Kundenrezensionen

222
4,7 von 5 Sternen
Make Love und spiel Football
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:3,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Februar 2013
Der zweite Roman der Autorin entführt uns wieder in die Welt Footballspieler der New York-Titans. Diesmal steht der Quarterback Brian Palmer im Mittelpunkt, aber auch Figuren, die man aus dem ersten Band kennt (nicht zuletzt Julian, der Wide Receiver), kommen in der Geschichte vor.
Erneut versteht es Poppy J. Anderson eine Liebesgeschichte zu schreiben, in der Gefühl, Humor, schlagfertige Dialoge, Sportwissen und Romantik eine gelungene Symbiose eingehen.

Das Buch ist ein Pageturner, hat mich bestens unterhalten und mir ein Gefühl der Wärme und Zufriedenheit geschenkt. Der perfekte Liebesroman. Die Figuren sind liebenswert gezeichnet und besitzen Tiefe.

Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass die Autorin bald bei einem Printverlag unterkommt und einem breiteren Publikum zugänglich wird. (Was ich ihr und den zukünftigen Lesern von Herzen wünsche!) In meinen Augen können die Bücher ohne weiteres mit Romanen von Kerstin Gier, Susan Elizabeth Philips, Paige Toon und Rachel Gibson mithalten.

Auf der Homepage der Autorin ([...]) gibt es bereits eine Leseprobe zum dritten Band. Ich freue mich bereits sehr darauf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2013
Als der Besitzer der New York Titans überraschend verstirbt, tritt seine 26jährige Tochter Teddy seine Nachfolge an. Doch nicht alle sind davon begeistert, dass eine Frau, und dazu noch eine so junge und attraktive Frau, die neue Football-Team-Besitzerin wird. Selbst ihr eigenes Team steht der Sache zunächst misstrauisch gegenüber, allen voran der Kapitän der Mannschaft, der Quarterback Brian. Doch bald kann sich Teddy mit ihrer offenen und unkonventionellen Art sowie ihrem fundierten Football-Wissen Respekt unter den Jungs verschaffen. Beruflich läuft alles rund für Teddy, bis von den Medien plötzlich alte Geschichten aus Teddy's bewegter Vergangenheit wieder ans Tageslicht gezerrt werden. Sie fürchtet sich vor einer neuerlichen Medienhetze und möglichen Konsequenzen für den Verein. In dieser Situation bekommt Teddy unerwartet Unterstützung von Brian, der seine Chefin langsam aber sicher ziemlich sympathisch findet...
Poppy J. Anderson ist mit Make love und spiel Football" eine witzige, zu Herzen gehende und romantische Lovestory gelungen. Es ist eine gelungene Mischung aus Herz und Verstand, die den Leser sehr gut unterhält. Die Charaktere sind vielschichtig und sympathisch, so dass man sehr gut mit ihnen mitfühlen kann. Auch die Erzählweise ist locker-leicht und man kann der Geschichte sehr gut folgen. Ich freue mich schon auf neue Bücher der Autorin!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juli 2013
und einfach mal an der Oberfläche des anderen kratzt und tiefer blickt...

Brian hat mir bereits in den anderen Büchern von Poppy J. Anderson sehr gut gefallen. Nach außen hin wirkt er oberflächlich doch ein toller Kerl mit ganz super Kern, der auf seine neue Chefin trifft, die nicht seinem Charme verfällt und ihm die Stirn bietet.

Teddy ist in meinen Augen eine ganz tolle Frau, das Herz am rechten Fleck, kann sich durchsetzen und möchte einfach in Ihrem neuen Leben ohne die Vorurteile der Vergangenheit bestehen können.
Anfangs machen sich Brian, der super Quarterback und seine Chefin "das Leben schwer". Das ist herrlich zu lesen.

Doch man schaut auch ein wenig tiefer und dann entdeckt man auch andere Sachen... super Typ mit, den man sich auch im richtigen Leben wünschen würde... da er auch für andere einsteht...

Ganz tolles Buch, ich liebe es!

Ich freue mich schon so sehr auf eine neue Geschichte mit den Footballspielern der Titans--- einfach super
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Oktober 2014
Der dritte Teil der New York Titans Serie von Poppy J. Anderson hat mir nicht nur gut gefallen sondern er hat mich wirklich begeistert. Ich war von John und Hanna und von Liv und Julian schon beeindruckt aber was Poppy J. Anderson hier im 3. Teil geschafft hat ist einfach der Wahnsinn. Ich kann sagen ich bin vernarrt in Brian und Teddy und ich finde es schade das ich leider schon durch bin mit diesem wunderschönen Buch. Aber ich habe ja die Hoffnung das man noch ganz viel von ihnen lesen wird in den nach folgenden Büchern.
Es ist einfach alles in diesem Buch vorhanden Gefühl, Liebe und Humor. Wer eine wunderbaren Liebesroman mit einem hauch Erotik lesen möchte dem kann ich wirklich nur dieses Buch ans Herz legen. Und ich glaube ihr werdet alle Brain lieben, genauso wie ich es tu.

Danke Poppy J. Anderson für dieses Lesevergnügen ich hoffe wir werden noch viele solcher Romane von dir zu lesen bekommen die unsere Abende bereichern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Februar 2014
Nach Hanna & John und Liv & Julian geht es in diesem Buch um Teddy, die neue Teambesitzerin, & Brian, den Quarterback. Ich finde die Entwicklung, die ihre Liebe durchläuft, wirklich toll. Und ich mag die Art, wie die beiden miteinander umgehen. Dass Brian seine neue Chefin zu Beginn völlig falsch einschätzt und dann dafür die Quittung beim Spendenlauf bekommt, fand ich klasse. Auch wenn er mir aufgrund seines Katers ein ganz klein wenig leid tat ;-) Als sie sich dann in Ohio das erste Mal näher kommen, spürte ich ein regelrechtes Kribbeln im Bauch. Ich mag die Sprüche, die sie sich gegenseitig an den Kopf werfen ebenso, wie ihre Leidenschaft. Nun freue ich mich auf Erin & Tom. Ich kann die Bücher von Poppy J. Anderson absolut empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. September 2014
Ich liebe alle Bücher von Poppy J. Anderson und habe auch bereits alle gelesen. Hat man mal mit dem ersten angefangen, kann man nicht mehr aufhören. Also Vorsicht!!!! SUCHT GEFAHR ;) Aber ein MUSS!!!!!

In diesem Buch geht es um eine Frau die sich im Team der New York Titans durchsetzen muss.. wie das verrate ich hier nicht aber eines muss ich sagen... gerne wäre ich an Ihrer stelle ;)

Danke Poppy J. Anderson für die tolle Bücher... Ich liebe deinen Schreibstiel und bedanke mich für die schönen Stunden die du mir mit diesen Bücher bereitet hast. :*
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Februar 2014
Ich habe mir dieses Buch, sowie die anderen Bücher auf meinen Kindle runtergeladen.
Das Buch lässt sich leicht lesen. Leider sind die anderen Bücher ähnlich aufgebaut. Man sollte die Bücher in der richtigen Reihenfolge lesen, da diese aufeinander aufbauen.
New York Titans-Reihenfolge:

Band 1 - "Verliebt in der Nachspielzeit"
Band 2 - "Touchdown fürs Glück"
Band 3 - "Make Love und spiel Football"
Band 4 - "Verbotene Küsse in der Halbzeit"
Band 5 - "Knallharte Schale - Zuckersüßer Kerl"
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2013
Wenn ihr schon den Roman Touchdown fürs Glück geliebt habt wird ihr diesen noch mehr lieben.
Er ist sexy, verdammt gut aussehend und hat eine unverschämte Klappe, ja ja das alles ist Brain Palmer.
Der Footballgott für alle Frauen. Ich habe den Roman in einem Zug gelesen, ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren ausser auf die Geschichte von Brain und Teddy.
Ich empfehle es da ihr es bereuen werdet diesen Mann kennengelernt zu haben. Glaubt mir ihr werdet ihn lieben. ;)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Februar 2014
Nun habe ich schon den 3. Band der Reihe gelesen und fand ihn noch besser als die beiden vorigen.
Brian fand ich bereits im vorigen Teil super und freue mich sehr das er auch ein Happy End bekommt.
Teddy kann man nur mögen. Die Dialoge zwischen den beiden sind der Wahnsinn. Musste wirklich oft lachen.
Schade fand ich das Hanna kaum vorkam.
Aber dafür freue ich mich sehr das Liv und Julian mitgemischt haben.
Ich kann das Buch nur wie die Vorgänger empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. April 2013
Die Story um Teddy und Brian dreht sich um Football, alte Sünden, Liebe und Missverständnisse, und hat somit alles was ein Buch interessant und spannend macht. Der Vorgänger "Touchdown ins Glück" hat mir einen Touch besser gefallen :), darum vergebe ich "nur" 4 Sterne.
Beide Bücher stehen für sich und haben eine abgeschlossene Geschichte, aber mir gefällt es, wenn Personen wieder auftauchen und darum lest es nacheinander. Für alle die den Stil von SEP mögen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Verbotene Küsse in der Halbzeit
Verbotene Küsse in der Halbzeit von Poppy J. Anderson
EUR 3,49


Kein Mann für die Ersatzbank
Kein Mann für die Ersatzbank von Poppy J. Anderson
EUR 1,49