Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
37
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. November 2015
An extraordinary book! In essence, it is a management book. But it is written like a fascinating novel. If you have worked in IT for some time, be it as a manager or as a non-manager, you will find yourself right at home. The authors manage to tell a fascinating story of a company where Murphy is omnipresent in the IT department and how the crew gradually takes care of things and dramatically improves the situation. But it is not only a story for pleasure. It also very cleverly tells what is needed to convert to and run a successful IT organization based on the DevOps principle. The story takes up 90% of the book. The remaining 10% sum up the core information in concise format and give detailed information about some further reading.

I've never before read a management or technical book which was so interesting to read. And it still gives you all the relevant information. Just brilliant.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Vor allem den ersten Teil fand ich spannend wie ein Krimi. Das Buch nimmt nach einander einige unerwartete Wendungen - und zeigt unterwegs viele viele Baustellen und "Fehler" auf, welche viele Firmen und IT-Abteilungen heutzutage haben (ich hatte ein paar Dejà-Vu-Momente).

Irgendwo las ich über dieses Buch "Ein Muss für jeden Manager und jeden der in der IT arbeitet" - dem kann ich voll und ganz zustimmen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Phoenix-Projekt wird in den nächsten Jahren zu einem der wichtigsten Bücher für IT- und Business-Manager. Ähnlich wie "Der Termin" (DeMarco) oder "Das Ziel" (Goldratt) macht es uns auf wichtige Business-Probleme aufmerksam und zeigt uns Lösungswege auf.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Bill Palmer wird überraschend zum Bereichsleiter für den IT-Betrieb eines Autoteileherstellers ernannt und muss nun eine Katastrophe nach der anderen bekämpfen. Gleichzeitig läuft ein wichtiges Softwareprojekt und die Wirtschaftsprüfer sind auch noch im Haus. Schnell wird klar, dass "mehr Arbeiten, mehr Prios setzen, mehr Disziplin" NICHT hilft. Das ganze System funktioniert einfach nicht und jeder Teil des Systems hat andere Prioritäten. Zusammen mit jemandem aus dem Aufsichtsrat, der Erfahrung in der schlanken Produktion hat, fängt Bill Palmer an, das System umzustellen. Er entdeckt und entschärft Flaschenhälse, stimmt sich mit dem Business besser ab und automatisiert recht viel.

Ich mag das Buch. Die einzelnen Erlebnisse kennt irgendwie jeder, der in der IT arbeitet oder der mit der IT zusammenarbeiten will. Die Charaktere sind gut beschrieben. Teilweise habe ich mich wirklich über einzelne Personen in der Geschichte aufgeregt (obwohl ich wusste, dass es nur ein Buch ist).

Gene Kim und seine Mitautoren sind keine Unbekannten in der Szene. Sie arbeiten seit Jahren daran, den IT-Betrieb zu verbessern (siehe zum Beispiel "Visible Ops Handbook"). Dies ist ihr erster Roman. Das Buch erzählt den normalen Wahnsinn in der IT sehr eindrucksvoll und zeigt auch gut die Diskussionen, die einen bei Veränderungsversuchen erwarten. Das vorgestellte Organisationskonzept heißt DevOps (oder Dev2Ops). Der interessierte Leser wird nach dem Buch viele weitere Informationen dazu im Netz finden.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2013
Das Buch behandelt ein brandaktuelles Thema "DevOps" in Form eines Romans, der kurzweilig und zeitweilig sehr spannend geschrieben ist. Ein abschließendes Kapitel, in dem die Kernpunkte nochmals zusammengefasst sind, hätte ich sehr begrüßt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
this book not only covers a very interesting new development in how IT can work better but delivers it in the form of a cliff hanging novel.
I bought it for myself for Christmas and had finished it by New Year which, with all of the family distractions around this time, was an amazing feat and shows how good the book is.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2016
Die Autoren bekommen hier eine spannende Geschichte um die leider vier zu oft gegebenen Mängel im IT Management gespannt. Nennen dabei aber immer Mittel um diese organisiert zu Beheben. Ein Werk, dass man den Entscheidern schenken sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
I was actually wondering if the authors worked with my company. Everything that has been mentioned happened in the company I work with, therefore I do know what they talk about.

Also the solutions they provide are very useful and understandable. As one of the other critics already said, it is absolutely comparable to "the deadline" from tom demarco and "the goal" from Eliyahu M. Goldratt. Of course, not that well written as a james joyce novel but it does tell the story.

I will definitely read it again...and again...and again... until I know how to adapt to get things done in "my real life"
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Non-fiction books in this space have the problem that (in the best case) they leave the reader with knowledge, not with experience.
The fictionalized form of this book allows a kind of immersion that might translate to something that is almost as good as real-world experience. Since not everyone can take part in the turn-around of a failing company before making decisions at your workplace, this may be the best chance they have for getting the necessary experience.

(The book does have a small number of "Oberlehrer" events, but it is more bearable than I had imagined to be possible.)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
Das Buch ist als spannende Geschichte aus der Sicht eines frisch beförderten "VP of IT" erzählt welcher im Verlauf der Zeit mehr und mehr Management Prozesse in seiner IT Organisation implementiert. Das ganze ist spannend erzählt und man hat des öfteren ein "Déjà-vu" da man das ein oder andere schon selber in einer IT Organisation erlebt hat.

Alles in allem ein sehr gelungenes Buch welches.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
The Phoenix Project war wirklich eines der Bücher, welches man von Anfang bis Ende durchlesen in einem möchte. Die Geschichte ist sehr amüsamt, spannend und interessant geschrieben. Man fühlt mit der Hauptperson, man verfolgt ihr Leben und freut sich am Ende über das Happy-End. Ganz nebenbei werden natürlich viele - sehr bekannte - Alltagsprobleme der IT und deren Lösung angesprochen. Diese Lösungen wirken nicht lehrerhaft, im Gegenteil, sie werden wirklich sehr nachvollziehbar beschrieben. Es geht also nicht nur um das WAS, sondern auch gezielt und das WARUM und WIE man Dinge besser lösen kann. Nicht umsonst ein Bestseller.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,00 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)