Kundenrezensionen


99 Rezensionen
5 Sterne:
 (43)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (23)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stilles Lebenszeichen
Mein erster Gedanke nach ein paar Takten war, dass da ein wenig von Stimmung herüberschwingt aus dem Soulsavers Ausflug von Gahan. HEAVEN ist ein ruhiger, düsterer Song geworden, bei dem neben dem eindringlichen Refrain vor allen dass Basspiel heraussticht und natürlich die pathetische Klavieruntermalung. Ein unerwartetes, weil ruhiges Lebenszeichen...
Vor 21 Monaten von ROTT veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Auch nach mehrmaligem Hören stellt sich leider kein Genuss ein. Selbst als eingefleischter DM-Fan der ersten Stunde kann ich mir diese Scheibe nicht schön hören.
Was ich nicht verstehe, dass hier Leute schreiben, sie haben ihre Konzerttickets verkauft...
Ich freu mich trotz der Enttäuschung sehr auf`s Konzert, denn da bekomme ich das zu...
Vor 18 Monaten von Lise Lotte veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Endlich :-), 10. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heaven (remix EP) (MP3-Download)
Depeche Mode ist und bliebt einfach SPITZE !!
Für jeden Depeche Fan einfach ein muss.
Wir freuen uns schon auf das Konzert im Sommer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super toller Song, 8. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (remix EP) (MP3-Download)
Habe mir soeben Heaven von Depede Mode downgeloaded. Der Song ist der Hammer. Man sollte sich noch auf der Depeche Mode Homepage das Video dazu anschauen, echt super. Bin jetzt echt gespannt wie der Rest ist. Werde mir das Album vorebestellen. Karten habe ich schon seit letzte Jahr.Depede Mode rocken einfach.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eine tolle Single ..., 12. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
für mich natürlich auch überraschend, weil sie etwas ruhiger ist und man von Depeche Mode eigentlich gewohnt ist richtige Kracher zu Beginn eines neuen Albums und der ersten Single zu hören. Trotzdem ist "Heaven" nicht weniger schlecht, oder nicht passend zu Depeche Mode. Mich überzeugt sie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ist okay..., 1. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
Ich bin Fan seit 1982 von DM.Ich weiss nicht ob ich jetzt diese Single als Mass aller Dinge bewerten soll.Ehrlich gesagt hat mich Wrong als erste Single vom Vorgängeralbum mehr vom Hocker gerissen.Eine erste Singleauskopplung soll doch eigentlich Appetit auf das kommende Album machen,oder ??? Mittlerweile interessieren mich die Singleauskopplungen nicht mehr.Vielmehr bin ich dazu übergegangen mich auf das eigentliche Album zu konzentrieren um mir eine Meinung vom aktuellen Stand von Dave & Co. bilden zu können.Der Owlle Remix von Heaven ist geiler wie das Original.Es trifft eher meinen musikalischen Nerv oder dass was ich von DM erwarte.Aber ist alles nunmal Geschmackssache....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Klang-Desaster statt Musikgenuss, 8. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
Musikalisch hätte die CD einiges zu bieten. Jedoch fällt es schwer, unter dem Klang-Desaster zur musikalischen Qualität vorzudringen. Leider wurde die Produktion ein Opfer des sogenannten "Loudness War".
Im kontraproduktiven Wahn, alles auf maximale Lautheit (vereinfacht ausgedrückt, auf eine gleichbleibend hohe Lautstärke) zu trimmen, wurde den Stücken das wichtige musikalische Element Dynamik genommen.
Um dieses eigentlich unnatürliche Ziel zu erreichen, wurde die Produktion durch übermäßige Kompression der Audiopegel (nicht zu verwechseln mit Datenkompression bei MP3) vollkommen an die Wand gefahren
und klingt dadurch monoton, langweilig und gleichzeitig aber auch nervenaufreibend.
Hier jedenfalls wurde die Chance auf einen herausragenden Single vertan. Die Musik wurde durch die Produktion zerstört.
Ich beneide jeden, der damit leben kann. Mir aber bleibt der Genuss dieser Single verwehrt, sie ist für mich nicht anhörbar.
Hoffentlich werden der Musikindustrie irgendwann die Augen geöffnet und es wird wieder vernünftig produziert..., sonst bleiben irgendwann die Kunden fern die Geld für Musik bezahlen.
Kein Wunder das die Schallplatte eine Renaissance erfährt weil es dort technisch bedingt nicht möglich ist alles auf Loudness zu trimmen wie bei der CD. Übrigens Heaven hat nur noch einen DR Wert von 6.
Früher ging es ja auch, ich sage nur Persnal Jesus hatte einen DR Wert von 12.
BITTE BEENDET DEN LOUDNESS WAR!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fanbindung sieht anders aus!, 1. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
Also,

zur Musik sage ich nichts- da sind die Geschmäcker ja verschieden.

Aber die B- Seite auf der teureren Maxi einfach zu unterschlagen halte ich für eine bodenlose Unverschämtheit!
Wer Mixe und B-Seite tatsächlich als Sammler beide ins CD Regal stellen möchte wird mit 12,-EUR zur Kasse gebeten- soviel kostet sonst ein Album!
Und zur Krönung wird dann aus dünster Pappe ein Schuber gezimmert, der die Bezeichnung "Verpackung" eigentlich nicht verdient.

Meine Herren: Man muss es nicht unbedingt ausnutzen, dass die DM-Fans-mich inklusive- seit Jahrzehnten jeden Rotz kaufen- ein wenig mehr Mühe und vielleicht entgegenkommen wäre vielleicht auch mal nicht schlecht- sonst braucht man sich in der Tat nicht zu wundern, wenn das Zeug keiner mehr legal erwirbt. Also vielleicht beim nächsten mal dran denken und beide Scheiben als EP mit ordentlichem Case anbieten...?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ein "böser" Vorbote für das kommende Album, 5. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
VORWORT:

Auch auf die Gefahr hin, das ich mich mit dieser Rezension in die Nesseln setze: Mit "Heaven" schreitet die Ideenlosigkeit einer einst großen Band stetig voran. Es mag vielleicht ein wenig unfair sein, bereits vor der Veröffentlichung des neuen Albums so klar Stellung zu beziehen, doch schließlich hat sich die Band für diese erste Single entschieden.

HEAVEN:

Der Song plätschert...und plätschert...und plätschert... Nichts gegen Balladen oder etwas ruhigen Groove aber hier sticht nichts anderes hervor - weder eine fesselnde Melodie noch Dave Gahans Gesang. Das hat diese Band dutzende Male besser hingekriegt - selbst auf dem viel gescholtenen Exciter, aus dem Jahr 2001.

Das einzig "positive" an Heaven ist die Erkenntnis, das der Sound etwas weniger nach der Handschrift von Ben Hillier klingt. Andererseits hatte man bei DM trotz ihrer Wandlungsfähigkeit über viele Jahre immer so ein Spezielles: "Ja, das sind DM - Gefühl". Bei Heaven jedoch, knarzt im Hintergrund lediglich ein Synthie, während Piano und Akustikdrums (!) den Ton angeben. Um es kurz zu machen: klingt mehr nach irgendeiner Band mit Dave Gahan am Mikro, als nach DM. Wie es besser gehen kann, haben Duran Duran mit ihrem letzten Album "All You Need Is Now" bewiesen. Dort wurde zeitgemäß produziert aber dennoch haben die Songs allesamt Pepp, tolle Arrangements und man erkennt, das es sich um Duran Duran handelt. Trotzdem ist es kein Retroalbum geworden, das in den 80ern stecken geblieben ist. Damit meine ich einfach nur, das auch DM sich auf ihre einstige Stärke besinnen sollten, in dem sie wieder mitreißende Hymnen schreiben, anstatt ihr Vermögen durch halbgare Platten und "Greatest Hits"-Tourneen zu verdoppeln. Falls es Ihnen wirklich noch um die Musik geht, scheint Ihnen bzw. Martin L. Gore, das Talent für gute Songs abhanden gekommen zu sein.

F A Z I T:

Ich schreibe ungern Verrisse über Artikel, die ich ohnehin nicht berauschend finde. Mir ist auch völlig klar, das sich die Band nicht die Bohne für meine Kritik interessieren würde, da es immer noch genügend DM-Jünger gibt, die alles kaufen wo DM draufsteht. Was ich jedoch sehr Schade finde ist die Tatsache, das sich eine ehemals große Band, mit immer schwächeren Werken die eigene Legende zerstört, anstatt sich aufzulösen. Solch ein Satz stellt in DM-Foren allerdings schon eine Provokation dar. Meist folgen dann Sätze wie:

1. "Du willst Violator 1.2"
2. "Du willst Alan Wilder zurück".
3. "Sei doch froh, das die Jungs überhaupt noch ins Studio gehen".
4. "Depeche Mode treten eben nie auf der Stelle, im Gegensatz zu dir".

Zu Satz 1 und 2:

Ich persönlich mag auch Ultra und Exciter - beides sind Alben, die nach Alan Wilders Ausstieg aufgenommen wurden und anders klangen.

Zu Satz 3:

Wenn man alle paar Jahre ins Studio geht, dann sollte man am Ende mehr zu bieten haben, als ein paar Songs die "Hier-Rein-Und-Da-Raus" gehen. Und Nein, natürlich hat es die Band nicht mehr nötig, neue Platten aufzunehmen. Allerdings nimmt ihr harter Fan-Kern auch alles dankend an, was ihm aufgetischt wird. In dieser Hinsicht unterschreibe ich die Meinung eines anderen Rezensenten, der es ähnlich formulierte.

und zum 4.:

DM treten seit PTA auf der Stelle - sie entwerfen zu einem Großteil nur noch Musik, die lediglich anspruchsvoll sein will, es aber nicht ist, weil DM trotz ihres oftmals düsteren Anstrichs immer eine Popband gewesen sind. Nein, keine 08/15-Popband ala Modern Talking sondern eine, die trotz aller Melancholie auf ihren Alben nie vergessen hatte, ihre Songs auch mit fesselnden Sounds und berauschenden Melodien auszustatten. Exciter war jedoch das letzte Album, auf dem diese Tugenden mit einem neuen Sound verknüpft wurden. Mit PTA kramten sie dann alte Synthies hervor und erschufen mit Produzent Hillier langweilige Longplayer, auf denen nur noch einzelne Songs überzeugen konnten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen interesting, 3. Februar 2013
Von 
Oostrijck (Rotterdam) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
It is interesting to observe the reactions of the German DM fans concerning the release of this single and the forthcoming album. I‘m from the Netherlands and DM is not that big over here as they are in Germany. It is clear that the German fans take this new release as something very important and there seems to be this war between those who still support DM and those who basically think that after Ultra (1997) they have not released anything of importance.

There is no right or wrong though. It is all about personal taste, isn‘t it. Ultra is very special to me because I then studied in Bielefeld and had lots of life experiences back then. My life is completely different now and that makes me approach Heaven and Delta Machine as i feel now. Were Ultra released now in 2013 would i feel about it as I did back in 1997 ?? Probably not.

Anyway, yes, I like Heaven and I like the B-side as well. I like the Soulsavers cd too so you could say i‘m not an electro purist
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein guter Anfang...., 1. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
Unter produktionstechnischen Aspekten war SOTU ein sehr interessantes Album, aber man hatte teilweise den Eindruck, dass die Melodien verloren gegegangen waren, welche ja bei DM schon immer essentiell waren, und damit meine ich nicht Standardmelodien, sondern diese trickreichen, die dich erst nach ein paar Mal hören kriegen (siehe EXCITER).

Heaven kommt nun wieder mit alten Tugenden im frischen Soundgwand daher: die Melodien sprechen den Hörer, also mich, wieder an. Ich denke, dass DM nach EXCITER in einer Findungsphase waren, PTA zeichnete sich schon durch eine gewisse Ratlosigkeit aus, einer Gefangenheit im Image des Düsteren. SOUTU war dann der konzeptionelle Neubeginn, dem aber das Übergangartige und die Suche nach der Melodie mehr als anzumerken war. Den ersten Hoffnungsschimmer sendete Dave Gahn mit den Soulsavers aus, als er in "Presence of God" Musik wieder als Ausdrucksform der eigenen Befindlichkeit präsentierte.

Auch in Heaven tastet sich Dave Gahans wieder zaghaft an eine Melodie heran, und ja: im Refrain mit Martin ist es wieder, das Gefühl, die Verbindung von Emotion und Klang. Der Bonustrack, All That's Mine, steht Heaven in nichts nach, nur dass es ein Stück elektronischer zugeht.

Die Stimme ist zurück. Ein Befreiungsschlag!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musikalische Heimat, 27. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Heaven (Audio CD)
Man merkt, dass viele die Musik von Depeche Mode sehr einseitig betrachten. Fakt ist jedoch, dass sich DM nicht in eine Schublade packen lassen und dies hier wieder beweisen. Ein melodischer Song, der an "Songs of Faith and Devotion" erinnert und sich vom üblichen Popgestammel abhebt. Langsam, bedächtig und stimmgewaltig. Für mich ein Song, der sich anfühlt wie nach Hause kommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Heaven (remix EP)
Heaven (remix EP) von Depeche Mode
MP3-Album kaufenEUR 3,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen