Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen9
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. September 2013
Ich kann mich der letzten Meinung nur bedingt anschließen.

Die CPU ist für Officeanwendungen, im low-end Serverbereich (Stichwort Strom sparen), und im HTPC Bereich geeignet.

Zum Spielen ist sie nur bedingt geeignet, eine Grafikkarte wie die GTX 570 dreht in so einem System Däumchen.
Da gehört mindestens ein oberklassiger Core i3, eher ein i5 rein.

Ich habe das Testhalber mal ausprobiert, vergleichweise den G1610 Celeron zu einem Sandy Bridge i7 2700k in Kombination mit 8 GB RAM und einem Asus Z68 Board.
Arbeitsspeicher und Board sind gleich geblieben.

Die Durchschnittliche Framerate bei Black OPS2 ist von 90 auf 32 FPS eingebrochen, teilweise gab es starke lags.

Fazit:

Die CPU ist für den Preis top, im Bereich Office, HTPC und low-End Serveranwendungen.
Zum Spielen ist sie bei aktuellen Titeln nur bedingt geeignet.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Bin sehr positiv überascht von der Leistung dieses Prozessors. Dieverse Standardanwendungen inclusive MS Office, Adobe CS suite, Latex etc. laufen ohne wenn und aber! Filme gucken in full HD? - kein Problem!! Dieser Prozessor ist ein kleiner allesköner und ist eine perfekte Wahl für ein home-pc. Meine Empfehlung!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Habe diese CPU + Board für mein HomeServer geholt.
Ist Leistungsstärker und stromsparender, als die vorhergehende CPU,
die vorher verbaut war.

Was mir bei Intel momentan ganz gut gefällt, das man die Boxed-Kühler
auch verwenden kann, ohne das man denkt, es ist ein Hubschrauber im PC.
Faktisch hört man diesen gar nicht. Das war früher ganz anders, leider hat
wohl das Problem jetzt AMD, denn diese Boxed-Kühler sind aufgrund des
lauten Lüfters nur bedingt verwendbar.

Warum habe ich jetzt keine AMD-APU geholt? Für mich ist die iGPU für
diesen PC eher unwichtig. Leider sind die aktuell erhältlichen vergleichbare
Modelle nicht ganz so stromsparend und leistungsstark im Vergleich zu dieser CPU.

Nur mal nebenbei, um mögliche Diskussionen abzuwürgen.
Für mich gibt es kein Intel vs. AMD ! Ich entscheide da eher nach Verwendungszweck.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2016
Absolut in Ordnung , wer wenig Leistung benötigt ist hier gut bedient ... mit dem boxed Kühler zwar nicht unbedingt für einen Home - theater - PC empfehlenswert aber man kann sich ja einen leiseren bzw passiven holen falls man es benötigt . Hie gibt es nix zu meckern !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2014
Die Grafik vom Celeron reicht schon Office Anwendung und Kleinere Spiele aus. Die Rechenleistung erst recht.
Hier bekommt man neuste Intel Technologien zum kleinen Preis.
(Mit SSD, UEFI und Win8.1 startet mein Rechner nun in 16 Sekunden)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2015
Mein alter HTPC lief mit einem alten Celeron, einem vom Sockel 775. Als Single Core mit 1,8GhZ war er zu schwach, um filme in HD wirklich flüssig abzuspielen, also hab ich einfach einen neuen HTPC gebaut, und dieser CPU schien für mich die erste wahl.

Dies ist sogar mein erster, neu gekaufter CPU. Ich arbeite viel mit PC Hardware, aber hatte noch nie einen Boxed CPU in den händen.
Der CPU kam mitsamt einer Anleitung, und einem Intel Lüfter auf dem sogar die Wärmeleitpaste aufgetragen ist. Die WLP hab ich aber direkt entfernt, weil mir die zu unsicher ist und ich in meinem alten System schlechte erfahrung damit hatte (i5 Quadcore bei vollast bei 110° mit original Intel Boxed Lüfter und WLP. Ersetzt durch Arctic Freezer 13). Daher habe ich auf den Kühler die Arctic MX2 aufgetragen.
Wer das ebenfalls vorhat, empfehle ich Isopropylalkohol aus der Apotheke. Damit löst sich die WLP ganz einfach.

Alles wurde eingebaut, auf einem ASRock H61M-DGS mit 2GB RAM und siehe da: Er läuft flüssig. Keine Vollauslastung Unter Ubuntu 14.10 spürbar, und filme laufen auch wieder Flüssig.

Ein schöner, einfacher CPU für den täglichen gebrauch. Nur zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Muss zugeben war erst gewollt einen billigen AMD Prozessor für meinen Wohnzimmer-Zock rechner zu nehmen aber ich kann euch beruhigen wenn ihr Spiele zockt die auf die Grafikkarte gehen wie zum Beispiel Skyrim oder Trackmania kann man diesen Prozessor nur empfehlen! Benutze im System eine GTX 570 und suchte noch eine sehr günstige und Stromsparende CPU. Sag euch nur eines lasst euch nicht verarschen! Auf dieser CPU in Kombination mit dem B75-Pro-3M von Asrock und einer GAINWARD GTX570 + 4 GB DDRIII lässt sich selbst Skyrim mit Texture Pack und allen addons flüssig spielen!

Ach ja noch ein kleiner "Technischer" Einblick:

Die CPU ist gar nicht SO sehr beschnitten im Vergleich zum i7!

Selbst VIRTUALISIERUNG und 64bit computing mit SSE3 sind implementiert. Lediglich der Cache ist auf 2MB beschnitten also eignet sich DIESE CPU sogar für einen Server. Getestet habe ich im oben genannten MB eine Rocket Raid 3210 von HighPoint. Wurde erkannt und läuft. Wer wirklich mehr sparen will sollte entweder zu AMD wechseln oder warten bis durch "Haswell" der Preisverfall eintritt... ich spreche meine uneingeschränkte Empfehlung als Zock und Server CPU - für Preisfüchse - aus!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2014
I already knew the performance of this product, and joining the price it is just perfect for my purposes as well
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
alles gut, das müßt ihr ändern zu viele worte,da weiß man ja nicht was man schreiben soll, zu aufwendig, sonst keine bewertung
mehr von mir
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)