durch den kleinen Sensor gibt es Schwächen bei schlechten Lichtverhältnissen, war aber abzusehen.
Ein erster Totalausfall der Kamera innerhalb der ersten 2 Wochen nach Kauf wurde Problemlos umgetauscht. Die Kamera fiel während der Übertragung am PC aus. Glücklicherweise ist es so, dass es keinen internen Speicher gibt und somit die Videoaufnahmen per SD-Slot an einem anderen PC kopiert werden konnten.
Das Zubehör ist umfangreich für Kfz und Fahrrad. Als weiteres Zubehör würde ich mir noch eine Halterung für Personen wünschen, ähnlich dem GoPro Zubehör. Damit wäre das gesamte Bundel perfekt ausgestattet vor allem für Einsteiger und Leute mit kleinem Geldbeutel. Die Verpackung ist auch sehr schick aufgemacht, ideal zum verschenken für den Junior / Enkel oder Neffen.
Ich habe die Cam gekauft um kleine Videos zu drehen bei Sport oder Biketouren und um interessante Aufnahmen aus anderen Perspektiven zu machen, z.B. vom Bobbycar. Dafür ist die Cam ideal und vor allem leicht zu bedienen.

Pro:
- geringer Preis
- Klein und Kompakt
- Leicht zu bedienen auch ohne Anleitung
- stabiles Zubehör für Bike und Kfz

Kontra:
- Bildrauschen bei Dämmerung
- mehr Zubehör, z.B. für Personenhalterungen o.ä.

Ein Kleiner Nachtrag:
- Die Kamera hat Probleme beim Aufnehmen von Fotos. Drückt man zu schnell nacheinander den Auslöser, kommt es dazu, dass die Kamera nicht mehr reagiert. Die Arbeitsleuchte brennt dauerhaft bis irgendwann der Akku alle ist.
Einziger Ausweg: Der Akku macht irgendwann schlapp, dann aufladen und wieder normal nutzen.

Wenn man das beachtet, dann gibts keine Probleme.
11 Kommentar|45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Habe mir die GoXtreme als Zweitkamera für das Motorradfahren (neben einer Rollei Bullet HD) geholt und bin zufrieden.

Klar, die Kamera kommt von der Qualität der Filme nicht an eine Rollei Bullet oder GoPro heran, bei dem Preisunterschied wundert das aber auch nicht und dennoch ist die Qualität der Aufnahmen gar nicht schlecht. Einzig der Ton, der fällt negativ auf (sehr viele Windgeräusche!), was mich aber insgesamt nicht besonders stört.

Sehr positiv finde ich das umfangreiche Zubehör (diverse Befestigungen) und die Bedienbarkeit der Kamera.

Zur Qualität der Fotos kann ich nichts sagen, da ich die Kamera bisher ausschliesslich zum Filmen genutzt habe.

Für einen Preis von 50 - 60 Euro macht man mit dieser Kamera, besonders als Einsteiger, aber sicher nicht viel verkehrt!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Alles in allem kann man für den Preis nicht wirklich viel erwarten. Die Kamera macht was sie soll. Die Aufnahmen sind in HD und somit gut. Am Motorrad verwackelt die Aufnahme komplett was aber der Halterung geschuldet ist. Im Wasser macht sie gute Aufnahmen. Einziges Mango... im Meer bei sehr unterschiedlichen Temperaturen (Wasser 22 Grad - Luft 30 Grad) beschlägt das Gehäuse so dass man einen Milchfilm in der Aufnahme hat. Das Problem lässt sich aber mit Spülmittel locker bei nächsten mal verhindern.
22 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
....dache erst es wird nix mit den Bildern aber sie hat sehr überrascht, sie kommt mühelos an eine GoPro die das dreifache kostet....wer ne Entscheidungshilfe braucht....sollte sich vorher einfach mal den Youtube Trailer anschauen damit er nen Einblick bekommt was möglich ist! ;-)
0Kommentar|27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Genau auf so ein Teil war ich scharf.
War schon 2x in Kroatien und habe mich jedes Mal dort geärgert, weil ich dieses klare Wasser nur von oben filmen konnte.
Dieses Jahr kommt in mein Urlaubsvideo ein schöner Part Unterwasser in HD. Funktionierte bestens.
Hab aller Dings jeden Abend nach dem Einsatz im Meer, das Gehäuse mit Süßwasser (geschlossen) von außen gespült und dann mit einem weichen Tuch getrocknet.

Einziges kleines Manko, die Bedienung des Touch- Displays ist echt "piepslig" mit Männerhänden.

Fazit: dennoch mit gut bestanden.
22 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
...und enttäuscht worden. Verpackung und Lieferzeit waren sehr gut und schnell. Inbetriebnahme stellte auch kein grösseres Problem dar, aber die Ausführung liess dann sehr zu wünschen übrig. Die Anbringung am Helm funktionierte mit dem gelieferten Material einwandfrei, aber die Aufnahme war eine einzige Enttäuschung. Nach ca 1 Sekunde beschlug die Linse und die gefilmte Landschaft verschwand im Nebel. Und der neblige Film war nicht auf den PC überspielbar. Schade!
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2013
Habe mir die "GoXtreme" eigentlich fürs Motrrad fahren (Landstrasse/Rennstrecke)gekauft.
Nun als Gag habe ich sie meiner Katze auf den Rücken geschnallt (sie ist ein Geschirr gewohnt)und auch da- absolut TOP.
Bild und Tonqualität sind für normale Zwecke vollkommen zufrieden stellend!
Lieferumfang dito.
Wer für 300€ aufwärts eine Gopro kaufen will und im Gegensatz zur GoXtreme Geld hiaus schmeissen möcht nur zu.
Die 50 € für die Kamera sind eine Super angelegt.
Noten:
Kamera + Zubehör.Note 1
Handhabung Note 1
Bildqualität Note 1
Gesamteindruck Note 1
Spaßfaktor Note 1
0Kommentar|34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2015
Habe mir die "Easypix GoXtreme Race" in rot zu Weihnachten '14 gewünscht und auch bekommen, um beim Paintball bzw. vielleicht auch bei der ein oder anderen Motorradtour ein paar kleine Filmchen machen zu können.
Leider kam ich erst jetzt (April '15) dazu die Kamera mal wirklich zu testen.
Zunächst finde ich die Kamera für den Preis absolut top!
Die Leistung ist für das Preissegment echt gut und für meine Zwecke vollkommen ausreichend. (Wer Videos in HD Qualität haben will muss sich halt ne G*P** für ***€ kaufen.)
Leider ist wohl der Akku (wie auch schon in anderen Rezensionen beschrieben) defekt. Geladen ist er nach ca. 15-20 min.?! Und das längste Video was ich bisher aufnehmen konnte war keine 2 min. lang.
Wirklich Schade, da mir vor allem auch der Weitwinkel mit 120° gut gefallen hat.
+++UPDATE+++
Nach Rücknahme durch Amazon, habe ich mich entschlossen mir die "Easypix GoXtreme Race Micro" in gelb zu bestellen.
Kamera kam wie gewohnt schnell von Amazon geliefert.
Bis auf den Objektivwinkel (45° statt 120° bei der normalen 'GoXtreme Race' in rot) sind die technischen Daten die selben.
Mich hat die kleine Bauform und die angegebene Wasserdichtigkeit bis 45m überzeugt.
Gehäuse ist soweit dicht (im Waschbecken getestet), sie lässt sich gut bedienen (im Gehäuse natürlich nur eingeschränkt aber ausreichend) und der Akku scheint in Ordnung zu sein, im Gegensatz zu meiner ersten Bestellung.
Gut finde ich auch das Stativgewinde direkt an der Kamera, für alle die sie ohne Gehäuse benutzen wollen.
Wie schon von anderen und von mir zur ersten Kamera erwähnt, ist die Leistung bei Videoaufnahme absolut in Ordnung für die Preisliga.
Da ich sie wirklich nur für das ein oder andere Hobby und nur sporadisch benutzen werde, ist dies die beste Wahl.
Wer für kleines Geld ein bisschen Spaß haben möchte ist hier gut beraten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Also, selbst für den Preis zu heutigen Bild und Funktions möglichkeiten eine schwache Leistung dieses Artikels. Jede Handy Kamera hat eine bessere Bild/Video Funktion und Auflösung. Man hat hier mehr Wert auf Verpackung und Optik gelegt als auf Technik und dessen Funktion. Touchescreen ist nur zum ärgern geeignet. Bilder nicht zu gebrauchen... Leider auf die "Guten" Bewertungen der anderen Kunden vertraut...

Pro:
- Viel Zubehör dabei
- Schneller Versand
- Einfache Bedienung (außer Touchescreen)
- Videofunktion (Bedingt)

Kontra:
- Fotos bzw. Bildaufnahme, die Fotos die diese Kamera macht sind schlecht für 5 MP ... selbst bei guten Tageslicht verhältnissen macht meine 8 Jahre alte Handy Kamera bessere Bilder. Der Bildsensor der Verbaut ist, ist einfach schlecht anders kann man das nicht sagen. Die Bilder sind verpixelt, verschwommen und sehr undeutlich. Zoom Funktion nicht zu gebrauchen, da die Qualität dadurch noch mehr leidet... selbst für den Preis ist die Technik veraltet bzw. schlecht. Bildaufnahme und Verarbeitung (Abspeichern) dauert für eine Action Kamera VIEL zu lange. Bei Bewegung sind die Bilder nicht zu erkennen.

- Videos bzw. Filmaufnahme, die Videos sind im Verhältnis zu den Bildern etwas deutlicher zu erkennen und die Qualtiät ist ein bisschen besser jedoch immer noch nicht für "Action" geeignet da, bei schnellen bewegungen vor oder mit der Kamera alles verschwimmt und auch hier die freude schnell an dem Artikel verfliegt.

- Kein Interner Speicher selbst nicht mal für 1 Bild, ohne MicroSD Card keine Chance etwas mit dem Gerät zu machen.

- Der Touchescreen ist genauso wie die restliche Funktion der Kamera ein einzieges Ärgernis. Veraltete Technik .. das sowas überhaupt noch verbaut wird ist mir nicht verständlich... sehr hoher Kraftaufwand nötig zum bedienen und sehr ungenau, man sollte dies am besten mit einem dünnen Stift bedienen um überhaupt etwas zu erreichen.

Fazit: Leider nicht wirklich zu Empfehlen. Lieber mehr Investieren und sich den Ärger und die Enttäuschung ersparen... Produkt Beschreibung verfehlt leider das Einsatzgebiet.
Für Personen die Videos mit "geringen" Tempo oder wenig hin und her bewegung machen möchten ist die Video Funktion der Kamera zu gebrauchen. Daher Alles in allem 2/5.

alt: Wasserdichtigkeit des Schutzgehäuses nicht überprüft (Wollte mich nicht noch mehr Ärgern)
Update (27.07.2014): Wasserdichtigkeit überprüft, Kamera ist geschützt. Jedoch bei zu großen Temperaturunterschieden beschlägt das Gehäuse und die Bilder sehen neblig aus. Aber ansonten -> Ok.

Empfehlung an den Hersteller: "Touchescreen" wenn man dies so nennen darf durch ein normales Display ersetzen und mehr Wert auf den Kamerasensor und die Qualität der Bild/Video funktion legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2014
Ich habe die EasyPix GoXtreme seit einiger Zeit in Verwendung. Ich lese hier an mancher Stelle, dass die Kamera mit der Bildqualität einer GoPro mithalten kann. Das kann ich aber leider nicht bestätigen - andererseits habe ich das auch nicht erwartet und vernünftigerweiße sollte das auch niemand. Ich benutze die Kamera hauptsächlich an Motorrad und Auto, um Ausflüge festzuhalten.

Dabei schwankt die Qualität recht stark abhängig von der Lichtsituation, aber am Cabrio montiert sieht die Kamera eher selten grau und Nebel und nimmt dabei in ordentlicher Qualität auf. Für Bilder ist die Kamera aber wirklich nicht zu gebrauchen, da kann tatsächlich quasi jedes Handy mehr - aber dafür erwirbt man eher selten eine Action-Cam.

Auch schreiben andere Rezesenten, die Kamera halte von der Qualität nicht mit einer Handycamera mit: Das kann durchaus sein, die Qualität entspricht in etwa dem eines Mittelklasse-Handys, in meine Fall bedeutet das Motorola Moto G. In etwa diese Qualität kann man bei guten Bedinungen erwarten.

Was aber hierbei hervorzeheben ist: Man schnallt sein Handy selten an einen Helm, benutzt es unter Wasser, oder montiert es irgendwo, wo es der Witterung ausgesetzt ist. Und dabei erfüllt die Kamera sicher alle Erwartungen: Bei einem Motorradausflug fiel die Kamera (Saugnapfmontage am Tankdeckel) bei ca. 160km/h auf die Straße. Weder Halterung noch Kamera waren in ihrer Funktion beeinträchtigt, das Gehäuse der Kamera hatte leichte Schrammen, aber die Kamera war unversehrt.

Besonders hervorzuheben ist bei dieser Kamera natürlich das umfangreiche Zubehör, es ist alles dabei, was man zu einer spendablen Grundausstattung aufführen kann. Die Verarbeitung der Haltevorrichtungen ist absolut in Ordnung, alles passt, sitzt fest und wackelt nicht.

Hier einige Videoaufnahmen, die die Qualität widerspiegeln:

Motorrad, seitlicher Rahmen, Sonnenschein: [...]
Cabrio, Kopfstütze, Sonnenschein: [...]
Cabrio, Beifahrerfenster, Sonnenschein: [...]
Geschlossenes Fahrzeug, Innen, Kopfstütze, dunkles Interior, graubewölkt: [...]
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 11 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)