Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Kinderfahrzeuge Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen8
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Februar 2013
Klahm hat seine eigene Idee erarbeitet, um das Rauchen loszuwerden - und es funktioniert! Zuerst dachte ich, dass ich mich mit einer Schreitherapie nur lächerlich mache. Auch das Rauchen zu einem regelrechten Feindbild zu erklären und zu mystifizieren hat anfangs meinem harmoniebedürftigen Naturell widersprochen.
Aber mit seinem Vorbild habe ich endlich die demütigenden Rituale des Aufgebens und asketischen Verzichts hinter mir gelassen und den Mut zusammengenommen, meine Selbstachtung vor mir selbst wieder zu finden und diesem Gegner mit Entschlossenheit und einem gerechten Zorn im Herzen zu entgegnen! Endlich hat mir jemand gezeigt, dass nicht ich zu schwach war, sondern dass ich mich nur trauen musste, einem Feind die Gefühle zu zeigen, die er verdient hat, nämlich Wut und Entrüstung! Und so habe ich es dann auch geschafft, mein Raucherdasein zu besiegen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2013
Mit diesem neuen und erfrischenden Ansatz fällt es tatsächlich leicht, mit dem Rauchen aufzuhören! Die unkonventionelle Herangehensweise und die eindringlichen Bilder (die Sucht als Krake) heben sich erfrischend von anderen Büchern dieses Genres ab. Ich habe viele "konventionelle" Bücher ausprobiert, die mir nicht geholfen haben. Dieser Ansatz hat gleich beim ersten Versuch funktioniert - ich habe augehört zu rauchen und seitdem durchgehalten!
Man merkt, dass T.G. Klahm weiß, wovon er schreibt - ich kann seine Tipps und Methoden nur empfehlen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Ich bin von dem Buch begeistert! Ich habe 10 Jahre geraucht ( 1 Schachtel am Tag) und mein Arzt hat mir schon lange geraten, endlich aufzuhören. Sicher, den "inneren Schweinehund" muss schon jeder selbst überwinden, aber das Buch von Klahm unterstützt dabei ausgezeichnet!

Obwohl mir klar war, wie ungesund das Rauchen ist, habe ich trotzdem lange weitergemacht. Mit diesem Buch habe ich nun die Sucht als direkten Gegner angegriffen und - nun schon seit 6 Monaten - durchgehalten!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Klahm stellt einen innovativen und vielversprechenden Ansatz vor, den er selbst mit Erfolg erprobt hat und auf überzeugende und unterhaltsame Art schildert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Ein erfolgreicher Weg, die Nikotinsucht endlich hinter sich zu lassen. Dank an den Autor, dass er seine persönlichen Erfahrungen der Öffentlichkeit zugänglich macht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Ich bin dem Weg des Autoren gefolgt und es hat geklappt. Ich rauche nicht mehr!
Ich bin sehr dankbar ! Es ist alles einfacher als ich gedacht habe.
Absolut empfehlenswert !!!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2015
Ich will mir keinen "Schreitext" überlegen, in den Wald gehen und rumschreien.
Als ich das gelesen habe, hab ich das Buch weggeworfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. November 2013
Naja, fand das Buch eher mittelmäßig; gibt bessere aber auch schlechtere. Halte von der Methode, durch schreien, rauchen aufzuhören nix!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)