Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!!!
Vor dem Kauf dieses Uhrenradios, habe ich mir alle möglichen anderen Uhrenradios oder ähnliche Geräte auf Amazon angeschaut und deren Rezensionen gelesen. Bei jedem Gerät gab es irgendwelche Mängel oder Eigenheiten die mich von der Kaufentscheidung abhielten. Dann stieß ich auf den Sonoclock 230 von Grundig. Hier gab es noch keine...
Vor 13 Monaten von Bastian Burghardt veröffentlicht

versus
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wenn er nicht so hell leuchten würde!
Habe mich für diesen Radiowecker entschieden, weil er USB-Anschluss hat und man über diesen auch geweckt werden kann.
Die Funktionen dieses Weckers funktionieren alle bestens wie, Radioempfang ist super, Klang ist spitze, das Weckzeiteinstellen
geht auch kinderleicht da man nur das große orange Rad außen drehen muss und schon stellt sich...
Vor 10 Monaten von Thomas veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!!!, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig Sonoclock 230 Uhrenradio mit Wake-up Light, USB und microSD-Kartenschacht weiß/orange (Elektronik)
Vor dem Kauf dieses Uhrenradios, habe ich mir alle möglichen anderen Uhrenradios oder ähnliche Geräte auf Amazon angeschaut und deren Rezensionen gelesen. Bei jedem Gerät gab es irgendwelche Mängel oder Eigenheiten die mich von der Kaufentscheidung abhielten. Dann stieß ich auf den Sonoclock 230 von Grundig. Hier gab es noch keine Rezensionen und auch sonst habe ich in Internet wenig dazu gefunden und habe einfach mal drauflos bestellt. Aber zum Glück hält dieses Uhrenradio was es verspricht:

-Das abspielen von MP3 mit 320 kBit/s über einen USB-Stick klappt einwandfrei. (micro SD Karten besitze ich nicht)

-Radio suche und abspeichern klappt auch sehr gut. Wie gut der Empfang ist, will ich hier nicht beurteilen, aber meine Lieblingssender bekomme ich klar rein. Die Antenne ist ein Draht, der am Rücken des Uhrenradios aufgewickelt ist. (mindestens 50 cm Lang)

-Bedingung ist recht einfach und spätestens unter der Zuhilfenahme der Anleitung klappt das Programmieren/Einstellen aller Feinheiten

-Das Wecken mit Musik/Radio/Weckton funktioniert klasse und das wichtigste: Die Musik vom USB-Stick spielt immer da weiter, wo sie beim letzten mal aufgehört hat (außer man wechselt den USB-Stick aus). Also macht man sich 8GB Musik auf nen Stick und man ist für ein Jahr mit Musik versorgt, ohne jemals was doppelt hören zu müssen) :D

-Natürlich kann man auch so jederzeit Radio oder Musik vom USB-Stick hören

-Die Musikqualität und Lautstärke ist grandios für so ein kleines Ding

Das einzige was hier noch zur Perfektion fehlt ist, dass sich die Uhrzeit selber einstellt.

Zur Displayhelligkeit kann ich an der Stelle noch nix sagen. Falls es mich stören sollte, werde ich noch was ergänzendes dazu schreiben.

Wenn einem das mit der automatischen Uhrzeit egal ist, so wie mir, dann kann ich hier ganz klar eine Kaufempfehlung aussprechen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wenn er nicht so hell leuchten würde!, 1. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig Sonoclock 230 Uhrenradio mit Wake-up Light, USB und microSD-Kartenschacht weiß/orange (Elektronik)
Habe mich für diesen Radiowecker entschieden, weil er USB-Anschluss hat und man über diesen auch geweckt werden kann.
Die Funktionen dieses Weckers funktionieren alle bestens wie, Radioempfang ist super, Klang ist spitze, das Weckzeiteinstellen
geht auch kinderleicht da man nur das große orange Rad außen drehen muss und schon stellt sich die Weckzeit.

Doch leider, leider leuchtet er auch auf der niedrigsten Dimmstufe zu stark, das Zimmer wird ziemlich hell erleuchtet!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Guter Ansatz aber unausgereift und dafür zu teuer (~70 €), 26. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig Sonoclock 230 Uhrenradio mit Wake-up Light, USB und microSD-Kartenschacht weiß/orange (Elektronik)
Positiv:
+Kompaktes Design
+Überraschend guter Klang
+Wiedergabe von USB-Medium sehr gut
+kleines Netzteil

Neutral:
o Stützbatterien vorgesehen, aber 2x AAA (nicht enthalten) statt statt Akku/Kondensator
o Funkuhr wäre gut
o Gutes Display aber selbst auf niedrigster Stufe zu hell, kein Sensor vorhanden

Negativ:
-Bedienung ist umständlich und unintuitiv (Weckzeit ist z.B. nur über ein schwergängiges Rad auf der Vorderseite einzustellen, es sind Tasten unter dem Gerät platziert und die vielen Tasten sind mehrfachbelegt, was ohne Bedienungsanleitung schwer nachzuvollziehen ist)
-Das sog. "Wake-up Light" ist ein schwaches orangefarbenes Licht auf der Rückseite des Weckers und daher bestenfalls als Nachtlicht nutzbar. Als solches okay, aber die Bezeichnung ist völlig irreführend.
-Lautstärke der mp3-Funktion war bei mir nicht dynamsich (also sofort maximale Lautstärke wie eingestellt)
-Standard-Weckton hat immer die gleiche Lautstärke (nicht einstellbar)
-mp3-Funktion hat keine Repeat-Funktion, d.h. wenn man nur wenige Titel auf dem Stick hat ist der Wecker schnell aus

Fazit: Das Gerät hat einige gute Ansätze (Kompaktes "Wecker"-Design, guter Klang ...) wirkt insgesamt aber unausgereift und ist dafür einfach zu teuer (~70 €), gerade weil Grundig die bemängelten Merkmale in anderen Geräten bereits besser umgesetzt hat (aber leider eben nicht alle in einem).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alleskönner!, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig Sonoclock 230 Uhrenradio mit Wake-up Light, USB und microSD-Kartenschacht weiß/orange (Elektronik)
Super Wecker, ob mit Musik,Ton ode Radio....
Leichte Bedienung und super Klang, will man erst gar nicht glauben.....
Design ist ansprechend und passt in jedes Kinderzimmer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Klang, verlässlicher Wecker, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den meist guten Bewertungen kann ich mich nur anschließen, bin mit dem Wecker sehr zufrieden.

Verbesserungsvorschlag: Beim Drücken der Snooze-Taste könnte die Display-Beleuchtung angehen. Da das Display auch auf der niedrigsten Stufe schrecklich hell ist, betreibe ich den Wecker mit ausgeschalteter Display-Beleuchtung. Das heißt aber leider auch, dass ich nachts keine Uhrzeit ablesen kann.

Ansonsten: Top-Klang und Radio-Empfang, sehr schön ist auch, dass die Musik vom USB immer weiter nacheinander abgespielt wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schöner Wecker , aber....., 26. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Grundig Sonoclock 230 Uhrenradio mit Wake-up Light, USB und microSD-Kartenschacht weiß/orange (Elektronik)
hat er 2 Mankos

Erstens: Die Anzeige des Weckers ist auf niedrigster Stufe leider noch immer viel zu hell.
Ich habe in der Früh nach dem aufstehen nachgesehn ob ich eventuell über Nacht Farbe bekommen habe da der Wecker so strahlt.
Bei meinem alten Wecker konnte man dies viel besser einstellen.
Und jetzt das schlimmste: Wer hat den Wecker designt? War der auf allen Drogen dieser Welt?
Wie kann man die Tasten für das Vor und Zurück schalten der MP3s auf der UNTERSEITE des Weckers anbringen?
1 Titel weiter - Wecker aufheben drücken - Wecker hinstellen , ach will doch ein anderes Lied Wecker aufheben drücken - Wecker hinstellen usw usw. ABSOLUTER SCHWACHSINN
DIese 2 Sachen drüben die Freude an dem Gerät der ansonsten wirklich toll ist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht ganz durchdacht, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich besticht dieser Wecker mit ein paar ganz brauchbaren Ideen und allen Features, die sich mein Sohn gewünscht hat (z.B. Weckmusik vom USB-Stick).
Dass man aber, um in der Nacht die Uhrzeit ablesen zu können, den kleinsten Knopf irgend wo auf der Unterseite des Weckers drücken muss, oder die Beleuchtung die ganze Nacht an lassen muss, sollte erwähnt werden. Wäre für viele wahrscheinlich ein Grund, ihn zurück zu schicken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen alles wie erwartet, 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
absolut schicke und funktionstüchtige Wecker, haben auch noch einen guten Sound. Leicht zu bedienen.Die Kinder sind begeistert!
Daher: Gefällt uns sehr!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen