Kundenrezensionen


142 Rezensionen
5 Sterne:
 (69)
4 Sterne:
 (45)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alleskönner
Der Philips QG3340/16 ist ein Alleskönner in Sachen Barttrimmen. Das Grät liegt gut in der Hand
und kommt in einem umfangreichen Set daher. Neben dem Scheerkopf ca. 30mm Breite ist noch ein Detailscheerkopf
20mm, ein Folienscheerkopf und ein Nasen/Ohrhaartrimmer mit an Bord. Einen Reisebeutel gibt es ausserdem dazu.
Zum Standardscheerkopf sind...
Vor 18 Monaten von Iceman veröffentlicht

versus
42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Scherkopf, aber für mich als Bartschneider unbrauchbar
Ich wollte den Philips QG3340 als Bartschneider für einen 3-5 Tagebart verwenden. Der Scherkopf und die Verarbeitung des Gerätes sind wunderbar, jedoch habe ich mit dem Kammaufsätzen so meine Probleme. Das Material der Kammaufsätze fühlt sich an, als wenn es mir schon in der Hand zerbrechen könnte.

Das Hauptproblem ist aber die...
Vor 16 Monaten von Mister Ed veröffentlicht


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Scherkopf, aber für mich als Bartschneider unbrauchbar, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Ich wollte den Philips QG3340 als Bartschneider für einen 3-5 Tagebart verwenden. Der Scherkopf und die Verarbeitung des Gerätes sind wunderbar, jedoch habe ich mit dem Kammaufsätzen so meine Probleme. Das Material der Kammaufsätze fühlt sich an, als wenn es mir schon in der Hand zerbrechen könnte.

Das Hauptproblem ist aber die Form der Kammaufsätze:
Als ich beim Rasieren den Bartschneider nicht ganz gerade (im 90 Grad Winkel) hielt, wurden schnell aus einigen 4mm Bartstoppeln, 1mm Bartstoppel. Das kann passieren, da die Kammausätze den Scherkopf nicht ganz umschließen.

Ich möchte einmal erwähnen, der Bartschneider rasiert wunderbar, aber ich möchte mich schnell rasieren können und nicht immer exakt auf den "Rasierwinkel" achten. Also habe ich den perfekten Amaazon-Rücksendeservice in Anspruch genommen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Fehlkauf!, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Ich benutze den Rasierer seit ca. 9 Monaten jeden zweiten Tag. Nun ist die Kupplung zwischen dem breiten Trimmer und dem eigentlichem Gerät ausgeschlagen, so dass der Trimmer sehr stark vibriert und sich aufgrund der Vibration vom Gerät löst.
Lt. Kundendienst von Philips ist das kein Reklamationsgrund, sondern schlichtweg "Verschleiß"!!!

Ein Gerät, dass aufgrund Verschleiß nach neun Monaten nicht mehr nutzbar ist bezeichne ich als

F E H L K A U F!!

Das Verhalten des Herstellers bedarf wohl keines Kommentares.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alleskönner, 16. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Philips QG3340/16 ist ein Alleskönner in Sachen Barttrimmen. Das Grät liegt gut in der Hand
und kommt in einem umfangreichen Set daher. Neben dem Scheerkopf ca. 30mm Breite ist noch ein Detailscheerkopf
20mm, ein Folienscheerkopf und ein Nasen/Ohrhaartrimmer mit an Bord. Einen Reisebeutel gibt es ausserdem dazu.
Zum Standardscheerkopf sind noch 2 Kammaufsätze mitgeliefert 1-12mm und 1-18 mm
Ich habe die Vor und Nachteile mal übersichtlich zusammengeschrieben:

+ umfangreiches Zubehör
+ sehr gutes Schnittergebnis
+ einfach zu reinigen (Wasserdicht)
+ sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis

o Betriebsgeräusch
o Verarbeitungsqualität
o Batterielaufzeit
o relativ lange Ladezeit 10h

- keine Ladeanzeige und Restladungsanzeige am Gerät
- kein Li-Ion Akku

Das Betriebsgeräusch ist nicht zu laut und die Akkulaufzeit ist für mich o.k.
Alles in allem ein sehr gutes Produkt, wenngleich mich das Fehlen einer Ladeanzeige und
die etwas einfache Befestigung der Bartkämme etwas stören.
Das umfangreiche Zubehör,das Schnittergebnis und die einfache Reinigung überzeugen mich jedoch.
Dazu kommt ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie erwartet, 16. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Ich hattejetzt 2 mal einen Remington. Der eine ließ sich während des Aufladens nicht benutzen,der andere hatte nicht sehrstabile Plastkteile verbaut. Deswegen habe ich mich dieses Mal für den Philips entschieden. Aber die Kurzhaar Einstellung lässt sich nicht so kurz einstellen wie ich es gerne hätte. Außerdem macht er die Kurven an meinem Kinn nicht sorichtig mit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brauchbar, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Nachdem ich wirklich einige Bartschneider ausprobiert hatte, von denen ein paar wirlich schlicht unbrauchbar waren (werden die Dinger von Frauen designed oder von Männern ohne Bart??), bin ich auf den Philips gestoßen. Sauberes Schnittbild, er Akku lädt schnell wieder auf, liegt gut in der Hand. Die sehr vielen verschiedenen Aufsätze sind allerdings unnütz - z.B. 2 x ein Kamm mit je dem gleichen mm-Raster. Die Reinigung ist nicht ganz so einfach, da der Schnitt in den Scheerkopf fällt..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Welchen Bart trage ich denn heute?, 25. April 2013
Von 
Michael Schulz - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich stehe ein Leben lang mit dem Rasieren auf Kriegsfuß. Nassrasieren ist mir zu zeitaufwendig, trockenrasieren verträgt meine Haut nicht. Ich habe daher den 3-Tage-Bart schon zur Kunstform erhoben, als noch niemand darüber gesprochen hat.

Das Philips QG3340/16 Multigroom-Set kommt mit 6 verschiedenen Aufsätzen daher, von denen jeder einzelne für einen anderen Schnitt sorgt. Man ist also in der Lage, den Bart auf ein Minimum zu stutzen, den Vollbart wieder in ein gepflegtes Äußeres zu verwandeln oder Kanten und Konturen hervor zu heben. Allerdings scheinen die Maßeinheiten auf den Kammaufsätzen nicht ganz korrekt zu sein. Nachdem ich 4 Millimeter eingestellt hatte, war das Ergebnis doch kürzer als erwartet. Wenn man das aber weiß, findet man nach der spätestens dritten Rasur zum gewünschten Ergebnis.

Der Nasenhaartrimmer bleibt Geschmackssache. Mir trocknet regelmäßig nach der Anwendung die Nase aus. Der Philips ist mit 35 Minuten Laufzeit angegeben, verfügt aber leider nicht über eine Anzeige. So kann es also passieren, dass man während der Rasur von Akku- auf Kabelbetrieb umstellen muss. Weiterhin finde ich die Ladedauer von 10 Stunden für knapp eine halbe Stunde Betrieb nicht sonderlich spektakulär.

Der Rasierer an sich ist top, den Gesamteindruck schmälert jedoch die schon peinlich anmutende Aufbewahrungsbox. Billiges graues Weichplastik kommt zumindest mir nicht in mein Badezimmer, da wäre mit Sicherheit mehr drin gewesen. Und auch der Transportbeutel ist zu gering dimensioniert. Man sollte genau wissen, welchen Aufsatz man mit auf Tour nehmen möchte, denn für das komplette Set reicht der Platz nicht.

Wenn irgendwann irgendjemand einen Rasierer erfindet, der nur graue Haare schneidet, wäre für mich das Ende der Evolution in der Rasiererentwicklung erreicht. So lange werde ich wahrscheinlich weiter den Philips Multigroom benutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Stylings peppen den Alltag auf, 17. April 2013
Von 
Sarah F. (Norddeutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Philips kommt in einem praktischen, aber nicht schönen Aufbewahrungsbox, wo neben dem Rasierer auch noch die verschiedenen Aufsätze verstaut sind. Alternativ gibt es einen Beutel, aber leider keinen schönen Koffer. Die Aufsätze lassen sich leicht und einfach wechseln. Die Halterung wirkt hierfür sehr stabil und hochwertig, wie auch der Rasierer selbst. Selbst nach 100 Auswechslungen, wir haben fleißig gewechselt, um es mal genau unter die Lupe zu nehmen, sitzen die Aufsätze perfekt. Lediglich der An/Aus-Schalter wirkt nicht so hochwertig, wie der Rest, und hat bei uns nach einer Woche angefangen zu wackeln.

Das Gerät selbst liegt jedoch sehr gut in der Hand und die Ergebnisse sind gar nicht mal so schlecht. Mit ihnen kann man definitiv verschiedene Looks zaubern und der 3-Tage-Bart sieht klasse aus. So gut bekommt mein Mann ihn sonst nicht hin, der sehr häufig einen 3-Tage-Bart trägt. Dank des vielen und umfangreichen Zubehörs ist wirklich viel möglich und bei einem reinen Styling ist das Schnittergebnis sogar sehr gut. Nimmt man jedoch einen Bart der schon etwas länger ist und nun ab oder mit einem Styling versehen werden soll, dann sind die Ergebnisse leider nicht so gut. Zumindest wurden bei den dicken Barhaaren viele nicht erfasst. Man merkt, dass die Leistung und die Auslegung wirklich nur für kleinere Stylings eher kürzer Haare gedacht sind. Da man dies jedoch vorher weiß, und wir es einfach nur mal ausprobieren wollten, wie gut die Leistung von ihm ist, hat er also bestanden. Der Nasenhaartrimmer ist ein nützlicher Zusatzaufsatz, der jedoch leider ziemlich viele Haare überlässt, zumindest bei unserem Test.

Gesäubert wird der Rasierer ganz einfach unter fließenden Wasser, denn er ist wasserdicht und das nicht nur auf dem Papier.

Die Nutzung selbst wird von einem recht lauten Geräusch untermalt. Es geht definitiv leiser und bei einer längeren Nutzung nervt dieser Geräuschpegel leider auch.

Das größte Manko ist jedoch der Akku. Es gibt keine Ladezustandsanzeige, und man weiß also nie, wie voll der Akku eigentlich ist. Aus diesem Grund sollte man ihn nach jeder Rasur aufladen. Die Aufladezeit selbst beträgt rund 10 Stunden, wenn er leer ist. Nach einer normalen 3-Tage-Bart-Rasur beträgt sie 2 Stunden und das ist schon recht hoch. 35 Minuten soll man ihn verwenden können. Bei unserem Test hat er in der Regel 20-30 Minuten gehalten, wobei es auf die Dicke des Bartes ankam. Wenn man jedoch nach einer Rasur von ungefähr 5 Minuten 2 Stunden wieder aufladen muss, ist das schon echt viel. Zumindest in meinen Augen. Da es unser erster so umfangreicher Rasierer ist, kann ich es nicht mit anderen Geräten vergleichen, aber ich finde es schon viel.

Alles in allem ein nettes Gerät, dass seine Aufgaben erfüllt, wenn man sich das Gesamtergebnis anschaut. Allerdings ständig aufgeladen werden muss, und dessen Aufladezeit sehr hoch ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse Trimmer für jeden Tag, 12. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Ich habe den QG3340/16 von Philips nun seit 1 Jahr in Betrieb und bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Ich habe mir den Rasierer für einen 3-Tage Bart gekauft und möchte eine kleine Zusammenfassung meiner Erfahrung geben.

Lieferumfang und erster Eindruck:
Der Rasierer kommt mit reichlich Zubehör. Neben 2 Rasierköpfen kommen noch verschiedene Aufsätze, Nasenhaarschneider, Folienscheerkopf, Reisetasche und natürlich ein Ladegerät dazu. In der mitgelieferten Plastikbox lässt sich das alles auch ganz gut aufbewahren.

Der erste Eindruck des Gerätes war sehr gut. Die Verarbeitung schein robust und das Design lässt sich auch sehen. Zwar wusste ich ob der großen Auswahl an Features nicht so ganz wie ich den Bart jetzt schneiden soll, nach 2-3 versuchen hat man den Dreh aber schnell raus.

Test:
Nun zum eigentlich wichtigen: Ich hab den Rasierer seit nun knapp 1 Jahr jeden 2. Tag in Benutzung. Da ich meinen Bart fast immer auf der gleichen Länge trage ändere ich die Einstellung des Rasierapparats so gut wie nie und benutze meistens den gleichen Aufsatz.
Bis jetzt habe ich das Gerät ohne Einschränkungen oder Beeinträchtigungen nutzen können. Allerdings ist die Ladezeit des Geräts relativ lang. Auch sollte man beachten dass die Betriebszeit relativ gering ist (ca. 30 mins) . Bei einem 14-tägigen Urlaub sollte man also auf jeden Fall das Ladegerät mitnehmen.

Nun zum Schneidergebnis:
Die Länge des gewünschten Barts ist sehr individuell einstellbar und auch Konturen lassen sich dank des Detailaufsatzes sauber schneiden. Ich benutze meistens den breiten Rasierkopf mit dem Kammaufsatz. Dieser ist millimetergenau individuell einstellbar.
Bisher hatte ich nach der Rasur weder Hautirritation noch irgendwelche anderen Beschwerden. Der Apparat schneidet sehr präzise und meistens ist in einem Zug die gewünschte Länge erreicht. Auch mit den Nasenhaarschneider hatte ich nie irgendwelche Probleme.

Für mich ist der Philips QG3340/16 ein täglicher Begleiter den ich nicht mehr missen möchte. Einzig die relativ lange Ladezeit von ca. 10h in Verbindung mit der kurzen Betriebsdauer ist ein kleiner Negativpunkt. Das Rasurergebnis und das Hausgefühl ist für mich aber so positiv, dass ich 5 Sterne für den Rasierer vergebe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider kein Netzbetrieb möglich..., 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Entgegen einigen Rezensionen lässt sich dieses Gerät leider NICHT im Netzbetrieb nutzen und stellt für mich entsprechend wieder einmal ein alltagsuntaugliches Gerät von Philips dar - denn nun habe ich die Möglichkeit entweder mit einer halben Gesichtsrasur zur Arbeit zu fahren oder aber, halt einfach 10 Stunden zu warten (beides nicht praktikabel)...

Auch die Angaben in den FAQ und im User Manual zeigen mir eindeutig, dass hier Weit am Kunden vorbei "entwickelt" und dieses Produkt von den Produktdesignern nie im Alltag getestet wurde.

Angaben in den FAQ zum Thema Akkulaufzeit verbessern:
- Wir empfehlen Ihnen, das Gerät nach dem ersten vollständigen Laden so lange zu benutzen, bis sich der Akku völlig entleert hat. Laden Sie das Gerät nicht zwischendurch auf, wenn es noch gar nicht notwendig ist.
- Ziehen Sie den Adapter aus der Steckdose, sobald der Akku voll geladen ist.

Angabe im User Manual:
- Hinweis: Die Ladeanzeige ändert nicht ihre Farbe und schaltet sich nicht aus, wenn das Gerät vollständig aufgeladen ist.

Daraus ergibt sich für mich, als logisch denkender Mensch, folgende Frage: "Wie kann ich das Ziehen des Adapter aus der Steckdose bei vollständiger Ladung gewährleisten, wenn ich gar keine Informationen darüber habe, wann das Gerät vollständig aufgeladen ist?"
Letztendlich, was für mich der entscheidende Grund war dieses Gerät trotz guter Rasurergebnisse wieder zurückzugeben, ist die Tatsache das ein Netzbetrieb nicht möglich ist inakzeptabel und im Alltag einfach nicht praktikabel.
Auch für die Gewährleistung einer langen Akkulebenszeit muss das Gerät möglichst immer komplett entladen werden, jedoch ist die Benutzung im Netzbetrieb nicht möglich, was für mich im Vorhinein bedeutet, dass man die Benutzungszeiten exakt auf die Akkulaufzeit abstimmen muss, was halt einfach schlichtweg nicht möglich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Trimmen auf bestimmte länge funktioniert überhaupt nicht!, 27. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips QG3340/16 Multigroom-Set (3-Tage-Bart-/Detailkammaufsatz, Detailrasierer) (Badartikel)
Das Gerät macht optisch und haptisch einen guten Eindruck und die meisten Funktionen laufen auch gut.
Der Aufsatz für den Scherkopf, mit dem man nach Millimetern eine Schnittlänge einstellen kann, ist jedoch ein Witz.
Es ist schlichtweg unmöglich einen Bart gleichmäßig auf eine bestimmte Länge zu trimmen. Dadurch verliert das Gerät einen Großteil seiner doch so toll beschriebenen Funktion.
Also, ich werde es zurückschicken und mir etwas Vernünftiges suchen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen