Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


55 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Camcorder !
Nachdem mein alter Sony Camcorder (mit mini DVD) den Geist aufgegeben hatte, musste nun ein neuer her.
Da ich bis dahin Sony Fan war, habe ich natürlich auch wieder nach einem neuen Sony Gerät geschaut.
Ich wurde schnell fündig und entschied mich für den Kauf des Sony HDR-CX320EB, da dieser fast ausschliesslich gute Bewertungen erhalten...
Vor 20 Monaten von Stan veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen ganz ok
Der Camcorder macht gute Aufnahmen auch bei schwierigem Licht. Bei höheren Zoomstufen ist mindestens ein Einbeinstativ nötig.

Von der "exzellenten Bildqualität" bin ich ein klein wenig enttäuscht. Die Farben sind manchmal etwas blass und dem Bild fehlt es manchmal an Kontrast.
Vor 10 Monaten von Christoph Gauss veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

55 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Camcorder !, 4. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Nachdem mein alter Sony Camcorder (mit mini DVD) den Geist aufgegeben hatte, musste nun ein neuer her.
Da ich bis dahin Sony Fan war, habe ich natürlich auch wieder nach einem neuen Sony Gerät geschaut.
Ich wurde schnell fündig und entschied mich für den Kauf des Sony HDR-CX320EB, da dieser fast ausschliesslich gute Bewertungen erhalten hatte.
Und der Preis (etwa € 330,00) war auch OK.

Doch war ich dann komplett enttäuscht, als das Gerät geliefert wurde und ich die ersten Tests durchführte.
Die Qualität war grotten schlecht, vergleichbar mit einem billig camcorder (~ 100 bis 150 EUR).
Mein Smartphone machte bessere Videos! Das Gerät ging dann schnell wieder zurück.
Wer jetzt sagt "..was erwartet der denn für 330 Euro?", dem muss ich sagen, dass ich den Sony direkt mit einem absoluten billig Camcorder verglichen habe (120 Euro),
dieser war qualitativ nicht schlechter (zum Teil besser) als der Sony! Das kann es ja wohl nicht sein!

Nun stand ich vor dem Problem, was tun? Wieder einen bestellen und eventuell wieder zurückschicken..usw..usw ?
Nein, ich habe mich dann über alle auf dem Markt befindlichen Camcorder informiert: Bewertungen gelesen, Testberichte angeschaut, Technische Daten etc.

Dazu muss gesagt werden, dass an alleroberster Stelle bei mir die Video-Aufnahmequalität steht, das betrifft sowohl Inenn-wie Aussenaufnahmen, da bin ich etwas pingelig!
Ob das Gerät Fotos machen kann, eine Fernbedienung hat oder Facedetect usw., ist für mich komplett uninteressant.
Wichtig ist die Qualität bei Innen-/Aussenaufnahmen.
Ich wollte auch nicht mehr als 700-800 Euro ausgeben.

Nach ein paar Wochen Recherche kamen dann nur folgende Geräte für mich in Frage : Panasonic HC-X Serie.
Also HC-X810 / 909 / 929.

Ich habe mich dann für den HC-X810 entschieden.
Wem dieser nicht reicht und wer eine Fernbedienung oder sogar einen externen Mikrofonanschluss braucht, der sollte dann den HC-X929 kaufen.

Also bei Amazon bestellt, die Lieferung kam schnell.

Der erste Eindruck:
Ausgepackt und zunächst in die Hand genommen.
Optisch und vom Feeling her macht er einen soliden Eindruck, alles sieht sauber verarbeitet aus ( keinen Billig-Platik Eindruck).
Also soweit alles OK. Kein Grund zum meckern.

Die ersten Aufnahmen:
Akku war leer, so musste ich den Akku erstmal aufladen, kein Problem soweit.

Akku geladen, Speicherkarte reingesteckt (32GB / Class 10) und die ersten Aufnahmen gemacht.
Zuerst Innenaufnahmen (Tageslicht), die Aufnahmen sind einfach grandios, absolut kein vergleich zu meinem alten Sony und schon garnicht zum Sony HDR-CX320EB!
Ich bin absolut begeistert, sehr klare und detailreiche Aufnahmen, die Automatik ist wirklich super, sie regelt absolut alles notwendige schnell und sauber nach.
Kein verschwommen Aufnahmen, auch nicht beim schnellen schwenken oder beim "Spielen" mit dem Zoom. Wirklich klasse!
So habe ich mir das vorgestellt. Gegen Abend (als es etwas dunkler war) habe ich dann natürlich auch Aufnahmen gemacht, um zu sehen, wie es bei weniger Licht aussieht.
Ich muss sagen, dieser Camcorder ist wirklich sein Geld wert! Super Aufnahmen trotz schlechten Lichverhältnissen, ich hatte eigentlich weniger erwartet.

Natürlich sind irgendwann auch bei diesem Camcorder die Grenzen erreicht, wer denkt, dass man bei Kerzenlicht die selbe Aufnahmequalität wie bei Sonnenschein erhält, der irrt!
Aber das ist für mich ganz klar und kein Manko.

Für normale Innenaufnahmen (Tages-oder Kunstlicht) ist dieser Camcorder in dieser Preisklasse der beste!

Eine schöne Funktion ist auch die Zoom-Mikrofon Funktion, wenn man also an eine Person heranzoomt, wird die Tonaufnahme quasi "mitgezoomt" (kann abgeschaltet werden), so dass die Umgebungsgeräusche weitestgehend eliminiert werden.
Man hört die Person dann klarer.

Ich will hier nicht verschweigen, dass ein Punkt verbessert werden sollte:
Hält man den Camcorder in der Hand und macht Aufnahmen, muss man als Filmer ganz ruhig sein, da jedes auch noch so kleine Geräusch mitaufgenommen wird.
Das ist der einzige Punkt, der mir nicht so gut gefällt.

Trotzdem werde ich diesen Camcorder behalten und würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Eine klare Kaufempfehlung!!

Zusatz:
Vor dem Kauf sollte man wissen, dass folgendes nicht dabei ist:
-Speicherkarte
-Bedienungsanleitung (nur Kurzanleitung liegt bei), vollständige Anleitung steht als Download zur Verfügung
-Fernbedienung
-Tasche

Ich empfehle folgendes für diesen Camcorder:
"Bundlestar Akku Ladegerät 4 in 1" (über Amazon erhältlich) inklusive Ladeschale.
Hiermit hat man auf jeden Fall ausreichend Akkukapazität.

Speicherkarte und Tasche sollte man auf jeden Fall auch kaufen.

Mit einer 32GB Speicherkarte (ab Klasse 10 zu empfehlen) hat man folgende Aufnahmedauer:
Aufnahmemodus:
1080/50i :etwa 2h (höchste Aufl. / 50 Bild/sec)
HA1920 : etwa 3h
HE1920: etwa 9h (kleinste Aufl.)

Der Standardakku hält etwa eine gute Stunde bis 1,5h (je nach Anwendung/Verhalten)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleine Schwächen bei Fotos, 15. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Die Videoaufnahmen gelingen bei Tages- und Dämmerungslicht mit hervorragender Qualität. Farbe und Schärfe sind ausgezeichnet. Die Mikrofonempfindlichkeit ist sehr hoch, so dass alles, aber auch wirklich alles, auf die Speicherkarte gelangt. Bei der Wiedergabe sollte man auf die Lautstärke gefasst sein. Mit der "intelligenten Automatik" ("iA") erkennt der Camcorder nach sehr kurzer Zeit die Szenenumstände und schaltet sich entsprechend ein / um. Auch häufiger Wechsel der Szenerien bereiteten keine Probleme. In keinem Fall wurde von der "intelligenten Automatik" ein falsches Szenenprogramm gewählt.

Die Fotoaufnahmen sind gut, erreichen aber nicht die Qualität einer Panasonic Bridge-Kamera (FZ-..). Hierzu fehlt dem Camcorder die für Fotoaufnahmen wünschenswerte Mehrfeldmessung, durch die ansonsten die Helligkeitsunterschiede einigermaßen ausgeglichen werden. Hier muss man beim Camcorder aus dem Automatikbereich in den manuellen wechseln und entsprechende Einstellungen vornehmen; etwas umständlich. Ergo: heller Himmel ist oft nur weiß statt hellblau, heller Hintergrund lässt den Vordergrund etwas zu dunkel werden. Bei einer Versuchsaufnahme mit einer Landschaft mit ausschließlich Grüntönen wurden diese verfälscht aufgenommen oder dargestellt - mit der Automatikeinstellung ("iA"). Insofern ist für mich nicht nachvollziehbar, wie die "Stiftung Warentest" die Fotofähigkeiten dieses Camcorders mit 1,0 bewerten konnte.

Der Monitor dient auch dem Einschalten des Geräts. Zum Herausklappen muss man schon etwas "genauer" hingreifen, da er als "Zugriffsmöglichkeit" an der Schmalseite drei winzige Erhebungen (so groß wir Stecknadelköpfe) hat. Es gibt bessere Lösungen, das sah man bereits vor fünf, sechs Jahren bei den damaligen Panasonic-Camcordern.
Das Bild des Monitor ist bei Sonnenschein u. U. nicht mehr zu erkennen; insofern filmt man dann nach Gefühl. Ein Okkular wäre da sicherlich hilfreich und ein paar Euro mehr wert gewesen.

Die Aufnahmen machte ich mit der höchsten Regeleinstellung (HA, 1920x1080/50i [AVCHD]), die nur noch durch die mit einem Extraknopf einzustellende Auflösung 1920x1080/50p gesteigert werden kann (AVCHD Progressive). Mit der höchsten Regeleinstellung (siehe zuvor, AVCHD), erreichte ich mit einer 64 GB-Karte achteinhalb Stunden Aufnahmen.

Die Kamera reagiert beim Einschalten (per Aufklappen des Monitors, oder per Knopfdruck bei bereits zuvor aufgeklapptem Monitor) sehr schnell und ist innerhalb kürzester Zeit arbeitsbereit. Die Aufnahmen starten nach Knopfdruck sofort ohne jede Verzögerung.
Der Akku hält je nach eingestellter Aufnahmequalität unterschiedlich lang. Die in der Bedienungsanleitung (siehe Internet) angegebenen Werte entsprechen auch meinen Erfahrungen.
Der Camcorder ist kompakt und liegt sehr gut in der Hand. Der unglaublich gute Bildstabilisator ermöglicht auch einhändige Aufnahmen. Filmt man mit diesem Verwackelungsschutz (in der Automatikeinstellung schon eingeschaltet), wird bei zu schnellen Camcorderbewegungen per Monitorwarnung auf das zu schnelle Schwenken hingewiesen.
Die Aufnahmen kann man per mitgelieferten Kabeln auf den PC überspielen oder durch Herausnehmen der SD-Karte und Kopieren von deren Inhalt auf den PC. Ein Kabel-vergessen ist also eigentlich kein Problem, wenn man einen SD-Kartenslot am PC oder TV hat.

Fazit: für jene, die wirklich hohe Vdeoqualität haben möchten, auf einen angemessenen Fotoapparat zugreifen können und ohne Sucher auskommen: ein tolles Gerät, mit dem das Videografieren Freude macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Camcorder der durch gestochen scharfe Bilder überzeugt!, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Der Camcorder überzeugt wirklich durch die Qualtät der Aufnahmen. Erstaunlich sind die gestochen scharfen Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen.
Der Touch LCD Monitor ist auch sehr einfach zu bedienen, bei dem ich anfangs so meine Bedenken hatte. Die Menüführung ist sehr einfach aufgebaut und ist in Video- und Fotoeinstellungen sowie allgemeinen Einstellungen wie Zeitzone, Sprache usw.
Die Führung des Camcoders ist sehr gut und auch wenn man während einer Aufzeichnung wackelt sieht man davon Dank des genialen Bildstabilisators rein gar nichts. Ebenso toll sind auch Fotoaufnahmen, die man auch während einer Videoaufzeichnung schießen kann.
Beigefügt ist noch die Software HDWriter, über die ich jedoch nichts sagen kann, da die Software nur auf Windows-Rechnern läuft und nicht auf Apple Computern, mit denen der Camcorder aber auch super zusammenarbeitet. Die Videos können dort einfach mit iMovie importiert und bearbeitet werden. Ausnahmen ist, wenn man seine Filme in 1080/50p aufnimmt, hier weigert sich iMovie, das Material zu importieren. Anschauen kann man sie aber trotzdem mit QuickTime Player, nur das Bearbeiten geht eben nicht (zumindest mit iMovie). Ansonsten kann man am Mac (nach meinen bisherigen Erfahrungen und Tests) alle Videoformate, die der Camcorder aufzeichnen kann, bearbeiten.
Und wie gesagt, für Windows Nutzer, die keine Videoschnittsoftware besitzen, ist die Software HDWriter 4.1 beigefügt.

Alles in allem ein sehr guter Camcorder der sein Geld alle mal Wert ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen ganz ok, 25. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Der Camcorder macht gute Aufnahmen auch bei schwierigem Licht. Bei höheren Zoomstufen ist mindestens ein Einbeinstativ nötig.

Von der "exzellenten Bildqualität" bin ich ein klein wenig enttäuscht. Die Farben sind manchmal etwas blass und dem Bild fehlt es manchmal an Kontrast.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oberklasse, 4. Dezember 2013
Von 
Amazon Kundenrezensionen (Plöner See) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Der Camcorder ist sicherlich nicht schlecht, hat aber kein Sucher und keine "Functions-Taste" am Objektiv um Weißabgleich, Focus, Blende und Verschlußzeit direkt bzw. manuel einzustellen. Somit muß man im Menü ständig herumspazieren statt filmen.
Aus diesem Grund habe ich mich für den X929 entschieden und bereue das nicht.
Letzendlich habe ich lediglich 29 Euro mehr bezahlt (Amazon Warehouse Deals, neu in leicht beschädigte Verpackung) aber eine Menge mehr bekommen.
Ich würde auch jeden raten, etwas mehr auszugeben und zum X909 oder X929 zu greifen.
Die Bildqualität ist gleich gut, die Tonqualität und vor allem die Ausstattung sind beim X929 besser.

Diese Panasonic liefern eine Bildqualität, die man schon als "atemberaubend" bezeichnen kann. Abgesehen von der low-light-Empfindlichkeit ist sie vergleichbar mit semi-professionellen Camcorder die ein Vielfaches kosten.

Wir haben auch die Sony PJ650 und PJ780. Diese sind deutlich teuerer und haben den eingebauten Beamer, und vor allem die schwimmend gelagerte Optik, die schon etwas besser ist. Bei der Bildqualität ist der Sony PJ780 in low-light etwas besser, der Ton weniger gestört durch Betriebsgeräusche: Ich habe eine Nachtreportage im Internet bei SEtv unter dem Titel "Großbrand in Hornsdorf" eingestellt. Sie ist mit einem PJ780 ohne zusatzbeleuchtung gedreht worden. Wer also eine kompakte semi-profi-Kamera sucht ist mit der PJ780 gut bedient.
Für den privatbereich ist die Panasonic X929 dagegen ausreichend und erste Wahl.

Die Unterschiede bei der Bildqualität sind wirklich minimal, diese Geräte sind auf einem so hohe Niveau, dass man noch vor wenigen Jahren mehrere tausend Euro dafür hinblättern müßte.
Der X810 ist also auf jeden Fall das Geld wert, aber m.E. bietet der X909 / X929 das Beste Preis-eistungsverhältnis in der Oberklasse der Consumer-Sparte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 13. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Super, im Gegensatz zu meiner sehr lichtstarken HC-X929 liegen mir die Schnelligkeit des Speicherns von Fotos während des Filmens und die Tastenbedienung viel mehr. Ein stärkeres Zoom wäre natürlich schön. Der Camcorder ist dadurch ein Ersatz für meine HDC--SDT750, die erstaunlich viele Unfälle überlebt hat, aber nun ab und zu streikt, weil der Akku nicht mehr richtig fest sitzt.
Ich hoffe, bei starkem Licht fehlt mir nicht die Möglichkeit, durchs Okular zu schauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr guter Camcorder, 26. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic HC-X810 ( Speicherkarte,1080 pixels,SD/SDHC/SDXC Card ) (Elektronik)
Qualität der Aufnahme auch bei Nacht und/oder schlechten Lichtverhältnissen sehr gut.
Tolle Qualität im hohen Soombereich.
Macht für einen Camcorder auch gute Bilder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen