Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juni 2003
Da "Tom Sawyer" und "Huckleberry Finn" zusammen gehören, hat man am besten die zwei Werke in einem Band.
In "Tom Sawyer" berichtet der Erzähler von Toms Abenteuern in einem amerikanischen Südstaatenkaff des 19. Jahrhunderts. Hier wird schon Huck als Freund Toms vorgestellt. Oft muss der Leser (jedenfalls ich musste das) über die Gedanken der Jungen schmunzeln.
In "Huckleberry Finn" erzählt Huck persönlich. Die Geschichte, vom Autor als Fortsetzung zu "Tom Sawyer" gedacht aber im Grunde ganz anders als der Vorgänger, handelt von einer Art Odyssee Hucks mit dem entlaufenen Sklaven Jim auf einem Floß im Mississippi. Es gibt einen ausgezeichneten Eindruck der Gesellschaft dieser Zeit.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juli 2000
A wonderful edition which includes both Tom Sawyer and Huckleberry Finn (very handy for the Twain lover). It also has a red bookmark attached to the binding so you can easily find your place. The book is small and light so it is ideal for travelling and reading out of your home. It also includes a nice introduction and a comparative chronology of Twain's life. For a Twain collector, this is a lovely, readable copy.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Juni 2007
Freunde politischer Korrektheit sollten dieses Buch nicht lesen - ohne moralische Beschönigung (und häufiger Verwendung des "N"-Wortes) werden die Abenteuer zweier liebenswerter Tunichtgute vor der heutzutage durchaus deprimierenden Kulisse der Südstaaten während des 19. Jahrhunderts erzählt. Die Originalversion besticht nicht nur durch die spannende und äußerst humorvolle Beschreibung der Reibereien und Abenteuer, die sich jeder von uns als Kind ausgemalt und durchlebt hat, sie zeigt sowohl die heiteren und düsteren Seiten der Südstaaten. Auf der positiven Seite zeigt sie die Tapferkeit, Bauernschläue und Unabhängigkeit der Leute, auf der negativen ein grassierender Aberglaube, ein als selbstverständlich angenommener Rassismus, Kleingeisterei, Lynchjustiz und Alkoholismus.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2012
Jeder kennt die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn aus seiner Kindheit. Als ich dieses Buch jetzt jedoch als Erwachsener nochmal gelesen hab, wurde mir erst bewusst, was dieses Buch eigentlich für ein Juwel ist! Die gewitzte, subtile Gesellschaftskritik ist einfach herrlich und auf den Punkt gebracht - heute so relevant wie damals! Schon allein dafür sollte jeder Erwachsene dieses Buch mal gelesen haben!

An der e-book Ausgabe hat mich leider nur gestört, dass fallweise einige Seiten/Absätze zu fehlen schrinen, besonders bei den Abenteuern von Huck Finn fehlte einmal ein ganzes Stück... schade, dass die Qualität von ebooks manchmal so zu wünschen übrig lässt!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Juli 2013
I have just finished this book and definitely consider it as one of my best readings ever. Of course, I knew some of the Tom Sawyer / Huck Finn content before, but I never read the book before on the whole.
For me, there really is no question why this writing is a true American classic; since it does not only provide a vital and funny adventure story (I had to laugh several times, the irony is splendid), but also enables a profound insight into the institution of slavery and people's lives during this time.

Tom Sawyer is an extremely funny story and depicts a childhood, which everybody would like to remember to. Huck Finn reads as a thrilling adventure story, although I find it has A FEW lengths (e. g. when he gets involved in the feud). I really liked the fact that "Mark Twain" did relate the two storys to each other, so they hardly could be read isolated (in my opinion). At least I would not recommend to read only one of them.

A major critical point for me was that Tom Sawyer reappears at the end of Huck Finn: despite that this part was absolutely amusing, I found that Tom Sawyer does not really fit into Huck Finn's story. Until this point, Huckleberry Finn seemed to progress and alter, now they seem like kids again. I did not really get the point of this - was it just to round the narrative?

When it comes to the writing style / vocabulary, for me as a native German speaker (although I study English) it was not always easy to find out some word's meaning due to the fact that it's often outdated vocabulary.

Nevertheless, that does not touch on this great reading experience.

Five stars for this great work! And hard to believe that this one is sold for a few euros...

Concerning the quality of the printing, I cannot say that its poor quality. I have paid much more for other books that do not have higher quality that this edition, so, nothing to moan about here.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Mai 2010
Ob Sie sie als Kind gelesen haben oder als Erwachsener, "The Adventures of Tom Sawyer" und "The Adventures of Huckleberry Finn" sind nicht nur ein Klassiker, sie sind wirklich wunderbar und lohnen das (Wieder-)Lesen! Und diese Ausgabe ist schön gedruckt und enthält im Anhang Sacherklärungen und eine lesenswerte Einleitung von Stuart Hitchinson. Und sie ist konkurrenzlos billig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. März 2013
Das Buch ist weltbekannt, deshalb spare ich mir hier Kommentare bezueglich des Inhalts. Leider ist das Buch in winziger Schrift gedruckt, was - zumindest bei mir - nach einiger Zeit unangenehm wird, da es die Augen doch sehr anstrengt. Ansonsten : Preis - Leistung Sehr gut
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. Juni 2015
Hatte das Buch vor vielen Jahren als Jugendliche gelesen und kann mich gut an die Faszination der Abenteuer von Tom und Huck erinnern.
Daran hat sich nichts geändert.
Was für mich heute viel mehr im Vordergrund steht, ist die Kritik an vielen sozialen Verhältnissen und vor allem die Fassungslosigkeit über die Selbstverständlichkeit, mit der Farbige als Menschen niedrigerer Kategorie behandelt wurden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. August 2014
nachdem in meiner Bibliothek gewisse Klassiker einfach nicht fehlen dürfen - und diese Serie recht günstig ist - habe ich mir einige Bände der "Wordsworth Classics" zugelegt. Ich meine die Taschenbuchausgabe! Format ist handlich, Schrift eher klein - aber noch gut lesbar.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. November 2013
Wordsworth Classics Taschenbuch wie immer mit Hilfestellungen und guten Erklärungen, für nicht Muttersprachler. Das Buch und Inhalt ist wohl bekannt, Taschenbuch recht stabil und zum mehrfachlesen ohne zerfläddern geeignet.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden