Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


121 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle glücklich?
Seit knapp 3 Monaten steht er also, der Samsung-Kühlschrank.
Zeit für ein erstes Fazit.

Grund für die Neuanschaffung war ein Umzug. Die alte Küche hatte noch einen Unterbau-Kühlschrank plus kleinem Gefrierwürfel. Sowas sollte es nicht mehr sein.
Also im Netz erst einmal verglichen, was gibt es. Wir wussten, es soll eine...
Vor 20 Monaten von MichaDD veröffentlicht

versus
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gerät an sich klasse A B E R
Der Kühlschrank an sich ist klasse ABER mein Model ist SUPER laut.
Ich hatte mir das Model extra ausgesucht, weil er als sehr leise galt. Ich muss aber das Montagsmodell erwischt haben. Ich habe sogar einen netten Techniker von Samsung vor Ort gehabt, da mir das LAUTE und fast permanente Betriebsgeräusch auf die Nerven geht.
Leider teilte mir der...
Vor 5 Monaten von renard0815 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

121 von 127 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alle glücklich?, 23. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Seit knapp 3 Monaten steht er also, der Samsung-Kühlschrank.
Zeit für ein erstes Fazit.

Grund für die Neuanschaffung war ein Umzug. Die alte Küche hatte noch einen Unterbau-Kühlschrank plus kleinem Gefrierwürfel. Sowas sollte es nicht mehr sein.
Also im Netz erst einmal verglichen, was gibt es. Wir wussten, es soll eine Kühl-Gefrier-Kombination sein. Nicht zu groß, aber doch mit Platz.

Die üblichen Verdächtigen, Bosch/Siemens, Miele, Bauknecht, etc. sind bekannt. Im "Günstig-Segment" wollten wir nicht schauen. Also irgendwo dazwischen. Zwangsläufig landet man dann irgendwann bei Samsung. Nachdem man im täglichen Leben schon mit den mobilen Endgeräten der Marke (ist nicht zu vergleichen, schafft aber Markenvertrauen) zu tun hat, ist der Schritt zu einem Kühlschrank dann gar nicht so abwegig. Außerdem verrichtet schon seit knapp 2 Jahren eine sehr ansehnliche Samsung-Mikrowelle zuverlässig ihren Dienst.

Vergleicht man die Marken kommen Eigenschaften wie eine seperate Kühlzone, No-Frost, etc. ins Blickfeld. Marken wie Bosch, Miele etc. bieten diese extra gekühlten Fächer erst in ihren hohen Ausbaustufen an. Gerätepreise um die 1000 Euro sind da keine Seltenheit.
Der Samsung hat so ein extra-Kühlfach. Es befindet sich im oberen "Kühlschrank"-Abteil ganz unten.
In der Standardeinstellung ist das Fach ca. 4° C kalt. Mittels des Bedienfeldes an der Außenseite (übrigens sehr hübsch mit blauen LED) kann man die Extra-Kühlung aktivieren. Diese ist vor allem für leicht verderbliche Ware (Fisch, Fleisch) gedacht. Nach Tastendruck wird das Fach auf ca. 0° C heruntergekühlt.

Apropos Kühlung. Der Kühlschrank verfügt über die No-Frost-Technologie. Dabei wird über eine Umluft-Kühlung Feuchtigkeit aus dem Kühlschrank herausgeführt.
Das klappt erstaunlicherweise sehr gut. Der Kühlschrank ist immer trocken innen. Selbst bei kurzeitigem Öffnen des Gefrierteils und daraus resultierender Reifbildung ist dieser bei einem erneuten Öffnen verschwunden.

Durch Rezensionen hier wussten wir, dass das Gerät seine Wärme über die seitlichen Außenwände abgbibt. Das hat den Vorteil, dass keine Kühlrippen an der Geräterückseite sind, die nach den Jahren recht schnell zu Schmutzfängern werden.
Die Wärmeabgabe über die Seitenwände ist bei uns soweit unproblematisch. Eine Seite des Kühlschranks steht frei, die andere ist bis zur Hälfte Teil einer Küchenzeile. Die Seitenwände werden ab und zu warm. Je nach aktiver Kühlung.
Zur Kühlung ist zu sagen, dass die Pumpe angenehm ruhig arbeitet.

Was uns gefällt ist die Lackierung des Edelstahllooks. Man sieht kein Fingerabdrücke. Die Staubanziehung ist auch moderat.
Wenn ich mir da im Gegenzug den Siemens Geschirrspüler mit Edelstahlbedienfeld anschaue, da bekomme ich jedes mal das kalte Grausen.
Sehr praktisch sind die Türanschläge, die wirklich nur eine 90 Grad-Öffnung benötigen, um sämtliche Schubläden herausziehen zu können.
Zum Thema Türanschlag noch zu erwähnen. Ich habe den Türanschlag selbst gewechselt. Wir waren zu zweit.
Die Anleitung dazu ist wirklich ausführlich und beschreibt jeden Schritt genau. Man sollte sich auch penibel daran halten. Dann ist das machbar, allerdings braucht man dafür schon eine knappe Stunde.

Zur Aufteilung des Kühlschranks ist zu sagen, dass die Fächer "starr" sind. Das heißt eine variable Verteilung ist nicht möglich. Entweder ich habe die Fächer wie vorgesehen, oder ich lasse welche weg. Ein Umsetzen ist nicht möglich.
Das führt dann tatsächlich dazu, dass größere Gläser nicht in die normalen Fächer hineinpassen.
Die müssen dann im Gemüsefach eingestellt werden. Das kommt bei uns recht selten vor, deshalb kein Grund zur Kritik. Außerdem hat man im Vorfeld die Möglichkeit dies in Erfahrung zu bringen.

Der Flaschenhalter ist für Wein-, Wasser-, oder Bierflaschen geeignet. Größere Flaschen passen aufgrund des Umfangs nicht.

Seit 8 Wochen läuft das Gerät hinter einer AVM FRITZ!DECT 200 (intelligente Steckdose)- um den Stromverbrauch genau zu ermitteln.
Dabei ist mir aufgefallen, dass der angegebene Stromverbrauch mit 252 kwh/Jahr nicht ganz gehalten werden kann.
Im nicht-aktiv-kühlenden Modus werden etwa anderthalb bis zweieinhalb Watt verbraucht. Bei aktiver Kühung geht der Wert auf knapp 80 W hoch.
Im Monatsmittel werden mir ca. 23,4 Kwh und daraus folgend ca 280 Kwh im Jahr angezeigt.
Das ist für mich noch voll im Rahmen und wohl auch vom genauen Standort (Sonneneinstrahlung, etc.) abhängig.

Alles in allem sind wir bezugnehmend auf die Eingangsfrage alle glücklich mit der Kühl-Gefrier-Kombi und haben (bis jetzt) den Kauf nicht bereut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!!!, 18. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Nach langem Hin- und Herüberlegen haben wir uns für den Samsung RB29FERNCSA in Edelstahloptik entschieden. Nun ist der Kühlschrank da. Das Wechseln des Türanschlages war mit der beigelegten Beschreibung auch machbar.
Nun zum Gerät selbst: Das Gerät ist einfach superleise! Fast nicht zu hören. Die Einlagefächer im Kühlteil sind zwar nicht verstellbar, wenn man aber das Weinregal herausnimmt, kann man das oberste Einlagefach etwas tiefer stellen. Das Easy-Glide-Fach ist einfach ein Traum, es lässt sich ganz leicht nach vorne ziehen. Das Cool-Select-Fach ist einfach riesig, es reicht ganz nach vor. Die beiden kleineren Türfächer lassen sich ebenfalls in der Höhe verstellen. Schade eigentlich nur, dass nur ein Eierfach für 6 Eier dabei war. Aber offensichtlich haben alle neueren Modelle nicht mehr, der Bosch, Bauknecht oder AEG hatten auch nicht mehr, die habe ich mir vorher auch angeschaut. Das LED-Licht ist gewöhnungsbedürftig, da es leicht bläulich erscheint, es ist aber sehr hell im Kühlschrank.
Das Gefrierteil verfügt über 3 äußerst stabile Schubladen, wobei die oberste Schublade im Gegensatz zu den deutschen Modellen (Bauknecht, AEG) hinten nicht abgeschrägt ist, sondern bis oben zu, trotz NO-FROST-Technologie.
Auch sind sämtliche Kunststoff-Einlagenfächer sowie die Gefrierschubladen im Vergleich zu anderen deutschen Modellen sehr stabil! Das war eigentlich auch einer der Hauptgründe, warum wir uns für Samsung entschieden haben. Bei den deutschen Modellen war die oberste Schublade immer hinten offen und abgeschrägt. Die Begründung vom Händler vor Ort war, wegen der No-Frost-Technologie.
In den drei Gefrierladen ist ausreichend Platz. Ich hatte vorher einen 98l-Einbaugefrierschrank und einen weiteren zweiten mit 1 1/2 Fächern, die ständig voll waren. Nun habe ich alles, was vorher in zwei Gefrierschränken aufgeteilt war, in EINEM Gefrierteil untergebracht. Dies hat den Vorteil, dass ich ein Gerät einspare, was sich sicherlich positiv auf den Stromverbrauch auswirken wird.
Die beiden Kühlkreisläufe sind seperat regelbar, was für mich ebenfalls ein Kaufkriterum war. Die Regelung ist mit einem Knopfdruck vorne an der Tür sehr einfach.
Auf den Digitalen Invertor Kompressor gibt es auch noch 10 Jahre Herstellergarantie!!!
Alles in Allem ist das Gerät eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


100 von 110 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leise + leistungsstark, korrekt aufstellen ist WICHTIG, 29. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Nachtrag nach über einem Jahr: das Teil läuft nach wie vor so gut wie geräuschlos.

Meine Verbrauchsmessung
Messgerät = Globaltronics Stromkostenmessgerät GT-PM-03
Messzeitraum = 5 Monate
Tagesverbrauch im Durchschnitt = 0,6840509 kw/H
Hochgerechneter Jahresverbrauch = 249 kw/H.
Damit würde das Gerät etwa 1 % weniger verbrauchen als angegeben.

Inzwischen hatten wir auch sehr heiße Tage mit Temperaturen von ca. 28°C am Aufstellungsort.
Der Verbrauch hat sich nun vermutlich eingependelt, wird aber wohl noch sinken.
Begründung:
Wir haben den Kühlschrank eine Stufe wärmer (auf jetzt 5°C) eingestellt, denn subjektiv finden wir es zu kalt bei 3°C.

Wer nicht alles lesen will: Der Kühlschrank ist immer noch nahezu geräuschlos.

Von Außen ist er ebenfalls topp, pflegeleicht, keine Fingerabdrücke etc. (was haben wir da bei anderen Herstellern schon geflucht...)

Wir sind topp zufrieden und geben eine KLARE KAUFEMPFEHLUNG.
Rechnet mal zusammen, was Euch verdorbene Lebensmittel pro Jahr kosten!
Wer perfekt kühlt muss selten Lebensmittel wegwerfen

IM EINZELNEN:

________________________________________________________

Ein Super Gerät wenn....

Trotz verschiedener Rezenzionen zu diesem und anderen Geräten haben wir uns von vereinzelter Kritik zum Briebsgeräusch nicht abschrecken lassen und dann stand das Gerät ausgepackt und aufgestellt in unserer Küche, schön mit Wasserwaage ausgerichtet usw.

Darf man den eigentlich sofort einschalten? ...da war doch was mit erst eine Zeit lang stehen lassen...
Also, her mit der Bedienungsanleitung und - Ratlosigkeit !!!

Dort steht auf Seite 07: "Lassen Sie das Gerät nach der Installation zwei Stunden lang stehen"
und auf Seite 18: "Nach der Aufstellung Ihres neuen Kühlschranks können Sie das Gerät nun in Betrieb nehmen".

Was denn nun?

Also auf die SAMSUNG-Webseite und dort in der Sektion FAQ nachgesucht.
Dort wird ausgesagt, man solle das Gerät 12-24 Stunden vor Inbetriebnahme stehen lassen.
Ein Widerspruch zum Handbuch.

Also: SAMSUNG Support per eMail angeschrieben und eine schnelle, freundliche Antwort erhalten (Danke, SAMSUNG !!):

Antwort SAMSUNG:
"vielen Dank für Ihre Anfrage.
Sie stellten uns die Frage, wielange muß der Kühlschrank ruhen bevor er in Betrieb genommen werden kann.

Wenn Sie den Kühlschrank stehend transportiert haben, sollte dieser zwischen 6 bis 12 Stunden am neuen Standort ruhen, bevor der Kühlschrank in Betrieb genommen werden kann.

Sollte der Kühlschrank liegend transportiert wurden sein, lassen Sie diesen bitte circa 24 Stunden stehen. Danach können Sie das Gerät wie gewohnt in Betrieb nehmen."

Da der Kühlschrank sowieso schon über 24 Stunden aufgebaut an seinem Platz gestanden hat, wurde er eingeschaltet.
______________________________

BETRIEBSGERÄUSCHE

Ist er an? Hmmhh... man hört ja gar nichts!
Doch, es rauscht leise, ein Summen wie von ganz weit weg, oder kommt das von draußen - nee, das ist eindeutig der Kühlschrank. Mein Gott, ist der leise - hoffentlich bleibt das so!
Nächster Tag, alles leise - ein gaaaanz leises Brumm-Summ, das wars.

Das Thermometer sagt:
minus 5 Grad im Kühlteil
minus 32 Grad im Gefrierteil.

Also erstmal zwei amtlich geeichte Thermometer besorgt und reingelegt.
Nach einer Woche Betrieb sieht es dann tatsächlich folgendermaßen aus:

Bei Standardeinstellung (3 Grad Kühlen/ und minus 19 Grad gefrieren) zeigt das geeichte Thermometer 3 Grad im gesamten Kühlschrank, auch in der Cool-Select-Zone (unterste Schublade).
Wenn die Cool-Select-Zone für Fleisch/Fisch aktiviert ist, sind es dort plus 0,5 Grad.
Sollte auch für Gemüse taugen.
Im Gefrierteil beträgt die Temperatur bei eingestellten minus 19 Grad etwas unter minus 20 Grad.
Der SAMSUNG scheint sich also ganz ordentlich einzuregeln.
Bis zum Sommer, wenn es locker mal über 26 Grad in der Küche werden, wird weiterkontrolliert.
Temperatur gut, Geräusch gut, Qualität der Schubladen etc, alles super.
Die Aufteilung muss einem gefallen, aber das kann man sich ja vorher genau ansehen.

TIPP:
Jeder sollte aber so lange warten wie möglich - wenn's geht 24 Stunden bis zum ersten Einschalten. Schaden kann es nichts.
Eingeschlossene Luftblasen im Kompressor kann man nicht 100% ausschließen, aber man kann es versuchen.
Möglicherweise verhindert man auf die Art die Geräusche im Kühlkreislauf (Blubbern, zischen Gluckern usw. )über die sich viele bei solchen Geräten beklagen.
______________________________

LANGZEITBERICHT:

Nachtrag vom 12.06.2014:
Nach nunmehr 6 Monaten immer noch flüsterleise.
Der Samsung läuft nun seit 10 Wochen praktisch lautlos.
Manchmal - beim Türe schließen - läuft er ganz leise an - verstummt aber schnell wieder.
Perfekt.

Lebensmittel - besonders Gemüse - hält sich sehr lange. Allein dadurch hat sich der SAMSUNG schon bezahlt gemacht. Wenn man hochrechnet, was alles im Müll landet, weil es falsch gekühlt wurde...
Die mit geeichtem Thermometer ermittelte Temperatur beträgt 3 Grad im Kühlteil, was genau der vorgewählten Einstellung entspricht.
Im Gefrierteil erzeugt der SAMSUNG -21 Grad bei eingestellten -19 Grad, läuft also einen Tick kälter (=auf der sicheren Seite).

Am 10.06.2014 wurde die Temperatur des Kühlteils von 3 Grad auf 5 Grad hochgestellt.
Nun kann man direkt in die Möhrchen beißen, ohne dass es an den Zähnen zieht...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung Kühlkombi RB29FERNCSA/EF, 11. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Ein sehr schöner und ansprechender Kühl-/ Gefrierschrank ! Seeehr leise und in der Wirkung effektiv ! Bedienung komplett idiotensicher und intuitiv. Wenn man einmal gaaanz leise ist, vernimmt man schon einmal sein arbeitsames "Schnurren". Besonders gut : der Edelstahllook ist ein eher edelstahlhellgrau und sehr leicht zu reinigen, keine aufwendige Edelstahlpolituren nötig, aussen sehr gut und leicht sauberzuhalten, innen in der Aufteilung zwar nicht sehr variabel, aber angenehm aufgeteilt und an der Aussenseite haften auch unsere Magneten. Wir ( ein Zweipersonenhaushalt ) müssen uns schon recht anstrengen und eine voluminöse Vorratspolitik betreiben, damit das Ding immer halbwegs gefüllt ist, also bestimmt auch ausreichend Platz für einen Mehrpersonenhaushalt. Bei ausreichend Platz ( hinten, links und rechts ca 5cm Abstand ) führt er die Abwärme problemlos über die Aussenseiten ab. Innen : sehr geräumig und auch dfas Gefrierabteil bietet viel Raum. Ein wirklich schöner und komfortabler "Kühler", einfach zu bedienen und anwendungsfreundlich ! Kurz - empfehlenswert ! Langzeiterfahrungen folgen später. Anlieferung und Aufstellung ohne Tadel, Verpackung wurde mitgenommen, kurz vor Anlieferung Anruf - was will man mehr ? ein echt schönes Teil und keine Reue !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frust...ich könnte heulen!!!, 24. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Als erstes muss ich schnell meinen Frust los werden, hat aber nur indirekt was mit dem Gerät zu tun. Heute geliefert und 95,10 billiger geworden.
Bei meiner Bestellung war der Preis 549,00€ Bei der Lieferung heute nachgesehen und kostet jetzt 453,90€
Das ist wie beim pokern! Der Preis von 549,00€ wurde mir bereits abgebucht. Ich hätte ihn auch zurück gehen lassen können aber das wollte ich auch nicht obwohl 95,10€ haben oder nicht haben, na ja so ist das Leben und Amazon wird da auch bestimmt auf Kulanz nichts machen.
Die eigentliche Rezension kommt noch wenn ich das Gerät in Betrieb nehme usw. aber kann jetzt schon sagen das ich beim ersten Blick schon beeindruckt bin. Meine Augen sahen (sehen) ein wunderbares tolles Gerät von außen und innen.
2.Teil kommt in kürze noch und wird genau ohne wenn und aber unter die Lupe genommen, also bis bald.

15.April 2015 So Leute, ich kann nur sagen kauft dieses Gerät. Es ist ein absoluter Toppreis und wie schon erwähnt habe ich 95,10 mehr bezahlt.
Ein klasse Gerät wobei alles stimmt, echt super der Samsung.
Was hier alles etwas Negativ dargestellt und geschrieben wird kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen und wenn sich da jemand z.B. aufregt das nur 6 Eier in die Schale reinpassen hat er zwar recht aber ist schon witzig. Ich z.B. habe die Schale erst gar nicht in Gebrauch genommen sondern die Eier in das oberste Fach (natürlich vorsichtig) hinein gelegt und siehe da, nun passen ca.20 Eier rein.
Meine Persönliche Meinung ist eine 100%ige Kaufempfehlung und wenn sich viele darüber äußern das er zu laut ist verstehe ich die Welt nicht mehr. Ein absolutes stummes Gerät gibt es nicht und kann nur sagen: 'schön leise'!
Ich habe bis jetzt noch niemand kennen gelernt der solch ein Gerät neben sein Bett stehen hat, wenn es so ist so könnte ich auch nicht schlafen.
Der Anlieferservice war absolut Ok und das Gerät wurde von 2 Jungen und starken Männer bis in die Küche gestellt (Erdgeschoss nur eine kleine Stufe) und die gesamte Verpackung mitgenommen.
Unbedingt ist zu befolgen das der Schrank einige Stunden nicht in Betrieb genommen wird. Ich habe 8 Stunden gewartet und glaubt mir es zahlt sich aus.
Und noch was wichtiges, richtet das Gerät mit einer Wasserwaage genau aus und gegebenenfalls unterlegen mit Keilchen oder die berühmten Bierdeckel.
Die Beschreibung ist dafür da zum lesen um die Regeln zu beachten, wer das nicht nötig hat braucht sich auch nicht zu wundern wenn es Probleme gibt.
Das einzige wo ich mich geärgert habe ist das ich nicht noch 1 Woche gewartet habe mit der Bestellung.
Also von mir persönlich eine absolute Kaufempfehlung!!! "Daumen hoch für diesen tollen Schrank"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gerät an sich klasse A B E R, 9. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Der Kühlschrank an sich ist klasse ABER mein Model ist SUPER laut.
Ich hatte mir das Model extra ausgesucht, weil er als sehr leise galt. Ich muss aber das Montagsmodell erwischt haben. Ich habe sogar einen netten Techniker von Samsung vor Ort gehabt, da mir das LAUTE und fast permanente Betriebsgeräusch auf die Nerven geht.
Leider teilte mir der Techniker mit, dass bei No-Frost Geräten der Motor wohl häufiger läuft. OK „häufiger“ damit kann ich leben ABER wenn das Ding am Tag 20 Std brummt ist das nervend. Bei Freunden läuft das Gerät „normal“ es springt hin und wieder mal an ein paar Mal am Tag und nicht wie bei mir, wo das Gerät höchstens ein paar Mal am Tag nicht permanent Brummt. Auch zu der Geräuschlautstärke, wurde mir erklärt, das es halt bei Kühlschränken so ist, dass einige etwas lauter, einige etwas leiser brummen. Mein Brummen ist aber noch nicht zu Laut von daher kann er nichts machen.
Auf den Einwand, das das gleiche Model bei Freunden viel Leiser und seltener Anspringt wurde mir gesagt, dass dies halt so ist bei Kühlschränken, selbst bei dem gleichen Model gibt es mal laute, mal leise. WAS für eine Auskunft.

Kurz um das Gerät ist LAUT und es wird immer lauter, ich warte nur darauf das das Brummen dauerhaft an Lautstärke gewinnt und werde dann den Techniker erneut rufen und entweder wird dann etwas gemacht oder das Ding kommt weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistungsverhältnis, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Also wir haben diesen Kühlschrank schon vor einiger Zeit gekauft, jedoch mag ich es nicht zu schnell Lobeshymnen abzugeben.

Aber auch nach jetzt fast einem Jahr ist die Begeisterung noch da!

Der Kühlschrank sieht optisch super aus. Er ist von der größe Perfekt für eine Familie und auch wesentlich Stromsparender als unser alter.

Der Platz ist sowohl im Kühlschrank als auch im Gefrierschrank super.

Die Temperatur Einstellung funktioniert hervorragend.

Einziger Minuspunkt sind die zwischendurch auftretenen Betriebsgeräusche.

Letztendlich kann man die Kombination aber nur Empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Extreme Schwankungen der Temperatur im Eisfach, 25. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Ich habe mittlerweile das 2. Gerät bekommen. Der erste Kühlschrank roch extrem penetrant nach "Chemie" (trotz gründlichem Auswaschen des Schrankes und Schubladen). Ich habe den Kühlschrank 3 Tage "lüften" lassen, weil ich meine Lebensmittel dort nicht hineinlegen wollte. Als der Geruch so einigermaßen weg war, habe ich den Schrank dann in Betrieb genommen. Ich habe die mittlere Einstellung gewählt und erhielt im Eisfach eine Temperatur von -20 - 24°C. So weit so gut. Allerdings habe ich dann festgestellt, dass die Temperatur plötzlich nur noch auf -13°C gestiegen ist, ohne dass ich Veränderungen durchgeführt hatte (nicht mehr Gefriergut oder auch ständig Türen auf und zu. Ich habe dann ein Funkthermometer benutzt, um das Ganze immer mal wieder zu checken. Irgenwann war das Eisfach dann bei -10°C angelangt. Ich habe dann den Stecker ausgezogen und sofort wieder eingesteckt. Der Kühlschrank "piepte" darauf wild vor sich hin, weil er wohl gemerkt hat, dass da was nicht stimmt (warum erst nachdem ich den Stecker gezogen habe?). Ich bin davon ausgegangen, dass das Gerät defekt ist und habe reklamiert.
Der Service von Amazon hat schnell und kompetent reagiert, ich habe anstandslos ein neues Gerät bekommen.
Dieser Kühlschrank müffelte auch deutlich weniger nach Chemie. Ich dachte schon, dass alles nun OK sei, aber jetzt der Schock. Nachdem das Gerät 2 Tage lang anstandslos die Temperatur gehalten hat, fiel die Temperatur wieder auf -12°C ohne dass irgenwelche Veränderungen das erklären könnten. Es scheint also irgendwie ein Problem des Kühlschrankes generell zu sein.
Mein Vertrauen in Samsung-Kühlschränke ist dahin. Das Gerät ist zwar wirklich schön anzusehen, aber es macht nicht das, was es soll.
Habe mal Samsung angerufen und warte auf Info was es sein könnte. Falls das nicht erklärbar und natürlich verhinderbar ist, werde ich mir lieber eine Gefrierkombi von Siemens oder Bosch holen...
Bin sehr enttäuscht von dem Gerät :-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zufireden mit kleinen Minuspunkten, 9. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Ich habe den Kühlschrank nun die ersten zwei Tage im Einsatz und möchte eine erste Bewertung abgeben. Ich hatte vorher einen extrem kleinen alten Kühlschrank miteinem * Sterne Gefrierfach. Das System ist immer total vereist, so dass mir beim neuen Kühlschrank NoFrost absolut wichtig war.
Weitere Kritereien für eine Kaufentscheidung:
- NoFrost
- Design
- Kühl- Gefrierkombination mit gefrieren unten
- Weinhalterung
- Kühlfach mind. 150 Liter
- Platz in der Seitentür für mind. 1,5 Liter Flaschen
- Höhe nicht über 180 cm
- Eiswürfel aufbereiter
- Preis bis 550 Euro

In der Beschreibung wird von einer automatischen Eiswürfelproduktion geredet (Samsungs schlaue Köpfe). Da ich das von SideBySide-Kühlschrank kenne habe ich mir dies etwas genauer angeschaut und bei Samsung nach gefragt. Auf der Samsung-Webseite wird diese Funktion nämlich für das Model RB29FERNCSA nicht erwähnt und ist erst ab größeren Geräten verfügbar. Im Saturn habe ich mir diese Funktion dann Live angeschaut und war etwas enttäuscht, da die Eiswürfel über einen normalen Eiswürfelbehälter produziert werden und mit einer meschanichen Drehbewegung in ein seperates Fach fallen (also keine Anbindung an eine Wasserleitung). Eine Eiswürfelproduktion über eine seperate Zuleitung ist nach Aussage von MediaMarkt und Saturn nur bei teuren Geräten zu finden wie die von der Marke Liebherr (Nicht SideBySide). Deswegen habe ich mich von der Funktion gleich verabschiedet.

Lieferung:
Die Lieferung erfolgt sehr schnell über eine Spedition. Termin wurde vorher telefonisch vereinbar und auch in dem Zeitraum geliefert. Es wurde speditionsseitig noch einmal darauf hingewiesen, dass die Lieferung nur bis Bordsteinkante erfolgt. Der Zusteller brachte den Kühlschrank jedoch noch bis in den Hausflur (Mehrfamilienhaus). Ich wohne im 1. Obergeschoss und der Transport zu zweit (Männer) war ohne Probleme möglich. Der Kühlschrank war super verpackt und stand sicher auf einem Plastikfuß für einen einfachen Transport mit einem Hubwagen. Die Menge an Plastikfolie, Styropor und Pappe hielt sich im Gegensatz zu anderen Verpackungen von Großhaushaltsgeräten in Grenzen.

Design:
Ich habe mir den Kühlschrank vorher bereits bei MediaMarkt und Saturn angeschaut und finde, dass Design sehr ansprechend. Besonders gut finde ich die Eigenschaft, dass nur sehr weniger Fingerabdrücke auf der Außenseite haften bleiben. Das Display ist gut ablesebar und die Griffe sehr einfach zu bedienen.
In einer anderen Rezension wurde erwähnt, dass der Kühlschrank vor Inbetriebnahme mind. 24 Stunden stehen sollte, damit sich alle Luftblasen (die bei dem Transport entstehen können) im Kühlkreislauf auflösen und die Geräuschkulisse leiser ist. Im Handbuch habe ich nur eine Zeit von maximal 3 Stunden gelesen. Das Handbuch ist übersichtlich aufgebaut jedoch wiederholen sich einige Informationen an mehreren Stellen.

Lieferumfang:
- Kühlschrank
- Handbuch
- Abdeckungen für Änderungen des Türanschlages
- Garantieerklärung
- Eiswürfelbehälter
- GrabNGo-Box
- 6x Eierhalter

Inbetriebnahme:
An der Rückseite des Kühlschrankes befinden sich zwei kleine Plastikrollen, mit welchen der Kühlschrank einfach an die gewünschte Position geschoben werden kann. !Achtung beim Einpassen:! Die Außenbeschichtung ist sehr empfindlich und verzeiht kein Anstoßen an der Arbeitsplatte etc. So habe ich leider bereits am Anfang einen kleinen Kratzer reinbekommen. Der Kühlschrank sollte nach hinten und zu linken bzw. rechten Seite mind. 3-5 cm. Platz haben und wie üblich an einer Stelle positioniert werden, die nicht direkt im Sonnenlicht und anderen Heizquellen liegt. Standardmäßig ist der Türbeschlag auf der rechten Seite, so dass die Tür für Kühl- und Gefrierfach nach rechts aufgeht. Es liegen Abdeckungen für den Umbau bei.
Ich habe über das Frontpanel das Kühlfach auf 7 Crad und das Gefrierfach auf -19 Crad gestellt. Zusätzlich wurde die zweite Kühlzone für Fisch und Fleisch aktiviert. Bereits nach 3 Stunden waren die Eiswürfel im Gefrierfach fest und konnten verwendet werden. Der Kühlschrank erreicht damit schnell seine vorgegebene Temperatur. Die LED-Beleuchtung ist für mich noch etwas ungewohnt, da ich vorher einen älteren Kühlschrank mit Birne hatte. Jedoch leuchtet diese das Kühlfach sehr gut und gleichmäßig aus, wirkt aber etwas grell.
Das Fach für die Weinfalschen ist meiner Meinung etwas zu klein geraten, da hier ohne Probleme nur „schlanke“ Flaschen Platz finden. Eine Sektflasche mit einem größeren Flaschenbauch muss schon etwas gedrückt werden, da diese mit der oberen Ablagefläche kollidiert (schade). Ansonsten sind alle Fächer intuitiv nutzbar. Die zwei kleinen Seitenfächer an der Türinnenseite können über zwei vordefinierte Positionen verschoben werden (nicht stufenlos!). So finden im unteren Fach auch große 1,5 bzw. 2,0 Liter Flaschen Platz. Leider befindet sich ein Eierbehälter für nur 6 Eier im Lieferumfang. Schöner wäre ein Fassungsvermögen von 12 gewesen. Hier muss ich definitiv einen nachbestellen.
Das Fisch & Fleischfach welches über die zweite Kühlzone (manuelle aktivierbar) reguliert wird, ist für mich als Singlehaushalt ausreichend groß. Ebenso das sich darüber befindliche Gemüsefach. Temperaturen habe ich aktuelle noch nicht nachgemessen, wird aber demnächst folgen.
Die Lautstärke ist sehr angenehm. Meine Küchen- & Schlafzimmertür sind nachts beide offen und liegen gegenüber. Ich konnte keine Geräusche wahrnehmen. Selbst wenn man davor steht hört man nur ein leises säußeln. Auch nach geöffneter Tür konnten keine geräuschsintensiven Kompressorarbeiten wahrgenommen werden.
Temperatur und Energieverbrauch wird in den nächsten Tagen nachgeliefert.
Aktuell bin ich sehr zufrieden mit diesem Kühlschrank und kann diesen nur weiterempfehlen.

Zusammenfassung:
+ Design / Optik
+ NoFrost
+ LED-Beleuchtung
+ Ausreichend Platz für Singlehaushalt
+ Einfache Inbetriebnahme
+ Leise
+ Fingerabdrücke bleiben nur minimal sichtbar
+ Einfaches Aufstellen und Montage
- Empfindliche Außenbeschichtung / Lackierung (Achtung schnelle Kratzer möglich)
- Nur 6er Eierablage
- Weinfach nur für „schlanke“ Flaschen Problemlos nutzbar
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zuviel versprochen! Thema: CoolSelect, 16. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil (Misc.)
Im Beschreibungstext bei Amazon steht unter der Überschrift "Der Kühlschrank im Kühlschrank":

Die Cool Select Zone ist eine unabhängig gesteuerte, vielseitige Schublade, bei der Sie die Temperatur je nach Inhalt verändern können. Wählen Sie eine von vier Einstellungen, mit der Nahrungsmittel bei unterschiedlichen Temperaturen gelagert werden können: 0 °C-Zone, Cool und Quick Cool. So können Sie jede Art von Lebensmitteln flexibel in dieser Schublade lagern und für ein Klima sorgen, das für maximale Frische sorgt.

Tatsächlich ist das glatt gelogen. Für die CoolSelect Zone gibt es nur zwei Einstellungen, nämlich an oder aus. In der Beschreibung steht unter dem Punkt Coolselect Zone:

"Drücken Sie die Taste Coolselect Zone, um die Coolselect Zone-Funktion zu aktivieren.
Die Coolselect Zone-Anzeige () leuchtet auf, Sie können jetzt Fleisch und Fisch aufbewahren.
Drücken Sie erneut die Taste Coolselect Zone, die Coolselect Zone-Anzeige erlischt.
Sie können jetzt Gemüse aufbewahren."

Wo mit falschen Informtionen geworben wird, ist für den Kunden das Vertrauen schnell dahin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Samsung RB29FERNCSA/EF Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / 252 kWh/Jahr / 173 L Kühlteil / 98 L Gefrierteil
EUR 453,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen