wintersale15_70off Hier klicken Karnevals-Shop Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

2,3 von 5 Sternen137
2,3 von 5 Sternen
Plattform: PCVersion: StandardÄndern
Preis:5,99 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Dezember 2015
Ich finde diese COD eigendlich seit Modern Warfare 2 das beste.
Zugegeben es gibt ein paar Nachteile...

-DLC Abzocke + Man kann die DLCs nicht deaktivieren, so kann ein Freund nicht bei mir joinen wenn er das Kartenpaket nicht hat. Erst wenn ich in einer Lobby drin bin (ziemlich hohl)
-Hin und wieder performance-Probleme, lags, FPS Einbrücke oder man fliegt aus der Lobby
-Viele Camper (wiederum lustig mit dem Perg "Lagebericht" man spürt die Camper duch ihre Sprengladungen auf
-Gameplay fast tod, kaum noch Spieler online. Jedenfalls bei Frei für alle

Aber trotzdem hatte ich (habe ich immer noch) viel Spaß im Multiplayer, die Grafik ist sehr schick und es gibt viele interessante
Spezialfähigkeiten, Abschusserien und man kann die Kleidung anpassen etc.

Sehr schade das Activision nicht mehr aus dem Game gemacht hat...
Man hätte die Performance verbessern können und kostenlose Extrakarten für jeden veröffentlichen sollen, so hätte das für alle mehr Spielspaß gebracht. Es geht doch darum Spaß zu haben mit einem Spiel oder?
Nein es schien mal wieder nur ums Geld zu gehen. Kleidungsstücke oder Tarnfarben für Waffen kaufen zu können ist ja noch in ordnung aber für Karten Geld zu verlangen finde ich schwachsinn.
Ich würde mich sehr über einen verbesserten zweiten Teil freuen. Schließlich ist das Ende der Story in der Kampagne ja offen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2015
Ob das Spiel gut ist oder nicht, kann ich garnicht sagen. Da ich es garnicht erst installiert bekomme. Der Code ist bereits benutzt (lt. Verkäufer) , aber das er immer noch benutzt wird, das sagt natürlich niemand. Somit habe ich ein Spiel das ich mir an die Nase hängen kann. Nie wieder gebrauchte Spiele.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Das Spiel spielt sich wie ein begehbares Graphikdemo, bei dem man hin und wieder auf die x-Taste hämmern oder den Abzug drücken darf. Man wird durch extrem schlauchigen Levels geschleust und darf manchmal nach Programmiererwille was machen.
Außerdem muss man andauernd irgendwelche Leute hintenrücks abmurksen.

'#!#§ß Spiel.

PS: Bitte liebe Spieleproduzenten, lasst endlich mal inspirierte, kreative und positive Leute an das Spieledesign und nicht immer nur Nerds.
0Kommentar12 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2014
Die Call of Duty Serie war sicher nie der absolute Hit im Genre. Aber gerade Black Ops und Modern Warefare konnte für eine begrenzte Zeit im Single Player ganz gut unterhalten.

Ghosts ist - man muss es so knallhart sagen - totaler Mist. Zu ca. 30 % der Spielzeit vorgeskriptete Szenen, wo man in "Summer Games"-Manier die Tastatur maltretieren bzw. zur richtigen Zeit irgendeine Taste drücken muss. Dazwischen so gut wie gar keine Handlungsfreiheit mehr. Alles nur ausgelegt auf möglichst bombastische Szenen von Explosionen, Überschwemmungen etc., die aber letztendlich viel weniger fesseln können als z.B. bei Battlefield 4.

Eine "Endzeit"-Atmosphäre ist gewollt, aber nicht gekonnt. Level, in denen man einen Hundt spielen darf, erinnern eher an Handyspiele für Kleinkinder als an eine Computerspiel für Erwachsene.

Trotz unterschiedlicher Szenarien (Anden, Unterwasser, Dschungel etc.) spielt sich jeder Level irgendwie gleich.
Die Story ist absolut unterirdisch. Von vorn bis hinten an den Haaren herbeigezogen, unlogisch und in sich nicht schlüssig. Ein Bündnis aus südamerikanischen Staaten mit EU-Flagge bedrohen die USA mit Superkampf-Satelliten. Dazwischen ein abtrünniger Ex-Elitesoldat und ein Papi mit zwei Söhnen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2014
Ich bin ein großer Blizzard Fan und zwar was die Qualität der Spiele angeht. Ich kenne kein Spiel von denen eines größere Bugs aufgewiesen hat. Ich hätte vermutet, dass das gute Qualitätsmanagement auf Activision übergeht. Aber weit gefehlt. Das Spiel ist total vebuggt. Es stürzt ständig ab ,der Ton ruckelt oder die Netzwerkverbindung lahmt. Dabei ist die Grafik wirklich nicht mehr auf dem neuesten Stand.
Ausserdem kann ich beim Multiplayer nur sehr eingeschränkt die Konfiguration des Spieles bestimmen.
Man kann sagen zum dem Spiel sagen was man will. Ich wusste was ich bekomme, wenn ich mir den Shooter kaufe. Ich finde, der ist genauso geblieben wie die früheren Titel. Maue Story, Action und ein unterhaltsamer Multiplayer.
Aber das die Technik so versagt ist schon eine echte Frechheit. Ich hoffe das neue Blizzard Titel nicht darunter leiden werden und der Konzern sich entscheidet, dass testen nicht mehr wichtig ist.
Ich kann wirklich nur davon abraten mehr als 5 Euro für den Titel zu zahlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2013
Was da abgeliefert wird ist das letzte. Innerhalb von 15 min musste ich mein PC 4 mal neustarten. Wer mit " optimalen Einstellungen" spielt, bekommt trotz guter Hardware nach kurzer Zeit Augenkrebs. Wer es dann wagt, an den Grafikeinstellungen zu schrauben, wird nach kurzer Zeit mit einem Standbild bestraft. Das kann doch nicht wahr sein Leute....
Mir fehlen da echt die Worte... ( und 50€ ).
1010 Kommentare19 von 26 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2015
Warum habe ich diese Bewertung gewählt?
Man könnte dem Spiel vielleicht noch 2 Sterne geben, aber mir hat es nunmal im Grunde gar nicht gefallen. Nicht mal Durchspielen wollte ich es unbedingt.
Die Story war praktisch wie ein Knödel - Halb&Halb. Es gibt die ein oder anderen guten Teile sowie auch schlechte Teile.
Ich hatte vorallem das Gefühl, als ob bei Battlefield versucht wurde abzugucken (Panzerschlacht) und oh Wunder auch hier Kämpfe ich auf einmal auf meinem Flugzeugträger der geentert wird.
Das Fliegen des Heli (keine Angst kommt nur einmal vor) wurde etwas vereinfacht, da die Höhe quasi automatisch beachtet wurde und man nicht irgendwo rein kracht.
Das schlauchige Durchmarschieren und nur vor lauter überflüssigem Schnickschnack (massives Aufgebot von Dschungelpflanzen oder Weltraumtrümmern) trozende Leveldesign soll es sein? Hier ist die einzige Herausforderung die Gegner im Chaos zu erkennen, um spielen zu können. Da Lob ich sogar das erste, alte und trotzdem noch immer gute Crysis, bevor ich hier einen Stern mehr vergebe.
Leider muss ich gestehen, dass für mich Call Of Duty mit dem 3. Modern Warfare seinen Höhepunkt erreicht hatte. Zu beiden Black Ops sag ich nur Black Ups (unnötig/überflüssig). Ich denke, das war mein letzter Call Of Duty Artikel den ich mir gekauft habe. Und leider muss ich sagen, dass sich bei mir sowieso das Gefühl breit macht, die Computerspiele haben irgendwie ihren Höhepunkt erreicht bzw. überschritten.
Auch in diesem Teil gab es einige interessante Punkte, die man hätte besser machen können, um sich von den Vorgängern mal abzuheben. Der in vielen Previews von Zeitschriften erwähnte Hund Railey ... Leute, wirklich? Das ist ein Highlight? Äh ... Nö. Wie wäre es mit mehr Herausforderung durch anspruchvolle Taktiken im Gelände.
Ich bin froh keiner der Vorbesteller oder Erstkäufer zum Release gewesen zu sein. Sein Geld kann man auch für anderen Spaß ausgeben.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2015
Kampagne ist echt gut gemacht aber
Online kann man vergessen die server sind leer und darauf wird ja das hauptaugenmerk von CoD gelegt
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2014
Als absoluter Fan dieser Serie für den PC bin ich mit sehr großen Erwartungen in dieses Game gegangen.
Denn Vorgänger habe ich gerade wegen dem Mehrspielermodus vergöttert. Dieser war leicht zu bedienen, übersichtlich
und sämtliche Einstellungen waren einfach vorzunehmen. Schlichtweg sehr großer Spielspass mit Suchtgefahr.

Nun zu Ghost, den Singleplayer Modus habe ich durchgezockt und bin völlig begeistert.
Warum? Weil die Grafik, die Kamerapositionen einfach perfekt sind. Die Physik macht dem Spieler ein absoluten realistischen Eindruck. Egal ob Stürze, verdeckte Schwimmlevel oder Panzerfahrten. Einfach ganz großes Kino.
Am besten hat mir die Mission im Weltall gefallen, die habe ich gleich weitere Male gezockt.
Nur der Single-Player Modus wäre volle fünf Sterne wert. Hier waren Profis aller erster Güte am Werk.

Nun zu meinem Sternabzug.
Leider gefällt mir der Multiplayermodus überhaupt nicht. Die Maps erleichtern viel zu leicht das vielseits gehasste Campen. Und meiner Meinung nach sind die Karten zu unüberschaubar im vergleich zu MW3. Das Killen geht viel zu schnell, das Ganze wirkt einfach zu hektisch.
Klar ist auch hier die Grafik super aber die Maps sind einfach nicht nach meinem Geschmack.

Fazit: Ich kann jedem Egoshooter-Fan "Ghosts" nur empfehlen, alleine der Singleplayer-Modus rechtfertigt den Besitz des Spieles. Wer allerdings nur Multiplayer zocken möchte, sollte es sich erst mal woanders anschauen.
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2014
... so hieß eine polnische Fernsehserie aus den 60ern in der die Protagonisten an der Seite der sowjetischen Armee, den 2. Weltkrieg ganz allein gewannen.
So ein Gefühl hatte ich auch bei "Ghosts". Wenn das Ganze als ironische 10-Euro-Version ( a la Far Cry Dragon)herausgekommen wäre könnte man sich gut amüsieren, aber offensichtlich meint Activision es ernst. Ich will hier nicht die Technik- und Gameplay-Bugs wiederholen, die meine Vorschreiber bemängeln. Aber selbst mit i5 4670K/16GB//7870 AMD nur matschiges Geruckle geht gar nicht.
Ich bin CoD-Fan der allerersten Stunde und mir gefiel seinerzeit das WWII-Setting. Ich tat mich etwas schwer mit dem Sprung in die Moderne" aber MW2 hat mich dann endgültig wieder mit der Serie versöhnt. Aber seitdem ging es eigentlich stetig bergab bis im letzten Jahr BOII erschien. Deswegen habe ich mich auch ganz besonders auf Ghosts" gefreut. Aber hier wurde offenbar ein Spiel für NG-Konsolen entwickelt und (wie mittlerweile leider üblich) schlampig auf PC umgesetzt. Programmiertechnisches Unvermögen ( oder Unwillen seitens des Publishers) wurde mit astronomischen Hardware-Anforderungen kaschiert. Traurig und lächerlich... Glücklicherweise gibt es noch Perlen wie BF Bad Company 2" auf meiner Festplatte, dass auch noch nach vielen Jahren mehr Spaß macht als die aufgepropften" SP-Kampagnen der letzten BF und CoD-Titel. Leider hat ein Shoote mit wirklich guter Story wie Spec Ops: The Line" ja beim normalen" Publikum keine Chance
11 Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
20,67 €