Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Testbericht Chronograph Junkers Tante JU, 15. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Junkers Herren-Armbanduhr XL Tante Ju Chronograph Quarz Leder 68901 (Uhr)
Ich habe mir die Junkers Uhr Tante JU gekauft, weil ich einen hochwertigen Quarz Chronograph haben wollte. Ein in der Schweiz hergestelltes Uhrwerk und eine in Deutschland endgefertigte Uhr waren wichtige Kriterien für mich. Bei der Tante JU bin ich gelandet, weil ich das Wellblech Zifferblatt klasse fand, das sich gut geschützt unter einem Safirkristall Uhrenglas verbirgt. Im Internet habe ich Testberichte gesucht und wiederholt gelesen, dass die Zeigerstellung nicht präzise mit den Indices auf dem Ziffernblatt übereinstimmen würde. Darum habe ich mich entschieden, die Uhr in einem Fachgeschäft zu kaufen. Als ich dann mein Exemplar der Junkers Tante JU in den Händen hielt, bemerkte ich tatsächlich, dass der Minutenzeiger nicht exakt die Index Striche auf dem Zifferblatt traf. Doch dieses "Problem" kann man nach einem Blick in die Bedienungsanleitung und mit etwas Geduld einfach lösen:

(1) Wenn der Sekundenzeiger für die Uhrzeit auf dem kleinen Ziffernblatt die 12 Uhr Position durchläuft, die Krone bis zur 3. Stellung herausziehen.

(2) Dann durch Drehen der Krone die Uhrzeit einstellen und darauf achten, dass der Minutenzeiger exakt den Index Strich auf dem Ziffernblatt trifft.

(3) Um die Uhrzeit wieder loslaufen zu lassen, die Krone bis zur 1. Stellung hereindrücken. Dabei darauf achten, dass man nicht versehentlich an der Krone dreht, während sie hereingedrückt wird, denn dadurch würde sich der Minutenzeiger minimal verdrehen und eben zu dem Effekt führen, dass er nicht exakt mit dem Index Strich überein stimmt. Wenn man alles richtig gemacht hat, stimmen Minutenzeiger und Ziffernblatt Indices exakt überein. Wenn es noch nicht gleich passt, die Schritte 1-3 wiederholen und die Position im Schritt 2, auf die man den Minutenzeiger stellt, etwas variieren im Vergleich zum vorherigen Versuch.

Ich benutze meine Uhr jetzt seit 3 Monaten täglich. Sie weicht nach einmalig genauem Einstellen nach dieser Zeit nur 2 Sekunden von der Atomzeit ab. Jeder Blick auf meine Junkers Tante JU zum Ablesen der Uhrzeit ist eine Freude und bestätigt mich in meiner Wahl dieser Uhr. Ich vergebe volle Punktzahl und habe in meine Bewertung den kleinen Trouble Shooting Tipp oben eingefügt, um auch anderen Nutzern Freude an dieser Uhr zuteilwerden zu lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen