Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Learn More saison yuneec Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
81
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de.

Endlich mal eine DVD Box, die an die vergangene Zeit erinnert und Top gemacht ist.
Leute, ich habe die DVD eingelegt und hatte Tränen in den Augen und wurde spontan an meine
Jungendzeit erinnert. FORMEL EINS war lange vor MTV und wurde immer Freitags auf Südwest 3
im Fernsehen gesendet oder Montags auf Bayern 3 nach Live aus dem Alabama. War diese Zeit geil!!!!

Die Macher der DVD haben aus mehreren Folgen eine Art BEST OF gemacht. Genial sind die Studioauftritte
kombiniert mit den Videos und die Moderationen dazwischen. Auch die TOP TEN Durchläufe sind drauf. Wie geil ist
das denn...

Das Bild wurde Gott-sei-Dank auf 4:3 belassen und in Mono bzw. STEREO gemastert.
Erstaunt war ich über die gute Bildqualität trotz SD Material. Die Masterbänder sind tatsächlich
noch gut erhalten. Der Ton ist so wie es war...

Die Playlist passt...die Extras sind super und der Preis passt auch...
Da ich mit meiner Meinung nicht der einzig positive Begeisterte bin, kann ich nur bestätigen....

KAUFEN KAUFEN KAUFEN....

P.s. Die paar Negativ Rezensionen könnt Ihr vergessen...wird es bei einem Produkt immer
geben....man kann es halt nicht jedem recht machen...

Mehr Infos unter mryamaha-heimkinofreak punkt de.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2015
.....kann ja jeder drüber denken wie er will, aber ich war enttäuscht. Abgesehen davon, dass einige Interpreten die ich erhoffte, nicht zu sehen waren, (dafür andere doppelt und dreifach) wurde das ganze Gesülze des Moderatoren mit aufgespielt. Auch das Einspielen der Platzierungen war nicht nötig. Ich wollte die Musicvideos sehen, und das in halbwegs guter Bildqualität. Ich hoffte auf eine gute digitale Aufbereitung des Materials, immerhin waren das ja originale Aufnahmen des TV Senders und keine Hobbymitschnitte eines Amateurs. Die Bildqualität war teilweise so miserabel, dass man sich fragen musste, ob die Aufnahmen von meiner 20 Jahre alten VHS stammen oder tatsächlich von einer 2015 gekauften DVD. Ich konnte mir das nicht länger als 10 Minuten ansehen, weil ich schlechte Laune bekam. Ich hatte mir auch die DVD`s "Das Beste aus Peter's Pop Show" und "The Best of Formel Eins: The Next Generation" gekauft, Es waren nicht wie erhofft die damals gezeigten Musicvideos zu sehen, vielmehr handelte es sich bei einigen DVD`s um eine Liveshow auf der Bühne in einer Qualität, die spottete jeder Beschreibung. Also, wem es gefällt - bitte schön, aber für den Preis hatte ich eine deutlich bessere Bildqualität erwartet, meine alten VHS Bänder waren genaus schlecht wie diese DVD`s. Alle DVD`s gingen deshalb sofort am gleichen Tag zurück - meinen Dank an Amazon für den hervorragenden Service.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 5. April 2013
Vorweg: Auch bei aller Verwöhntheit von HD muss einem klar sein, dass es sich hier um analoges Material der 80er Jahre handelt. Daher sind die ersten zwei DVDs noch mono, erst später, als die Sendung auch Stereo ausgestrahlt wurde, ändert sihc das Tonformat. Hätte man das alles - wie leider vieles - verkünstelt (andere nennen es remastered), wäre der Charme dieser Box erloschen.

Das Besondere an dieser Box ist nicht die Musikauswahl. Diese hat man sicher auf vielen Samplern in Studioqualität und hört viele der Titel auch nach wie vor im Tagesprogramm im Radio. Kaum ein anderes Jahrzehnt dürfte so zeitlos sein, wie die 80er Jahre. Darüber hinaus war es eine Zeit der Umbrüche, wie immer stärker werdender Einfluss der elektronischen Musik. Aber bleiben wir bei den DVDs: Denn viel spannender sind die Kommentare der Moderatoren zwischen den Clips und auch die Star-Interviews. So erfährt man beispielsweise, dass Two of us zwei Mitglieder der Band Hubert Kah sind, oder dass Bross tatsächlich so hoch singen können. Das sind zeitgeschichtliche Schätze, die jeden Cent absolut Wert sind.

Und damit nicht genug, das 14minütige, exzellente Thriller-Video von Michael Jackson sowie die anderen Videos in voller Länge setzen da noch dicke eins drauf. Diese Bonus-Videos in voller Länge sind dann auch in Stereo und mit guter Bildqualität.

Diese Box sucht ihres Gleichen und ist sicherlich nicht nur was für ältere Fans der Formel Eins, sondern bietet vor Allem der jüngeren Generation mal ein Kontrastprogramm zum heutigen Medien-Schwachsinn und die Möglichkeit mal reinzuschnuppern, wie die hiesige Pop-Kultur im Bereich Musik-Videos angefangen hat. Immerhin sind Künstler, wie die Stranglers, Joe Cocker, Simple Minds, George Michael oder Eros Ramazzotti auch heute noch brandaktuell.
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Lohnt sich auf jeden Fall. Ich finde es nur schade, dass das Jahr 1990 bei den Formel Eins Rückblicken immer völlig ausgeklammert wird, auch hier fehlt es wieder komplett. Dabei ging die Sendung ja bis Dezember 1990. Wieso ist das eigentlich so, auch 1990 gab es noch jede Menge geile Musik und ich fand die Idee "Around the world" vorgestellt von Kai Böcking eine prima Sache. Davon abgesehen, ist die DVD-Box einfach super gemacht. Besonders die Top10-Übersichten sind Klasse. Dafür Danke!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Als Mensch aus dem damaligen "Tal der Ahnungslosen" (Dresden) ist das sensationell. So sah die legendäre Formel 1-Sendung in den 80ern aus. Noch heute mit den Interpreten absolut interessant. Viel dabei was man aus den Charts aus der 80er kennt, der Fundus ist eh sehr sehr groß. Die Music-Auswahl auf den 3 DVD ist sehr gut. Ok, viel hat man dabei nicht getan, das Beste aus Sendungen zusammengeschnitten mit Videos als Bonusmaterial. Aber die Geschichte der Sendung wird damit abgedeckt. Es geht um die Sendung und das alles ist für mich ein super Erlebnis gewesen.
Ich bin mir sicher, das das auch für viele Leute ein gutes Erinnerungsstück an ihre Jugend sein kann.
Mir waren letztlich die 3 DVD's zu kurz, vielleicht kann man da in Zukunft noch mehr veröffentlichen. Noch ist das Publikum dafür da, denke ich.
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2013
Die DVD's haben eine erstaunlich gute Bildqualität und wecken viele Erinnerungen an die beste Zeit im Bereich Musik. Leider werden die Lieder nicht voll ausgespielt sondern nach ca. 2/3 ausgeblendet. Ich glaube das war damals im Original nicht so? Die Übergang ist zwar ok aber ich würde die Lieder gern bis zu Ende hören (wer eigentlich nicht und warum macht man das???).
Da der Preis jedoch ok ist, war es sicher kein Fehlkauf.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2015
Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Ich war sofort wieder in meiner Jugendzeit. Besonders
schön finde ich das es kleine Interviews und Charts auf die Scheiben geschafft haben.
Kaufempfehlung!

Nachtrag: In DVD 3 wurde der Interviewpart allerding übertrieben. Berichte über die eine
Band wie die "Rollers" aus den 70ern find ich nicht passend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2013
Top-DVD-Umsetzung der Sendung!!! Möchte den einigen negativen Rezensenten hier auch widersprechen, die an der Bildqualität rumnörgeln. Habe mit der Plattenfirma/DVD-Firma nichts zu tun...bin weder verwandt noch verschwägert. Aber ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass die Bildqualität so gut ist, wie die Ausstrahlung damals im TV. Einzelne Videoclips sind etwas schlechter vom Bild her....aber hier handelt es sich um die Original-Clips, mit der die Formel Eins-Redaktion damals beliefert wurde. Die Auftritte der Bands, welche in den Bavaria Filmstudios direkt gedreht wurden, haben eine glasklare saubere Bildquali. Und wenn behauptet wird, dass einige Videos "verkleinert" sind, ist das auch ziemlich unfundiert: So wurden die Auftritte nämlich damals gefilmt/ausgestrahlt. Wenn z.B. 16:9 "Kinobalken" auf meinem 4:3 TV auftauchen, so sieht man, dass der Schriftzug der Band & die Chartplatzierung in diese schwarzen Balken hineinreicht. Es wurde also nichts ab, bzw. beschnitten! 1000%ige Kaufempfehlung für alle Fans der 80er Jahre!! Freue mich schon auf die nächste Box im Herbst!!
44 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2013
Diese DVDs sind wirklich super.
Echt tolle Unterhaltung bei jeder Party.
Da kommen die schönsten Erinnerungen wieder hoch,
jeder singt mit und amüsiert sich über die tollen Videos.
Diesen Kauf habe ich nicht bereut und ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2013
Mit >Hallo, Ich Bin Der Peter< ging am 05. April 1983 erstmals die Musiksendung >Formel Eins< mit Moderator >Peter Illmann< auf Sendung und begrüßte demnach immer wöchentlich seine Zuschauer. >Formel Eins< war lange bevor der private Musikkanal >MTV< in Deutschland ausgestrahlt wurde, dass wöchentliche Musikevent, das man seinerzeit als Jugendlicher unbedingt gesehen haben musste, um auf dem Schulhof auch nur ansatzweise mitreden zu können. >Formel Eins< zeigte in seiner 45-minütigen Laufzeit die neuesten Hits aus den internationalen Charts, entweder als Videoclip oder als Auftritt in der legendären Kulisse einer Autowerkstatt. Zudem gab es wöchentlich einen Schnelldurchlauf der jeweils aktuellen Top-Ten aus Deutschland, aus Großbritannien und den USA. Neben unzähligen Interviews und kurzen Berichten der damals angesagtesten Stars, gab es auch später noch einen wöchentlichen >Kino-Tipp< dazu. >Kai Böcking< war bis zur letzten Sendung am 15. Dezember 1990 auch der längste, der das TV-Spektakel moderierte. Aufgrund des kometenhaften Aufstiegs des Musiksenders >MTV< und die daraus resultierenden sinkenden Einschaltquoten, setzten die Macher >Formel Eins< schließlich ab.

Rasant bewegte sich das >Formel Eins< -Maskottchen >Teasy< im Studebaker durch die Chartlisten. Viele Videoclips, die heute als legendär bezeichnet werden, wurden durch die Musiksendung populär. So ermöglichte >Formel Eins< u.a. dass im Januar 1984 erstmals >Thriller< von >Michael Jackson< in voller Länge über den Bildschirm flimmerte. In den Bavaria Filmstudios gaben sich aber auch die damals angesagtesten Künstler die Klinke in die Hand. Ihre Studioauftritte bewegten sich ebenfalls auf Videoclip-Niveau und fügten sich nahtlos in dem visuellen Videostream ein. In keiner anderen Musiksendung hat sich Stil und Sound der 80er-Jahre so widergespiegelt, wie in der >Formel Eins<. Aber nicht nur das, denn neben Schallplattenveröffentlichungen, einem Kinofilm und einer rückblickende Auferstehung von 2004 bis 2007 auf >Kabel Eins<, bedient sich heute keine andere Fernsehsendung an so viel Kult wie diese.

Nun ist es also 30 Jahre her, dass >Formel Eins< zum ersten Mal über die Mattscheibe flimmerte. Für >Sony Music< Anlass genug die einzigartige Musikepoche nochmals revuepassieren zu lassen. Neben vier Sampler-Alben (Rock & Pop Hits; Maxi Hit Collection; One Hit Wonder und Die Deutschen Hits) und einer 3-DVD-Box lässt das Label dieses Jubiläum hoch leben und kehrt damit eindeutig auf dem Bildschirm der Eighties zurück.

Mit der DVD-Box >30 Jahre Formel Eins< offenbaren sich mit über sieben Stunden Laufzeit auf drei DVD’s fast 100 Titel, die in der Sendung inszeniert und gesendet wurden. Neben 18 original Videoclips (u.a. >Thriller< von >Michael Jackson< in voller Länge) ist auch ein Interview mit Moderator >Peter Illmann< im Bonusmaterial enthalten. Die Box enthält neben einem informativen Booklet das u.a. alle Songinformationen enthält, auch einleitende Worte vom Moderator der ersten Stunde sowie einen Rückblick in die Ära der Formel-Eins-Sendung. Somit sind die DVD’s vollgepackt mit Songs, die sich seiner Zeit zu Hits und Chartbreaker katapultierten und heute größtenteils zu Evergreens zählen.

So lassen Ausschnitte wie >I Like Chopin< von >Gazebo<, >Girls Just Want To Have Fun< von >Cyndi Lauper<, >You’re My Heart, You’re My Soul< von >Modern Talking<, >You Spin Me Round< von >Dead Or Alive<, >Sign Your Name< von >Terence Trent D’Arby< oder >If Only I Could< von >Sydney Youngblood< nicht nur den Musikgeist der 80er revuepassieren, sondern beweisen, dass sie den Flair längst vergangener Tage lange noch nicht verloren verloren haben. Aber auch >Club Tropicana< von >Wham!<, >When Will I Be Famous?< von >Bros<, >Just Around The Corner< von >Cock Robin<, >Prove Your Love< von >Taylor Dayne< oder >All Around The World< von >Lisa Stansfield< tragen eindeutig zu den legendären Zeiten der Formel-Eins-Sendung bei. Die Ton- und Bildqualität der jeweiligen Tracks wurden belassen, sind einwandfrei und wurden chronologisch mit Einspielungen wie Interviews, Top-Ten-Platzierungen und Kino-News aus den jeweiligen Sendungen zusammengeschnitten. Die DVD-Box enthält somit Titel, die sich meines Erachtens bereits seiner Zeit zum Kultstatus avancierten.

>30 Jahre Formel Eins< ist nicht nur ein wahres Zeitdokument und ein sagenhafter Höhepunkt der TV- und Chart-Ära der 80er Jahre, sondern auch ein Meilenstein eines legendären Jahrzehnts. Aber nicht nur das, denn die Bilder lassen auch Mode, Trends und Stile jener Zeit revuepassieren und werden nicht nur Fans aus vergangenen Tagen begeistern.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden