Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 1A bis auf den schlecht umgesetzten Online-Bereich
Blacklist ist das beste von allen Splinter Cell's. Es hat mich geradezu umgehauen.

Grafik:
Der Hammer, auch wenn die Engine schon etwas "älter" ist. Ich selbst habe eine etwas ältere Grafikkarte, aber das Spiel lässt sich so konfigurieren, dass selbst schwächere PCs die schon ein paar Jährchen alt sind, gut damit zurechtkommen,...
Vor 1 Monat von Marco veröffentlicht

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich ein solides Splinter Cell, aber...
... warum werden in letzter Zeit eigentlich soviele Spiele ohne freies Speichern angelegt?

Dieses Splinter Cell reiht sich die lange Historie der Reihe nahtlos ein. Die Handlung ist abwechslungsreich und die Steuerung (nach Installation aller Patches) gelungen. Dem Spiel würde ich daher mindestens vier Punkte geben.

Wenn da nicht die diese...
Vor 8 Monaten von Holger veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 1A bis auf den schlecht umgesetzten Online-Bereich, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Blacklist ist das beste von allen Splinter Cell's. Es hat mich geradezu umgehauen.

Grafik:
Der Hammer, auch wenn die Engine schon etwas "älter" ist. Ich selbst habe eine etwas ältere Grafikkarte, aber das Spiel lässt sich so konfigurieren, dass selbst schwächere PCs die schon ein paar Jährchen alt sind, gut damit zurechtkommen, ohne dass es ruckelt (und dabei trotzdem gut aussieht).

Sound:
Also wenn du ne gute Anlage hast oder einen hochwertigen Kopfhörer, haut dich der Sound um. Die Explosionen, Waffengeräusche etc. sind sehr realistisch. Die Begleitmusik habe ich auf 50% verringert, aber sie ist trotzdem noch dezent zu hören und passt perfekt zur jeweiligen Situation.

Gameplay:
Ich habe alle Splinter Cell's gespielt, aber das Blacklist ist hier von allen das beste. Zurzeit spiele ich auf realisitischem Schwierigkeitsgrad, danach gibt's noch den "Perfektionisten". Die KI ist zwar nicht 100%ig realistisch (in welchem Spiel ist sie das schon?), aber sie ist schon ziemlich schlau. Vorallem der Waffengebrauch ist viel "flüssiger", denn in Pandora Tomorrow oder Chaos Theory waren die Waffen in der Wirkung zwar effektiv, aber irgendwie nicht so schnell und praktisch abzufeuern wie in Blacklist. Schwierig zu beschreiben, aber das Abfeuern der Waffen fühlt sich einfach besser an. Ich bin zwar noch lange nicht durch, aber für den Preis von knapp 15 EUR lohnt sich das Spiel auf jedenfall!

Das was viele Spieler bemängeln, ist der Speicherzeitpunkt von Ubisoft in diesem Spiel. Seltene Speichervorgänge; stimmt alles, und manche nervt das, aber mich nicht - ich habe sogar Spaß daran, denn das gibt dem ganzen noch den richtigen Kick, sodass man doppelt so gut aufpasst, damit man nicht von ganz vorne beginnen muss. *like

Online-Gameplay:
Punkteabzug. Wenig berauschend - die ganze Kampfdynamik wirkt insgesamt nicht annähernd so gut wie bei anderen Shootern. Und mit subtilen Gameplay hat das SC:Blacklist im Onlinemodus nicht einmal annäherungsweise etwas zu tun. Die Maps sind sehr klein. Hab ein paar Matches gespielt. Netter Spaß für zwischendurch, aber nichts auf Dauer - jedenfalls nicht für mich. Da gibt es mMn. definitiv andere & wesentlich bessere Varianten, wer Online-Spiele bevorzugt.

Sonstiges:
Blacklist ist so umfangreich, dass die bisherigen SC-Titel echt "alt" aussehen. Man kann Waffen kaufen, modifizieren, Anzüge optimieren, die Basis aufrüsten, etc. Das Problem mit den Abstürzen scheint es bei mir nach all den Updates nicht mehr zu geben. Die Updates dauern ein Weilchen, aber ist nicht so schlimm.

Fazit:
Hiermit ist Ubisoft ein wahres Meisterwerk gelungen. Die Zielgruppe dürfte sogar weitaus größer ausfallen als wie mit den vorigen SC-Spielen, da Blacklist eben soviel umfangreicher ist und viel mehr anzubieten hat. Weiter so!

Viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sei ein Schatten, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Spannung. Tiefe Geschichte. Nicht einfach drauflosrennen und alles abschießen was sich bewegt. Überlegt handeln und extrem leise sein. Das sind Sachen welche die Splinter Cell Reihe zu einer guten Serie machen. Sollte man schon die Reihe ab dem 1. Spiel kennen, so kann man sich mehr in den Charakter Sam Fisher reindenken. Man schaut sich keinen Agententhriller an. Man spielt ihn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eigentlich ein solides Splinter Cell, aber..., 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
... warum werden in letzter Zeit eigentlich soviele Spiele ohne freies Speichern angelegt?

Dieses Splinter Cell reiht sich die lange Historie der Reihe nahtlos ein. Die Handlung ist abwechslungsreich und die Steuerung (nach Installation aller Patches) gelungen. Dem Spiel würde ich daher mindestens vier Punkte geben.

Wenn da nicht die diese völlig überflüssige, wahrscheinlich der Konsolenportierung geschuldete, Speicherpolitik wäre. Gespeichert wird nur an bestimmten Checkpoints im Spiel, die zudem größtenteils derart weit auseinander liegen, dass man x-mal denselben Abschnitt mit allen Sprüchen und Zwischensequenzen spielen muss. Ich bin ein geduldiger Spieler, aber das geht echt zu weit.

Es ist das erste Mal, dass ich ein Spiel enttäuscht zur Seite lege. Schade, ich bin eigentlich ein großer Sam Fisher Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder ein Splinter Cell, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Nachdem die ersten Gameplayvideos sehr nach Krawall aussahen und wenig mit dem klassischen Splinter Cell zu tun hatten, zeigt sich im finalen Produkt, dass dies nur aus gründen der Werbewirksamkeit so erschien.

Sämtliche Missionen lassen sich mit einem minimalen Anteil an Aggression spielen und machen dabei trotzdem Spaß, man hat nicht wie zum Beispiel in Dishonored manchmal das Gefühl, dass einem das halbe Spiel entgeht.

Außerdem ist SC:B das vielleicht erste Spiel in dem mich ein Punkte System im Einzelspieler nicht nervt, sondern stattdessen wirklich motiviert, da es keinen Spielstil übermäßig beloht sondern gelungene Aktionen generell honoriert.

Die Geschichte ist zwar unglaublich Klischeebeladen, aber trotzdem packend erzählt, sie erfüllt auf jeden Fall ihren Zweck und sticht nicht negativ heraus.

Technisch ist das Spiel kein Meilenstein, aber zumindest ich hatte an keiner Stelle das Gefühl, dass bessere Grafik oder ähnliches das Spielgefühl oder die vielbeschworene Immersion verbessert hätte. Die Leistung auf einer einer 560Ti und einem i5 2500K ist absolut einwandfrei, das Spiel läuft auf höchsten Einstellungen (FullHD, kein SSAA) perfekt.

Für mich als Einzelspielerfan ist der Co-Op eine nette Dreingabe, den ich mit einem Freund gespielt habe und der nach einigen Startschwierigkeiten sehr gut funktioniert hat, man konnte wirklich einige nette Teamaktion planen und ausführen.

Für mich nach SC:Conviction defintiv ein Schritt in die richtige Richtung und eine würdige Fortsetzung der Serie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ein etwas modernisiertes Splinter cell, 26. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Anfangs fühlte sich das ganze wie ein Splinter Cell der ersten Stunde an.
Im weiteren Verlauf kommt dann die Anpassung an den Mainstream.

Wie in Masseffekt kann man sein Raumschiff, ich meine sein Transportflugzeug, aufleveln.
Wie in Killzone verdient man mit Aufträgen Geld und kann sich Waffen kaufen und verbessern, eben aufleveln. Das gleiche gilt für die Rüstung, die heißt hier Anzug.
Das dadurch entstandene Menü empfand ich zu Beginn unnötig aufgeblasen und unübersichtich. Anfangs versteht man auch noch nicht, welche Konsequenzen sich daraus für die weitere Vorgehensweise des Spielers ergeben. Beim zweiten Durchspielen hat man sich dann eingewöhnt und passt den Kauf von Ausrüstung an die eigene individuellen Spielart an.

Freies Speichern der Spielstände ist nicht möglich, da war man schon mal einen Schritt weiter.
Nach dem ersten mal Durchspielen bleiben Geld und erspieltes Inventar zwar erhalten. Wenn man die Story aber von vorn mit eben diesem Inventar durchspielen will, muß man sich die Punkte auf der Landkarte und ihre Reihenfolge in der Story merken. Eine Hilfestellung für die Reihenfolge der Einzelaufträge gibts nicht. Oder man startet eine neue Story, dabei verschwinden aber alle bereits erspielten Fortschritte.

Die Grafik ist zeitgemäß gut zu nennen.
Das Leveldesign ist authentisch dargestellt.

Die Umgebung ist etwas weitläufiger als in den Vorgängern. Unschön sind die unsichtbaren Wände; man geht eine Straße entlang und plötzlich gehts nicht weiter, obwohl der Straßenverlauf hier weitergeht und man die Feinde auf diesem Weg eigentlich umlaufen will. Etwas mehr Einfallsreichtum, zum Beispiel einfach Straßensperren mit Wachposten errichten, wäre hier besser gewesen.

Es gibt einige Level, die im Freien angelegt sind und bei Tageslicht absolviert werden. Da hat man was von der guten Grafikqualität, aber so ein Feeling ala "ich bin euch überlegen weil ihr mich in der Dunkelheit nicht sehen könnt" kommt nicht auf. Trotzdem eine erfrischende Idee.
Im übrigen hat man die aktuellen hardwareseitigen Möglichkeiten derart genutzt, auch die Nachtszenen nicht mit schwarzen Flächen zuzukleistern sondern dem Spieler stets bis in jede Ecke die Sicht zu ermöglichen, auch ohne Nachtsichtgerät. Letzteres kann man natürlich trotzdem nutzen.

Die Story und Darbietung trieft regelrecht von der amerikanischen Machart eines klischeehaften Blockbusters. Amüsant fand ich die Forderung der Terroristen.

Die Geschichte wird über 11 Missionen verteilt.
Optional gibts noch 7 Zusatzmissionen, die man nicht benötigt und die irgendwie nicht reinpassen. Sie fühlen sich an wie Maps in einem Shooter. Ich hätte es besser gefunden, man hätte die hierin investierte Programmierzeit in die primäre Geschichte investiert und diese ausgebaut.

Fazit:
So ganz ein SC der alten Schule ist es nicht ganz.
Auf den leichten Levels fühlt es sich irgendwie hektischer an.
Erst auf dem Schwierigkeitsgrad "real" wird der Spieler gezwungen, in der dunklen Ecke zu hocken, zu beobachten und sein Vorgehen zu planen; unter der Decke nach Rohren zum Entlanghangeln zu suchen, leise und überlegt einen Gegner nach dem anderen auszuschalten.
Teilweise gibts viel Shooteranteil.

Die Grafik ist durchgängig gut.
Auch wenn man am Ende wieder in einem Bunker sein Unwesen treibt - aber das wunderschöne Militärbunkerflair der Vorgänger erreicht man nicht. Außerdem war die Auswahl der Locations nicht mehr ganz so exotisch, eben den aktuellen politischen Gegebenheiten angepaßt.

Zum Preis von 15 Euro kann man es als alter SC-Veteran mal probieren. Anfangs ist man irritiert, beim zweiten mal fühlt es sich dann schon etwas mehr nach einem modernisierten SC an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist, 20. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Hallo zusammen Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist ist mal wieder ein tolles spiel habe es gleich zwei mal gespiet.

Und ich werde es auch noch ein drittes mal machen.

Ich bin schon gespant wie es weiter geht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4 Sterne aber erst lesen, dann urteilen!, 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Das Produkt ist super, der perfekte Mix aus Action und Schleichen, da gibts nix zu meckern!

Aber 1 Stern Abzug für den Download über Amazon der zeigt mir doch glatt ne Downloaddauer von 30 Stunden an :P
Also als Tipp für alle die noch so lang warten sollen, nehmt den Produktcode und gebt ihn in Uplay ein dort lädt Splinter Cell dann in 2-3 Stunden runter :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenig auszusetzen, aber für fünf Sterne reichts nicht, 10. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Wie im Titel schon geschrieben, gibts wirklich wenig auszusetzen am neuen SC. Es ist vom Gameplay her endlich wieder ein typischer Splinter Cell, ich konnte bis zum "Bossfight" keinen Bug ausmachen. Im letzten Kampf allerdings funktioniert bei mir die Maussteuerung nicht wie gedacht. Damit entgeht mir zwar das Finale, was ich aber sogar verzeihe aufgrund des Spielflusses insgesamt. Ich hatte einige Stunden wirklich solide Unterhaltung.

Was mich von einer 5*-Bewertung abhält, sind eher persönliche Erwartungen. In den Teilen 1-3 gab es eine Menge äußerst humorvoller Dialoge ("Oh verdammt!" - "Was ist?" - "Die Wäsche! Ganz vergessen!") oder kleine versteckte Witzchen ("Ni Hao"). Überhaupt wirkt Sam sehr angespannt. Ich persönlich fand das sehr schade, weil gerade der Humor SC von ähnlichen Titeln abhob.

Trotzdem: dieser Teil ist sein Geld definitiv mal wieder wert gewesen! Und das ist doch auch schonmal was.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 2. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Das Spiel macht Spaß und der Downloader hat 1A funktioniert. Ich weiß nicht warum, aber ich habe das Spiel für 17 € von Amazon per E-Mail angeboten bekommen. Da wäre ich blöd wenn ich nicht zuschlagen würde und es hat sich auch gelohnt zuzuschlagen :)

Den Game-Code gibts dann in der perönlichen Gamesbibliothek und ist bis auf unbestimmte Zeit dort hinterlegt. Ich glaube per E-Mail bekommt man auch einen Link zu seiner Game-Key-Seite.

TOP!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Agentenspiel perfektioniert, 27. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist [PC Download] (Software Download)
Also ich finde das Spiel richtig gut. Die Serie ist vom Storytelling immer besser geworden und fängt mittlerweile den Agentthriller richtig gut ein (eig. schon seit dem 4. Teil). Manko dabei ist UPlay, was teilweise buggt und der Agent vs. Söldner Multiplayer.
Man spielt teilw. als Lvl. 1 gg. Lvl 50 Gegner und ist somit ausrüstungsmäßig hoffnungslos unterlegen. Der Koop. dagegen macht richtig Laune. 50 € wären mir zu teuer gewesen. Ich habe es für 17 € ergattert und damit war ich sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen