holidaypacklist Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen13
4,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2013
Aus dieser phantastischen DVD tönt einem eine derartige Spielfreude entgegen, dass es unmöglich ist, sich dem zu entziehen. Ringo Starr hat eine Band zusammengestellt, die ausnahmslos Erste-Sahne-Musiker umfasst - unter anderem Steve Lukather, Gregg Bissonette am Schlagzeug, einen unglaublich gut aufgelegten Richard Page (Sänger von Mr. Mister), Mark Rivera (Key & Sax, Billy Joel Band), Gregg Rolie (org, vocals).

Das sind alles keine Knaben mehr, sondern gestandene Musiker mit viel Erfahrung, aber allesamt echte Herzblutmusiker, die bei diesem Auftritt eine Menge Spaß haben und zwischen denen die Chemie einfach stimmt. Das Repertoire ist breit gefächert und tangiert die Beatles fast nur am Rande. Statt dessen gibt es beeindruckende Versionen von "Black magic woman", "Rosanna", "Hold the Line", "Kyrie" oder "Broken Wings". Und wenn da jemand denkt "was soll ich mit den ollen Kamellen": Diese Songs werden auf allerhöchstem Niveau gespielt, oft noch höher als bei den Studioversionen.

Dass mit Steve Lukather einer der besten Gitarristen der Welt auf der Bühne steht, verleiht vielen Songs das gewisse Etwas. Egal ob bei den Songs von Toto, Mr. Mister oder Santana: Lukather ist bestens aufgelegt, trifft stets den richtigen Ton und gibt einige herausragende Soli zum besten. Speziell wenn er Meister Carlos Santana vertritt, ist das wahrlich keine leichte Aufgabe, aber Lukather erfüllt sie mit großer Souveränität, ohne Santana zu kopieren und doch nah am Sprit des Songs.

Ringo Starr überlässt einen großen Teil der Rhythmusarbeit seinem Kollegen Gregg Bissonette, der einen großen Anteil am Gelingen des Konzerts trägt. Darüber hinaus stehen gleich mehrere hervorragende Sänger auf der Bühne, deren Extraklasse sich nicht zuletzt auch in den Background Vocals erweist. Ringo drängt sich nicht besonders auf, wie das wohl schon immer seine Art war und lässt seinen Kollegen sehr viel Freiraum.

Zum Schluss gibt es dann "With a little Help from my Friends" mit Love, Peace und Happiness zum Greifen nah - ein mitreißender Abschluss für ein grandioses Konzert.
22 Kommentare|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Zugegeben, eigentlich las ich etwas vom Ryman Auditorium, dem einstigen Mekka der Country Musik, welches ich schon mehrmals als USA-Tourist besucht habe, und da sollte Ringo spielen? Das machte mich neugierig und ich bestellte kurzerhand die DVD. Bei Ringo's Allstar Band bekommt man immer Gutes geboten, man kann eigentlich nichts falsch machen. Schließlich habe ich bisher alle Ringo's Allstar Band - Produktionen gesehen. Alle sind sehens- und hörenswert, aber bei dieser Band bin ich erstmalig richtig begeistert, um nicht zu sagen, beinahe ausgeflippt. An den Instrumenten nur Spitzenkönner und beim Gesang oft drei- oder vierstimmiger Background, wahnsinnig gut. Wie sagte ein Vorredner "teilweise besser als im Original", eigentlich geht so etwas gar nicht, aber hier trifft das wirklich zu!
Da kann Ringo musikalisch nicht ganz mithalten. Er führt jedoch souverän als Moderator, Musiker und Bühnenclown durch die Show und läßt seinen musikalischen Gästen jeglichen Freiraum. Seine stehts bescheidene und freundliche Art (man muß ihn einfach mögen) hat sicherlich dazu beigetragen, daß bisher reichlich international bekannte Superstars mit ihm auftreten wollten.
Was mir auch aufgefallen ist: Ringo ist zwar der älteste Beatle, aber ich finde, er sieht heutzutage jünger als der seinerzeit immer "schönste Beatle" genannte Paul McCartney aus.
Wer die Musik von den Beatles über Woodstock bis in die 80er mag, bekommt mit dieser DVD viel von dem geboten, was die heutzutage dargebotene Radiodudelfunkmucke in den meisten Fällen reichlich vermissen läßt, nämlich handwerkliches Können. Rhythmuscomputer, Samples und Gerappe zum Glück totale Fehlanzeige! Bild und Ton überzeugen, von daher eine unbedingte Kaufempfehlung!!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Diese DVD ist jedem AOR-Liebhaber ans Herz zu legen. Bild & Ton einwandfrei, Spielfreude der Musiker einfach unbeschreiblich! Läuft bei mir tagein- und aus!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2014
Ringo Starr & his Allstarband sind in ihrer jetzigen Zusammensezung ein Genuß erster Güte.
Ich hatte das Glück sie vor nicht allzulanger Zeit bei einem Konzert in Düsseldorf zu erleben.

Die Bildqualität der Aufnahme ist gut und klanglich gut ausgesteuert.

Ich kann diese DVD bedenkenlos weiterempfehlen..
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Da gibt der Ex-Beatle an seinem 72sten Geburtstag ein Konzert, klingt zunächst nicht so spannend. Statt der Verfilmung einer langweiligen Oldie-Party erhält man jedoch ein erfrischendes Dokument einer tollen Performance, bei der Ringo und seine kongenialen All-Starrs mit viel Verve abrocken. Vom Feinsten !
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2016
Da die Titelliste und die Beteiligten hier ja genannt werden, wird jeder Käufer ja wissen, worauf er sich einläßt.
Trotzdem, oder gerade wegen der hier überwiegend sehr positiven Rezensionen. Mir gefällt diese DVD nicht. Da ist mir definitiv viel zu wenig RINGO drin. Weniger als 50% der Stücke stammen von ihm, den Rest steuern seine Gäste bei. Ja, und das geht so schon sehr Jahren, ähm, Jahrzehnten. Nichts gegen eine gute Band und von mir aus auch Gaststars. Aber wenn ich in ein Konzert von Ringo gehe, oder mir eine DVD davon hole, dann will ich weder was von Toto, Foreigner, oder sonst einen amerikanischen AOR-Schlock hören. Mr. Starkey hat doch im Laufe der Zeit einige schöne Sachen gemacht u. veröffentlicht, live kommen aber immer wieder die gleichen Kamellen. Von mir aus ist das gerne alles toll gespielt, etc. - für mich hat sich das Konzept mit den Allstars total abgenutzt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Die Bildqualität ist gerade noch vertretbar.
Die Tonqualität eine Frechheit (nur Stereo Mix und der auch noch nicht mal besonders gut..) völlig unverständlich für eine derartige Produktion aus dem Jahr 2012.
Dafür stimmt dann auch der Preis nicht, deutlich zu hoch für das Gesamtergebnis.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2016
welche Band Ringo hier zu seinem Geburtstag zusammengestellt hat. Alle die Musik aus den 60er/70er und 80er Jahren lieben sollten diese DVD besitzen.
Jeder einzelne ist ein Spitzenmusiker, allen voran dieser Wahnsinnsgitarrist Steve Lukather. Die Titel von Toto und Mr.Mister klingen phantastisch in dieser Zusammenstellung. Ich persönlich finde auch den Schlagzeuger Gregg Bissonette obergeil.
Also Leute kaufen...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2015
Eine wirklich tolle Ansammlung von guten Musikern, wesentlich besser , als die Ringo- DVD 2008...- Es ist einfach unfassbar , was Steve Lukather drauf hat.- Dieser Mann lässt den Rest der Truppe verblassen...und zählt nicht umsonst zu den weltbesten Rockgitarristen !
Nun, Ringo selbst, ist kein Weltklasse Musiker, dürfte ja bekannt sein.....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2015
Unglaubliches Konzert mit toller Band. Ein Muss für Ringo-Fans. Ein Supergeschenk auch für alle anderen Musikfreunde. Tolle Songs, guter Sound.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden