Kundenrezensionen


62 Rezensionen
5 Sterne:
 (47)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist eine Bereicherung für unsere moralistisch verhaftete Beziehungsgesellschaft
Es wäre eine Vision sich vorzustellen ALLE Menschen könnten dieses Buch lesen bevor sie sich auf der Suche nach Schließung ihrer Lücken in eine Beziehung stürzen. Würde jeder Mensch sich nur selbst lieben und immer gut bei sich sein, wir hätten sehr wahrscheinlich keine Beziehungsdramen mehr. Dieses Buch ist eine Erleuchtung für...
Veröffentlicht am 16. Januar 2011 von bluntly7

versus
31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ermüdend....
Wahre Liebe lässt frei....

....ist ein Titel, der bereits von unzähligen anderen Autoren (teilweise Jahrzehnte vor Betz) in ähnlicher Form verwendet wurde.
(z.B. Liebe macht stark von Hendricks)

Auch der Inhalt ist - aus meiner Sicht - ein enttäuschendes Konglomerat verschiedenster Beziehungsratgeber.
Alles schon mal...
Veröffentlicht am 23. April 2010 von Sonnenuhr


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

44 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch ist eine Bereicherung für unsere moralistisch verhaftete Beziehungsgesellschaft, 16. Januar 2011
Es wäre eine Vision sich vorzustellen ALLE Menschen könnten dieses Buch lesen bevor sie sich auf der Suche nach Schließung ihrer Lücken in eine Beziehung stürzen. Würde jeder Mensch sich nur selbst lieben und immer gut bei sich sein, wir hätten sehr wahrscheinlich keine Beziehungsdramen mehr. Dieses Buch ist eine Erleuchtung für Menschen, die sich im Beziehungsdschungel verlaufen habe und offen dafür sind zu aktzeptieren, dass es hier ausschließlich um sie selbst geht und nicht um den "bösen" Partner, der mal wieder dieses oder jenes nicht gemacht hat. Es macht frei. Es macht Schluß mit dogmatischen moralistischen Vorstellungen, wie und was eine Beziehung zu sein hat. Es ist widersprüchlich, doch gerade das macht es aus, dass man darüber nachdenkt, in sich hineinfühlt und so viel von sich selbst kennenlernt, entdeckt und lieben lernt. HERRLICH ! Ich gebe, wie auch der Autor selbst, die Hoffnung nicht auf, dass wir irgendwann lernen uns selbst zu lieben, uns frei zu fühlen und zu erkennen, dass niemand außer ich selbst für mein Wohl und Wohlbefinden verantwortlich ist. Weiter so Herr Betz. Sie sind eine Bereicherung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


46 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Liebe dienen...., 2. September 2009
Von 
A. Zanker (CH) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Robert Betz hat es sich zum Ziel gesetzt, der Liebe zu dienen. Ein Mensch, der sich den geistigen Gesetzmässigkeiten genauso gut auskennt, wie Ursache und Wirkung, Gesetz der Anziehung, Spiegelgesetz oder z.B. der Energiegesetze. Mit einem integrierten Update der Lehre von Byron Katie "the work" (USA), scheint dann doch die Lehre die Betz vermittelt, bei seinen Seminarteilnehmern anzukommen, denn sein 1-tägiges Seminar zum gleichnamigen Thema, ist nichts anderes als dieses Buch in komprimierter Form.

Da ich selbst dieses eintägige Seminar besucht habe, kam mir Vieles bekannt vor und bekam zeitweise den Wiederholungsgeschmack zu spüren. Das Einzige was mich wirklich gestört hat, dass Buchzitate bekannter Autoren aus dem Bereich Lebenshilfe/Psychologie/Spiritualität zitiert werden, wo wir doch die Meissten (zumindest mir ging es so) schon kennen. (Oriah Mountain Dreamer, Neale Donald Walsh,Kahlil Gibran, um nur einige zu nennen).

Der Autor geht in seinem Buch u.a. auf unsere Prägung durch unsere Eltern ein, auf die Unterschiede von Mann und Frau, geht auf die Irrtümer der Liebe ein, auf unsere eigene Göttlichkeit, aber auch auf Sexualität, Eifersucht, Treue und Fremdgehen ein. Wertvolle Literatur und Quellenangaben unterstreichen seine Haltung und Ausrichtung bekannter Autoren. (Es sei hier an den internen Bücher-Katalog des Autors weiterverwiesen, für interessierte Leser, die sich dort durch wertvolle Buchtipps inspirieren lassen können und von seinem münchner Büro versendet wird.)

Was mir an Betz gefällt, ist seine ehrliche, aufrichtige und direkte, spritzige und überaus humorvolle Art, Dinge und Themen auf den Punkt zu bringen, beim Namen zu nennen, ohne noch gross um den heissen Brei zu reden, Betz will Menschen mit der Wahrheit konfrontieren.

Mit Sicherheit, trägt dieser Autor, mit seinem Wirken zu mehr Bewusstheit bei, was ich nur begrüssen kann, wo wir doch alle im Bereich Liebe, Partnerschaft, Mann-Frau-Themen unsere eigene Geschichte und unsere blinden Flecken haben. Betz räumt hier gewaltig auf, um mehr Licht ins Dunkel zu bringen, was ich angesichts weit verbreiteter Unbewusstheit, Nichtwissens, und Blindheit für diese Lebensbereiche für eine Bereicherung halte. Für Menschen die sich schon länger in dieser "Szene" als alte Hasen bewegen, könnte sich Langeweile einschleichen, weil Vieles schon bekannt ist, doch für Menschen, denen diese Sichtweisen neu sind, können sie durchaus wertvolle Einsichten und Horizonterweiterungen bereithalten.

Ob nun Robert Betz für den jeweiligen Interessierten eher eine CD in Frage kommt um sich mehr über den akustischen Kanal inspirieren zu lassen, wo der Autor jede Menge an Vorträgen aus Seminaren und Meditationen geschickt vermarktet, oder das Gelesene eher in uns den Zugang findet, muss freilich jeder selbst für sich entscheiden. Ich empfehle jedoch beides auszuprobieren um so, dann dem richtigen Impuls und Zugangskanal folgen zu können. (Diesem Buch liegt eine CD bei.)

Das Robert Betz Menschen Mut macht, auf ihr Herz zu hören und seine Arbeit, der Bewusstwerdung in den Dienst der Liebe stellt, macht ihn umso sympathischer. Wenn diese Arbeit für ein besseres Beziehungsleben zwischen Mann und Frau eine Unterstützung sein kann, kann Robert Betz durchaus für den einen oder anderen Leser die richtige Adresse sein. Auf mich wirkt er eher als der geborene Seminarleiter,rhetorisch gut ausgestattet, den ich sehr grosszügig erlebt und dessen herzerfrischenden Humor ich genossen habe und der für die praktische Umsetzung etwas bieten kann, als dass er nun der geborene Autor wäre, um sein Anliegen entsprechend transportieren zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut befreiend, 23. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo zusammen, dieses Buch empfehle ich uneingeschränkt JEDEM. Die Lektionen der Selbstliebe und Selbstvergebung fand ich sehr befreiend, ebenso wie die systematische Abhandlung weit verbreiteter Beziegungsirrtümer. Wer das Buch liest, dem fällt ein Stein vom Herzen, und man schafft es, inneren Frieden zu finden. Dem Buch liegt eine CD bei, und es ist sehr einfach, leicht lesbar & auch unterhaltsam geschrieben, die Kapitel sind kurz und absolut gehaltvoll. Auch das Inhaltsverzeichnis ist super, man kann direkt einsteigen zu den Themen, die einen interessieren. Und ich fand es wirklich schwer, es aus der Hand zu legen, weil es so spannend ist. :-) Ein super Buch, bin froh, dass ich es gefunden habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klartext für den Kopf!, 30. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch sollte zur Pflichtlektüre für alle jungen Leute werden! Sehr gut beschrieben, erklärt und auf den Punkt gebracht, ernüchtert und ordnet die Gedanken im Kopf! Vielen Dank Robert Betz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Man lernt nie aus, 30. September 2010
Dieses Buch eröffnet eine Sicht auf das Leben und die Fehler der Vergangenheit mit der man zukünftige Fehler vermeiden kann und auch wie eingefahrene Verhaltensmuster aufgebrochen werden. Es erklärt den Menschen wie er nun mal ist und ob er möchte oder nicht, er ist entschlüsselt. Gott sei Dank!
Das Verständnis der Geschlechter untereinander wird um ein vielfaches vergrößert und es hilft Streit durch Unwissen zu vermeiden. Die beiliegende CD hat kraftvolle Mittel, das tägliche Beziehungschaos und die Einstellung zur eigenen Person entsprechend zu beeinflussen - unbedingt in positiver Hinsicht!
Alles in allem: Das Leben wird leichter! .... und das ist doch schön, oder?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein grossartiges Buch, 15. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch ist eines der grossartigsten Bücher, die ich je gelesen habe. Ich bin zwar vom Inhalt weniger betroffen, da ich eine sehr schöne Kindheit genossen habe, kann jetzt aber das Verhalten vieler meiner Mitmenschen besser verstehen. Ich habe aus diesem Buch sehr viel gelernt.
Vielen, vielen Dank dafür.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen ermüdend...., 23. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wahre Liebe lässt frei....

....ist ein Titel, der bereits von unzähligen anderen Autoren (teilweise Jahrzehnte vor Betz) in ähnlicher Form verwendet wurde.
(z.B. Liebe macht stark von Hendricks)

Auch der Inhalt ist - aus meiner Sicht - ein enttäuschendes Konglomerat verschiedenster Beziehungsratgeber.
Alles schon mal dagewesen, alles schon mal gelesen - und zwar in teilweise wesentlich besserer und verständlicherer Formulierung.
(z.B. Chuck Spezzano, Eva Maria Zurhorst etc.)

Neu ist, dass einige der Ratschläge wohl direkt aus der "geistigen Welt" von dem "geistigen Begleiter" des Herrn Betz stammen (sollen).

Für mich leider eine einzige Fehlinvestition.

Edit: lese gerade über sein neuestes Buch "zersägt eure Doppelbetten" bis jetzt (April 2010) ausschließlich enttäuschte und vernichtende Kritiken. Hätte ich mir auch fast bestellt. Aber eben nur fast. Glück gehabt.

Auch ich fand seine früheren Vorträge wirklich sehr hörenswert, mit guten Anregungen.
Anscheinend versteigt sich Herr Betz zu weit in irgendwelche geistigen Sphären? Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut lesenswert, 16. April 2010
Von 
hallo , du.
Wenn du dich so wie ich schon oft gefragt hast, warum vieles nicht so läuft, wie es soll oder warum gerade du immer Probleme in Beziehungen mit anderen Menschen oder eben mit dem Partner hast, dann ist dieses Buch genau das richtige für dich.
Ich kannte vor dem Kauf des Buches Robert Betz überhaupt nicht... mich machte nur der Titel "Wahre liebe lässt frei" so wahnsinnig neugierig, weil auch das ein Thema in meiner Beziehung ist, mit dem ich oft auf dem Kriegsfuß stand...
Dieses Bucht ist NICHT dazu da, um heraus zu finden, wie du deinen Partner verändern oder manipulieren kannst, sondern viel eher, dein "Ich" ich dir selbst zu erkennen und dich selbst damit glücklicher zu machen, egal ob als Single oder in einer Partnerschaft.

Das erste Buch, bei dem ich, nachdem ich die letzte Seite gelesen habe, dachte "Schade, schon vorbei" und ich werde es bald noch einmal lesen :) Für die Zwischenzeit habe ich mir bereits ein anderes Buch aus Robert Betz repertoire zugelegt ;)

Wie das Buch ist, wenn man die Vorträge bereits kennt, kann ich leider nicht sagen... dazu bitte andere Kommentare beachten.

Beim kauf fand ich das Buch ansich zwar relativ teuer, aber heute würde ich sagen "das war sein Geld wert" und ne DVD hat man auch noch dabei, wo man einen Teil des Buches dann auch Anhören kann, allerdings leider nicht so sehr detailliert wie im Buch.

Ich wünsche allen viel offenheit und spaß beim lesen dieses Buches , mone
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu extreme Ansichten!!!, 25. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Wahre Liebe lässt frei!: Wie Frau und Mann zu sich selbst und zueinander finden (Kindle Edition)
Der Grundgedanke des Buches ist sicher richtig! Man selbst muss sich der wichtigste Mensch sein! Aber ich finde es zu extrem.
Mich würde mal interessierne wie viele Menschen wirklich 100% nach diesem Buch leben wollen. Andere Sexualpartner in einer Beziehung zu haben aber auch zu wissen das, dass der Partner hat, na großartig!!!
Außerdem gibt es auch in der Sexualität Grenzen. Ich liebe Sex und habe viel und guten davon, aber laut Herr Betz ist jeder Sex großartig. Was ist aber mit Menschen die pädophil sind? Werden diese dann nicht in ihrem Denken bestärkt weiter zu machen weil es keine Tabus beim Sex gibt?
Und wass soll das, dass auch Frauen die einen Partern haben der sie schlägt oder missbraucht gerade den RICHTIGEN Partner haben? Diese armen Menschen kommen sowieso nicht leicht von jemanden los der jähzornig und gewalttätig ist und dann müssen sie sich noch anhören, dass sie sich den Richtigen Partner ausgesucht haben?
Weiters wird des öfteren in dem Buch auf CD's und Bücher sowie Seminare hingewiesen, mithilfe dieser man erst nach diversen Übungen und Sitzungen zu seiner "Freiheit" und Herr Betz zu noch mehr Geld gelangt. Ein wenig kommt mir das wie eine Sekte mit Herrn Betz als Sektenführer vor.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen heitere Wahrheiten, 22. Januar 2010
Robert Betz versteht es mit seiner grundlegend heiteren Art ein Verständnis zu schaffen, was wahre Liebe ist/ sein kann. Derjenige, der Liebe als das sieht was in 95% aller Hollywood-Romanzen erzählt wird, dürfte eine Zeit brauchen, bis er/sie sich an diese Gedanken gewöhnt.
Fünf Sterne, weil: Sehr eingänglich geschrieben, keine Lehrmeisterargumente, sehr berührend und nah an der Wahrheit, die jeder in sich spüren dürfte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen