Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wolfblood
Die junge Maddy ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager, doch sie verbirgt ein Geheimnis: in Wahrheit ist sie ein Wolfblood, eine Art Werwolf, der sich bei Gefahr verwandeln kann. Als mit Rhydian ein neuer Schüler in ihre Klasse kommt, merkt sie schnell, dass auch er zu der geheimnisvollen Art gehört. Doch Rhydian hat noch nicht gelernt, seine...
Vor 18 Monaten von Poldis Hörspielseite veröffentlicht

versus
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Darstellung von Werwülfen, die einmal sehr realistisch gehalten wurde.
Wolfblood ist eine englische Serie, die seit 2013 in Deutschland verfügbar ist. Die zweite Staffel kommt auch bald raus. Insgesamt sind es 13 Folgen, die alle so circa 25 Minuten lang sind. Als mich auf die Suche nach guten Serien begeben habe, ist mir diese sofort wegen dem Namen ins Auge gefallen. Dass es dann um Werwölfe bzw. Wolfsblüter gehen soll fand...
Vor 8 Monaten von Marie veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wolfblood, 12. Mai 2013
Von 
Poldis Hörspielseite - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond - Staffel 1 (2 Discs) [Blu-ray] (Blu-ray)
Die junge Maddy ist auf den ersten Blick ein ganz normaler Teenager, doch sie verbirgt ein Geheimnis: in Wahrheit ist sie ein Wolfblood, eine Art Werwolf, der sich bei Gefahr verwandeln kann. Als mit Rhydian ein neuer Schüler in ihre Klasse kommt, merkt sie schnell, dass auch er zu der geheimnisvollen Art gehört. Doch Rhydian hat noch nicht gelernt, seine Kräfte zu kontrollieren und zu verbergen, und so geraten die beiden immer wieder in gefährliche Situationen…

Wolfblood, die aus England stammende Jugendserie rund um Werwölfe an einer ganz normalen Schule, ist jetzt nicht nur bei uns im heimischen TV zu betrachten, sondern auch auf DVD und Blu-Ray erhältlich. Die beiden Hauptfiguren Maddy und Rhydian haben dabei mit allerlei Problemen zu kämpfen, und hinter der mystischen Hintergrund und den spannenden Actionszenen sind es immer wieder die ganz alltäglichen Teenager-Probleme, die den beiden zu schaffen machen. Nervende Freunde, unbeliebte Mitschüler, blöde Lehrer und immer wieder die Eltern machen den beiden zu schaffen. Dabei können sich Gleichaltrige gut mit den beiden identifizieren, sie kommen glaubwürdig, liebenswert, aber auch charakterstark herüber und finden immer wieder gute Lösungen für die Probleme. Störend dabei ist aber, dass ihre Klassenkameraden allzu klischeehaft dargestellt haben, gerade die unsympathischen Mitschüler wie die nervige Blondinen-Clique lässt nicht einmal ansatzweise Tiefgang vermuten. Dass mag für Zehnjährige okay sein, aber auch diesen ist zuzutrauen, den Menschen auch hinter die Fassade zu schauen, für ältere Kinder oder zuschauende Erwachsene hätte hier mehr Authentizität eingebracht werden dürfen. Richtig gut umgesetzt sind aber die Passagen, in denen es um den „Werwolfanteil“ der beiden geht, hier fügen sich die einzelnen Elemente bestens ineinander und ergeben spannende und mysteriöse Geschichten, die zielgruppengerecht das Thema umsetzen. Eine insgesamt gelungene Serie mit guten Hauptfiguren, die aber bei den Nebencharakteren etwas Tiefgang vermissen lässt.

Die Schauspieler machen ihre Sache wirklich gut, allen voran natürlich Aimee Kelly als Maddy und Bobby Lookwood als Rhydian. Beide schaffen es, glaubwürdig und in sich stimmig zu wirken, können aber auch die Weiterentwicklung ihrer Rollen treffend darstellen und so einen Eindruck von lebendigen Figuren erschaffen. Schön auch, dass sie sowohl die „harmlosen“ Schulszenen als auch die Werwolfteile treffend umsetzen können. Auch die restlichen Darsteller können überzeugen.

Viele der Aufnahmen spielen in der Natur, doch die Wälder wirken passenderweise düster, bedrohlich und unheimlich, auch die restlichen Aufnahmen können mit stimmungsvollen Farben überzeugen. Die Effekte sind sehr gelungen, die Wölfe sehen schön unheimlich aus. Bild- und Tonqualität sind ordentlich, die mit vorliegende Blu-Ray-Version hat allerdings nur eine 2.0 Tonspur, dafür aber neben der gelungenen deutschen Synchronisation auch die Originalaufnahme in Englisch. Kleines Manko: Es sind außer Trailern keinerlei Extras vorhanden, sodass die Discs lediglich die 13-teilige Serie enthält.

Natürlich schwimmt auch diese Produktion auf dem sehr populären Genre der Mystery-Serien mit übernatürlichen Wesen mit, kann das Genre aber passend für eine etwas jüngere Zielgruppe anpassen, ohne für Erwachsene völlig uninteressant zu werden. Lockere und spannende Unterhaltung, die Spaß macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wolfblood, 27. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wolfblood ist eine erstaunlich gute Serie. Das Thema schreckt einen vielleicht ab, weil Wölfe oder Vampire (Übernatürliches) von den Medien ausgeschlachtet worden sind z. B. Twilight/Teenwolf, aber wenn mal erstmal reingeguckt hat, mag man es. Ich war wirklich positiv überrascht von Wolfblood.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wolfblood- Verwandlung bei Vollmond, 10. Dezember 2013
Ich bin durch Zufall auf diese Serie gestoßen und war gleich ganz begeistert. Obwohl ich solche Fantasyserien liebe, war ich in der letzten Zeit doch recht enttäuscht von H2O Plötzlich Meerjungfrau und anderen folgenden Serien, da diese doch sehr klischeehaft aufgebaut sind und so gar keine schauspielerischen Fähigkeiten mehr zeigen. Zuerst rechnete ich damit, dass ich mittlerweile einfach aus diesem Serienalter heraus gewachsen bin. Wolfblood belehrte mich aber eines besseren. Ich habe bei der ersten Staffel wirklich mitgefiebert und erwarte die zweite Staffel sehnsüchtig. Das tolle an dieser Serie ist, dass sie einfach mal so untypisch ist. Endlich haben wir mal keine drei besten Freundinnen, die total beliebt sind und immer aussehen, als kämen sie direkt vom Stylisten. Maddy und ihre Freunde sind wirklich Ausenseiter und es gibt nachvollziehende Gründe. Ich halte nicht davon, Menschen auszugrenzen, aber endlich gibt es hier auch Charakterzüge, die Maddy, Shannon und Tom klar von ihren Mitschülern unterschieden. Vor allem vermittelt die Serie keinerlei äußerliche oder innerliche Schwerpunkte. Auch das die Romantik hier mal hintenvor bleicht, tut der Serie gut. Endlich haben wir hier mal realistische Teenager, die nicht auf irgendwelchen Klischees basieren. Vielen Dank für diese Serie. Ich hoffe, dass die zweite Staffel nicht mehr lange auf sich warten lässt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur gutes Kino, 10. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Coverzitat:
"Der Norden Europas steht für aussergewöhnliche
Filme. Zwischen lakonischer Lebensfreude und
optimistischer Depression, Poesie und grandiosen
Landschaftsaufnahmen entfalten sie mit humorvollen
und authentischen Bildern eine ganz eigene Stimmung."

In dieser Sammelbox ist alles, was ein
Filmherz höher schlagen lässt:
- Krimi
- Thriller
- Satire
- Erotik
- Horror
...

- "Antichrist"
absoluter Horror

- "Jalla! Jalla!"
an die US-Filmemacher:
"So macht man Komödien!". Gute Musik

- "Nightwatch"
spannender Thriller

- "Populärmusik aus Vittula"
einfach genial

- "In China essen sie Hunde"
der Titel täuscht!

u.v.a.

In keinem der 10 Filme wird an einem Geburtstag
das Sch....-Lied "Happy Birthday" gesungen. Chapeau!

Sehr umfangreiches Booklet und Bonusmaterial
auf jeder Scheibe.

Für alle Filmesammler, allen voran die Fans
des Skandinavischen Kino, meine Empfehlung.

Verdiente 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Werwolf - Nein Wolfsblut, 14. November 2014
Von 
Fun152u (Hadamar, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond - Staffel 1 (2 Discs) [Blu-ray] (Blu-ray)
Diese Serie unterscheidet sich von den vielen Filmen über Werwölfe.
Normale Teenager die zur Schule gehn. Nur Maddie ist anders, was ihre Freunde Tom und Shannon aber nicht wissen.
Sie ist ein Wolfsblut. Sie kann sich in einen Wolf verwandeln. Dann komm Rhydian neu an die Schule. Er ist auch ein Wolfsblut.
Shannon versucht den Beweis zu finden für eine "Bestie", die sie im Alter von 6/7/8 Jahren gesehen hat und rückt damit Maddie und Rhydian immer mehr auf die Pelle.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Darstellung von Werwülfen, die einmal sehr realistisch gehalten wurde., 8. März 2014
Von 
Marie (Offenbach, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Wolfblood ist eine englische Serie, die seit 2013 in Deutschland verfügbar ist. Die zweite Staffel kommt auch bald raus. Insgesamt sind es 13 Folgen, die alle so circa 25 Minuten lang sind. Als mich auf die Suche nach guten Serien begeben habe, ist mir diese sofort wegen dem Namen ins Auge gefallen. Dass es dann um Werwölfe bzw. Wolfsblüter gehen soll fand ich sehr interessant. Dann habe ich zusammen mit meinem Freund angefangen die Serie zu schauen. Gleich am Anfang sieht man die Wolfsgestalt. Diese ist sehr realistisch gestaltet - eben wie ein normaler Wolf aussieht. Ich persönlich mag aber die bösartige, aufrechte Form eines Werwolfs lieber. Die komplette Verwandlung wird allerdings nie gezeigt. Kurz bevor sie sich verwandelt treten ihre Adern hervor, die Augen ändern die Färbe und sie bekommen Krallen. Nach einem Kameraschwenker stehen da dann die Wölfe und die Klamotten, die sie vorher trugen, sind nicht mehr zu sehen. Besonders gut ist das in der lezten Folge zu sehen. Dort verwandeln sie sich auch zurück und tragen sofort wieder ihre Sachen! Normalerweise müssten sie nackt sein oder zumindest zerrissene Kleidung tragen. So Sachen sind oftmals in der Serie zu sehen und stören mich schon sehr extrem. Nun aber zurück zu Folge eins. Nach der ersten Szene kam auch schon das Intro. Irish Folk. Ziemlich cool dachte ich mir, aber da war ja noch kein Gesang zu hören. Als dann die Stimme und der Text kamen hatten mein Freund und ich einen extremen Lachflash. Es war etwas komplett anderes als erwartet und wirkte einfach nur noch lächerlich. Naja, wir wollten die Serie nun aber nicht nach dem Intro beurteilen und haben noch zehn weitere Minuten geschaut. Dann war endgültig Schluss. Das erinnerte alles irgendwie an Twilight. Irgendwie so verweichlicht und die bösen Grundzüge fehlen. Hauptort ist eine Schule in England in einem kleinen Ort mit großem Waldgebiet. Ich persönlich habe der Serie dann noch eine Chance gegeben. Schauspielerisch ist es zwar immer noch nicht so überwätigend, aber die Charaktere haben alle sehr interessante Charakterzüge. Zudem hat die beste Freundin von Maddy nichts besseres zu tun als die Bestie im Moor zu suchen. Schon anfangs etwas suspekt, wurde sie zur Mitte hin komplett unausstehlich. Da fragt man sich wer hier die Bestie ist: das Wolfsblut oder Shannon? Gott sei Dank gibt sich das zum Ende minimal wieder. Zum Schluss wurde auch noch extrem Potenzial verschenkt. Es gibt dort eine Szene bei der ich dachte: Oh geil, es passiert mal was richtig krasses! Die hätten einfach einen Cut machen müssen und hätten einen genialen Cliffhanger gehabt. Aber nein, die mussten ja alles komplett auflösen, sodass der komplette Spannungsmoment weg war. Nur eine einzige Frage bleibt auf meiner Seite offen: Wie geht es mit Rhydian weiter. Die Besetzung von ihm fand ich auch fragwürdig. Aimee Kelly passt gut zu der Rolle von Maddy. Sie passt zu einem Wolfsblut und wirkt durch ihr Aussehen sehr speziell und etwas wild. Bobby Lockwood hat allerdings rein garnichts von einem Werwolf und wirkt überhaupt nicht männlich. Nach dem erstmaligen Schock habe ich mich ja dann doch noch durch die ersten Folgen geschaut und fand die Grundidee dann garnicht mehr so schlecht. Auch wenn ziemlich viel Potenzial verschenkt wurde. Im Grunde würde ich die Serie eher den jungen Zuschauern ans Herz legen, die bei einigen Szenen nicht allzu sehr auf die Logik achten. Deweiteren denke ich, dass Twilight-Fans hier ganz gut bedient werden.
Rezension von meinem Blog. [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolle Serie, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unsere Kinder wurden im KIKA auf die Serie aufmerksam und ich muss sagen, auch wir Eltern waren von der Geschichte begeistert. Eine schöne spannende Jugendserie. Sehr empfehlenswert. Staffel zwei sollten wir in den nächsten Tagen erhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen tolles Geschenk für teenies, 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
unsere tochter hat sich die folgen gewünscht, weil sie momentan angesagt sind, ist alles wie gewünscht und wir sind happy
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond - Staffel 1 [3 DVDs], 16. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich die TV Serie gesehen habe, war ich sofort begeistert. Tolle Schauspieler/-innen, wirklich gut gemachte Story. Kann man sich immer wieder ansehen!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wolfsbloodfilm gut angekommen, 12. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für Fans von dieser Art Filmen eine willkommene Abwechslung. Dieses Geschenk bereitete Freude und hat auch noch vom Inhalt her gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond - Staffel 1 (2 Discs) [Blu-ray]
EUR 9,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen