newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip

Kundenrezensionen

6
4,2 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juli 2011
Dem Buch gelingt es, die Vielfalt der gärtnerischen Initiativen und Akteure mit drängenden Fragen der Zeit zu verbinden.Was man nicht erwarten darf, ist eine praktische Anleitung zum Gärtnern in der Satdt. Vielmehr werden Fragen nach den möglichen Motivationen der urbanen Gartenpioniere. Was können wir tun, damit unsere Städte in Zukunft nachhaltiger aussehen? Was für alternative Formen zu Arbeiten und zu Konsumieren sind für uns greifbar? Gibt es Wege, die wir als Handelnde selber beschreiten können, die uns nicht weiter in die Wachstumsfalle führen?
Insgesamt ist dieses Buch ein Plädoyer dafür nicht länger abzuwarten, dass irgendjemand es schon richten wird, sondern selber die Schaufel in die Hand zu nehmen und loszugraben, um unsere Städte ein bisschen besser, grüner, urbaner, lebendiger, überraschender ... zu machen. Und es ist damit auch ein Stüch Anerkennung für alle jene, die sich jetzt schon am Rande der Häuserblöcke die Hände schmutzig machen und die Freuden des gemeinschaftlichen Gärtnerns miteinander teilen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. März 2011
Zum Inhalt und Aufbau des Buches: Nach einer kurzen Einleitung und Danksagung, erläutert die Herausgeberin und Autorin Christa Müller in einem äußerst spannenden, wie aufschlussreichen einleitenden Kapitel, die Vielschichtigkeit und Komplexität des Themen- und Handlungsfeldes des urban gardenings und urbaner Landwirtschaft und ordnet das Thema zeitdiagnostisch ein. Dabei lässt sich die Begeisterung und Hingabe der Autorin zum Thema schwer überlesen.

Die folgenden 21 Kapitel beleuchten das Thema der urbaner Landwirtschaft und des urban gardening jeweils aus einer speziellen Sichtweise, wobei die Auswahl keine bedeutend erscheinende Perspektive vermissen lässt. (Auch wenn das Thema der vertikalen Landwirtschaft bereits auf den ersten Seiten bewusst ausgeklammert wird...) In den unterschiedlichsten Essays kommen Stadtplaner und Soziologen zu Wort, ebenso wie Trendforscher, und Kulturwissenschaftler und werfen aus ihrer Perspektive einen Blick auf das Thema.

Was am Ende vor allem deutlich wird ist, dass urban gardening eine durch sehr unterschiedliche Motivationen getriebene Aktivität und weit mehr als ein kurzlebiger urbaner Trend ist. Die verschiedenen Projekte und Vorhaben des urban gardening sind schon heute ein fester und vor allem wertvoller Bestandteil unserer Städte und lassen sich durchaus als Formen einer "neuen Urbanität" postulieren und weiter diskutieren.

Der Autorin ist es mit dem Buch gelungen, eine übersichtliche und äußert vielschichtige Betrachtung auf das Thema zu werfen. Dabei ist das Buch nicht nur für Experten und szeneinterne "Gartenaktivisten" interessant, sondern bietet auch "Neulingen" einen intensiven und vor allem spannende Einblick in die Materie. Das umfangreiche Buch ist mit seinen vielen und unterschiedlichsten Perspektiven einnehmenden Texten seinen Preis mehr als Wert. Das Werk wird ohne Zweifel seinen Platz in der Liste der "Basisliteratur" des Themas finden, zumal es wohl das erste Werk in diesem Umfang in deutscher Sprache ist.

urbanbio: Blog für urban gardening und green interventions
[...]
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Juni 2014
Mit dem Urban und Guerilla Gardening habe ich mich überwiegend privat beschäftigt und vor kurzem auch eine Hausarbeit zum Thema geschrieben. Hierbei war der Band eine große Hilfe und auch eine wunderbare Lektüre zum Thema. Ich finde es super, daß das Thema nun auch wissenschaftlich aufgearbeitet wird und hoffe, daß noch mehr Arbeiten kommen werden. Die Aufsätze sind übrigens meist sehr angenehm geschrieben!

Bevor ich mir die Druckversion kaufte, wollte ich das E-Book. Dieses ist leider DRM geschützt, sodaß ich vom Kauf absehen mußte und mir lieber die Druckversion zulegte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. August 2011
Wer ein Handbuch zum Gärtnern sucht, deren gibt es viele auf dem Büchermarkt. Urban Gardening, herausgegeben von Christa Müller, ist ein Juwel in geistiger Aufarbeitung der sozialen, politischen, kulturellen und spirituellen Themen rund um den Garten und das interkulturelle gemeinschaftliche Bewirtschaften von Gärten in der Stadt. Menschen wollen wieder mehr Gemeinschaft leben und mehr Verbindung mit der Natur, und, wie das Buch zeigt, Städter_innen wollen ihre Gemüse- und Obstversorgung wieder selbst in ihre Hände nehmen. Besonders aufschlussreich sind die Gedanken über die Verwandlung des geizigen homo oeconomicus in einen großzügigen homo donans, denn angesichts der Fülle, die ein Garten bereithält, wird Schenken leicht gemacht. Der Garten ist ein Ort des aktiven politischen Widerstands, der kein Tränengas und keine prügelnde Polizei zu befürchten hat, auch wenn es Guerilla Gardening genannt wird. Mit sanft erhobenem Zeigefinger wird darauf hingewiesen, dass die Zeit nach dem peak oil, peak soil und dem 'peak everything' kommen wird, die Transporte werden ausbleiben und viele werden froh sein, wenn sie ein Stückchen Land zu bewirtschaften haben und sich ernähren können. Für mich als Tiefenökologin besonders anregend sind jene Beiträge, die darüber berichten, was in einem Garten über die rein physische Versorgung hinausgeht, denn Gärtnern liefert nicht nur Nahrung für den Leib, sondern auch für die Seele. 'Das ist die Rolle des Gartens in seiner urbanen Version: Andacht überall.' (Andreas Weber) Ein Buch, das in anregenden Aufsätzen Körper, Geist und Seele von uns entfremdeten Geschöpfen mit dem Garten zu verbinden sucht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juli 2011
Was für eine schöne Zusammenfassung der unterschiedlichen Strömungen, Ideen und Entwicklungen der letzten Jahre!
Ella von der Haide
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Juli 2011
Eine Zunft schreibt sich um Kopf und Kragen. Bis auf wenige Ausnahmen sind diese Texte für Normalsterbliche unverdaulich und sind durchaus geeignet, aufkeimende Begeisterung für das urbane Gärtnern verdorren zu lassen. Zielgruppe verfehlt. In dieser grauen Textwüste von rechtwinkeligen Bürokraten-Komposita, wissenschaftlichen Duftmarken, konservativer Besserwisserei und selbstgefälliger Soziologen-Sprak wächst kein Gras mehr, geschweige denn Gemüse. Eine andere Welt ist pflanzbar!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Urbangarden bei Welt der Pflanzen: Shop für Stadtbalkone/Terrassen!
  -  
Ein modulares System Planung, Fertigung und Wartung
  -  
Lawn care for your home. Click the link for more info.