Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:9,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. November 2009
Fred Vargas ist immer ein Lesevergnügen. Auch in diesem Krimi gelingen ihr wieder wundervoll verschrobene neue Charaktere und liebevolle Weiterführung der bereits lieb gewonnen Protagonisten. Wie immer kann man den Krimi sehr gut lesen, ohne die Vorgänger zu kennen, auf die öfter verwiesen wird.

Der Krimi läßt sich im Französischen flüssig lesen, da die Grammatik meist unkompliziert ist. Vargas Wortschatz ist reich und differenziert, ohne dass man das Wörterbuch daneben liegen haben muß. Fast alles versteht man aus dem Sinnzusammenhang, so dass ein deutscher Leser seinen Wortschatz auf spielerische Art und Weise erweitern kann.

Der Plot selber kommt in gewohnt gekonnter Manier realistisch surreal daher. Man erfährt auch ein bisschen etwas von Fred Vargas' eigentlichem Metier als Archäologin, wenn Mathias die beiden Gräber aushebt. Ich persönlich habe inzwischen am meisten Spaß an den unglaublich witzigen Dialogen. Die Spannung der Krimihandlung führt einen zügig durch die knapp 500 Seiten, einen der längsten Vargas-Krimis.

Ein wundervoller Lesespaß!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
das Buch wurde pünktlich und in sehr gutem Zustand geliefert.
ich werde mich bei nächster Gelegenheit wiederum an diesen
Verkäufer wenden u. o. ihn gerne weiterempfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Der Zwang zu unnötig viel Text ist Unfug! Der Zwang zu unnötig viel Text ist Unfug! Der Zwang zu unnötig viel Text ist Unfug!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)