Kundenrezensionen


96 Rezensionen
5 Sterne:
 (50)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden
Nun, ich bin nicht der beste Fotograf der Welt, kenne mich nicht sonderlich mit Einstellungen aus, aber ich verewige gerne alle meine Eindrücke von der Welt.
Nachdem ich die Kamera nun etwa einen Monat habe, und die freien Gigabytes auf meiner Festplatte bereits fleißig verkleinert wurden, komme ich zu einem absolut positiven Resultat. Die Farben kommen...
Vor 11 Monaten von AnnKa veröffentlicht

versus
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera
Aufgrund der guten Bewertungen, der technischen Daten und des günstigen Preises gekauft.

Mein Fazit:
+ klein/ handlich
+ einfach zu bedienen

- Bildrauschen (Innen, normale Zimmerbeleuchtung; sowohl bei Automatik, als auch bei manuellen Einstellungen) viel zu stark!
Die Kamera sollte ein Geschenk für meine Mutter sein, die...
Vor 9 Monaten von Anonym0815 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

32 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nun, ich bin nicht der beste Fotograf der Welt, kenne mich nicht sonderlich mit Einstellungen aus, aber ich verewige gerne alle meine Eindrücke von der Welt.
Nachdem ich die Kamera nun etwa einen Monat habe, und die freien Gigabytes auf meiner Festplatte bereits fleißig verkleinert wurden, komme ich zu einem absolut positiven Resultat. Die Farben kommen immer sehr schön heraus, selbst bei Gebrauch des zehn-fachen Zooms verwackeln die Bilder nur bei windverwehter Hand, sind aber generell scharf.
Ich habe die handliche Kamera sicherheitshalber eingehäkelt und so findet sie einen Platz in jeder meiner Taschen und ist auf jeder Tour dabei.
Das einzige, was mir nicht ganz gefällt, was aber auch an der fehlenden Erfahrung liegen mag, sind die Panorama Bilder, die geringere Qualität haben und leider "Schnittstellen" aufweisen, wo die einzelnen Bilder zusammengefügt wurden.

Edit:
Noch eine kleine negative Anmerkung. Bis zum Zeitpunkt meiner Rezenssion waren meine Erfahrung auf Außenfotos beschränkt. Leider sinkt die Qualität der Bilder innen; schneller verwackelt und der Zoom ist deutlich verpixelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Frage ist: Was wollen sie damit machen?, 20. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera (6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display CCD-Sensor, 16,1 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 90MB interne Speicher, USB) schwarz (Camera)
Die DMC-SZ3 ist eine gelungene Kompaktkamera, welche aber nicht für jeden die richtige sein muss.
Ich finde die 16 MP nicht ganz sinnvoll, da ich so nur meine Festplatte Quäle, deshalb mache ich viele Schnappschüsse nur mit der 5 MP Einstellung.

Vorab muss man deutlich sagen, dass die SZ3 immer nach guter Beleuchtung schreit, um gute Bilder zu machen. Wenn dies erfüllt wird, gibt es an den Bildern nichts auszusetzen. Lasst euch bitte nicht einreden, dass eine Andere zum ähnlichen Preis dies viel besser macht. Es gibt Unterschiede, sie kochen aber alle mit Wasser und kämpfen in diesem Preissegment mit den gleichen Problemen.
Das Tele (10 Fach Zoom) reicht von 25 - 250 mm Kleinbild, was ein sehr guter Bereich für fast alles ist. Da die Blende von WW 3,1 - 5,9 im Tele ansteigt (Lichtdurchlass wird kleiner) ist hier ein verwackeln bei schwachem Licht schneller möglich.

Die Kreativprogramme sind eine Spielerei, mit welchen man aber wirklich gute Effekte erzielen kann.

Das Videoformat ist MOV in VGA bzw. 720p, was meiner Ansicht nach aufgrund der großen Dateien nicht optimal ist.
Ein H264 Codec kommt hier auf nur 30% des Datenvolumens. Die Videos sind aber gut.

Was ist Gut:

- Preis
- Gewicht / Größe
- Bilder bei genug Licht
- 10x Zoom
- Kreativprogramme
- Videoqualität
- Guter Autofokus
- Günstige Nachbauakkus (10€)

Was ist nicht so gut:

- Bilder bei schwachem Licht (Innenaufnahmen)
- Videogröße (MOV)

Fazit:

Wer eine günstige Kamera für Aufnahmen hauptsächlich im Freien sucht, welche nicht zu teuer oder zu schwer zum mittragen bei Ausflügen und Wanderungen sein soll, ist mit der SZ3 gut beraten. Bei dem Preis dürfen auch die Kleinen mal knipsen. Für dunklere Umgebungen gibt es etwas bessere. Die beste Kamera ist aber die, die man gerade dabei hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kann natürlich mit Systemkameras für 399-999 Euros nicht mithalten, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera (6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display CCD-Sensor, 16,1 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 90MB interne Speicher, USB) schwarz (Camera)
Die Bewertung der Kamera kann man natürlich immer nur innerhalb des Segments vergleichbarer Kameras vornehmen.
Man kann keine Kompaktkamera für 99 Euro mit einer Spiegelreflex für 999 Euro vergleichen.
Vergleicht man aber die DMC-SZ3 mit ähnlichen Kameras von Panasonic und anderen Herstellern, kann sie durchaus bestehen.

Gegenüber der FX37 allerdings, die man gebraucht für 150 - 200 Euro bekommt, hat sie einige Nachteile, wie etwa ein fehlendes Untermenü für die SW-Einstellung bei den Weißabgleichen.
Auch hat die SZ3 bei den Formaten 3:2 und 1:1 nur eine Möglichkeit, diese einzustellen, bei voller Megapixelzahl. Lediglich das Format 4:3 lässt hier eine wirkliche Auswahl zu.
Bei 3MP Format 4:3 ist ein Zoom bis 22,5 möglich!
Selbstverständlich sind bei Kameras dieser Größen- und Preisklasse keine Sucher vorhanden, der Sensor in der Größe meist etwa 1:2,33 und das Blitzlicht keineswegs mit einem externen Blitz der Leitzahl 32 zu vergleichen.
Wunder kann man eben in dieser Größe und Preisklasse keine erwarten.
Früher war man mit 2 Megapixel zufrieden und heute müssen es 14-16MP sein.
Aber wer macht denn schon Abzüge in der Größe von doppelten DIN-A4 Seiten (ca. 30x40cm)?
Meist werden es doch Abzüge in Postkartenformat 10x15cm und dafür reichen 6 Megapixel voll aus. Dafür wäre allerdings auch das Aufnahmeformat 3:2 wesentlich geeigneter als das hier bevorzugte 4:3!

Durch den Pixelwahn kam es dazu, daß auf die kleinen Sensoren immer mehr Pixel verteilt wurden, was aber zu mehr Bildrauschen statt zu einer besseren Qualität führte.
Aber die Kunden haben es ja so gewollt, da sie immer Kameras mit mehr MP bevorzugten.

Fotoformate: [1:1] 3456x3456 (12MP) / [4:3] 4608x3456 (16MP) / 3648x2736 (10MP EZ) / 2560x1920 (5MP EZ) / 2048x1536 (3MP EZ) / 640x480 (0,3MP EZ) / [3:2] 4608x3072 (14MP) / [16:9] 4608x2592 (12MP)

HD-Video: 1280 x 720 Pixel, 24 Bilder/s (HD / Motion JPEG)

Extras:
Creative Control Modus: Expressiv, Retro, High Key, Low Key, Sepia, Dynamisch Monochrom, Impressive Art, Hohe Dynamik, Cross Process, Spielzeug-Effekt, Miniatur-Effekt, Selektiv-Farbe
Motivprogramme: Porträt, Schöne Haut, Landschaft, Sport, Nacht-Porträt, Nacht-Landschaft, Speisen, Baby1, Baby2 / Haustier, Sonnenuntergang, Hochempfindlichkeit, Durch Glas, Foto-Rahmen, Sternenhimmel

Das Display ist, wie bei allen anderen Kameras dieser Klasse bei Sonnenschein kaum zu erkennen. Hier wären die Displayhersteller gefordert!

Ein weiterer Punkt gibt es grundsätzlich bei Panasonic zu bemängeln, was auch einer Philosophie der Umweltfreundlichkeit diametral entgegensteht.
Bei jeder Kamera gibt es ein anders geartetes Akku. Einmal ein Millimeter länger, breiter oder einen Hauch dünner oder dicker . Einmal dreipolig, einmal vierpolig. Nur darf niemals ein Akku bei einer anderen Kamera passen.
Kauft man eine neue Kamera muß man neues Akku und neues Ladegerät kaufen.
Hier wären aber auch mal die "Bananengeradebieger und Gurkenvermesser" der EU gefordert!
Warum gibt es bei Kamera-Akkus keine einheitlichen EU-Standards?

Als Zweitkamera für die Westentasche durchaus zu empfehlen.
Gemessen im Segment unter vergleichbaren Kameras 4 Sterne.

Frage an andere Käufer der Kamera:
Bei meiner Kamera war kein Ladegerät dabei.
Nur ein Ladestecker mit dem man das Akku in der Kamera laden kann.
So kann man allerdings kein Zweitakku außerhalb der Kamera laden, wenn man die Kamera gerade in Betrieb hat.
Sparmaßnahme von Panasonic?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gur für die "Westentasche", 17. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Besitze schon eine Panasonic-Kamera (DMC-TZ4) und bin sehr zufrieden damit. Die jetzige DMC-SZ3EG-V ist noch schmaler und hat auch alle Vorzüge der Lumix-Kamara's. Gutes Leica-Objektiv, viele Programme und viel Zoom. Sie ist gut zu bedienen und auch ungeübte Fotografen kommen damit zurecht. Also eine wirklich gute Kamera für meine Aufnahmen. Leichte Abstriche für Innenaufnahmen mit Blitzlicht muss man hinnehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera, 20. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera (6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display CCD-Sensor, 16,1 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 90MB interne Speicher, USB) schwarz (Camera)
Aufgrund der guten Bewertungen, der technischen Daten und des günstigen Preises gekauft.

Mein Fazit:
+ klein/ handlich
+ einfach zu bedienen

- Bildrauschen (Innen, normale Zimmerbeleuchtung; sowohl bei Automatik, als auch bei manuellen Einstellungen) viel zu stark!
Die Kamera sollte ein Geschenk für meine Mutter sein, die hauptsächlich Schnappschüsse bei Familienfeiern/ Treffen in der Wohnung macht, dafür ist die Kamera nicht geeignet! Selbst mein Handy (Galaxy S4) macht hier bessere/ rauschärmere Bilder!

Daher direkt wieder zurückgeschickt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistung !!!, 28. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diese SZ3 als zweit Kamera zu meiner DSLR-Kamera gekauft - Fotos während der Rad-Touren ect. Beim Preis von 109€ kann man nicht meckern - dafür gibt es eine super Allround Kamera mit einer Top Ausstattung und wirklich guter Foto-Qualität. Top ist auch der Bildstabilisator. Die Kamera ist sofort! nach einschalten bereit !!!! Sehr wichtig für Schnappschüsse.
Kurz - diese Kamera befriedigt zu diesem Preis auch ohne Wlan-schnickschnack verwöhnte Hobby-Fotografen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kamera ist OK, 10. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera (6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display CCD-Sensor, 16,1 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 90MB interne Speicher, USB) schwarz (Camera)
Kamera ist OK
Hab mich anfangs von selbst ernannten "Profis" verunsichern lassen, Qualität der Bilder ist aber nach meinem nicht "nicht Profi" Verständnis in Ordnung.
Das oft erwähnte Rauschen besonders bei dunkler Umgebung ist da und ist sicher auch störend, wenn man bei Dämmerung spontane Gruppenfotos machen will, mit dem Anspruch die Sommersprossen aller abgelichteten Zählen zu wollen (welche Kamera in der Baugröße und dem Preisniveau ist hier besser? ich hab keine gefunden)
Wer hier mehr investiert in eine bessere und grössere Kamera, hat die dann aber wahrscheinlich nicht dabei.
Der 10 fach Zoom ist beeindruckend.
Ich bin zufrieden.
Generel hoffe ich aber, das der Megapixel Wahn mal aufhört.
Weniger Pixel aber dafür Lichtstärker würden den meisten Kameras gut tun (aber es verkauft sich anscheinend nicht wenn es heißt: "JETZT NOCH BESSER, JETZT NUR NOCH 10 MEGAPIXEL"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakte Knipse, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Panasonic DMC-SZ3EG-K Lumix Digitalkamera (6,9 cm (2,7 Zoll) LCD-Display CCD-Sensor, 16,1 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 90MB interne Speicher, USB) schwarz (Camera)
Die Bildqualität ist gut, wenn man bedenkt, wo diese Kompaktkamera auf dem Markt angesiedelt ist.
Die natürliche Farbwiedergabe und die gut umgesetzten Automatikprogramme runden das Ganze
ab.

Diese Gründe, und natürlich der günstige Preis, bewogen mich die Panasonic für meinen Vater
zu erwerben. Da dieser wahrhaftig kein Technik-Freak ist und auch kaum Interesse an
langen Einarbeitungsphasen hat, macht es diese Lumix um so wertvoller, weil er sie
benutzt und er mit seinen Schnapschüssen sehr zufrieden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Kamera für den Preis, 17. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dies ist eine sehr kompakte und super leichte Kamera mit sehr starkem Zoom Objektiv.
Der Brennweitenbereich von 25-250mm ist für eine Kamera dieser Größe schon enorm und muss als Top Wert gesehen werden.
Auch bei 250mm sind noch brauchbare Fotos möglich, dafür erfordert es natürlich eine ruhige Hand und viel Licht, bzw. ein Stativ.

Das in anderen Rezensionen bemängelte Bildrauschen tritt vor allem im Vollautomatik Modus auf, der zugegebenermaßen nicht viel taugt, weil dieser tendentiell zu hohe ISO Werte einstellt. Um mit der Kamera gute Bilder zu produzieren muss man über "Menu-Rec-Empfindlichkeit" den ISO Wert manuell einstellen, also die Einstellung "i ISO" ist der Automatik Modus, der wie gesagt nicht gut arbeitet. Für das geringste Bildrauschen ist ISO 100 der richtige Wert, der allerdings genügend Licht braucht. In Verbindung mit dem Blitz im Innenraum kann man auch ISO 200 einstellen. Bei viel Licht (Sonnenschein) nimmt man also ISO 100, bei bewölkter Stimmung ISO 200 und im Schatten oder Dämmerung ISO 400. ISO 800 ist ggf. noch bei Freihandeinsatz der 250mm Brennweite zu gebrauchen, aber da ist das Rauschen bereits ziemlich stark.
Mit dem sehr gut funktionierendem Bildstabilisator sind unverwackelte Aufnahmen auch freihand mit Tele möglich.
Die Farbwiedergabe ist sehr naturgetreu und neutral.
Der Speicherbedarf der Bilddateien ist sehr hoch, da der Komprimierungsfaktor der jpg Dateien anscheinend fest auf "fein" eingestellt ist. Bei anderen Kameras kann man das ändern.
Jedoch ist es nicht nötig immer die hohe Auflösung 16 Megapixel zu wählen. Man sieht bei den Fotos kaum einen Unterschied zwischen 5, 10 oder 16 Megapixel, selbst wenn man sich diese auf einem 24 Zoll Monitor anschaut.
Ein Foto mit 16 Megapixel dieser Kamera benötigt ca. 6MB Speicher ein 5 Megapixel Bild braucht ca. 3MB Speicher und man sieht den Unterschied erst bei einer Vergrößerung von 500%. Probiert es aus!
Zuletzt noch die Akkuleistung, die eher bescheiden aber ausreichend ist. Es gibt den Original Akku günstig als Backup zu kaufen, was ich auch tun werde.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dieser Kamera und ich habe noch einige andere, die aber alle schwerer sind und deutlich teurer waren. Die beste Kamera ist immer die, die man dabei hat ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein feines Teilchen, 4. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein super Kauf!! Eine kleine handliche Kamera, wo das preis-Leistungsverhältnis vollkommen in Ordnung ist. Eine kamera mit super Funktionen und gestochen scharfen Bildern, kann ich wirklich nur empfehlen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 210 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen