Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Afrikakrimi - lebendig und gut geschrieben
Der Schatz von Njinjo ist ein spannender Afrikakrimi von Fritz Gleiß. Dass der Autor auch Reiseführer über Ostafrika geschrieben hat, merkt man dem Buch an. Er vermittelt afrikanische Kultur und Leben so gut, dass sie lebendig und sehr nah erscheint. Ich persönlich finde, dass sich das Buch sehr gut liest. Top gemacht, bekommt von mir eine klare...
Vor 6 Monaten von Amazonator veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Schatz
Dieses Buch macht Spass auf mehr. Die ansprechenden Beschreibungen des Lebens in Afrika und der versteckte Humor haben mir gefallen.
Vor 12 Monaten von Pfefferminzchen Pfefferminzchen veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Afrikakrimi - lebendig und gut geschrieben, 18. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schatz von Njinjo (Kindle Edition)
Der Schatz von Njinjo ist ein spannender Afrikakrimi von Fritz Gleiß. Dass der Autor auch Reiseführer über Ostafrika geschrieben hat, merkt man dem Buch an. Er vermittelt afrikanische Kultur und Leben so gut, dass sie lebendig und sehr nah erscheint. Ich persönlich finde, dass sich das Buch sehr gut liest. Top gemacht, bekommt von mir eine klare Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn ein Schatzjäger selbst zum Gejagten wird, 28. April 2013
Von 
Buchdoktor - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schatz von Njinjo (Kindle Edition)
Finn Schütte ist zum Jahreswechsel nach Tanzania gereist, um gemeinsam mit seinem Freund Petermann nach einem Schatz zu suchen, den sein Urgroßvater 1916 im Süden des Landes vergraben hat. Ausgerüstet sind die Männer mit einem Brief in Sütterlin, der über das Familienerbe in Luisenthal berichtet, der Kopie einer sorgfältig von Hand gezeichneten Landkarte, die das tansanische Nationalarchiv hütet, und einem Metalldetektor. Als Petermann seinen Reisegenossen tot im Badezimmer ihres Hotelzimmers in Dar es Salaam findet, tritt er reichlich kopflos die Flucht an, um nicht selbst der Tat verdächtigt zu werden. Ihm als Einheimischer stets ein paar Schritte voraus hat sich der Möchtegern-Detektiv Hannes Wabaye ebenfalls auf Schatzsuche begeben, nachdem sein Bruder als Schüttes Bergführer bei der Besteigung des Kilimandscharo zuvor von Schütte direkt über dessen geplante Schatzsuche gehört hatte. Petermann als bisher verhinderter Schatzsucher verbreitert mit jeder Aktion die frische Spur, auf der die tansanische Polizei ihm folgt. Da Hannes chronisch pleite ist, müssen Tante und Schwester ihm das Kapital für seine Ermittlungen vorstrecken. Hannes berichtet in einem Handlungsstrang in der Ichform von seiner abenteuerlichen Reise in den schlecht erschlossenen Süden des Landes, in weiteren Erzählsträngen sind Petermanns Aktivitäten und die Ermittlungen des Superintendenten Makaïdi und seiner Kollegen zu verfolgen. Dass im Süden Fremden gegenüber gerade die Nerven blank liegen, weil Rebellen eine Grenzstation überfallen haben, kann keiner der Beteiligten ahnen.

Makaïdi verkörpert in der Geschichte den korrupten Beamten, dessen Gehalt seiner Ansicht nach nicht ausreicht, um seine Großfamlie mit drei Frauen zu versorgen. Er hat deshalb großes Verständnis für Untergebene, die während der Dienstzeit nur minimale Leistung bringen, während sie sich sputen müssen ihre Privatangelegenheiten zu erledigen. Im Fall des toten "Wazungu" werden Polizei und Gerichtsmedizin immer erst tätig, nachdem dickere Geldbündel den Besitzer gewechselt haben. Haben sie sich jedoch erst in Bewegung gesetzt, kommen erstaunlich moderne Ermittlungsmethoden zum Einsatz, die manch einheimischer Bösewicht unterschätzt.

Fritz Gleiß nutzt eine spannende Schatzsuche als Aufhänger, um seinen Lesern von Tanzania zu erzählen. Die Nachforschungen im Nationalarchiv zu Beginn der Handlung vermitteln den historischen Hintergrund der Kolonialzeit noch sehr interessant. Später kommen allerdings Zweifel auf, ob der Autor die Erzählperspektive im Griff hat, wenn Einheimische ihr Heimatland beschreiben als würde ein Besucher die Landschaft zum ersten Mal bewusst wahrnehmen. Die Fülle von Nebenpersonen ist für den Schatzsuche-Plot nicht unbedingt nötig; evtl. sind sie für zukünftige Fortsetzungen angelegt? Frauenrollen sind im Buch sehr rar und die Charakterisierung der Einheimischen überzeugt nicht immer. Wer keine Abneigung gegen Infodropping hat und das Buch hauptsächlich wegen des Schauplatzes Tanzania liest, wird jedoch mit Gleiß Schwerpunktsetzung kaum Probleme bekommen.

In dem Preissegment, in dem Fritz Gleiß sein Buch anbietet, wünsche ich mir von einem erfahrenen Autor einen Korrekturgang mehr als bisher für sein Manuskript.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Schatz, 27. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Schatz von Njinjo (Kindle Edition)
Dieses Buch macht Spass auf mehr. Die ansprechenden Beschreibungen des Lebens in Afrika und der versteckte Humor haben mir gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Schatz von Njinjo
Der Schatz von Njinjo von Fritz Gleiß
EUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen