Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen224
4,0 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:4,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Juni 2016
Zu viele Tote und etwas verwirrend. Ich habe schon bessere Books von J. A. Konrath gelesen. Ich hatte das Book im Urlaub gelesen und war vielleicht auch durch äußere Einflüsse etwas abgelenkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2016
Spannend wie immer, mit einigen überraschenden Wendungen!
Eine gelungene Zusammenarbeit.
Schade, dass das Buch das Ende der Jack Daniels Reihe darstellt (voraussichtlich).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Man könnte meinen, der (oder die) Autoren sind mit einer teuflisch sadistischen Fantasie ausgestattet.
Die Art der Mordbeschreibungen ist für einen gesunden Menschenverstand krankhaft und sadistisch übertrieben!!
Empfehle das Buch nicht für gesunde Charakter!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2015
Der dritte Jack Daniels-Krimi, den ich gelesen habe. Jedes Mal war das Grundschema ähnlich: Ein Serienkiller, der gewissermaßen Jack Daniel "zu Ehren" auf bestialische Weise mordet und es auch auf sie persönlich abgesehen hat. In allen drei Romanen übersteht die Heldin aberwitzige Situationen wider jede Lebenserfahrunng. Aber in "Kite" verliert der Autor jede Bodenhaftung. Was Jack wenige Tage vor der Niederkunft alles übersteht, obwohl sie sich eigentlich kaum noch bewegen kann, stellt alles in den Schatten. Hinzu kommen geradezu krankhafte Gewaltfantasien, die der Autor zu Papier bringt. Was sich da ein einzelner Mensch ausgedacht und in die Praxis umgesetzt haben soll, dafür würde ein ganzer Bautrupp mehrere Jahre benötigen - eine Geisterstadt aufgekauft und zu einem Höllenkreis von Folterkammern ausgebaut! Grob geschätzt dürfte der Killer an die 100 Menschen auf bestialischste Weise hingerichtet haben, genau gezählt habe ich nicht. Einen vollbesetzten Reisebus spurlos verschwinden zu lassen - alle Achtung! Immerhin ist der Roman trotz seiner Aberwitzigkeit spannend. Das Ende ist - wie immer - ganz plötzlich Friede, Freude, Eierkuchen. Vermutlich mein dritter und letzter Konrath-Roman.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2016
Spannend geschrieben und kann auch gelesen werden wenn man den vorherigen Teil nicht gelesen hat. Wer es richtig gruselig möchte, ist mit diesem Krimi gut bedient
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
War kein Vergnügen das Buch zu lesen. Folterbeschreibungen, die eigentlich gruselig sein sollten, aber eher langweilen und eine Hochschwangere die heldenhaft die "Hölle" übersteht - ohne Fehlgeburt! Wie unglaublich ist das denn?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2016
Dieser Band ist etwas brutal, dennoch spannend, vielleicht auch deswegen. Die Wendungen sie wie immer überraschend und sehr gut integriert in die Story.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Gut geschrieben. Man liest das Buch in einem Zug und möchte es gar nicht aus der Hsnd geben, solange es nicht ganz ausgelesen ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Es war absolut spannend, pervers und richtig gruselig. Mir kamen die tränen, als Jack ihrem Baby in die Augen sah und anfing zu weinen und als sie es wieder verlor durch dieses Monstrum. Das Ende war richtig spannend durch seine Verwirrung der Personen. Der Teil in dem Labyrinth der Qualen von Luther sind so Spannend gemacht. Ich bewundere dieses Buch, diese Perversität und dadurch die Spannung im ganzen Buch. Es ist wunderbar wie Jack um ihre Freunde und IHRE Familie kämpft. Sie ist eine starke Frau, das ist bewundernswert und noch bewundernswerter ist, das sie sich von niemandem brechen lässt. Das einzige was sie verändert hat, ist ihr Baby. Und das ist wohl das wundervollste auf der Welt. Das ist ein absolut spitzen Buch. Man kann sich gut in alles hineinversetzen und die Angst förmlich sprühen die Luthers opfern fühlen. HAMMER MEGA BUCH 👍👍👍

Wirklich Spitze !!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Vollkommen unrealistische Story mit Aneinanderreihung krankhafter Perversitäten. Schade um die investierte Lesezeit. Ich halte daher das Buch für nicht empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €