summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommershop Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

73
4,8 von 5 Sternen
Lego Star Wars 75019 - AT-TE
Preis:108,95 €+4,89 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Ich kann mir so richtig vorstellen, wie man bei LEGO über der Erweiterung der "Star Wars"-Modellpalette sitzt und über das Design der, seit den neueren Filmen ja massiver vertretenen, Kampfläufer grübelt. Insbesondere die Umsetzung des "Laufapparates" dieser Dinger fasziniert mich aus irgendeinem Grund jedes Mal aufs Neue...aber genug dieser Gedanken zum Einstieg, kommen wir zum eigentlichen Modell.
Der AT-TE, wohl ein technischer Vorfahre des legendären AT-AT aus "Das Imperium schlägt zurück", ist auf den ersten Blick komplizierter konstruiert, als es sich am Ende herausstellt. Da ich eine ähnlich komplizierte Beinkonstruktion wie beim motorisierten Modell des AT-AT erwartet hatte, war ich über die Problemlosigkeit beim Aufbau der betreffenden Sektion natürlich erfreut. Überhaupt schreitet der Zusammenbau für ein Set dieser Größenordnung recht schnell voran, geübte LEGO-Hände benötigen wahrscheinlich so zwischen 2 und 3 Stunden - "Genießer" natürlich immer etwas mehr! Das fertige Modell ist überraschend robust geraten und es gibt, bis auf die Läufe der vier kleineren Frontgeschütze und der zwei Heckkanonen keine nennenswerten Stabilitätsmängel.

Der Preis ist aktuell in akzeptablen Regionen angekommen, die derzeit aufgerufenen 70-80 Euro sind durchaus angemessen für ein Set in dieser Dimension, auch wenn man meine Worte in dieser Hinsicht nicht auf die Goldwaage legen sollte - für LEGO-Enthusiasten ist halt vieles relativ. Ein paar mehr Figuren hätten dem Set insgesamt recht gut getan. Zwar gehen Mace Windu, Coleman Trebor, ein Klonkrieger-Commander und die beiden Kampfdroiden sicher in Ordnung, aber ein wenig mehr "Beifang" wären wünschenswert gewesen...allerdings würde dann wohl keiner mehr diese komischen "Battlepacks" kaufen. Ein großes Minus, wenngleich es nicht zum Sternabzug reicht, sind wieder einmal die Aufkleber, insbesondere, da LEGO es ja mittlerweile in einigen Sets (z.B. "Ecto 1" (Ghostbusters) ) geschafft hat, betreffende Teile ordentlich zu bedrucken. Sonderlich großflächige und damit eher richtig problematische Sticker bleiben uns aber erspart.
review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. August 2013
Als ich dieses coole Lego Set zum ersten mal sah,dachte ich wow.Der AT-TE ist stabil und lässt sich auch gut bespielen und mit stolzen800Teilen auch nicht gerade klein.Außerdem steht er super gut und die Beine richten sich sofort wieder aus.Die Figuren sind auch super ,besonders der Kloncommander.Alles in einem ein gutes Set ,kann ich nur empfehlen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 30. August 2013
Der LEGO AT-TE kommt mit satten 794 Teilen daher und macht somit schon beim Aufbauen einen riesen Spaß.
Probleme beim Aufbau hatten wir allerdings trotz der Menge an Steinen keine, da alles wie immer hervorragend in der Bauanleitung, auch für Kinder nachvollziehbar, erklärt ist.
Es war für Kids wie Eltern eine Freude wie das stattliche Teil Stück für Stück wächst.

Volle Punktzahl hat sich der Bausatz für die Spielbarkeit verdient. Das Fahrzeug (o.k. es hat Beine und keine Räder, aber Gehzeug klingt doof) lässt sich prima bewegen und sieht dabei ziemlich cool aus.
Die Laser oben sind drehbar und können somit zur Verteidigung auf herannahende Battledroids (zwei sind im Bausatz enthalten) gerichtet werden.
Viele Teile kann man öffnen, drehen und wenden, sodass das Gefährt ständig andere Spieloperationen durchführt (Bewegen, in Stellung bringen, Feuern, Nachladen, etc.).

Die mitgelieferten Figuren sind mal etwas anderes, so hatten wir bislang noch keinen Mace Windu und auch keinen Coleman Trebor.

Wer schon diverse andere LEGO Star Wars Teile sein eigen nennen darf, der kommt meiner Meinung nach an dem AT-TE kaum vorbei, da er auf jedem Schlachtfeld ein echter Dreh- und Angelpunkt des Spielens sein wird.
Für die Größe finde ich ihn sogar preislich in Ordnung (was bei LEGO ja nicht immer unbedingt der Fall ist).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Mai 2014
Da ist er also, der AT-TE, eine der bekanntesten Kriegsmaschinen aus den Star Wars Klonkriegen. Dieser Walker ist einer meiner Lieblinge, daher war der Wunsch nach diesem Modell sehr groß. Nun hab ich ihn mir endlich zugelegt und kann nur sagen: Einfach ein erstklassiges Modell mit vielen Details. Der AT-TE kommt in einer mittelgroßen Verpackung, welche sich schön aufklappen lässt. Darin enthalten sind 5 nummerierte Tüten mit Legosteinen und 2 Bauanleitungen. Diese sind wie immer sehr detailiert beschrieben und zeigen übersichtlich, welche Teile wo verbaut werden müssen. So geht der Aufbau gut voran und nach 1 1/2 Stunden war ich auch schon fertig. Wunderschön was nun vor mir steht. Der AT-TE verfügt über 6 Standbeine, die sich alle unabhängig von einander bewegen können. Neben den 6 kleineren Kanonen befindet sich ganz oben ein um 360° drehbares Geschütz, welches sich auch ca. 90° nach oben und unten klappen lässt. Zudem ist das Geschütz noch mit 2 Schnippraketen ausgestattet, welche man mit 4 zusätzlichen Raketen nachladen kann. Diese Munition befindet sich in einem Stauraum unter dem Geschütz, welcher sich durch wegklappen der Kanone öffnen lässt. Des weiteren befindet sich im Heckbereich noch Stauraum, um eine kleine Hand voll Figuren unterzubringen. Auch dieser Stauraum lässt sich durch das wegklappen der Panzerung öffnen. Vorne gibt es dann noch ein Cockpit für einen Klon, welches sich ebenfalls durch eine Art Schienensystem aufschieben lässt. Eine Sache die ich etwas Schade finde ist das Sparen an Figuren. Es sind zwar 5 Figuren enthalten (Jedi: 1x Mace Windu, 1x Coleman Trebor / Klon: 1x Klon Commander / Droiden: 1x Battle Droid Commander, 1x Battle Droid), allerdings handelt es sich hier um eine Kriegsmaschine der Klone, somit wäre es schön gewesen wenn man noch 2-3 Klonsoldaten bekommen hätte, vorallem um das große Geschütz zu besetzen. Aber Lego möchte natürlich verkaufen, daher muss man eben die fehlenden Klontruppen zusätzlich nachkaufen. Alles in allem ist es aber ein grandioses Set, welches den Preis (vorallem den neuen, reduzierteren Preis) wirklich Wert ist. Für Spielkinder als auch Sammler ein wahres MUSS :)

P.S.: Durch eine kleine Veränderung an der Haltestange lässt sich der neue AT-TE auch mit dem Dropship aus Set 10195 verbinden. Hierzu gibt es ein Video auf Youtube. Einfach mal "75019 connect with Dropship" eingeben ;)

Ich hoffe diese Rezension war eine kleine Hilfe.
LG, euer Mario :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Januar 2014
Acht Stunden hat der Zusammenbau gedauert, in denen mein Mann und mein 6 jähriger Sohn eine Menge Spass hatten, wenn auch eher mein Mann der Erbauer war. Der AT-TE ist der grosse Weihnachtswunsch meines Sohnes gewesen und hat alle Erwartungen übertroffen.
Zum bespielen ist er etwas anfällig, so das einzelne Teile immer wieder angebaut werden müssen. Aber dem Angriff eines 6-jährigen Jedi-Meisters könnte wohl der echte AT-TE auch nur schwer standhalten.
Alles in allem ein Lego Produkt in der gewohnten guten Qualität.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 50 REZENSENTam 6. November 2014
Unser Sohn ist, wenn es um die Lego-Sets geht, ein absoluter Sammel-Freak. Natürlich macht es Spaß die Fahrzeuge, Raumschiffe oder Häuser zusammen zu bauen, aber sobald das erledigt ist stehen sie normaler Weise nur noch im Schrank. Die enthaltenen Figuren werden jedoch gesammelt, in die Schule mitgenommen, getauscht oder einfach ohne großes Trara zum Spielen verwendet.

Beim AT-TE verhält sich die Sache etwas anders. Im Gegensatz zum Millenium Falcon der beim Spielen immer wieder ein paar Teile verliert, hölt der AT-TE bombenfest. Durch den 'Griff' an der Oberseite lässt er sich gut bewegen und die Beine richten sich immer perfekt aus.

Dieses Set:
+ brachte wegen der rund 800 Teile eine Menge Aufbau-Spaß
+ ist gut durchdacht und auf Spielen ausgelegt
+ ist im Verhältnis Teile:Preis günstiger als die meisten kleinen Sets
- enthält leider nur 4 Spielfiguren
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2015
Als Wiedereinsteiger ins Lego Star Wars habe ich bei einem super Preis zugegriffen und wurde nicht enttäuscht: knapp 800 Bauteile, die mithilfe einer zweiteiligen Anleitung in 5 Abschnitten zusammen gefügt werden. Absolut klar verständlich.
Wenn ich etwas zu kritisieren habe dann sind es die Aufkleber, die 100% sauber aufzubringen ist für mich als Erwachsenen nicht einfach, wie soll das ein 8 jähriger sauber schaffen? Dann lieber bedruckte Bauteile.
Zudem wäre es toll gewesen 1-2 Clone Trooper beizufügen. So hat man nur einen Piloten aber keinen der zB das Geschütz bedient. Da muss man sich dann wohl mit Battle Packs behelfen.

Insgesamt bin ich aber hochzufrieden! 5 Sterne ☆☆☆☆☆
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2014
ich habe mir dieses set zu Weihnachten gewünscht und es ist klasse! Das zusammenbauen ist ein Spaß nicht nur für Star Wars fans
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. September 2013
Sieht sehr toll aus. Der AT-TE Walker war relativ schnell aufgebaut und hat viele coole Figuren mit an Board. Das einzig Negative ist, dass die Füße nicht immer richtig gut stehen, wenn er beweg wird, da diese locker unten baumeln. Das ist beim Spielen etwas hinderlich, so kann er nicht richtig "laufen".
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2013
Schnelle Lieferung. Verpackung ok. Inhalt wie beschrieben. Wie immer sind bei LEGO die Details sehr schön abgebildet und gut verarbeitet. Das Star Wars Thema ist sehr schön, allerdings auch recht teuer im Vergleich zu anderen LEGO Artikel
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen