Kundenrezensionen


56 Rezensionen
5 Sterne:
 (38)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nettes kleines Gesellschaftsspiel für Kinder
Das Coloretto-Spiel als solches ist ja bekannt und fast schon ein Klassiker für Grundschulkinder. Es geht um das geschickte Sammeln von Kartenreihen, um zum Schluss möglichst viele von zwei (irgendwelchen) Farben zu haben und möglichst wenige von anderen. Je nach Alter der Kinder kann man das im Detail etwas einfacher oder schwieriger gestalten. Die Kinder...
Vor 4 Monaten von Rene Granacher veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein wirklicher Spielspaß
Wie auch die anderen Abacus-Spiele ist dieses Spiel eher minimalistisch aufgebaut. Das muss nicht unbedingt von Nachteil sein. Bei Coloretto besteht das Spiel aus insgesamt 90 Karten.

Das Spiel ist relativ einfach, was die Anleitung allerdings trefflich zu verbergen versteht. Im Grunde geht es darum, eine Farbe zu sammeln und die anderen wieder loszuwerden...
Vor 2 Monaten von Howie1006 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nettes kleines Gesellschaftsspiel für Kinder, 8. August 2014
Von 
Rene Granacher "Die Synkope" (Stockstadt am Rhein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Coloretto-Spiel als solches ist ja bekannt und fast schon ein Klassiker für Grundschulkinder. Es geht um das geschickte Sammeln von Kartenreihen, um zum Schluss möglichst viele von zwei (irgendwelchen) Farben zu haben und möglichst wenige von anderen. Je nach Alter der Kinder kann man das im Detail etwas einfacher oder schwieriger gestalten. Die Kinder haben Spaß damit, und auch als Erwachsener kann man unbeschadet mitspielen – es ist auch genug Zufall im Spiel, so dass die Eltern keineswegs unbedingt die Gewinner sind. Ist auch wichtig.

Die Normalausgabe des Spiels wäre für ein „bloßes Kartenspiel“ nicht eben preisgünstig – aber man muss es eher als kleines Gesellschaftsspiel sehen, bei dem der Preis auch Idee und Design würdigt, und dafür ist es im Grunde nicht kostspielig – diese 10-Jahres-Jubiläums-Edition mit 50 Cent mehr auch nicht. Man kann diesen enormen Mehrpreis durchaus investieren und bekommt dafür etwas raffinierter gestaltete Spielkarten, die wohl aus der russischen Ausgabe stammen. (Werden die Karten für jedes Land anders gezeichnet? Wie sehen wohl die in Rumänien oder Neuseeland aus? Man weiß so wenig …)

Außerdem gibt es zum Jubiläum noch eine besondere „goldene Karte“, was bei den Kids tatsächlich sehr gut ankommt – irgendwie lieben meine Söhne alles, was glänzt.

Ein nettes Taktik-Spiel, bei dem man mal wieder sieht, dass Spiele mit einfachen Regeln am meisten und am längsten Spaß machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spiel für die ganze Familie, 5. September 2014
Von 
Karlheinz (Frankfurt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Es handelt sich bei „Coloretti“ um ein buntes und farbenfrohes Kartenspiel, das gerade durch diese Farbenpracht unseren Kindern gut gefallen hat. Das Spiel ist ab acht Jahre und für zwei bis fünf Spieler gestaltet, wobei es für zwei Spieler eine leicht abgewandelte Variante gibt. Die Runden dauern in der Regel zwischen 15 und 30 Minuten.

Die Spielregeln sind auf einem kleinen Faltblatt und leicht verständlich. Innerhalb von wenigen Minuten ist der Einstieg in das Spiel möglich. Die 90 Karten sind handlich und eine wahre Farbenpracht. Sie sind in einer kleinen Hülle, so dass man dieses Spiel auch mal in der Jackentasche mitführen kann. Beim Spielen benötigt man dann ausreichend Platz auf dem Tisch.

Das Spiel ist spannend und abwechslungsreich, es kann viel taktiert werden, aufgrund der Spielweise mit den offenen Karten. Ziel hierbei ist es so viele Karten wie möglich einer Farbe zu sammeln, allerdings dieses nur bis zu drei verschiedenen Farben, ab der vierten Farbe, handelt es sich um Minuspunkte in der Abrechnung. Weiterhin bietet das Spiel zwei verschieden „Wertetabellen“, nach denen die Karten am Ende des Spieles bewertet werden. Eine davon ist mit bis zu sechs Karten aufsteigenden Punktzahlen, die andere dagegen mit bis zu drei Karten aufsteigend und anschließend wieder abnehmend.

Dennoch ist der Spielspaß abhängig von der Anzahl der Spieler, umso mehr Spieler, umso spannender und vielschichtiger wird das Spiel.

Fazit: Ein Karten-Spiel das an ein gutes und spannendes Gesellschaftsspiel erinnert. Mit den drei Jokern und den verschiedenen Bewertungskarten bleibt das Spiel flexibel, wodurch ein langer Spielspaß gegeben ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein wirklicher Spielspaß, 13. Oktober 2014
Von 
Howie1006 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wie auch die anderen Abacus-Spiele ist dieses Spiel eher minimalistisch aufgebaut. Das muss nicht unbedingt von Nachteil sein. Bei Coloretto besteht das Spiel aus insgesamt 90 Karten.

Das Spiel ist relativ einfach, was die Anleitung allerdings trefflich zu verbergen versteht. Im Grunde geht es darum, eine Farbe zu sammeln und die anderen wieder loszuwerden. Dabei ist einerseits Taktieren gefragt, andererseits gehört aber auch eine ordentliche Portion Glück dazu, denn sowohl durch Joker als auch durch das Reduzieren des Kartenvorrats durch die Letzte-Runde-Karte ist einiges an Zufall mit im Spiel.

Für mich als Erwachsenen ist das Spiel, nachdem man sich erstmal durch die Anleitung gekämpft hat, zu langweilig. Aber auch bei Kindern (Herstellerempfehlung: 8+) lässt die Begeisterung schnell nach.

Fazit: Hier will kein wirklicher Spielspaß aufkommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Farben über Farben - EINFACH NUR SPAß!, 31. August 2014
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wir kannten Coloretto bisher noch nicht, dabei spielen wir sehr gerne - und das sowohl in großer als auch in kleiner Zweier-Runde! Coloretto eignet sich für beides, wobei uns das Spiel mit mindestens drei Spielern etwas mehr Spaß macht.

Das Spiel ist schnell erklärt: es liegt eine kurze bebilderte Spielanleitung anbei und mittlerweile findet man ja auch bei youtube Videos mit Spielanleitungen, so dass man wirklich binnen 10 Minuten die Regeln drauf hat. Für das Spiel zu Zweit gelten noch leichte Regeländerungen, die aber nur geringe Modifikationen des Grundspiels darstellen. Ziel ist es möglichst viele Karten einer Farbe zu sammeln. Achtung: zu viel Farbe im Spiel ist auch nicht gut und wird am Ende bestraft! ;-)

Das Schöne am Spielprinzip ist, dass "offen" gespielt wird, d.h. die Karten der Mitspieler sind offen sichtbar. Das bedeutet, dass man durch seine taktischen Züge das Spiel des Anderen beeinflussen und dadurch natürlich den Mitspieler sehr ärgern kann. Allerdings gilt dies natürlich auch anders herum und Glück beim Kartennachziehen gehört selbstverständlich ebenfalls dazu! Gerade diese kleine Prise Taktik hat es uns bei dem ansonsten sehr einfachen Spielprinzip angetan...

Die schön gestalteten Karten (wahrlich eine Farbexplosion) sind handlich und das kleine Spiel passt somit perfekt in jede noch so prall gefüllte Reisetasche. Der Platzbedarf für den Spielaufbau ist überschaubar, aber einen schmalen Tisch/Fläche bedarf es schon.

Wir sind von Colorettos abwechslungsreichen Spielprinzip sehr begeistert und langweilig ist es uns damit noch nicht geworden. Außerdem ist es für diesen günstigen Preis ein perfektes Mitbringsel - egal ob jung oder alt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erst ab 4 Spielern kommt richtig Spaß auf, 12. September 2014
Von 
Logan Lady (FR) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Kartenspiele finden bei unseren Spieleabenden immer großen Anklang, sind sie doch meist eher kurzweilig und schnell erklärt. So verhält es sich auch mit Coloretto, welches nun als Jubiläumsausgabe herausgekommen ist.

Das Spiel ist für mich eine Hommage an Chamäleons. Denn fast jede Karte ist mit einem toll gezeichneten Bild dieses Reptils versehen. Ob nun Gelb wie die Sonnenblumen oder rot wie Erdbeeren, das Chamäleon passt sich perfekt an. Toll!

Das Spiel selbst ist erst nach konzentriertem Studium der Anleitung zu verstehen. Es gibt Reihenkarten, Farbkarten, 2 Joker, einen goldenen Joker und Bonuskarten. Die Reihenkarten geben an, wie viele Karten man anlegen darf, die Farbkarten werden bei der Auszählung wichtig und die Bonuskarten helfen einem, mal Minuspunkte auszugleichen. Man darf jederzeit in einer Runde aussteigen und sich die Karten, die neben einer Reihenkarte liegen zu sich holen. Dabei muss man aber Vorsicht und Taktik walten lassen: denn zum Schluss zählen nur 3 der 7 Kartenfarben als Pluspunkte, der Rest geht als negatives Ergebnis in die Abrechnung ein. Also Augen auf bei der Reihenwahl.

Und da zeigt sich schon, dass das Spiel erst ab 4 Spieler so wirklich an Schwung gewinnt. Denn zu zweit oder zu dritt kann man seine Taktik nicht wirklich ausspielen. So wird Coloretto eher schlicht und fast langweilig. Doch ist man erstmal zu 4, wird es spannend.

Fazit: ein eines Kartenspiel, was aber erst in größerer Stunde Spaß macht. Dennoch kann ich das Spiel empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spaßiges Kartenspiel, 9. Oktober 2014
Von 
Horrorfan "Horrorfan" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Coloretto ist ein relativ einfaches Kartenspiel, dessen Regelwerk man innerhalb weniger Minuten erlernt hat, da auch der Schwierigkeitsgrad nicht wirklich hoch angelegt ist. Die Anleitung bietet einen schönen Einstieg, so dass man sich innerhalb weniger Minuten einspielen kann. Aber man soll nicht denken dass es sich bei Coloretto um ein schlichtes Kinderspiel handelt, sondern um ein Kartenspiel für 2 bis 6 Spieler, das wirklich eine Menge an Spaß macht.

Die Karten mit den vielen Farben und dem Chamäleon als Motiv sehen schon lustig aus. Schwierig wird es, wenn man versucht möglichst viele Karten der gleichen Farbe zu erhalten, um möglichst viele Punkte zu erzielen. Dies kann aber auch nach hinten losgehen und wenn der Farbenmix bei der Auszählung zu groß ist, können auch wieder massig Punkte verloren gehen.

Wie gesagt, das Spiel macht eine Menge Spaß und wir haben es über Stunden hinweg gespielt. Als Bonus in dieser Jubiläumsausgabe ist eine zusätzliche Jokerkarte enthalten, die goldene Jokerkarte. Hier stimmen wirklich Preis und Spielspaß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kinder konnten damit nicht anfangen, 25. September 2014
Von 
Black Sand (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
..... und mehr kann man dazu nicht sagen.
Der Spielplan lautet, dass man möglichst viele Karten von drei Farben sammelt. Jokerkarten bringen zusätzliche Punkte.
Im Spiel befinden sich 9 Karten mit 7 Farben.
In jedem Durchgang kann man sich entscheiden ob man eine neue Karte aufnimmt oder die Farbe anlegt. Ziel ist es natürlich, die eigenen Farben in eine Reihe zu legen und die anderen Karten den Mitspielern zu "übertragen".
Das Spiel ist rech simpel gehalten und selbst Anfänger kommen schnell ins Spiel.
Trotzdem.... die Begeisterung war was vermisst wurde. Subjektives spielempfinden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Coloretto, 9. September 2014
Von 
Ulf Evers (Wattenbek) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Für den Urlaub nicht schlecht, kann es doch überall mit hin genommen werden, die Regeln sind denkbar einfach, so können auch Neulinge schnell mitspielen.
Allerdings liegen in der Einfachheit des Spieles auch seine Grenzen: viel Glück, wenig Taktik, man muss ein wenig darauf achten, was die Mitspieler machen, viel reden muss man nicht.
Ein Spiel für Großeltern und Enkel, so lange die Enkel noch keine Teenager sind. Auch lässt sich Weihnachten die Zeit bis zur Bescherung damit überbrücken, aber viel öfter muss das Spiel nicht gespielt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Taktisches Farbensammeln, 6. Oktober 2014
Von 
Nicole W. - lilstar.de "N.W." (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Bei unserem letzten Spieleabend habe ich einfach mal das Spiel „Coloretto“ mit auf den Tisch gelegt. Obwohl wir eher die größeren Brettspiele wie „Nauticus“ und „Alhambra“ favorisieren, spielen wir durchaus auch mal einige Runden „6 nimmt“ oder „Wizard“ um den Spieleabend einzuläuten. Da 2 von den 5 anwesenden Spielern „Coloretto“ bereits kannten und vom Spiel schwärmten, hatten dann alle Lust es auszuprobieren.

Das Spiel selbst besteht aus insgesamt 90 Karten, von denen man, je nach Spielart, einige während des Spiels nicht benötigt:
63 Farbkarten, je 9 in 7 Farben
10 „+2“ Zusatzpunktekarten
2 Joker-Karten
1 goldener Joker
1 Karte „Letzte Runde“
5 braune Reihenkarten (für Mitspieler >2)
3 grüne Reihenkarten (für Spiele zu zweit)
5 Übersichtskarten mit 2 verschiedenen Wertungstabellen
Ziel des Spiels ist es, Farbkarten aufzunehmen, wobei man versuchen sollte, nicht zu viele verschiedene Farben abzubekommen, da man nur für 3 verschiedene Farbreihen Punkte bekommt. Alle übrigen Farbreihen bringen Minuspunkte.

Zur Vorbereitung des Spiels werden die Farbkarten gemischt, 16 abgezählt (hier wird die „Letzte Runde“ Karte zwischengelegt), die restlichen Karten wieder obendrauf- und alle Karten auf einen verdeckten Stapel gelegt. Dann werden soviele Reihenkarten wie es Mitspieler gibt, offen auf den Tisch gelegt.

Der erste Spieler fängt an, indem er eine Karte vom Stapel aufhebt und an eine x-beliebige Reihenkarte anlegt. Alle nachfolgenden Spieler haben dann 2 Möglichkeiten:

1.) eine Karte aufdecken und beliebig anlegen – Damit ist der Spielzug für diesen Spieler beendet.

2.) Eine Kartenreihe aufheben und aussteigen – Der Spieler nimmt sich eine Spielreihe und sortiert die Karten vor sich auf den Tisch. Der Spieler ist erst wieder an der Reihe, wenn alle Spieler sich eine Kartenreihe vom Tisch genommen haben. Die anderen Spieler können noch solange weiterspielen, wie sie Karten anlegen können. Neben jeder Reihenkarte dürfen maximal 3 Karten liegen.
Haben sich alle Spieler eine Kartenreihe genommen, werden die Reihenkarten wieder in die Mitte gelegt, und der letzte Spieler, der sich eine Kartenreihe genommen hat. Fängt eine neue Runde an. Das Spiel wird solange gespielt, bis die Karte „Letzte Runde“ im Stapel erscheint und diese Runde zuende gespielt wurde.

Danach erfolgt die Auswertung. Jeder Spieler sucht sich seine 3 Farbreihen, in denen er die meisten Karten erhalten hat und zählte die Karten nach Farbe. Für diese Reihen bekommt er nach der Wertungstabelle Pluspunkte. Für alle anderen Farbreihen bekommt der Spieler analog der Wertungstabelle Minuspunkte. Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

So, auf den ersten Blick erscheint das Spiel schwieriger, als es wirklich ist. Tatsächlich braucht man ein klein wenig Zeit, bis man in die Spieltaktik eingestiegen ist, aber dann macht das Spiel richtig viel Spaß. Obwohl wir es eigentlich nur als Aufwärmspiel antesten wollten, haben wir mehrere Spielrunden gespielt. Für mich persönlich fehlt aber dem Spiel noch etwas taktisches, um den Mitspielern das Spiel etwas schwieriger zu machen. Ansonsten ein kurzweiliges Spiel, das Lust auf mehr macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Für alle, die Kartenspiele mit Risikoanteil mögen, 29. September 2014
Von 
Tanja Timanfaya - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: ABACUSSPIELE 08132 - Coloretto Jubiläumsausgabe, Kartenspiele (Spielzeug)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Seit Coloretto 2003 erschienen ist und in den Folgemonaten einige Auszeichnungen erhielt, darunter den ersten Platz beim à la carte Kartenspielpreis, liebäugele ich mit dem Spiel. Endgültig dafür entscheiden konnte ich mich aber nicht, weil ich mir nie ganz sicher war, ob es auch für zwei Spieler geeignet ist. Umso mehr habe ich mich über die Möglichkeit gefreut, das Spiel zu testen.
Und, so viel sei verraten, ich finde es schade, dass wir Coloretto nicht schon früher für uns entdeckt haben.

Ich beschreibe im Folgenden eine Runde zu Zweit.
An dieser Stelle übrigens ein großes Lob für die ausgesprochen gute und in diese Detailliertheit viel zu seltene Beschreibung der abweichenden Regeln für Zwei!

Spielziel:
Es gilt, mit den im Spielverlauf aufgenommenen Farbkarten mehr Punkte zu sammeln als der Gegner und somit das Spiel zu gewinnen.
Keine Sorge, ganz so einfach ist es nicht, mehr unter Spielende.

Spielvorbereitung:
Die Regeln sind einfach zu lesen, beinahe lückenlos geschildert und schnell verstanden. Nach wenigen Minuten kann es losgehen!
Zu Spielbeginn entscheiden sich die Duellanten, welche zwei der sieben sehr schön illustrierten Farbkarten sie aus dem Spiel nehmen wollen. Gespielt wird also mit fünf Farben.
Anschließend nehmen sich die Spieler zwei Farbkarten, wobei wie im Spiel mit mehreren Gegnern darauf zu achten ist, dass vier verschiedene Farben gewählt werden. Wir haben es auch schon mit nur drei verschiedenen Farben versucht und hatten dabei einen komplexeren, aber auch interessanteren Spielverlauf.
Die anderen Farbkarten werden gemischt und auf den Kartenstapel gelegt.
Zur weiteren Vorbereitung müssen nun noch die grünen Reihenkarten ausgelegt werden, an denen eine bis drei Farbkarten angelegt werden können. Auch muss die Karte, die die letzte Runde anzeigt, verdeckt untergemischt werden.
Und schon kann es losgehen.

Spielverlauf:
Der Spieler, der an der Reihe ist, muss entweder eine Karte vom Stapel aufdecken und an eine noch nicht volle Reihenkarte anlegen oder eine Kartenreihe aufnehmen, womit er aus dieser Runde aussteigt. In diesen Aktionen wechseln sich die Duellanten so lange ab, bis sie entweder freiwillig ausgeschieden sind oder sich bei voll belegten Kartenreihen entscheiden mussten.
Eine Reihenkarte ist dann voll, wenn die auf ihr angezeigte Anzahl Farbkarten neben ihr liegt, also eine bis drei.
Nach diesem Prinzip wird so lange weitergespielt, bis einer der Duellanten die "Letzte Runde" aufdeckt. Diese wird beendet, anschließend geht es zur Auswertung.

Spielende:
Die Punkte der Duellanten werden nach der Anzahl der vor dem Spieler liegenden Farbkarten ermittelt (hierfür liegen Wertungskarten bei). Addiert werden aber nur Punkte für bis zu drei Farben, hat der Spieler mehr als vier oder gar fünf Farben gesammelt, dann muss er sich die entsprechenden Punkte abziehen. Logischerweise wird er sich die Farben subtrahieren, von denen er am wenigsten Karten gesammelt hat ...

Zusatzkarten:
Es gibt vier Zusatzkarten, die unterschiedliche Bedeutungen haben:
1) Der bunte Joker darf bei der Wertung als beliebige Farbe gezählt werden.
2) Der goldene Joker gilt für die Auswertung als normaler Joker. Allerdings geht der Spieler mit seiner Aufnahme ein größeres Risiko ein, denn er muss sofort eine weitere Karte nachziehen und zu seinem Wertungsstapel legen.
3) Die "Letzte Runde" löst die schon besprochene letzte Runde aus, die noch fertig gespielt wird. Wer sie zieht, legt sie beiseite, zieht eine weitere Karte und legt sie ganz normal an.
4) Die "+2"-Karten bringen dem Spieler, der sie aufnimmt, am Ende zwei zusätzliche Punkte.
Die Anzahl aufgenommener Joker und "+2" ist nicht vorgegeben.

So viel zu den Spielregeln, nach denen Sie übrigens direkt spielen könnten. ;-)
Ich hoffe, es wurde deutlich, dass die Regeln sehr einfach verstanden und umzusetzen sind. Das ist eine große Stärke des Spiels.

Was mir noch gefällt:
* Die Illustration der Jubiläumsausgabe ist wirklich schön, viel schöner als bei bisherigen Editionen. Alle Farben wurden so liebenswert illustriert, dass man sich gar nicht gegen zwei Farben entscheiden will ...
* Auch das interessant zu spielende goldene Chamäleon ist exklusiv in dieser Sonderausgabe enthalten.
* Coloretto ist durch seine Größe und den eher geringen Platzbedarf ein ideales Reisespiel.
* Ob mit Kindern oder Erwachsenen, Coloretto macht sehr viel Spaß!
* Coloretto ist ein Spiel, dessen Glücksanteil sich recht gut kontrollieren lässt. Natürlich kommt es auf Glück an, wichtiger ist aber die Bereitschaft zum Riskieren und Pokern. So kann es sinnvoll sein, die Dreierreihe mal mit nur einer Karte aufzunehmen oder abzuwarten, bis alle Karten liegen ...
* Dennoch ist das Spiel recht ausgeglichen zwischen verschiedenen Spielertypen. Taktiker profitieren vom offenen Spiel, Glücksritter von den nicht vorhersehbaren Kartenstapeln und so weiter.
* Die Spieldauer zu zweit liegt bei circa 15 Minuten, im Mehrspielermodus waren wir auch nie länger als 30 Minuten beschäftigt.
Ich bin absolut begeistert von Coloretto, das sich zusammen mit Mamma Mia zu einem unserer neuen Lieblingsspiele entwickeln konnte. Klare Kauf- und Spielempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen