Kundenrezensionen


131 Rezensionen
5 Sterne:
 (105)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


48 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der perfekte Absacker
DAS MATERIAL
1 HEXBUG Nano
1 Spielplan
24 Besteckteile (je 8 Gabel, Löffel, Messer)
24 NIETEN
18 Kakerlaken-Chips
2 Türen
1 Würfel
1 Ersatzbatterie

Das Material selbst ist durchdacht und von guter Qualität. Alles wirkt, als ob das Spiel selbst nach hundert Partien noch vollkommen funktionsfähig...
Vor 9 Monaten von C. Renkel veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super Idee mit Tücken
Wie etliche Vorredner es schon erwähnt haben, macht dieses Spiel wirklich Spaß. Schnelligkeit gepaart mit Glück läßt auch kleine Kinder Glücklich machen.
Leider liegt das Spiel nur noch gelangweilt im Schrank, da die Kakerlake schnell einen Rechtsdrall bekam und quasi nur noch im Kreis lief. Ok das schreckte nicht ab, eine zweite...
Vor 3 Monaten von Megaman veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

48 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der perfekte Absacker, 15. Juli 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
DAS MATERIAL
1 HEXBUG Nano
1 Spielplan
24 Besteckteile (je 8 Gabel, Löffel, Messer)
24 NIETEN
18 Kakerlaken-Chips
2 Türen
1 Würfel
1 Ersatzbatterie

Das Material selbst ist durchdacht und von guter Qualität. Alles wirkt, als ob das Spiel selbst nach hundert Partien noch vollkommen funktionsfähig ist. Die Bestecke rasten schön ein und nehmen auch unsanftes Benehmen (welches während des hektischen Spielverlaufs durchaus auftritt) nicht übel.

DIE REGELN
Auf dem Spielplan befinden sich insgesamt 24 Besteckteile, die jeweils in einer senkrechten, bzw. waagrechten Position einrasten. Diese können zwischen den beiden Stellmöglichkeiten beliebig gedreht werden. Zu Beginn entscheiden sich die Spieler für eine der vorgegebenen Startaufstellungen und setzen die Kakerlake in die Feldmitte. Diese beginnt nun über das Spielfeld zu huschen und an den Bestecken entlang zu laufen. Wer an der Reihe ist würfelt. Der Würfel zeigt entweder ein Besteckteil (Gabel, Löffel oder Messer) oder ein Fragezeichen (beliebiges Besteck) an. Nun wählt der aktive Spieler eines der Bestecke auf dem Spielfeld aus, welches er um 90° dreht. Das Spiel läuft nun reihum weiter, bis die umherlaufende Kakerlake in das Zielfeld eines Spielers fällt. Dieser erhält einen Kakerlakenchip. Danach beginnt das Spiel von vorn.
Derjenige, der zuerst eine bestimmte Menge an Chips gesammelt hat gewinnt.

Sollten mal weniger als vier Spieler mitspielen ist das kein Problem, hier kann man durch eine „Tür“ verhindern, dass die Kakerlake in ein Zielfeld eines nicht vorhandenen Spielers huscht.

Zu guter Letzt gibt es noch eine Spielvariante. Hier muss man versuchen die Kakerlake davon abzuhalten in das eigene Zielfeld zu gelangen.

DAS SPIEL
Dadurch, dass die Regeln kurz und verständlich geschrieben sind, ist der Einstieg sehr einfach. Allein das erste Zusammenbauen des Spielplans erfordert ein klein wenig Geduld. Der Aufbau selbst ist jedoch alles in allem unproblematisch, wenn man diesen Schritt für Schritt durchführt. Dann ist der Aufbau auch sehr gut in weniger als 5 Minuten zu schaffen. Einmal zusammengesteckt verbleibt der Spielplan wie er ist, so dass man zukünftige Spiele theoretisch sofort nach öffnen der Schachtel starten kann.

Das Spiel selbst verläuft angenehm schnell und wird selbst von jüngeren Semestern (unser jüngster Spieler ist 4 Jahre alt) gut verstanden. Für diese Altersgruppe kann man das Spiel sehr gut verwenden, um vorausschauendes Planen zu üben.

Seinen kompletten Reiz entfaltet das Spiel jedoch mit etwas älteren Spielern. Denn dann kommt neben der Planung noch die Geschwindigkeit mit dazu. Denn jeder Spieler hat nur wenige Momente Zeit um zu Würfeln und ein Besteck zu drehen. In der Anleitung wird auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man seine Mitspieler dazu anhalten soll schnell zu spielen. Denn nur dann kommt auch wirklich etwas „Chaos“ auf. Schnell ist ein Besteckteil gedreht, das der Kakerlake den Weg in die eigene Zielzone verwehrt. Oder man öffnet einem Mitspieler die Möglichkeit zu punkten. Hier werden die anderen natürlich schnell versuchen diese wieder zu schließen. So werden durch Zwischenrufe schnell Bündnisse geschlossen die Sekunden später wieder zerbrechen.

Alles in allem ein heilloses Chaos, aus dem das Spiel seinen Reiz zieht. Jedoch krankt Kakerlakak an denselben Dingen, wie andere „Chaos-Spiele“ (z. B. Ligretto).

- Es gibt Spieler die einen Chaotischen Spielablauf hassen. Diese sollte man nicht zwingen mitzuspielen, da dann keiner der Spieler spaß haben wird.

- Der großartige Anfangsreiz verfliegt im Grunde genauso schnell wieder, wie er gekommen ist.

Gegen das erste Problem lässt sich leider nichts machen. Außer ein anderes Spiel zu wählen. Das zweite Problem fällt nicht so sehr ins Gewicht, da man Kakerlakak immer noch als toller Absacker oder Aufheizer eines schönen Spieleabends verwenden kann. Schnell erklärt, schnell aufgebaut, schnell gespielt.

FÜR GELEGENHEITSSPIELER
Gelegenheitsspieler werden über einen längeren Zeitraum hin gut unterhalten. Vor allem Kinder können sich sehr lange mit Kakerlakak beschäftigen. Ist an einem Tag dann der Reiz verflogen ruht das Spiel im Normalfall nur wenige Tage, bevor es wieder für dieselbe Begeisterung sorgen kann.

Manchen Spielern war das klappernde Geräusch, das die Kakerlake beim Laufen macht zu viel. Unsere Spielrunden hat es eigentlich nicht gestört. Und jeder, der schon mal das Vergnügen hatte Hippo Flipp zu spielen, wird die Kakerlake als angenehm leise wahrnehmen. 

FÜR VIELSPIELER
Vielspieler sei Kakerlakak als Aufheizer oder Absacker ans Herz gelegt. Aber auch nur dann, wenn man sich darauf einlässt schnell zu spielen und nichts zu planen. Schafft man das nicht sollte man um das Spiel einen großen Bogen machen. Ist man sich dessen bewusst und lässt sich darauf ein ist Kakerlakak ein Spiel, das einen sicherlich immer wieder kurzzeitig Spaß bereiten wird, so dass es wahrscheinlich häufiger am Spieltisch landet, als andere Spiele.

FAZIT
Eine irrwitzige Spielidee, kurze Regeln und ein chaotischer Spielablauf sorgen hier für ein herrliches Vergnügen. Holz-Fetischisten und Planer sollten sich jedoch besser ein anderes Spiel suchen. Alle anderen müssen für sich entscheiden, ob ihnen ein Spiel, das man immer wieder für ein kurzzeitiges Vergnügen aus dem Schrank holen wird in der eigenen Sammlung fehlt.
Besonders lobend möchte ich erwähnen, dass Ravensburger nicht nur eine, sondern gleich zwei Batterien mit in die Schachtel legt! Das nenn ich mal Kundenservice.
Das Spiel selbst erhält von uns 4 von 5 Sternen. Spieler, die ein Faible für chaotische Spiele haben dürfen hier gern noch einen Stern drauflegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fördert die Konzentration, macht unheimlich Spaß, rasantes Spiel, das zudem die Fantasy der Kinder fördert., 29. August 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Daten zum Spiel:
„ Kakerlakak“
Autor: Peter-Paul Joopen
Ravensburger Spiele Verlag
Spielalter : 5- 99 Jahre
Spieldauer: 15- 20 Min.
(Achtung, nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, enthält verschluck bare Kleinteile)

Spielaufbau:
Der Aufbau des Spiels ist recht schnell und einfach. Allein die Besteckteile müssen vorsichtig aus dem Karton ausgetrennt werden. Dann die Halter in den Spielboden eindrücken, Spielplan drauf und dann nach Anleitungsplan die Bestecke ( Löffel, Gabel und Messer ) verteilen. Das war schon und das Spiel kann beginnen.

Spielziel:
Das Ziel ist, als Erster 5 Kakerlaken Taler zu erbeuten.
Spieldurchführung
Der Kakerlaken Roboter wird eingeschaltet und in die Mitte des Spielfeldes gesetzt. Die Bestecke werden vorher noch in Position gedreht (nach einer der 4 Grundeinstellungen laut Anleitung). Dann läuft die Kakerlake los. Der jüngste Spieler würfelt und dreht nun eines der Besteckteile wie auf dem Würfel abgebildet. Würfelt er ein? darf er ein beliebiges Besteckteil drehen. Der nächste Spieler muss auch schnell würfeln und drehen am Besteck. Ziel ist es ja, die Kakerlake in die eigene Falle zu leiten. Also muss der Weg so gestaltet werden, dass die Kakerlake ihr Ziel findet. Finesse, Schnelligkeit und ein wenig Taktik sind gefragt. Als Lohn winkt ein Kakerlaken Taler.
Kindermeinung
Da kann man ganz viele Labyrinthe mit bauen und dann muss die Kakerlake den Weg finden, das macht auch ganz alleine Spaß. Aber zusammen spielen macht mehr Spaß. Da muss man ganz schnell sein, damit die auch in die Fall läuft. Ich finde das ganz toll. Das bekommt 10 Sterne.
Meinung
Super!!!
Allein schon dieser kleine Roboter ist das absolute Highlight. Das Cover des Spieles sprach uns sofort an. Lustig und farbenfroh, das war ein absolutes „ will ich haben Spiel“. Der Aufbau war kinderleicht und die Regeln sind schnell und einfach erklärt. Das ist ein wichtiger Punkt, denn die Kinder wollen schnell anfangen und Spaß haben. Die Kakerlake vibriert sich vorwärts und wenn sie stecken bleibt, genügt ein kleiner schubs.
Auch das schnelle Würfeln, das Verdrehen der Bestecke, das Anfeuern der Kakerlake- das Spie bringt viel Spaß und macht unheimlich gute Laune.
Die Roboterkakerlake kann auch super allein durch das Labyrinth aus Bestecken laufen und durch das Drehen der Bestecke lassen sich vielfältige Möglichkeiten zum Laufen entwickeln und austesten. Dadurch eignet sich das Spiel auch zum Alleine spielen und Spaß haben.
Die Spieldauer mit 15-20 Minuten fanden wir gerade für die kleineren genau richtig, da es manchmal hoch her geht und doch auch die Konzentration gefragt ist, wo läuft sie hin, wer dreht wie, das muss man schnell reagieren und gleichzeitig eine Taktik planen.

Fazit
Fördert die Konzentration, macht unheimlich Spaß, rasantes Spiel, das zudem die Fantasy der Kinder fördert. Neue Labyrinthe werden gestaltet. Ideen entwickelt, was die Kakerlake auch noch so kann…Absolute Spieleempfehlung. Begeistert auch die mitspielenden Erwachsenen.
Rasant-Temporeich- trainiert das taktische Gefühl- fördert die Fantasy –ein absolutes Highlight ist die Roboterkakerlake.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TOP Spiel und sehr gute Qualität, 10. November 2013
Von 
Wolfgang "Wulle" (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Länge:: 0:31 Minuten

Hier heißt es Kakalaken Alarm.
Zum Aufbau:
Der Aufbau funktioniert sehr leicht. Sie müssen alle Besteckteile aus dem Karton entfernen und auf dem Spielbrett nach der Anteitung eindrücken. Das Besteck (Messer, Gabel und Löffel) muss sich an der richtigen Stelle befinden. Wenn Sie fertig sind, kann das Spiel eigentlich schon beginnen.

Zum Spiel:
Hier heißt es Alaaaaaaarm, die Kakerlake rennt. Jeder Spieler sucht sich eine Falle aus, die sich am Rand befindet. Jede Falle ist mit einem Motiv bemalt. Hier gibt es 4 Fallen, die Fisch, Käse, Schokolade und Brot - Falle.

Jetzt geht`s los.
Es wird nach der Reihe gewürfelt. Auf dem Würfel befinden sich folgende Motive: Messer-Gabel-Löffel und das Fragezeichen(?). Je nach Bild auf dem Würfel, muss der Spieler reagieren. Hat man zbs,eine Gabel gewürfelt, darf man nur die Gabel auf dem Spielfeld verändern. Würfelt man das Fragezeichen, hat man freie Auswahl und darf bewegen was man will. Hier muss man versuchen den Weg für die Kakalake frei zu machen.

Ziel ist es, dass die Kakalake in die Falle rein läuft, die man ausgesucht hat. Läuft die kakalake rein, bekommt man einen Punkt. Das Spielfeld muss jetzt wieder neu positioniert werden, indem man alle Teile wieder zur Anfangsposition zurecht dreht. Die Kakalake befindet sich wieder im Viereck in der Mitte und weiter geht`s.

Für jede kakalake die in die Falle läuft, gibt es einen Chip. Wer am Ende 5 Chips hat, ist der Gewinner.

Qualität:
Bin von der Qualität sehr begeistert. Das Material ist sehr robust und von guter Qualität.

Spielalter und Spieldauer:
Spielalter: 5-99 Jahre und die Spieldauer beträgt: 15-20 Min. Ich wünsch Ihnen und Ihrer Familie sehr viel Spaß und Freude mit diesem Spiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswertes Spiel für die ganze Familie, 9. April 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Wir haben das Spiel von Freunden geliehen und sind restlos begeistert,
vor allem unser 5-jähriger Sohn. Warum?

- Tolle Spielidee, die schnell zu verstehen ist
- Kurze Vorbereitungszeit und kurze sehr gute Anleitung
- Solide gemachtes Spiel, das sehr haltbar wirkt
- Uns wurde auch nach vielen Spielen nicht langweilig, weil es
unterschiedliche Anfangssituationen gibt.
- Reaktionsfähigkeit ist gefragt!
- Super: Es wird sogar eine Ersatzbatterie für die Kakerlake mitgeliefert

Spaß für die ganze Familie - sehr empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kakerlakenjagd mal anders - Witzes Spiel für die ganze Familie, 10. Juli 2013
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
KAKERLAKAK: Eine klare Kaufempfehlung für Familien mit Kindern !!!

Warum? - Darum:

- Einfache Regeln, schnell erklärt, schnell gespielt.
- Für jedes Alter geeignet. Auch hohe Altersunterschiede der Mitspielern stellen kein Problem dar.
- Schneller, variabler Spielaufbau mit immer neuer Ausgangssituation.
- Die Kakerlake durch das Labyrinth jagen macht einfach richtig viel Spaß.
- Man weiß nie, wohin die Kakerlake läuft. Mitzittern/mitfiebern garantiert.
- Stabiles Material. Robuste und witzige HEXBUGnano Kakerlake.
- Hoher Wiederspielreiz.

Fazit: Empfehlenswert. Kam bisher in jeder Spielrunde an - selbst bei Erwachsenen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel!, 3. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Dieses Spiel ist eine absolute Kaufempfehlung für die ganze Familie. Es macht viel Spaß und Action ist garantiert, egal in welchem Alter!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Idee!!, 9. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Super kurzweiliges Spiel.
Kinder und Erwachsene lieben es gleichermaßen.
Schnell aufgebaut und schnell gespielt.
Für Kinder bereits ab 3 Jahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel, 29. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Ist ein sehr schönes Spiel, macht viel Spaß zu spielen.
Besonders dauert es nicht so lange.
Den Kindern macht es enorm Spass.
Danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniales Spiel auf für Erwachsene witzig, 22. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Ein kurzweiliges hektisches lustiges Spiel. Macht auch den Erwachsenen Spaß. Wie die Kakalake durchwuselt, richtig den Puls hochtreibend, damit man es schafft, diese in seinen "Bau" zu leiten. Ein Spiel für die ganze Familie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel, 16. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ravensburger 22212 - Kakerlakak (Spielzeug)
Wir haben das Spiel mit 4 Kindern im Alter von 3,4,5 und 6 Jahren gespielt. Bereits in der 2.ten Runde hatten alle Spieler die Regeln verstanden und mit der Kakerlake hatten die Kids einen Riesenspaß. Das Spiel ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xb07d91b0)

Dieses Produkt

Ravensburger 22212 - Kakerlakak
EUR 21,90
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen