Kundenrezensionen


14 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Begnadete Tragikomiker
Nichts für ungut, aber Vampire Weekend sind eine komische Band. Sie waren es, als sie 2006 mit ihrem Debüt den altbackenen Indierock in ein völlig neues Kostüm steckten – „Mansard Roof“, „A-Punk“, „Oxford Comma“, das war Paul Simon auf 45 RPM, Punk mit Funk, Spaß und Stil. Stil, jawohl, eigenartigem wohl...
Vor 18 Monaten von Mapambulo veröffentlicht

versus
6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gepflegte Enttäuschung
Nachdem die beiden ersten Alben bei mir jeweils einige Wochen auf Endlosschleife liefen waren Vorfreude und Erwartung entsprechend groß. Leider wurden sie nicht erfüllt. Die heitere, entspannt-aufgekratzte Lebensfreude mit reichlich Referenzen auf einen von materiellen Beengungen unbeeinträchtigten Lebensstil ist viel zu gewollter Tiefsinnigkeit gewichen...
Vor 18 Monaten von Mathias Wolzogen veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Geniales drittes Album, 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Modern Vampires of the City (MP3-Download)
Die Vampires werden einfach immer besser. Neue Wege, sicherlich düsterer Sound als die ersten beiden Alben (das Coverbild hat Euch gewarnt!), aber dadurch auch tiefer, vielseitiger und auf neue Art interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbar, 21. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Modern Vampires of the City (Audio CD)
nach dem ersten und zweiten album der band konnte man eigentlich nichts anderes erwarten, außér ein weiteres meisterwerk. und das ist den jungs aus new york definitiv gelungen. das album ist einfach nur bombe
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gepflegte Enttäuschung, 19. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Modern Vampires of the City (Audio CD)
Nachdem die beiden ersten Alben bei mir jeweils einige Wochen auf Endlosschleife liefen waren Vorfreude und Erwartung entsprechend groß. Leider wurden sie nicht erfüllt. Die heitere, entspannt-aufgekratzte Lebensfreude mit reichlich Referenzen auf einen von materiellen Beengungen unbeeinträchtigten Lebensstil ist viel zu gewollter Tiefsinnigkeit gewichen. Dabei hat es nun wirklich keines Beweises bedurft, dass VW keine Hohlbrötchen in Markengarn sind, waren doch schon die früheren Stücke musikalisch wie textlich teils hochintelligente Meisterwerke.
Was bekommt man nun also hier? Das Album startet schwach und dümpelt so vor sich hin, erst ab dem achten Track ("Finger Back") beginnt es langsam Spaß zu machen, doch schon bei Nr. 10 ("Ya Hey") hört es wieder auf, als ein wohl recht experimentell gedachtes Quietsche-Enten-Sample das sonst vielversprechende Stück schier unerträglich macht ("Jaaa-ey, ja-joooooo-ey!" ... grauenhaft). Das letzte Stück (Rostams "Young Lion") hat einen in schlicht genialer Tonalität schon fast alles Negative vergessen lassen, da ist es auch schon wieder aus (1:45 Minuten). Ziemlich frustrierend.
Sie können es, sie können es wirklich, das merkt man ständig. Aber hier wollten sie nicht. Egal, mit etwas Glück beim nächsten Mal wieder.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was ist denn mit Vampire Weekend los?, 20. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Modern Vampires of the City (Audio CD)
Dem Vampir wurden ganz überraschend die Zähne gezogen. Nachdem die Online Previews schon nicht so berauschend waren, ist die CD einfach nur öde ohne Ende. Die ersten beiden Alben habe ich als kreativ und extrem kurzweilig empfunden. Ohrwürmer en masse und ein unvergleichlicher Sound, der viele unterschiedliche Musikhörer begeistern konnte. Die jetztige Platte ist einfach nur langweilig und unerwartet nervig ohne Ende. Ständiges Wiederholen von unnötigen Sätzen oder Parts, die noch nicht mal schön und somit wiederholenswert sind. Meine erste richtige musikalische Enttäuschung in diesem Jahr, ein kompletter Durchlauf fiel mir sehr schwer...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Modern Vampires of the City
Modern Vampires of the City von Vampire Weekend (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen