Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen314
4,0 von 5 Sternen
Größe: 1 Liter|Ändern
Preis:13,60 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. März 2013
Seit ca. 2 1/2 Jahren habe ich eine unsaubere Katzenlady (zusammen mit 3 Katern). Ich habe Ursachenforschung ohne Ende betrieben, aber auch mit Hilfe von einer befreundeten Züchterin und meinem Tierarzt konnte ich die Wurzel des Übels nicht finden. Durch einen glücklichen Zufall stieß ich auf der HP einer Main Coon Züchterin auf Biodor. Sie schrieb über das Mittel, dass es sogar hilft, wenn ihre Zuchtkater mal wieder Parfüm Marke "Boss" benutzt hätte, indem es den Geruch wirklich entfernt und nicht nur übertüncht. - Das war für mich ein Wink: vielleicht stank es meiner Lady ja im wahrsten Sinne des Wortes, wenn die "Örtchen" übermäßig nach Kater rochen!!!
Langer Rede kurzer Sinn, ich habe das Mittel bestellt und es sowohl beim Wohnungsputz als auch beim Säubern der Katenklos eingesetzt, und ich glaube es selber kaum, aber in den vergangenen 4 Wochen ist nichts mehr daneben gegangen. Das ist, wie gesagt, seit 2 1/2 Jahren nicht mehr passiert! Ich denke, diejenigen, die auch von dieser Plage betroffen sind, wissen, wie glücklich ich bin! Ich werde das Mittel immer wieder nachkaufen!!!
0Kommentar|81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2014
Ich habe vor einiger Zeit zwei erwachsene Katzen aus einem anderen Haushalt übernommen. Der Umzug ist den Tieren sehr schwer gefallen. Eine der Katzen pinkelte immer wieder auf meinen echten Teppich, egal wo das Katzenklo stand (bzw. mehrere Katzentoiletten), oder wie frisch gemacht es war, auch den Deckel habe ich irgendwann weggelassen. Nichts half, und auch den Teppich konnte ich irgendwann nicht mehr mit einem herkömmlichen Geruchskiller oder Reinigungsmittel reinigen. Es stank in der Wohnung permanent leicht nach Katzenurin.

Nach einiger Recherche und viel lesen habe ich mich für Biodor Animal entschieden. Anfangs habe ich es verdünnt benutzt, aber es dauerte zu lange, bis die Wirkstoffe den Urin im Teppich unschädlich gemacht haben. Die Katze konnte es noch riechen, und hat die Stelle neu "eingeduftet". Irgendwann habe ich Biodor Animal pur über den Teppich gegossen. Insgesamt drei oder vier Mal hintereinander, sobald die Stellen fast trocken waren. Was soll ich sagen? Die Katze kann offensichtlich nicht mehr riechen, dass sie dort jemals hingepinkelt hat. Ich kann auch nichts mehr riechen, selbst wenn ich am Teppich schnuppere. Der Teppich roch zunächst nach dem frischen Geruch von Biodor, und jetzt bekommt er allmählich seinen eigenen Geruch nach Wolle zurück. Die Farben des Teppichs blieben unverändert, es ist nichts zu erkennen. Die Katze benutzt jetzt nur noch zuverlässig ihr Katzenklo.

Für mich ist Biodor Animal ein kleines Wundermittel. Auch als es mal ein kleines Unglück wegen Durchfall gab, und die Katze es nicht rechtzeitig zum Katzenklo geschafft hat, konnte ich damit alles Rückstandsfrei säubern. Es ist auch wunderbar zum Auswaschen der Katzentoiletten geeignet. Der 10 Liter Kanister ist sehr ergiebig, da man es im Normalfall verdünnt anwendet.
0Kommentar|26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nachdem mein Kater kastriert wurde, musste eine komplette Grundreinigung der Wohnung gemacht werden, weil er zuvor wie ein Wilder markiert hatte. Ganz schlimm war es im Flur, gerade auch deswegen, weil der Besuch dort immer durchging und den beißenden Gestank vernahm.
Zuvor kaufte ich immer "UrinAttacke" von cdVet. Ebenfalls natürlich hergestellt und ohne Tierversuche. Das war zwar auch wirksam, wurde aber mit der Zeit einfach zu teuer (fast 20€ für 500ml). Also musste eine günstigere und ergiebigere Alternative her.

Biodor ist so eine Alternative und ich würde sogar sagen, noch besser als cdVet's UrinAttacke. Es wird nicht pur verwendet, sondern muss verdünnt werden, so ergibt sich natürlich aus einem Liter gleich einiges mehr an Inhalt. In eine 500ml Sprühflasche kommen etwa zwei Verschlusskappen Biodor hinein und der Rest wird mit Wasser aufgefüllt.

Anwendung:
Bevor man die betroffenen bzw. die "markierten" Stellen mit Biodor einsprüht, müssen diese natürlich sauber und trocken sein. Urin muss also erst einmal beseitigt und die Stelle anschließend möglichst getrocknet werden. Da der ganze Flur nach meinem Kater stank, konnte ich die betroffenen Stellen schlecht ausfindig machen, also sprühte ich den kompletten Flurboden damit ein. Nach etwa einer Stunde das Ergebnis: Der Boden war zwar noch feucht, aber der Geruch war weg!

Wem das nicht langt, kann nochmal drüber wischen: Auf 5 Liter Wasser kommen etwa 2-4 Verschlusskappen Biodor hinein.

Fazit:
Wirkungsvoll, preiswert und sehr ergiebig. Dazu kommt noch, dass es sich hierbei nicht um eine Chemiekeule handelt, denn die Wirkung wird durch Milchsäurebakterien bewirkt, die die geruchsbildenden Keime abbauen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2016
Habe wie so viele eine ältere Pinkelkatze, die mir Teppich und das Parkett darunter total versaut hat. Ärgerlich in einer Mietwohnung! Bekämpfe jetzt seit einiger Zeit die tiefschwarzen großen Flecken mit Bio Urin Attacke und Biodor Animal abwechselnd - das Parkett weist zwar immer noch die Riesenflecken auf, sie sind aber schon viel heller und an den Rändern kleiner geworden. Ich habe daher die (berechtigte?) Hoffnung, daß bis zu unserem Auszug die Flecken soweit verblaßt sind, daß man sie abschleifen und ein wenig nachhübschen kann.
Gerüche beseitigt Biodor Animal sofort, hinterläßt anders als Bio Urin Attacke allerdings anfangs selbst einen Eigengeruch, der aber bald verfliegt. Ich habe aber den Eindruck, daß meine Katze die mit Biodor behandelten Stellen ein wenig mehr meidet als die mit Bio Urin Attacke behandelten. Kann aber auch nur Einbildung sein.
Auf jeden Fall im Doppelpack eine tolle Sache.
Ein Tip: auf glatten Böden wie Fliesen nochmals mit einem nassen Tuch nachwischen, sonst quietscht es, wenn man drüber geht. Man sieht auch die Flecken. UND: GROSSZÜGIG versprühen, da muß ein richtiger Film drauf sein. Und ruhig mal einen Tag lang trocknen lassen, d. h. ohne Behandlung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2013
Ist zwar etwas teuer, aber das optimale Reinigungsmittel für einen Tierhaushalt und nicht nur das, denn man kann es für ganz normale Reinigungsarbeiten verwenden. Es hat einen angenehmen Duft, der jeden anderen Geruch verdrängt. Man braucht nicht zu zögern beim Kauf , es ist ein Top Produkt.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2016
Wir haben zwei Pflegekatzen übernommen die sehr schüchtern waren - leider haben sie überall hingepinkelt - zusammen mit Feliway und diesem Geruchsneutralisierer haben wir es hinbekommen - es stimmt wirklich - unser Sofa wurde leider immer wieder als Klo benutzt und wenn man dieses Mittel draufsprüht riecht man nichts mehr - es hat zwar einen Eigengeruch der aber im Vergleich zu Katzenurin "gut" riecht :)
Ich habe es aber gleich unverdünnt versprüht, so als Tipp..
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2014
Habe täglich öfters den Teppich eingesprüht (zum Schluss auch regelrecht getränkt), leider riecht er noch immer... Schade aber die 16 Euro waren für die Katz.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2013
Wir haben ALLES ausprobiert, von Hausmittelchen bis zu "Spezialreinigern". Nichts half wirklich, den Katzenuringeruch aus unserem Sofa zu bekommen. Als wir schon dachten, ein neues Sofa muß her, haben wir als letzte Möglichkeit noch diesen Reiniger ausprobiert. Und: ER FUNKTIONIERT!! Und das auch noch im verdünnten Zustand! Das Sofa ist gerettet! Der Geruch ist komplett weg und das Sofa riecht wieder frisch!
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
wir haben den Reiniger gekauft, weil er in div. Foren von leuten Empfohlen wurde. Bei uns hat er auch gut funktioniert. Wir hatten einen Korb den eine KAtze mit ihrem "katzenklo verwechselt" hatte. Eine Maschinenwäsche mit 40°, Waschmittel UND Hygienespüler konnten den Geruch nicht beseitigen. Biodor hat es geschafft - ohne größere Anstrengung. Einfach nach Anleitung eingerieben und trocknen gelassen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2016
Ich hatte mit Pinkelattacken meiner Katze auf einen neuen Teppich zu kämpfen. Da wo andere Produkte versagt haben und ich schon drauf und dran war den Teppich wegzuwerfen, konnte dieses Produkt helfen. Ich habe es unverdünnt auf den Teppich gesprüht und tatsächlich war der Gestank weg. Eine klare Kaufempfehlung für verzweifelte Katzenbesitzer!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 34 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)