Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fashion Sale Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen1.355
3,3 von 5 Sternen
Farbe: schwarz|Ändern
Preis:59,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 10. November 2014
Nach nun einem Jahr sind innerhalb von drei Tagen zwei DS4 in schwarz defekt gegangen.

Keine Ahnung was sich Sony bei dieser Qualität des DualShock 4 gedacht hat.
Im Vergleich, ich habe seit Release der PS3 bis zum Release der PS4 fünf DualShock3 gehabt und keiner ist in den Jahren kaputt gegangen.

Das größte Problem beim DS4 ist die Bauart der L2 und R2 Tasten.
Diese sind so konstruiert das diese nicht einfach im ganzen gedrückt werden wie beim DS3 ,sondern diese wie eine Wippe konstruiert sind. Dadurch entsteht enormer Druck auf genau einem Punkt.
Und genau dieser Punkt ist die Achse auf der die L2 und R2 Taste gelagert ist. Diese kleine Achse besteht aus Kunststoff!

Jeder Spieler weiß wie man, manchmal ungewollt, gerade auf die R2 Taste drückt. Bei Ego-Shootern oder auch Autorennen leidet diese enorm.
Wieso spart Sony an solch einem Bauteil? Hätte man die Achse aus einem Metallstift gemacht, würde nichts passieren.
So aber sind bei zwei Controllern die Kunststoff-Achsen einseitig gebrochen. Dadurch setzt sich nach einiger Zeit die Taste schief und irgendwann packt die viel zu dünne Feder es nicht mehr die Taste zurückzudrücken. Fazit, keine Funktion.
Anbei habe ich Euch ein kleines Video beigefügt in dem man den Mangel an der R2 Taste sehen kann.

Desweiteren sind bei einem Controller die Gummis der Sticks eingerissen. Auch dies zeugt von mangelnder Qualität.

Ich habe nun einen blauen DS4 bestellt, in der Hoffnung das Sony wenigstens etwas verbessert hat. Mal abwarten.
Ich kann dem DS4 so wie ich ihn im letzten Jahr erlebt habe, trotz seiner sehr guten Handhabung , nicht empfehlen.

Was bleibt jedoch einem Playstation Besitzer übrig. Nichts, richtig. Somit kann man nur hoffen das Sony die Qualität verbessert.
60 Euro für ein Teil welches nur ein Jahr hält, halte ich für solch ein Unternehmen für ein No Go.

Daher von mir ein vorläufiger Frust-Stern.
Natürlich sollte aber aus meiner Rezension auch hervorgehen das ich Sony oder besser gesagt die Playstation wirklich mag. Ich spiele seit 1979 Videospiele und bin seit der ersten Playstation treuer Sony Fan. Aber auch eine Frau mit der ich 25 Jahre verheiratet bin kann manchmal nerven und genau das macht Sony mit dem Controller bei mir. Ohne die Macken an den L2/R2 Tasten würde ich sofort mindestens 4 Sterne vergeben. Aber zur Zeit ist es einfach eine Hass-Liebe. ;-)

Nachtrag:
Ich habe nun hier bei Amazon Ersatztasten bestellt und diese selbst in einen defekten Controller eingebaut.
http://www.amazon.de/gp/product/B00O1UHXA0?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00

Es gehört etwas Geduld und Feingefühl dazu die Tasten zu tauschen, jedoch ist dies klar die günstigere Methode.
Ich habe L2 und R2 gewechselt wie auch beide Federn, da die Federn im Ersatz-Set etwas länger sind und diese etwas mehr Druck auf die Tasten geben. Ich kann diese Methode empfehlen.

Weiterer Nachtrag , 28.02.2015:
Wie oben erwähnt hatte ich einen blauen DS4 im November gekauft.
Nach nun ca.1500 Spielstunden fängt auch bei diesem die R2 Taste an zu wackeln. Noch hält sie, jedoch kann man deutlich
merken wie die Achse immer mehr Spiel in der Kunststoffführung bekommt, in der diese geclipst ist.
Es ist also abzusehen das bald wieder ein neuer Controller her muss.
4 Stück in knapp eineinhalb Jahren. Das ist inakzeptabel. Meine DS3 Controller funktionieren noch heute und da ist der erste , der zum Release der PS3 dabei war mit eingerechnet. Traurig.

In eigener Sache:
Danke an die Kunden die mir hier zustimmen und für die vielen Kommentare.
Nach einer schriftlichen Anfrage und Beschwerde beim Sony Support , äußerte sich dieser nur in etwa so:
"Sehr geehrter .... , bisher konnten wir keine Auffälligkeiten in Bezug zu technischen Problemen beim Dualshock 4 feststellen. Daher könne wir nur vermuten das es sich bei Ihren beschriebenen Problemen um einen bedauerlichen Einzelfall handelt. Bla , bla, bla ... "
Ohne weitere Worte, allerdings auch ohne weiteres Geld aus meiner Brieftasche.
4949 Kommentare|538 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2015
Nach drei bis sechs Stunden will es wieder mit Strom gefüttert werden. Das Licht kann man ja leider nicht abstellen, frisst unnötig Akku.
+Liegt gut in der Hand
- kurze Akkulaufzeit (Ps3 Controller hielt Tage)
- Licht verschwendet unnötig Akku (Man kann es lediglich dunkler einstellen)
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2015
...macht es wenn man die Schultertasten L2 und R2 betätigt dieses gruseligen Geräuschen zeugt von minderer Qualität und das Akku ist viel zu schnell runter. Super finde ich die eingebauten Lautsprecher und das sie gut in der Hand liegen. Aber ansonsten ist es für das Geld irgendwie nicht so prall.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
Whilst I prefer the xbox controller, my wifes smaller hands fit much better with the DS4. Using DS4 windows, the controller works perfectly with the PC (and you can even use the touchpad to control the mouse). Battery life seems better than expected, and we have had massive gaming sessions of 6 hours, where by the battery had only lost half its power (with rumble on, LED light off)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2016
Ich weiß nicht, was sich Sony bei der Herstellung der Dualshock 4 Controller gedacht hat.
Während die Dualshock 3 Controller sehr gut verarbeitet waren und teilweise bis heute funktionieren,
hat man mit den Dualshock 4 Controllern nur Ärger.
Die letzten zwei Monate konnte ich problemlos mit dem Controller spielen, welcher mir am 01.03.2016 zugesandt wurde.
Heute entschloss sich die L1-Taste allerdings dazu, plötzlich hängen zu bleiben. Sie sendet quasi dauerhaft und macht somit ein
reguläres Spielen unmöglich.

Da dies nun schon der zweite defekte Controller ist, regt mich die Qualität und Verarbeitung des Produkts ziemlich auf.
Leider kommt man als PS4-Nutzer nicht an der Nutzung vorbei. :(
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Es ist mittlerweile mein 7. Controller für die PS4! Wirklich stabil sind sie nur die ersten paar Würfe gegen die Wand. Erst rasseln sie, dann bricht meistens ein innenliegender Steg, der beide Hälften des Controllers zusammenhält. Aufschrauben und kleben hilft dann manchmal. Den nächsten Ausraster überlebt der Controller dann aber nicht mehr, besonders, wenn man ihn in der Hand hält und ihn mehrmals auf den Boden kloppt.
Dennoch lassen sich Einzelteile gut austauschen. Zum Beispiel kann man sogar die Vibrationsmotoren ganz einfach löten. Also immer gut auch zerstörte Controller aufbewahren, diese dienen als Ersatzteilspender. Schwierig wird es nur, wenn die Analogsticks verbogen sind, dann ist er nicht mehr zu retten.
review image
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2016
Sehr schwach Sony. Wie bei allen anderen, hat sich das Gummi an meinen Sticks "aufgelöst" bzw. pellte ab. An sich nicht SO tragisch, da ich mittlerweile tolle, rutschfeste Nupsis drauf habe.
Was mich aber richtig wütend macht, ist die Tatsache, dass ich nach nur einem Kahr Gebrauch, nicht OHNE Ladenkabel spielen kann! Mein Controller lädt nicht mehr! Ich sehe es auch nicht ein, mir einen neuen, 60€ teuren Controller zu kaufen, der dann aller Wahrscheinlichkeit nach einem Jahr wieder einen Defekt ausweißen wird.

Meine beiden DS3 Controller, die ich seit Release der PS3 besitze, funktionieren einwandfrei. Schwaches Ding Sony.

Von den üblichen Mängeln wie Schultertasten etc. brauchen wir nicht erst anfangen.

Nachtrag:
Habe mir nun doch einen neuen Controllet kaufen "müssen"
Habe zur Anniversary Edition gegriffen, die kein Ladenkabel mit bei hatte. Sowas nenne ich wirklich schwach. 60€ und dann kein Kabel. Es geht nicht direkt ums Kabel, sondern ums Prinzip.
review image review image review image
11 Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Ich besitze seit dem Release der Konsole zwei diese DualShock 4 Controller die ich abwechselnd bespiele. Im Schnitt etwa 8 Stunden die Woche. Gleich anfangs habe ich bemerkt dass sich die Gummierung der Analog Sticks löst, habe mir dann hier bei Amazon solche schutz Kappen bestellt und gut.

Vor ein paar Tagen fiel mir aber auf dass bei einem der beiden die L2 Taste nicht immer ganz in ihre Ausgangsposition zurück geht, ich hab vermutet dass die Taste möglicher Weise aus der Führung gesprungen ist und deshalb "klemmt", also hab ich den Controller geöffnet.

Kurzum, die Achse der Taste war nicht aus der Führung sondern einfach nur gebrochen, was der Grund fürs klemmen war. Die komplette Taste ist aus einem Stück billigem Kunststoff gespritzt um kosten zu sparen, wenn ich mich recht erinnere war die Achse der PS3 Controller noch aus einem Metall Stift.

Sorry, Sony aber so wird das nichts. Der Controller ist ja ansonsten ganz gut aber an solchen Stellen sparen ist Pfusch.
1616 Kommentare|230 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Die Controller sind gebraucht! habe einen blauen und einen roten Controller und beide haben den gleichen Fehler. Sie hängen sich ständig auf. Als ich sie dann mal auseinander geschraubt habe, fielen mir direkt mehrere Gebrauchtspuren am Innenleben auf. Die Akkuhalterung ist an einer Ecke abgebrochen und man hat einen Schaumstoffstreifen auf den Akku geklebt, damit man im Controller nichts rasseln hört. Und es sind mehrere Flecken am Akku. Devinitiv ist zumindest das Innenleben gebraucht und defekt. Ein absolutes no go, schließlich werden die Controller hier als "NEU" und "ORIGINAL" angeboten.
review image review image review image review image
44 Kommentare|63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2016
Achtung an alle die sich einen DS4 im Jahre 2016 bestellen.
Sony hat etwas an den Controllern geändert die in den letzten Monaten vom Band gelaufen sind.

Ab jetzt funktionieren nur noch original Headsets über den Klinkenstecker, keine Bose, Beats, Sennheiser oder andere Drittanbieter.
Man kann zwar noch mit jedem Headset HÖREN, aber nicht mehr SPRECHEN.
Bei meinen Bose AE2 zB überträgt mein "alter" DS4 den Ton vom Mikrofon wunderbar, beim neuen in 2016 bestellten nicht mehr.
Habe den Controller einmal umgetauscht und das Problem bestand noch, als ich dann etwas tiefer googelte, stellte ich fest dass es allen so geht die kein original Headset verwenden.

Gerne kann in diesem Reddit Thread nachgelesen werden:
[...]

Da sich für den Endkunden nichts verbessert hat durch diese Änderung, sondern Sony den Kunden nur versucht zum Kauf eines Sonyheadsets zu zwingen, bewerte ich den Controller mit einem Stern.
1313 Kommentare|49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 83 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)