Kundenrezensionen


34 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Preis Leistungsverhältnis
Ich möchte nicht auf technische Dinge eingehen, da ich kein Fachmann in der Hinsicht bin...
Bin einfach nur begeistert von dieser tollen Anlage für schmales Geld ( 393 Euro).
Ich freue mich jedesmal, wenn ich eine Musik Konzert DVd reinlege oder andere BluRay Filme ansehe...
In Verbindung mit einem guten Flat-Screen TV ist es ein wahres...
Vor 13 Monaten von journey99 veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Sound jedoch mit Einschränkungen
Da zu den Qualitäten des Systems schon genug gesagt wurde, möchte ich nochmals auf zwei negative Eigenschaften eingehen.

1.
Das System läuft bei mir in Kombination mit einem Sony TV, daher sind Kompatibilitätsprobleme schon einmal auszuschließen.
Was jedoch sofort negativ aufgefallen ist, ist die Lautstärke wenn man den...
Vor 5 Monaten von Captain Tsubasa veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4.0 von 5 Sternen Klang vollkommen in Ordnung, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Habe mir dieses Heimkinogerät für die PS 4 gekauft.
Der Klang und die die Bedienung sind voll in Ordnung.
Nur bei den Anschlüssen baut Sony auf eigene Stecker, was den Anschluss von anderen Boxen erschweren würde!
Beim Anschluss von einer externen Festplatte habe ich festgestellt, dass keine iso's und keine ssif Dateien abgespielt werden können. Der Rest lief ohne Probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen überzeugende Soundanlage in tollem Design, 6. Mai 2013
Von 
derkleinenerd (Süddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Alles in einem Set: Ein 3D-fähiger Blu-Ray-Player, 2 Turmlautsprecher mit 1,2 Meter Höhe, 2 Rearlautsprecher mit 20,5 Zentimeter Höhe, 1 Center-Lautsprecher und ein fetter 6 Kilo schwerer Subwoofer. Da das Ganze auch relativ einfach aufgebaut ist, finde ich das als schlechter Bastler ausgesprochen gut. Wobei, das Durchfädeln der Kabel durch die Turmlautsprecher war nicht ganz so einfach, bis wir unser Kind mit den kleinen Fingern zur Hilfe aufgefordert haben - dann klappte es umgehend...
So, nun aber der Reihe nach: Bereits beim Auspacken waren wir vom Design sehr angetan - das sieht alles sehr chic und stylish aus. Sony nennt es Quartz-Optik", also mit versetzten Kanten, das macht in der Tat was her. Der Aufbau, wie gesagt, geht kinderleicht, nach einer Viertelstunde waren wir durch mit dem Verkabeln, obwohl die Anleitung sehr, sehr knapp gehalten ist (doch dazu später mehr). Die Inbetriebnahme geht dann auch schnell, Strom an und am Fernseher kurz bestätigt, wie die Lautsprecher aufgestellt sind, und schon ertönt ein satter Klang, der uns rundum überzeugt hat. Zunächst jedenfalls, denn dann ging das Feineinstellen los, und das erwies sich als langwieriger. Abstand der Lautsprecher zu uns, Pegel, dazu immer wieder der Wechsel zur Blu-Ray, die immer von vorn losging (warten, warten...). Hier wäre eine ausführlichere Anleitung hilfreich gewesen. Die bekommt man auch, allerdings nur im Internet, wozu man sich bei Sony registrieren muß. Leider sind wir aber zu früh dran, da das Soundsystem offiziell wohl erst jetzt in den Handel kommt - sprich, die Anleitung ist noch nicht verfügbar... Das gibt für mich (temporäre) Abzüge, da ich so auch nicht feststellen kann, wie ich Soundprobleme bei reiner TV-Nutzung in den Griff bekomme. Doch das will ich nicht groß anmakeln, da ich davon ausgehe, daß die Anleitung bald hochgeladen wird - generell sind wir von dem System sehr angetan, zumal sowohl Player als auch Lüfter sehr leise laufen und der Player zudem sehr fix reagiert. Es hat uns aber etwas gewundert, daß in dieser Preiskategorie keine kabellose Verbindung vorhanden ist, was für die Rear-Lautsprecher bedeutet, daß man sehr lange Kabel durchs Wohnzimmer führen müßte (wir haben uns daher für eine rein frontale Aufstellung entschieden). Ja, ich wußte das vorher, aber da es in dieser Preisausrichtung nicht unüblich ist, schrammt die Anlage am Optimum vorbei.
Für die noch fehlende Anleitung und die nicht-kabellose Ausstattung insgesamt einen Stern weniger, ansonsten sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Geile Anlage, 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Diese Anlage ist super genial. Sie hat einen super Sound und man kann sich den Kinobesuch sparen
Man kann eine externe Festplatte anschließen oder ganz bequem per Online-Filmedienst Filme schauen

Die Anlage ist ein Muss für jeden, der ein super Klangerlebnis will
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was will man mehr?, 20. Mai 2013
Von 
ginnykatze - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Hier habe ich eine Anlage von Sony zu bewerten, die das Einstiegsmodel von Sony ist und den Vergleich zu der Sony BDV-N 790W bestehen muss. Dieses ist eine Version die noch ohne Bluetooth aber mit kabellosem Rear-Lautsprecher-System ausgeliefert wurde.

Die Ausstattung:

Die Sony BDV-E4100 5.1 Heimkinosystem besitzt alles, was man braucht,

- 3D Blu-ray Player

- WLAN

- Bluetooth

- Radio (Wurfantenne im Lieferumfang)

Die Optik ist klasse und passt zu anderen Geräten.

Die Verpackung ist mächtig und der Karton hat mit verpackter Anlage viel Leerraum. Die einzelnen Elemente sind sicher verpackt und braucht für den Transport keine weitere Umverpackung.

Der Aufbau der Anlage gestaltet sich nur bei dem Zusammenbau der Front-Lautsprecher etwas problematisch; sonst ist er aber einfach und von Jedem zu schaffen. Die Verlegung der Kabel zu den Rear-Lautsprechern ist etwas nervig. Die mitgelieferte Anleitung ist ausreichend für den Aufbau und auch für die Installation der Anlage.

Die Installation der Sony BDV-E4100 5.1, besonders

- des Soundsystems kann nur über das Menü vorgenommen werden. Hier fehlt ein Mikrofon für eine automatische Lautsprecher-Kalibrierung (bei der Sony BDV-N 790W dabei),

- des WLAN`s an das Heimnetzwerk geht schnell von der Hand und ist gleich zu setzen mit der Sony BDV-N 790W,

- das Bluetooth (fehlt bei der Sony BDV-N 790W) ersetzt die Dockingstation für z.B. iPod oder iPhone 4/4S und ist ein Fortschritt gegenüber meiner anderen Anlage, da es einmal installiert, sich automatisch bei eingeschaltetem Bluetooth mit den Smartphones (problemlos mit Sony X und Samsung SIII) selbst verbindet.

Auch das Koppeln mit einer vorhandenen Universal-Fernbedienung oder mit der Sony iPhone-Apps-Remote mit dem iPhone4 bereitet keine Probleme und das Gerät spricht sofort an.

Der Klang ist für meine Ansprüche einfach super und ich war auch bei dieser Anlage beim Film „Avatar“ mitten im Geschehen dabei.

Das Radio ist mit der Wurfantenne nur eingeschränkt oder nicht zu gebrauchen. Mit dem iPhone und einer Radio-App über Bluetooth holt die Anlage alles wieder heraus. Radio hören direkt mit der Anlage über das Internet ist auch möglich, aber es gibt dort nicht genug Sender im Angebot.

Hier aber noch ein Problem, welches die Anlage mit dem TV (hier Samsung LCD TV, Modell LE40N87BD) meines Sohnes hatte. Die Anlage war nicht kompatibel mit dem TV. Auch nach Umstecken auf alle drei HDMI-Buchsen und Tausch des HDMI-Kabels konnte die Anlage nicht an den TV angeschlossen werden. Sie funktionierte aber mit einem LG Plasma TV, Modell 60PK250 sowie einem 6Jahre alten Samsung Plasma TV PS-42C91H einwandfrei. Dadurch wurde ein TV-Tausch nötig. Jetzt ist alles i.O.
PS.: Auch auf dem alten TV ist das Bild des Blu-ray-Players gestochen scharf; dieses zeugt von Qualität!

Deshalb wird der nächste Schritt die Anschaffung eines Sony-TV sein, damit nur eine Fernbedienung mit allen Funktionen zur Verfügung steht und noch mehr aus der Anlage geholt werden kann.

Fazit:

Dass bei diesem Preis nicht alles möglich ist und dass treuere Anlagen mehr bieten, muss einem vor dem Kauf im Klaren sein.

Hiermit spreche ich eine klare Kaufempfehlung für diese Anlage aus. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt.

Danke an Amazon für die reibungslose Abwicklung und schnelle Lieferung der Anlage.

Hier kommen von mir nur vier Sterne, denn diese Anlage muss auch gegenüber anderen Geräten anderer Hersteller kompatibel sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rundum zufrieden nach kleinem handwerklichen Eingriff am Lüfter, 17. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Ich hab das Heimkinosystem BDV E4100 von Sony beim Elektroriesen erstanden und war anfangs ziehmlich enttäuscht da der Lüfter des Bluray-Player extrem laut und nervend war. Er hat ein sehr hohes Surren erzeugt, welches einem Tinitus nahe kam.
Da ich aber keine Lust hatte alles wieder einzupacken und wieder zurückzugeben, hab ich mich auf die Suche nach der Ursache des Geräusches gemacht. Das das Geräusch vom Lüfter kam war ziehmlich schnell klar, mich hat dann aber interessiert ob das Problem der Lüfter selber oder die Art der Anbringung ist und ich bin zu dem Ergebnis gekommen, das es wirklich an der Art der Befestigung des Lüfters ist, dieser ist nicht wie man es eigentlich erwartet an allen 4 Ecken am Gehäuse festgeschraubt sondern nur links unten und rechts oben, die anderen beiden Ecken sind nur an eine kleine, umgebogene Metallasche eingehakt (siehe Bild) und genau an dieser Lasche fängt der Lüfter im Betrieb an zu vibrieren wodurch dieses hohe Surren entsteht. Ich habe einfach die beiden Schrauben leicht gelöst, so das ich den Lüfter im eingebautem Zustand etwas ausrichten konnte, sodass er nicht mehr direkt an den Metalllaschen anliegt. So konnte ich das Problem beheben, lässt sich sicherlich auch auf andere Sony Bluray-Player mit diesem Lüfterproblem anwenden.

Vom Aufbau und Klang ist die Anlage meiner Meinung sehr gut.
Das einzige was ich bei dieser Anlage vermisse, ist ein ordentlicher Equalizer um den Ton ganz nach eigenem Belieben einstellen zu können, vielleicht hab ich diesen auch einfach nur noch nicht gefunden.
Angeschlossen ist die Anlage an einem 47" Sony-TV und beides kommuniziert dank ARC wunderbar miteinander. Hier gibt es aber wieder ein kleines Manko. Wenn der Fernseher und die Anlage ausgeschaltet sind und man beide über die Fernbedienung des Bluray-Players einschaltet, dann erkennt der Fernseher sofort das eine Anlage angeschlossen ist und stellt die TV-Lautsprecher ab und stellt auf die Heimkinoanlage um, dieser Vorgang dauert aber satte 31 Sekunden, solange herrscht totenstille.
Wenn man während des Betriebs von TV-Lautsprechern auf die Heimkinoanlage umstellt dauert es zwar nicht solange aber immerhin noch 8 Sekunden und das ist meiner Meinung nach viel zu lang, weiß aber nicht wie das bei anderen Anlagen ist da dies hier meine erste ist.
Das könnte man zwar mit einer Einstellung am Bluray-Player beschleunigen, dann läuft aber der Player im Standby und verbraucht mehr Strom, zumindest laut dem Hinweis beim ersten Einrichten der Anlage.

Kurzes Fazit:
Positiv:
-leichter Aufbau
-guter Klang
-für diese Preisklasse (329€) sehr gute Optik
-komfortable Kommunikation mit angeschlossenen Geräten
-unkompliziertes Pairing mit Bluetooth-Geräten

Negativ (und deshalb ein Stern abzug):
-Lüfter ohne eigenen Eingriff unerträglich laut (hätte ich das Problem nicht selber behoben bekommen, dann hätte ich die Anlage wieder abgestoßen)
-sehr lange Umschaltzeiten von TV-Lautsprechern auf die Heimkinoanlage

Sicherlich hat der Player auch noch reichliche Internetfeatures, auf die gehe ich hier aber nicht weiter ein da ich dieselben Features und mehr auf meinem TV habe und von dort aus nutze.

12.06.14
ACHTUNG:
Mittlerweile surrt mein Lüfter wieder lautstark, bin aber weiterhin an einer Lösung des Problems dran.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kino-Sound für mittelmäßige Ansprüche, 11. Mai 2013
Von 
Friesy "Musiker" (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Sony System BDV-E4100, einem Set aus Blu-Ray-Receiver, fünf Lautsprechern und einem Subwoofer soll laut Datenblatt des Herstellers eine Ausgangsleistung von 1000 Watt bringen. Das hört sich zunächst ordentlich an, kann sich in der Praxis aber leider so nicht ganz beweisen. Aber fangen wir vorne an.

Das System ist sicher in einem großen Karton verpackt. Leider aber auch mit entsprechend viel nervigem Styropor. Hat mal alles ausgepackt und fachgerecht entsorgt, sind die Mülltonnen dann auch reich gefüllt!

Der Receiver selbst vereint Blu-Ray-Player, AV-Verstärker und UKW-Tuner in einem Gehäuse. Mit den angepriesenen 1000 Watt werden zwei 120 Zentimeter hohe Frontlautsprecher, zwei 20,5 Zentimeter hohe Rear-Lautsprecher, eine 24 Zentimeter breite Center-Box sowie ein 22,5 Zentimeter breiter, 36,5 Zentimeter hoher, 34,5 Zentimeter tiefer und knapp sechs Kilogramm schwerer Subwoofer befeuert.

Verarbeitet werden können mit dem Blu-Ray-Receivers alle gängigen Tonformate. Das optische Laufwerk liest Audio-CDs, Video-DVDs, Blu-ray-Filme in 2D- und 3D sowie gebrannte Scheiben mit komprimierten Video-, Foto- und Musikdateien (laut Hersteller MPEG2-, MPEG4-, WMV-, MKV- und AVCHD-Filme, JPEG- und PNG-Fotos). Zusätzlich kann man Musik im MP3-, AAC- und WMA-Format abspielen.

Die kompatiblen Dateien lassen sich nicht nur über das optische Laufwerk, sondern auch per USB von einem externen Speicher einlesen. Alternativ werden die Dateien per LAN oder WLAN (integriert) von einem DLNA-fähigen Server im Heimnetz abgerufen (Computer oder NAS-System). Per LAN oder WLAN hat man außerdem Zugriff auf BD-Live-Material zur eingelegten Blu-Ray, auf die im Sony Entertainment Network bereitgestellten Inhalte (Videos, Musik) und auf Online-Dienste wie Facebook oder Twitter.

Ansonsten findet man einen HDMI-Eingang, einen passenden Ausgang samt Audio-Rückkanal (ARC), einen optischen Digitaleingang, einen analogen Audio-Eingang und integriertes Bluetooth. NFC-Unterstützung wird auch angeboten, habe ich aber nicht getestet.

Einstellungen, Menu-Bedienung und Funktionsumfang beim Blu-Ray-Receiver sind sehr gut und eigentlich weitestgehend auch für Anfänger selbsterklärend.

Der Sound allgemein ist in Ordnung für ein Wohnzimmer-Heimkino ohne große Ansprüche. Wer richtig guten Sound haben möchte, muss mehr investieren.

Was mich persönlich richtig enttäuscht ist das Material der Lautsprecher (Plastik!). Gerade bei den beiden 120 Zentimeter hohe Frontlautsprechern (bestehen aus jeweils 3 Teilen die man zusammen bauen muss) gefällt mir das „Billig-Plastik“ überhaupt nicht. Das schaut aus der Entfernung noch ganz nett aus. Aus der Nähe betrachtet dann aber schon nicht mehr. Zumindest bei diesen beiden großen Lautsprechern hätte ich mir einen Korpus aus Holz gewünscht. Leider ziehen diese nämlich geradezu magisch mittels statisch Aufladung ziemlich viel Staub, Pollen und Dreck an der sich in der Luft bewegt. Da einer der beiden Speaker bei uns im Wohnzimmer neben einer Terrassen-Türe steht, fällt das bei geöffneter Tür sofort auf.

Fazit in Kürze: Blu-Ray-Receiver sehr gut, Sound in Ordnung, Lautsprecher eher minderwertig
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen für blutige anfänger, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
ganz gut geeignet. hatte keine ahnung was auf mich zu kommt aber war sehr überrascht von dem was mit geboten wurde.
die verarbeitung vom material ist meiner meinung nach sehr gut für den preis, genauso wie die technik die dahinter steckt.
das menü ist wie von sony bekannt, aber etwas umständlich zu handhaben.
leider nicht genug ein und ausgänge und mehr optik-kabel daran anzuschließen, als nur eines aber es handelt sich hierbei lediglich um ein home-theatre.

lohnt sich für den ordentlichen sound!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was für ein Sound. Wow, 1. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Ich hatte vorher die LG NB3530A soundbar probiert um ein wenig Platz zu haben. Leider ist es nur ein kleines Brett mit boxen.also Umtausch. Da hat mich die Sony glatt aus den Socken gehauen. Was für ein Sound. Es gibt so viele Einstellmöglichkeiten. Ein fantastischer Klang sowie Bild. Auch die apps sind super gemacht. YouTube geht richtig schnell. So klare Töne und tolle bässe auch wenn es leise eingestellt ist. Das kann nicht jede in der Preisklasse. Klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem, 17. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Habe die Anlage seit 4 Wochen in Betrieb. Einrichtung klappte auf Anhieb. Guter Klang. Bin mit dem Kauf voll zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heimkinosystem mit Media Center Funktionalität, 12. Mai 2013
Von 
stevie-o - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem (1000 Watt, 3D, W-LAN, Bluetooth, NFC) schwarz (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Sony Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem ist genau das, was ich gesucht habe. Es kommt in einem riesigen Karton daher. Alle Teile sind Sony typisch sehr gut verpackt, sodaß beim Transport nichts kaputt gehen kann und sollte.

Ausgepackt und zusammengebaut weiß das Design des Systems zu gefallen, wenngleich das sicherlich Geschmackssache ist. Mir gefällt das Design des Systems jedenfalls sehr gut. Es sieht sehr modern, futuristisch und ansprechend aus. Leider zieht schwarz Staub magisch an, aber das Problem kann man mit einem Swiffer Staubmagnet lösen, den ich nur für den Fernseher und empfindliche Geräte verwende, wo ich keine Kratzer reinhaben möchte. Man sollte fürs auspacken und installieren der Anlage einige Stunden einplanen. Das Heimkinosystem kann komplett frontal aufgebaut werden. Alternativ stellt man die beiden Surround Lautsprecher neben die Couch. Wenn man keinen großen Schrank hat und alles etwas versetzt anordnen muß, muß man sich natürlich viel Zeit mit der Feinabstimmung des Klangs nehmen.

Das die Anlage nicht schnurlos ist, ist mir persönlich egal. Ehrlich gesagt ist es mir sogar lieber, da die unzähligen Funkverbindungen in der heutigen Zeit nicht gerade gesundheitsförderlich sind. Wofür gibt es schließlich Kabelkanäle. Man ist an die Kabellänge gebunden, wenn man die Lautsprecher etwas weiter weg positionieren will. Schlimmstenfalls muß man sich eben noch Adapter und Kabel besorgen, was der Anlage aber keinen Abbruch tut. Glücklicherweise ist mein Wohnzimmer nicht allzu groß, sodaß ich mit der Länge der jeweiligen Kabel hinkam. Für große Wohnzimmer sollte man sich entweder eine Anlage mit Funk kaufen oder man muß halt alles aufwändig verkabeln. Alle Anschlüsse sind farblich markiert und die Boxen zudem noch beschriftet, sodaß man direkt weiß, was zu tun ist. Für Laien sicherlich ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Leider ist im Lieferumfang kein HDMI Kabel enthalten. Das hätte ich bei dem Preis erwartet und ich mußte es mir nachträglich besorgen.

Eingeschaltet weiß die Anlage zu überzeugen. Obwohl alles aus Kunststoff ist, ist der Sound wirklich sehr gut! Bei den Sony Fernsehern ist das im Prinzip auch so. Die meisten Leute die keinen Sony Fernseher haben, müssen sich ein extra Soundsystem kaufen. Kauft man sich einen Sony Fernseher, ist das eigentlich gar nicht notwendig, da die internen Lautsprecher recht gut sind vom Klang her. Gut ich muß dazu sagen, daß ich kein BOSE Enthusiast, sondern der typische Otto-Normal Fernsehgucker und Musikhörer bin.

Mittels Bluetooth oder NFC kompatiblen Gerät kann man vom Smartphone direkt Musik abspielen lassen. Zudem hat die Anlage eine Docking Station für Apple Geräte. Mit der Anlage kann man sowohl Radio hören, als auch Verbindung zum Internet herstellen. Wenn man bereits einen Sony Fernseher hat, ist es am einfachsten, da die Menüs fast gleich aufgebaut sind. Die Anlage ist auch die optimale Gelegenheit einen älteren Sony Fernseher mit USB und W-LAN aufzuwerten, wenn dieser solche Funktionen nicht haben sollte, wie bei meinem etwas älteren Sony Fernseher, wo man W-LAN noch separat hinzukaufen mußte.

Man sollte darauf achten, daß der Router im Netzwerk sichtbar ist, sodaß ohne Probleme eine Verbindung hergestellt werden kann. Mit dem Automatik Modus klappte die Internetverbindung auf Anhieb.

Der Blue Ray Player oder besser gesagt das Media Center ist leise im Betrieb, natürlich nicht so leise wie ein normaler DVD Player ohne alles. Durch die vielen Funktionen muß das Gerät ja auch gekühlt werden, bzw. ein Lüfter ist im Gerät anscheinend verbaut. Da an den USB-Port auch eine Tastatur mit 101 Tasten angeschlossen werden kann, werde ich mir noch eine schnurlose kaufen und ausprobieren, ob man im Internet surfen kann, ohne umständlich über Fernbedienung alles eingeben zu müssen. Im Prinzip wird mit dem System nun der Fernseher zum Media Center oder Tablett PC, wenn das funktioniert.

Ich bin mit dem Sony BDV-E4100 5.1 Blu-ray Heimkinosystem, was zudem Media Center Funktionalität bietet, rundum glücklich. Ein absolut ausgewogenes System mit Mehrwert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen