Kundenrezensionen


296 Rezensionen
5 Sterne:
 (176)
4 Sterne:
 (63)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (23)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


725 von 750 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der neue,leichte Freund fürs Schlafzimmer in bester Optik
ist der TOSHIBA LED BLACKLIGHT Full HD TV,

liebe Leser/innen,
und zu diesem TV hab ich ein kleines Filmchen gemacht, das man sich das gute Stück mal anschauen kann.
Zu finden unter meiner Rezension im Kommentare Feld.

Wie habe ich dieses Gerät erlebt?

Gut und sicher verpackt kam der TV bei mir an. Ausgepackt, schnell...
Vor 17 Monaten von F. Schober veröffentlicht

versus
41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geruch nicht erträglich
- Bildqualität TOP
- Stromverbrauch beim 39" GErät im Stromsparmodus 22Watt ; Super
- Verarbeitung ausreichend
- Pixelfehler keine
- Betrieb über HDMI auf PC ; keine Probleme
- Bildeinstellungen; ausreichend (könnte etwas einfacher gestaltet sein)

Leider hat das Produkt eine schon in anderen Rezensionen...
Vor 9 Monaten von svenh veröffentlicht


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

725 von 750 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der neue,leichte Freund fürs Schlafzimmer in bester Optik, 7. April 2013
Von 
F. Schober "F-S" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
ist der TOSHIBA LED BLACKLIGHT Full HD TV,

liebe Leser/innen,
und zu diesem TV hab ich ein kleines Filmchen gemacht, das man sich das gute Stück mal anschauen kann.
Zu finden unter meiner Rezension im Kommentare Feld.

Wie habe ich dieses Gerät erlebt?

Gut und sicher verpackt kam der TV bei mir an. Ausgepackt, schnell den Standfuß angebracht und hingestellt!.
Eingeschaltet und da wurde mir sofort angezeigt, in welcher Sprache ich es bedienen möchte.
Ein Tastendruck und weiter gings sofort mit dem Sendersuchlauf.
Dieser dauerte ca 5 Minuten und hat auch brav alle Sender sofort gefunden, und für mich auch schon schön in einer guten Reihenfolge angelegt.
Ich hab dann auch das erste mal das Handbuch genommen und wollte mich ein wenig schlau machen, wie man dann die Senderreihenfolge programmieren kann.
Das Handbuch war ziemlich dick aber es war eigentlich nur eine Quick Start Schnellanleitung.
Fazit: Man muß auf die Homepage von Toshiba klicken um an die vollständige Gebrauchsanleitung zu gelangen.
Aber die Schnellanleitung ist gut beschrieben, braucht man aber eigentlich nicht wirklich, da der TV ziemlich einfach zu bedienen ist, auch für Laien!

Ich hab dann mal einen HD Sender rausgesucht:
DAS BILD IST DER HAMMER - KRISTALLKLAR UND GESTOCHEN SCHARF !
Wenn man jetzt aber alles in HD sehen möchte, brauch man dann natürlich eine CI Karte vom Betreiber wie Sky oder Unitymedia.
Ich habs aber dabei belassen.
Der Ton ist ein bisschen blechern für meinen Geschmack, selbst bei den Einstellungen kann man nicht mehr rausholen, aber bei dem Preis ist das OK.
Ich hab ohnehin ne Dolby Anlage, damit kann man das dann wieder wet machen.

Anschließen kann man auch USB Sticks mit Musik, oder auch eine externe Festplatte mit Musik oder Filmen, findet das Gerät sofort und gibts brav wieder ;)
Auf der Rückseite links an der Seite befindet sich ein USB Steckplatz und ein HDMI Steckplatz UND TASTEN ZUM EIN UND AUSSCHALTEN sowie Lauter und LeiserTasten und ein Kopfhörerausgang man braucht somit nicht zwingend die gut in der Hand liegende und übersichtliche TV Fernbedienung!
Auf der Rückseite des Geräts ist zusätzlich noch ein HDMI Steckplatz,ein ScartkabelAnschluß, Antennensteckplatz usw. Weitere Details stehen ja hier in der Produktbeschreibung.

Was mir außerdem noch aufgefallen war:
starker Plastikgeruch beim Betrieb, ob das bei längerem Gebrauch verschwindet oder nicht, wird jetzt der Langzeittest ergeben.
Wenn mir da was negatives auffällt, werde ich meine Rezension dann entsprechend per update erweitern.
Apropos update, das TV kann man nur per Homepage updaten und dieses Update auf einen USB Stick packen.
Außerdem ist der Toshiba ziemlich leicht, man kann ihn quasi mit einer Hand tragen.

Die Sender werden beim Ein oder umschalten mit einer kleinen Info zur Sendung präsentiert.
Angezeigt wird : Die Sendung die grade läuft, wie lange sie noch läuft, was danach ausgestrahlt wird, Uhrzeit Datum ( hat sich von selbst eingestellt) und ob es in Zweikanalton und Mono/Stero ausgestrahlt wird. Toll.
Dazu natürlich noch der Programmführer wo man sehen kann, was noch so die nächsten Tage läuft und natürlich auch ist Bildschirmtext an Bord.
Und mit einer Taste kann man das Bild anhalten, Programm läuft aber weiter.

Fazit:

+ leicht
+ einfache, intuitive Bedienung, auch für Laien sofort einsatzbereit
+ gute bebilderte und beschriebene Schnellstart Anleitung
+ Ein und Ausschaltfunktion sowie Laut und Leiser und Programmwechseltasten auf der linken Seite des Gerätes , somit braucht man nicht zwingend eine
+ gut übersichtliche leichte Fernbedienung (Batterien waren enthalten)
+ Programmanzeige mit vielen Infos
+ Videotext
+ einfache und schnelle Kanalsuche
+ Preis
+++ sau starkes Bild bei HD Kanälen!
+ viele Einstellungsmöglichkeiten
+ Anschluß für USB und externen Festplatten
+ 2 HDMI Anschlüsse und Scartanschluß
+ DVBT also für einen Anschluß einer Externen tragbaren Antenne

- Plastikgeruch beim Erstbetrieb
- Sound etwas blechern
- Design ist sehr schlicht und einfach gehalten

Bei dem Preis und der Leistung und das dargestellte Bild mit den vielen Einstellmöglichkeiten, ist der Toshiba genau das richtige Gerät in dieser Größe fürs Schlafzimmer und für Personen gedacht, die mit Technik nix am Hut haben, und es ziemlich einfach haben möchten.
Quasi : Plug and Play ....einstöpseln und los gehts.

EINFACHER UND PREISWERTER GEHTS WIRKLICH NIMMER ;) Klare Kaufempfehlung von mir!!! Daumen hoch!

[...]
Und wenn ich Ihnen die Kaufentscheidung mit meiner Rezension UND meinem Video vereinfachen konnte, dann hat sich meine Mühe gelohnt.
Vielen Dank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht das was man von einem Fernseher erwartet. Simpel und ohne Featuritis, 12. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Gerät ist genau das richtige für Leute die einfach nur einen Bildschirm wollen und eben keinen Smart-TV, der eigentlich ein Computer ist und einem ständig mit Facebook und Youtube Anbindung nervt.
Ganz ehrlich: Ich habe mir <alle> Geräte in den großen Elektronikmärkten angeschaut und über ein Jahr gar keinen Fernseher besessen, weil ich kein Interesse an diesen überladenen Geräten mit Facebook, 3D, Unterbodenbeleuchtung, verspiegelter pseudo-Klavierlack Optik und Smart-irgendwas habe. Ich war kurz davor ein professionelles Industriedisplay zu kaufen, diese kosten allerdings ab 1500 EUR.
Der Toshiba hat zwar einen günstigen Preis, dies geht allerdings nicht zu lasten der Kernfunktion, nämlich der Bildqualität. Um ein perfektes, pixelgenaues Bild zu bekommen, sind folgende Einstellungen vorzunehmen:

3D-Farbmanagement: Aus
DNR: Aus
MPEG-NR: Aus

Bildmodus: Benutzer
Active Backlight Control: Aus
Auto-Helligkeitssensor: Aus
Panelhelligkeit: 75
Kontrast: 50
Helligkeit: 50 (bei 55 sind die Schwarztöne noch besser zu unterscheiden, allerdings ist die Vergrauung der Pixel für meinen Geschmack zu hoch)
Farbe: 55
Farbton: 0
Bildschärfe: 0 (wichtig!)
Schwarz/Weiß-Pegel: Aus
Kinomodus: Ein
Farbtemperatur: Kalt
Statisches Gamma: +3

über die Quick-Taste die Bildgröße auf "Unverändert" stellen.

Die Einstellungen beziehen sich auf den HDMI Eingang und das 39" Modell. Mit diesen Settings schlägt der Toshiba die meisten hochpreisigen TVs. Es ist wirklich ein Genuss wie wenig der Toshiba kann. Kritikpunkt ist evtl. der Lautsprecher, von mir aus könnte der Toshiba jedoch auch garkeinen Lautsprecher besitzen, da ich sowieso zwei kleine Hifi-Lautsprecher angeschlossen habe und DAS wiederum schlägt jeden Highend-TV mit integriertem super-duper-3D-ultra-mega Sound.

Von mir gibts dafür eine ganz klare Kaufempfehlung. Ich jedenfalls werde dieses Gerät noch lange benutzen, während es für die ganzen Smart Geräte schon längst kein Softwareupdate mehr gibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


56 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller TV ohne Schnick-Schnack. Muß aber richtig eingestellt werden!, 24. Dezember 2013
Hallo,
Wer kein Netzwerk (hat heute jeder gute Satreceiver auch) und 3D (davon wird mir Schwindelig) braucht bekommt für das Geld keinen besseren Fernseher. Ich würde behaupten das er nach 30 Minuten Einstellarbeit ein super Bild hat das kaum ein anderer TV groß besser macht. Wie in vielen Testzeitschriften zu lesen gibt es heute kaum noch schlechte Fernseher was das Bild betrachtet. Aber man kann das Bild durch die vielen Einstellungen total versauen. Egal ob der TV teuer oder billig war. Wobei die Hersteller bei einigen Einstellungen total übertreiben. Ich kann nur jedem der einen TV kauft empfehlen sich 1-2 STd Zeit nimmt und 10 Euro ausgibt um bei einer Seite wie Burosch . de Testbilder zu kaufen. Es ist unglaublich wieviel man aus seinem TV noch rausholen kann. Vor allem die günstigen TV's sind wohl absichtlich vom Hersteller verstellt (so kommt es mir vor) um die teuren zu verkaufen. Aber man kann die billigen auch fast Perfekt einstellen.
Und gerade den 50L2333DG profitiert hier sehr stark weil einige Einstellungen total übertrieben sind. Wer einen Blueray (ich habe einen PS3) anschließt mit USB Anschluß, steckt den USB-Stick mit den Testbildern (Es gibt 5 Testbilder auch kostenlos) und stellt damit den TV ein. Zuerst, und das ist wohl das wichtigste ist die Schärfe. Die darf bei diesem nicht über 15 hinaus gehn. Kann sogar runter auf 0 . Und wichtig ist die Einstellung Bildgröße !!!!! Hier darf nur (und nichts anderes) " Unverändert " stehn. Sonst wird kein echtes Full HD angezeigt. Erst mit dieser Einstellung wird jeder einzelne Punkt am TV genau so angezeigt wie er vom Sat. oder Blueray kommt. Erst jetzt wird die Helligkeit und Kontrast eingestellt mit hilfe der Testbilder. Meine Einstellungen sind folgende:
Alle Optionen dringend auf "Aus" (DNR,Mpeg NR , 3D Farb. ,Helligkeitsensor, Backlight Control, usw)
Bildmodus Benutzer ( alle anderen sind mehr oder weniger stark verfremdet. Absicht vom Hersteller? )
Panelhellihkeit 40
Kontrast 74
Helligkeit 60
Farbe 41 ( jeder Film hat etwas andere Farben, aber so ist es neutral und vom Regiseur so vorgesehn. Kann man je nach Film seinem Geschmack anpassen )
Farbton 0
Schärfe 0
Farbtemperatur Natürlich
Bamma 0

Das sind meine Einstellungen mit Hintergrundbeleuchtung ( Sehr zu empfehlen für weniger Augenanstrengung und besseren Schwarzwert.Je Heller der Raum beim fernsehn desto besser das Schwarz ).
Ich habe mir je einen LED warmweiß Leuchtstreifen hinter jede TV Seite geklebt und habe damit eine gleichmäßig helle Hintergrundbeleuchtug.
Jeder TV kann etwas anders einzustellen sein, je nach Lichtverhältnisse.

Auch mein 50L2333 hatte die ersten paar Tage nach Kunststoff gerochen. Habe ihn aber im Frühjahr gekauft und da eben ständig gelüftet. Ich finde es Lohnt sich für paar Tage zu "leiden".
Der Ton ist mittelmäßig und wenn ich einen schönen Film schaue schalte ich mein Teufel 5.1 an. Ich hatte vorher ein 40 Zoll Samsung LE-40M86BD der mal Testsieger war für 2000 Euro. Ich finde der Toshiba hat ein besseres klarers angenehmeres Bild. Samsung läuft noch im Schlafzimmer.

Das einzige was ich nicht so gut fand sind die nur 2 HDMI Anschlüsse und durch die bessere Direkt LED Hintergrundbeluchtung dickere Rückwand ist die Optik nicht so Modern, was mich aber nicht stört.
Ist glaube ich einer der wenigen TV die noch Direkt LED hat. Was eine gleichmäßige Ausleuchtung und ein tolles Schwarz garantiert. Habe das Bild sogar etwas heller gemacht mit den Testbildern das die dunklen Bereiche nicht absaufen ( was in vielen Actionfilmen vorkommt ) .Aber das kann man mit den Testbildern Perfekt einstellen.
Alle hier beschriebene Streifen und Klötzchen Fehler und was auch immer kommt in den meisten Fällen von Falschen Einstellungen und schlechter Bildqualität vom Kabel oder Sat. Selbst bei Sky HD sind ab und an Bildfehler zu erkennen das die Übertragung per Satellit zum orginal halbiert wird. Das beste Bild ist erst per Blueray zu erreichen (selbst da gibt es unterschiede vom Produzent). Für die anderen Fehler kann der TV leider nix.

Ich hoffe jeder der einen LED TV hat nimmt sich die Zeit und stellt seinen TV richtig ein. Es lohnt sich mehr als 500 Euro mehr auszugeben für einen teuren schlecht eingestellten TV.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


52 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für den Preis kann man wirklich nichts falsch machen!, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz (Elektronik)
Zu allererst sollte ich erwähnen, dass ich vor dem Kauf des Toshiba knapp 20 Jahre lang denselben Röhrenfernseher benutzt habe.
Mein Vergleichsmaßstab war insofern relativ gering, was ich über meine Ansprüche allerdings trotzdem nicht sagen würde:

Für mich war es in erster Linie wichtig, dass der Fernseher Filme in den gängigen Dateiformaten direkt per USB abspielen kann.
In dieser Hinsicht wurden meine Anspruche fast perfekt erfüllt: Das einzige, womit ich bis jetzt Probleme hatte, waren DTS-Audiospuren, die kann der Toshiba nämlich nicht abspielen.
Ansonsten funktioniert in dieser Hinsicht alles für mich relevante: DivX/Xvid, Dolby Digital/AC3, MP3 und natürlich HD-Filme im mkv-Format.

Auch Dateien mit mehreren Tonspuren sind kein Problem, zumindest nicht mehr, nachdem ich nach sehr langer Suche endlich herausgefunden habe, wie man die Sprache wechseln kann. Die Option verbirgt sich nämlich unter dem Menüpunkt "Info", wo sie wohl niemand erwarten würde...
Und darin besteht auch das meiner Ansicht nach größte Manko des Fernsehers: Die Menüführung bei der Dateiwiedergabe ist leider ein kleines bisschen umständlich, aber wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat, kann man damit trotzdem gut zurechtkommen.
Ansonsten ist die Dateiwiedergabe einwandfrei, egal ob vom USB-Stick oder von meiner externen Festplatte, die Videos werden ruckelfrei abgespielt.

Von der Bildqualität bin ich (was anhand meines vorherigen Fernsehers vermutlich kein Wunder ist), noch immer begeistert:
Bei Full-HD-Videos ist das Bild gestochen scharf.
Bei normalem HD, also 720p, ist das Bild immer noch super.
Niedrig aufgelöste Videos zeigen natürlich die üblichen Unschönheiten, aber auch hier konnte ich mich noch nicht wirklich beschweren, da ich ja nicht direkt mit dem Gesicht vorm Bildschirm klebe und in einem angemessenen Abstand (ca. 2m) fällt das schon gar nicht mehr auf.

Positiv überrascht war ich auch vom Ton:
Vor dem Kauf hatte ich in einer Rezension gelesen, dass dieser "blechern" klingen würde, wovon ich in der Praxis aber absolut nichts bemerken konnte und in Punkto Audioqualität bin ich eigentlich sehr penibel.
Natürlich geht es noch deutlich besser, aber hier geht es ja auch nicht um eine Stereo-Anlage für mehrere tausend Euro, sondern um einen Fernseher und dazu noch einen verhältnismäßig günstigen. Wer sich insofern über den Sound beschwert, hat meiner Meinung nach ein wenig den Bezug zur Realität verloren (oder das Pech gehabt, ein defektes Exemplar gekauft zu haben und es nicht zu bemerken).

Praktisch finde ich auch die Tatsache, dass der Fernseher bereits einen DVB-T Receiver eingebaut hat, was vermutlich aber niemanden beeindruckt, der nicht seit mindestens einem Jahrzehnt den selben Fernseher benutzt hat. ;)

Alles in allem bin ich vollends zufrieden mit meinem Kauf und kann ihn nur wärmstens empfehlen für jeden, der einen günstigen und trotzdem hochwertigen Fernseher sucht.

PS: Lassen Sie sich nicht von den Rezensionen irritieren, in denen der Toshiba als toller "Zweitfernseher fürs Schlafzimmer" beschrieben wird. 32 Zoll sind eigentlich ziemlich groß, im Vergleich zu meinem alten Röhrenfernseher (und der hatte die damalige Standard-Wohnzimmergröße) sogar geradezu gigantisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toshiba 32L2333DG80 Fernseher ohne Schnickschnack, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz (Elektronik)
Ausgepackt, aufgestellt angeschlossen (Kabelanschluß), geht alles ziemlich schnell.
Sendersuchläufe, analog und digital sind auch schnell erledigt.
Die Bildqualität ist sehr gut. Ton ist auch OK. Verarbeitung und Standfestigkeit in Ordnung.Menüführung selbsterklärend.
Als Zweitgerät für Schlafzimmer oder so voll OK!
Einziges Manko.
Im Menü lassen sich keine Kanäle, die man nicht benötigt, löschen. Diese Option fehlt gänzlich!
Das ist in sofern blöd, da sich alle HD-Kanäle nach vorne sortieren. Wer kein (kostenpflichtiges)HD-Modul für RTL etc. besitzt, der muß auf der Fernbedienung bei 101 ARD Digital anfangen, ZDF 102 usw.
Ansonsten, nur für Fernsehgucker optimales (Zweit-) Gerät
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nase zu und durch!, 10. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz (Elektronik)
Ich möchte zunächst kurz auf die hier am häufigsten genannten Kritikpunkte eingehen:
1.) Der Geruch: Nachdem was ich hier gelesen hatte, hab ich das schlimmste befürchtet und ihn aus diesem Grund fast nicht gekauft. Zum glück hab ich es dann aber doch! Ich muss zugeben, am ersten Tag hat er tatsächlich ziemlich stark nach Plastik gerochen. Aber nach ausgiebigen lüften war davon schon am zweiten Tag kaum noch was zu merken. Und jetzt nach ein paar Tagen nehme ich gar nichts mehr wahr.
2.) Der instabile Standfuß: War mir eigentlich egal, da der Fernseher sowieso an die Wand soll. Steht momentan aber erstmal provisorisch auf seinem Fuß, der, wie ich finde, aber einen ganz soliden Eindruck macht.
3.) Schlechter Sound: War mir auch egal, da er an meine Anlage angeschlossen wird. Trotzdem ein paar Worte dazu: Natürlich kann man keinen bombastischen Sound erwarten, das ist schließlich ein Fernseher. Ich finde den Sound durchschnittlich, dem Preis angemessen, aber nicht schlecht.

Über die positiven Punkte wurde hier ja schon ausgiebig gesprochen, und den meisten kann ich mich so anschließen. Optisch macht er was her und sieht nicht billig aus, der schmale Rand gefällt. Der Bildschirm spiegelt ein bisschen, aber nicht viel. Das Bild ist meiner Meinung nach wirklich gut, gerade bei den HD Programmen lässt er seine Klasse durchblitzen. Ich spiele mit meiner Wii U an diesem Fernseher und mir ist nichts schlechtes in punkto Reaktionszeiten aufgefallen. Ich muss aber dazu sagen das keine besonders schnellen Spiele spiele, also ob es z.B. bei dem neuen Battlefield auf der PS4 genauso gut läuft kann ich nicht sagen. Besonders gut gefallen mir auch die wirklich zahlreich vorhandenen Anschlüsse. Da bleiben keine Wünsche offen. Gut finde ich auch das ich kein Geld für überflüssigen Kram wie Internet oder 3d ausgeben musste. Auch der Anschluss und die Sendersuche mit dem eingebauten Kabelmodul verliefen einfach und Problemlos. Alles in allem bin ich wirklich begeistert von diesem Produkt. Wer also bereit den anfangs vorhandenen, aber dann zum Glück schnell verschwindenden Geruch zu ertragen bekommt einen für diesen Preis unschlagbar günstigen und guten Fernseher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geruch nicht erträglich, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
- Bildqualität TOP
- Stromverbrauch beim 39" GErät im Stromsparmodus 22Watt ; Super
- Verarbeitung ausreichend
- Pixelfehler keine
- Betrieb über HDMI auf PC ; keine Probleme
- Bildeinstellungen; ausreichend (könnte etwas einfacher gestaltet sein)

Leider hat das Produkt eine schon in anderen Rezensionen beschriebene Geruchsbelästigung.
Zunächst ging ich davon aus "Das kann nicht so schlimm sein, und wird bestimmt übertrieben.

Der Starke Geruch verflüchtigte sich nach zwei Tagen nicht.
Das Produkt wurde in den Keller verbannt zum auslüften.
Nach einer Woche auslüften war die Geruchsproblematik noch nicht zurück gegangen.

Deshalb wurde das Produkt zurück gesendet.

Man muss dazu sagen; Ich bin üblicherweise nicht empfindlich auf Technische Gerüche.
Ich bin solche Gerüche und Ausdünstungen eher durch meine Tätigkeit gewohnt.
Bei diesem Produkt liegt die Geruchsproblematik jedoch weit ausserhalb der Toleranz.
Aufgrund des spezifischen beissenden Geruchs ist anzunehmen, dass irgendwelche Materialien verwendet wurden, die eine starke Einwirkung auf den Menschlichen Körper zu haben scheinen. Bei längerem Aufenthalt im selben Raum kann es sogar zu Übelkeit kommen durch den Geruch.

So etwas habe ich bisher noch nie erlebt; und bestätige damit die von anderen beschriebene Geruchsbelästigung und potenzielle (Nicht durch Tests, doch Subjektiv wahrgenommene) "eventuelle" Gesundheitliche beeinträchtigung.

Technisch erscheint das Produkt einwandfrei und "gut";
Chemisch ist es nicht zu ertragen... leider
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich gutes Gerät, 17. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz (Elektronik)
Auf der Suche nach einem zweit Gerät ohne Smart Tv, 3D Features habe ich dieses Gerät entdeckt. Hier nun meine Erfahrungen.

Der Fehrnseher kam wie immer Punktlich und gut verpackt per DHL, schwups Karton auf - hui ein ordentlicher Kunststoff Geruch strömt mir entgegen, war bei meinem Samsung nicht der Fall. Als nächstes wollte ich den Fuß montieren - hmm irgendwie macht der Fuß keinen guten Eindruck, aber er hält was das wichtigste ist :-).

Sendersuchlauf musste ich nicht machen da ich einen Sat Reciever per HDMI benutze, also angeschloßen und los gehts !.
Die Fernbedienung mit Batterien gefüllt (liegen bei, von einer Marke die man nicht kennt ), Ui wenig Knöpfe auf dem Teil..., und die Tasten sind ziemlich weich. Aber der Druckpunkt ist ok.

So nun zum wohl wichtigsten, dem Bild. Das Bild in HD (Sky 1080i) sah wirklich gut aus, noch etwas in den extrem übersichtlichen Menüs getunt, und das Bild war wirklich klasse. Als nächstes SD Material angeschaut, auch hier für SD ein wirklich schönes Bild. Zu guter letzt noch eine Blue Ray über die PS3 abgespielt auch hier nix zu meckern, ebensowenig beim spielen mit der PS3.

Was ja auch nie so ganz unwichtig ist, der Sound, der ist für einen Flachbild TV "gut" und verzerrt kaum, selbst bei max. Lautstärke die echt laut ist war das noch ok.

Positiv:

+Gutes Bild SD
+sehr gutes Bild HD
+sehr gelungener Mediaplayer USB, spielt alle Format die ich zur Hand hatte, selbst 13 GB -mkv
+Fernbedienung schön übersichtlich
+guter Sound
+tolle nicht verspielte Menüs
+sehr schlichtes Design, ich mag das
+Headphone Out
+dezente Powerleuchte rot/grün
+Energieklasse A+

Negativ:

- Tv Fuß, keine Ahnung wer sich den ausgedacht hat
- liest kein xfat USB
- Plastickgeruch, so 2-3 Tage, einige schreiben sie hatten das nicht, keine Ahnung
Alles in allem bin ich aber mehr als zufrieden, ich würde den wohl wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis/Leistung TOP, jedoch mit einigen Schwächen, 26. Oktober 2013
Ich habe den Fernseher nun ca. 4 Wochen in Gebrauch und erlaube mir somit eine geeignete Beurteilung.

Das TV-Gerät ist bei mir als Zweitgerät im Esszimmer im Einsatz und wird nun nicht mit den gleichen Maßstäben gemessen, wie mein Highend-Fernseher im Wohnzimmer; dennoch möchte ich auf einige Kritikpunkte genauer eingehen, damit zukünftige Käufer eine bessere Einschätzung haben.

Der Fernseher ist Preis-Leistungs-mäßig wirklich sehr gut.
98cm Bildschirmdiagonale für 299€ (als Deal des Tages) sind wirklich viel Fläche für wenig Geld.

ABER:

1.) Der von vielen angesprochene Plastikgeruch ist wirklich sehr stark. Am Anfang riecht wirklich das ganze Zimmer danach. Jetzt nach 4 Wochen riecht es zwar nicht mehr so stark, wenn man jedoch mit der Nase direkt an den Rahmen geht, riecht er immer noch sehr stark. Was da an Weichmachern und ähnlichen Lösungsmitteln drin ist, kann eigentlich nicht wirklich gesund und unbedenklich sein...

2.) Apropo der Rahmen...dieser besteht wirklich aus billigsten Plastik (so wie der Fuß). Stört mich persé nicht, jedoch sieht man (von der Seite betrachtet) auch, dass der Bildschirm leicht gebogen ist und stark auf Spannung, was jedoch das Bild ansich nicht stört, was die Bildqualität angeht.

Das Bild ist zwar gut (bei HD-Material), bei SD-Quellen kenne ich jedoch TV-Geräte in ähnlicher Preislage die dort besser sind...

3.) Das Bild hat jedoch auch seine Schattenseite. Auf Bluescreen geschaltet, sieht man starkes Banding. Dies fällt im normalen Programm natürlich vor allem bei Fussballspielen oder Wintersport auf; bei großen gleichfarbigen Flächen in Bewegung. Man erkennt halt deutlich dunklere Streifen (vertikal)...

Bei normalen Programmen nimmt man dies natürlich nicht so wahr.

4.) Auch diverse Pixelfehler kann ich wie von anderen schon geschrieben, bestätigen. Noch sind es "nur" 4 fehlerhafte Pixel (die einfach permament schwarz sind). Diese fallen zwar auf gewisser Distanz nicht auf, jedoch finde ich es auch in der Preisspanne nicht unbedingt als notwendig.

5.) Der Ton ist auch nicht der Beste. Natürlich erwarte ich bei einem LCD-TV keine Dolby-Surround-Sound. Jedoch kann ich diesen mit meinen anderen TV-Geräten (bei ähnlich dünner Bauart) vergleichen und bspw. sowohl Samsung als auch LG haben dort DEUTLICH bessere Qualität, was Hochtöne und Tiefen angeht.

Natürlich hat der Fernseher auch gute Seiten, jedoch ist es meiner Meinung nach für zukünftige Käufer interessanter das negative zu lesen.

Einfacher Aufbau, schnelle Sendersortierung und ansich gutes Bild setze ich einfach mal in der heutigen Zeit voraus.

Als Hauptfernseher würde ich dieses Gerät nicht empfehlen.
Als Zweitgerät ist er mit den oben genannten Abstrichen durchaus zu empfehlen.
Muss halt jeder selbstwissen, wie stark er die Punkte gewichtet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch als PC Bildschirm super, 23. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz (Elektronik)
Ich wollte mir eigentlich einen neuen PC Bildschirm zulegen, da ich 24" auf Dauer dann doch als etwas zu klein betrachtet habe. Darauf hin habe ich mir dann 27" PC Bildschirme angeguckt, Tests gelesen, und für 200€ dann doch ganz gute gefunden. Jedoch kam ich dann auf die spontane Idee es doch mal mit einem Fernseher zu probieren. Auf Amazon mal geschaut, diesen Toshiba hier gefunden, paar Tests gelesen und mich dann für ihn entschieden.

Wichtig war mir ein sehr gutes Bild. Weiteren Schnick-Schnack wie SmartTV, Ambilight etc. brauche ich gar nicht. Auf chip.de hat er in der Kategorie Bildqualität 100/100 bekommen.

Ich finde das schlichte Design sehr ansprechend, keine Ahnung warum viele sich darüber beschweren. Ich empfinde schlicht als zeitlos und an so einen "übertrieben geil designten TV" hat man sich nach paar Tagen eh sattgesehen. Der Standfuß ist schnell angebracht und wenn man die ganzen Bildschirmverbesserungen ausstellt, hat man auch keine input-lags. Darüber hinaus ist das Bild von der Schärfe fast vergleichbar mit einem 27" - klar, der Pixelabstand ist größer, aber 1080p gehen bis 32" locker klar.
Des Weiteren verbraucht der Fernseher weniger Strom, als mein alter Screen (ca. 20W)

Am Anfang war ich richtig geflashed wie riesig doch das Bild ist ... von 24" auf 32" ... dazwischen liegen WELTEN! Selbst 27" sehen darauf relativ klein aus!

Ich bin super zufrieden mit dem Fernseher, da er meine Erwartungen (die schon halbwegs hoch lagen) bei weitem übertroffen haben und für 250€ kann man echt nicht meckern.
Man kann dank eines USB-Slots auch noch USB-Sticks, externe HDDs etc. anschließen und Inhalte wiedergeben lassen.

Der TV ist wie folgt bei mir eingestellt:
3D-Farbmanagement AUS
DNR AUS
MPEG-NR AUS
Active Backlight Control AUS
Auto-Helligkeitssensor AUS
Panelhelligkeit 45
Kontrast 75
Helligkeit 50
Farbe 50
Farbton 0
Bildschärfe 0
Schwarz/Weiß-Pegel Mittel
Kinomodus AUS
Farbtemperatur Natürlich
Statisches Gamma 0

Fazit:
Wenn man einen großen Bildschirm mit super Bildqualität möchte, macht man mit dem Toshiba nichts falsch!
5 von 5 Sterne von mir! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 230 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Toshiba 32L2333DG 80 cm (32 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full HD, 100Hz AMR, DVB-T/C, CI+) schwarz
Gebraucht & neu ab: EUR 328,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen