wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More vday HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2013
Das Laptop habe ich bereits seit April 2013. Es sollte ein flottes Teil zum Arbeiten sein. Bei Spielen habe ich max. den Anspruch von dem, was bei 'Deutschland spielt' angeboten wird. Also die Variante mit I5 3230M und GeForce 710 gewählt. Win7 gab es nicht (mehr), daher war WIN 8 dabei. Schön war die CashBack Aktion von ACER im Frühjahr, sodass das Teil dann nur 459,-- Euro gekostet hat. WIN8 hat mich 2 Wochen zum Wahnsinn getrieben, dann war es Geschichte. Alle WIN8 Treiber gingen auch unter WIN7 64, UEFI muss man abschalten, sonst kann man WIN7 nicht installieren. Mit WIN 7 ist das ACER für mich perfekt, stürzte nicht einmal in mehr als 6 Monaten ab und verrichtete treu seinen Dienst. Was mich aber ein wenig enttäuscht hat war die Performance. Der Start dauerte gefühlt viel zu lange, die Programme wie Firefox, Office etc. könnten auch schneller starten. Seit 3 Wochen habe ich jetzt eine Samsung SSD 840 EVO mit 240 GB drin und wow, jetzt geht das Teil ab. Der Leistungsindex für die Festplatte ist von 5,9 auf 7,9 hoch. Der Start vom Drücken des Einschaltknopfes bis zum Windows Desktop dauert nur noch 27 Sekunden. Jetzt macht das Teil so richtig Spaß. Excel, Word, Firefox, alles ist in 1-2 Sekunden gestartet.
Fazit: Eine SSD muss in das Laptop, eigentlich sollten 'normale' Festplatten verboten werden. Über WIN8 kann man streiten, für mich persönlich geht das gar nicht.
11 Kommentar5 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2013
Ein schnelles Notebook mit akzeptabler Akkulaufzeit (4 Stunden werden nicht ganz erreicht). Der matte Bildschirm ist angenehm besonders bei längerer Arbeit oder ungünstigen Lichtverhältnissen. Die Tastatur hat einen sehr angenehmen Druckpunkt. Das Gewicht ist angesichts der Größe vertretbar. Das Gehäuse ist natürlich nicht so stabil und wertig wie bei hochpreisigen Produkten. Eine Schwachstelle könnten die Scharniere werden.
Einziges echtes Manko bleibt das vorinstalierte Windows 8. Es läuft zwar bisher sehr stabil aber auch nach dem Update auf 8.1 bleibt es auf einem Laptop ein Rückschritt gegenüber früheren Betriebssystemen
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2013
Mit Amazon kam das ACER schon am nächten Tag ins Haus! Dafür gab es einen Stern. Das man sich bei Microsoft mit Namen und Daten gleichvölllig "ausziehen" muss ist nicht korrekt. Denn wenn man es nicht macht gerät die Installation ins stocken. Gut, ich habe es gemacht, bin aber nicht glücklich damit. Nach knapp 15 Minuten konnte ich meine Programme installieren. Die ganzen Testversionen habe ich runtergeschmissen MCAfee mag ich sowieso nicht, weil es nur unzureichend schützt und die Office 365 Version ist wohl ein Witz wenn man als Normal-Anwender nicht die teuren ABO-Gebühren pro Jahr, bis 90,-€ zahlen will. EIn abgespecktes Office 2010 wäre schön gewesen (Word, Exel, Powerpoint). Von Outlook ganz zuschweigen. Das Laptop ist schnell hochgefahren, noch keine 5 s, Lüfter kaum zu hören, W8 (man muss sich dran gewöhnen), geht aber nach kurzer Zeit. W8.1 kommt ja ab 01.08. und erleichtert etwas die Handhabung. Ein Stern Abzug weil keine Installations-CD/DVD von W8 beiliegt. So muss man sich umständlich erst ein Back-Up brennen. Ich werde das schriftlich noch einmal bei ACER monnieren. Das gehört einfach zum Laptop dazu.
0Kommentar12 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2014
Ich war bisher immer sehr zufrieden mit Acer und bin es auch dieses Mal! Beim Kauf war mit wichtig, dass es ein mattes Display ist und sonst einfach reibungslos und schnell funktioniert. Ich benötige nicht viel Schnickschnack, nutze ihn nur für normale, unspektakuläre Office Tätigkeiten und dafür tut er seinen Dienst hervorragend!
Es wurde oft bemängelt, dass der TravelMate nicht so hochwertig verarbeitet ist und das neue Windows gewöhnungsbedürftig ist. Beidem muss ich zustimmen, wobei man für den Preis wirklich super Qualität bekommt! Natürlich gibt es Modelle, die optisch mehr hergeben, aber das ist Geschmacksache.
Die Tastatur funktioniert super, kann rein gar nichts bemängeln. Die Bildauflösung finde ich persönlich 1A und die Farben sind klar und kräftig, so wie man sich das eben wünscht.
Sehr zufrieden bin ich vor allem mit der Akkulaufzeit! Er lädt schnell auf und hält wahnsinnig lange! Sehr überrascht war ich auch über das leichte Ladekabel! Von meinen älteren Geräten war ich was ganz anderes gewöhnt ;-)
Kleines Manko ist für mich das Gewicht, könnte noch etwas leichter sein, aber man kann nicht alles haben. Ein weiterer, kleiner negativer Aspekt ist der Ton. Über Kopfhörer oder an die Anlage geschlossen optimal, nur so an sich könnte die Lautstärkenregelung noch etwas höher gehen. Die Tonqualität hingegen ist soweit okay.
Für dieses Preis-Leistungsverhältnis ist der Acer unschlagbar!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Wie meine vorredner schon gesagt haben, der laptop ist ein top produkt und ich bin begeistert. Das neue Win 8 ist gewöhnungsbedürftig aber mit etwas zeit kommt man schon klar.
Enttäuscht war ich vom hermes versand, der mir das notebook liefern sollten. Am liefertag war ich nicht zuhause. Darauf hin wurde mir ein formular hinterlassen, das der hermes versand am nächsten tag nochmals vorbei kommt. Wenn ich zum 2. Termin nicht erreichbar sein sollte, dann sollte ich eine alternative adresse angeben, wo die lieferung zu 100% angenommen werden könnte. Was ich getan habe. Die alternative adresse wurde nicht akzeptiert vom hermes versand und abgelehnt. Mit der begründung " nicht möglich!!!" . Stattdessen wurde das notebook beim lokalen hermes fachgeschäft abgeliefert. Was meine zustellung um einen weiteren tag verzögerte. Darauf hin habe ich beim hermes angerufen und darum gebeten, das ich ich zurück gerufen werden möchte, um mir bescheid zu geben wann ich das notebook abholen kann. Daraufhin , die antwort von hermes versand, "nein ich kann sie nicht anrufen denn das wird mir nicht bezahlt!!!!!" Für ein dienstleistungsunternehmen, absolutes NoGo. So eine frechheit. Letzendlich hab ich das gerät nach 1 woche in den händen gehalten inklusive lieferverzögerungen durch den hermes versand
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Bevor ich den Acer hatte, hatte ich Compaq Presario, der gut und zuverlässig war. Leider machte er nach knapp 5 Jahren schlapp: Liegt an meiner Benutzung, weil ich die Computer bis zum Letzten herausfordere.
Den Acer Travelmate benutze ich jetzt über ein Jahr und er ist ein richtiger Allrounder:
HD Filme anschauen,
Spiele spielen,
Aufwendige Grafiken erstellen und mit bestimmten Programmen ( die viel RAM brauchen) animieren lassen,
....
alles kein Problem. Er macht alles mit und ist zuverlässig.

Sehr gute Verarbeitung, gute Tastatur, die auch viel aushält.
Der Prozessor leistet gute Arbeit
Das Notebook arbeitet leise. Zwischendurch meldet sich der Lüfter, aber das ist kein Wunder, wenn es sehr belastet wird.

Das einzige Manko:
Windows 8:
Ein Betriebssystem, das immer wieder Macken zeigt und abstürtzt. Sehr schlecht von Microsoft.

Deshalb bin ich umgestiegen auf Linux ubuntu.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2015
Da ich leider kein Profi bin, kann ich über technische Details nicht viel sagen.
Für Internet, Filme schauen und Textverarbeitung reicht das Notebook völlig aus.

Muss nur leider das Gerät zum zweiten Mal einschicken, erst war der Anschluss vom Netzteil kaputt (war wohl eher meine eigene Schuld) und jetzt hat er Probleme beim Hochfahren (Bildschirm schwarz, Laufwerk klickt und weiter passiert nicht viel), bis dahin lief das Notebook immer zuverlässig. Habe mit dem Amazon Service telefoniert und angeblich ist die Festplatte hinüber. Der Service klappt zum Glück sehr gut, wenn schon das Gerät nicht so will wie ich ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Kurz und knapp, das Laptop ist für diesen Preis extrem gut. Schnelle Ladezeiten und flüssiges Arbeiten machen Spaß. Ich bin kein großer Technikfreak für mich reicht es. Das einzige Manko sind die Lautsprecher. Der Klang ist nicht besonders und hat einen metallischen Ton.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2013
Laptop schnell gelifert, alles in Ordnug. habe kleine probleme mit betrieb system (WIN 8 ist für mich gewönung Bedurftig, bin Pc. anfänger). Habe hilfe geholt bei Freunden. Jetz komme auch ich mit Betrieb system klar. ansonsten war alles in Ordung. Deswegen 5 Punkte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Also ich bin absolut kein Profi auf dem Gebiet aber meiner Meinung nach ist dies echt ein super Notebook! Ich verwende es hauptsächlich für schriftliche Arbeiten und für das Internet- absolut top!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.