Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Triumph für Christa Ludwig, 8. April 2013
Von 
vully "vully" (Neuhausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Carmen (Deutsch Gesungen) (Audio CD)
Als 1961 diese Gesamtaufnahme der Carmen erschien, war es auf deutschsprachigen Bühnen noch durchaus üblich, auch ursprünglich fremdsprachige Opern auf Deutsch aufzuführen. Aufnahmen wurden trotzdem - der besseren Vermarktung wegen - auch damals meist in Originalsprache gemacht. Und so ist diese Carmen eine Rarität.

Wer also den Text der Carmen auf jeden Fall auch ohne Booklet verstehen möchte, kann zu dieser Aufnahme greifen. Trotzdem muss ich sagen, dass mir diese Aufnahme - besonders die nicht von Bizet stammenden Rezitative - recht unfranzösisch vorkommt.

Was die musikalische Qualität angeht, kann sich die Aufnahme durchaus hören lassen:

Das gilt vor allem für Christa Ludwig in der Titelrolle, die sich mit jeder anderen auf Platte mehr als messen kann - selten habe ich eine so elegante, präzise und trotzdem erotische Carmen gehört. Bei ihr stört mich die Sprache am wenigsten.

Das Gegenteil gilt für ihren Don José: Die EMI hatte damals einen Nicolai Gedda unter Vertrag (José neben Victoria de los Angeles und Maria Callas) oder den jungen Fritz Wunderlich - und nahm Rudolf Schock. Er singt allenfalls ordentlich, mit sehr deutscher Artikulation und ohne die Eleganz von Ludwig.

Hermann Prey ist wiederum ein hervorragender Escamillo, ein stolzer Macho, wie er im Buche steht. Melitta Muszely als Micaela muss man mögen - für heutige Ohren wirkt ihre Art zu singen recht altmodisch, passt aber gut zur Rolle.

Die Nebenrollen sind ausgezeichnet besetzt. Chor und v. a. das Orchester werden von Dirigent Horst Stein zu einer auch heute noch frischen und flotten Aufführung fern aller schwülen Spanienklischees angespornt.

Wie gesagt, wenn es deutsch sein soll, ist diese Aufnahme auch heute noch hörenswert, vor allem wegen Ludwig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Carmen zum Mitsingen, 30. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Carmen (Deutsch Gesungen) (Audio CD)
Diese deutschsprachige Carmen ist ein Beweis dafür, dass nicht nur in Originalsprache gesungen werden muss. Man versteht alles und kann sämtliche Ohrwürmer mitsingen. Es sind großartige Interpreten dabei wie Christ Ludwig, Rudolf Schock und Hermann Prey.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Aufnahme, 20. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Carmen (Deutsch Gesungen) (Audio CD)
Die Besetzung ist erstklassig, der Ton gut, die Aussprache verständlich, der Preis moderat. Ich kann diese CD daher nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen