Kundenrezensionen


419 Rezensionen
5 Sterne:
 (266)
4 Sterne:
 (81)
3 Sterne:
 (17)
2 Sterne:
 (23)
1 Sterne:
 (32)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


112 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!
Das Handy erfüllt absolut meinen Erwartungen. Als Vorbesitzer eines Galaxy Ace, dass ich drei Jahre benutzt habe, habe ich mir dieses geholt aufgrund des geringen Telefonspeichers bei dem anderen und der geringen Möglichkeiten was Apps betrifft sowie dem einstellen einzelner Funktionen.
Von Außen sieht das Handy sehr elegant aus und auch die...
Vor 15 Monaten von A. B. veröffentlicht

versus
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eigentlich ein brauchbares Gerät
wenn Samsung die Geräte bei Defekt auch reparieren würde. Meine Theorie ist, dass Samsung keinen Reparaturservice hat. Da sitzt wohl nur ein einziger Mitarbeiter, der Geräte in Empfang nimmt, Bilder von Geräten ausdruckt und die Teile unrepariert zurückschickt mit Hinweis auf einen Wasserschaden. Sämtliche Handys bekommen von mir eine...
Vor 5 Monaten von MSSaar veröffentlicht


‹ Zurück | 1 242 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

112 von 120 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 29. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
Das Handy erfüllt absolut meinen Erwartungen. Als Vorbesitzer eines Galaxy Ace, dass ich drei Jahre benutzt habe, habe ich mir dieses geholt aufgrund des geringen Telefonspeichers bei dem anderen und der geringen Möglichkeiten was Apps betrifft sowie dem einstellen einzelner Funktionen.
Von Außen sieht das Handy sehr elegant aus und auch die angebotene Farbe grau/blau ist mal was anderes. Einziges Manko hierbei, dass die Rückschale des Handys glänzend lackiert ist wie der rest des Handys, aber auch hier kann man zum Schutz gut eine Handyschale drummachen.
Es läuft vom System her reibungslos, sehr schnell und ohne stocken, was mich wirklich verblüfft hat. Das Handy selbst verfügt über zahlreiche Einstellmöglichkeiten, sei es von den unterschiedlichsten Tastensperrenfunktionen über Einstellungen bezüglich Energiesparen etc. Die Kameras sind beide mit ihrer Auflösung hervorragend um schöne Bilder zu machen. Die Größe des Internen sowie Extern erweiterbaren Speicherplatzes reicht völlig aus für reichlich Apps und Bilder etc.
Das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt hier definitv! Alles in allem nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


301 von 330 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eins für alle Fälle, 16. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
Nach einer Woche Nutzung möchte ich kurz meine Eindrücke zum S2 Plus festhalten. Meine Vorgänger Geräte waren: SE Xperia Live Walkman, Xperia Mini und Samsung Ace 2. Zudem kenn ich das iPhone 4s meiner Freundin ganz gut.

Zunächst meine aktuellen Anforderungen
1. Abmessung kleiner als: 130mmx70mm
2. brauchbare Kamera und Frontkamera
3. wechselbarer Akku und MicroSD-Slot
4. mindestens Android 4.1
5. Bildschirm-Größe 4-4,5"
6. sehr gute Audioqualität über Kopfhörer
7. idealerweise MHL/ HDMI-Anschluss

Das S2 Plus ist momentan das einzige Smartphone welches diese Anforderung erfüllt. Insbesondere bei der Audioqualität patzen alle anderen Gerät mit vergleichbaren Spezifikationen. Entweder die Klangqualität (über Kopfhörer) ist insgesamt bescheiden und/oder es tritt ein hörbares Verstärkerrauschen auf. Maßstab für mich: Eigene Tests, sowie Reviews auf gsmarena und Focus Online.

Positives am S2 Plus
+ handliche Größe - Einhandbedienung (noch) möglich
+ das Design gefällt (mir)
+ ordentlich Verarbeitung: gute Spaltmaße, kein knarzen, gute Tastendruckpunkte
+ Displayqualität ist dank AMOLED-Technologie sehr gut - die Auflösung ist mit ca. 210 ppi allerdings relativ gering
+ beide Kameras sind für Telefon-Verhältnisse sehr gut
+ die CPU-Leistung ist sehr ordentlich und die Reaktionsgeschwindigkeit für Android-Verhältnisse sehr gut
+ kein (!) Verstärkerrauschen, guter Klang (ein kurzer Vergleich zum 4S im Kommentar zu "Sweeeet"s Beitrag)

Negatives am S2 Plus
- die Display-Auflösung ist nicht mehr auf der Höhe der Zeit (Für meine Ansprüche beim surfen genügt die Schärfe jedoch.)
- die Akkukapazität ist mit 1650mAh im Vergleich zu CPU und Displaygröße zu gering: Das Gerät hält trotz GSM-Modus, deaktivierter Datenverbindungen und geringster Displaybeleuchtung bestenfalls 2 Tage! Bei gelegentlichen Einlagen von Bridge Builder oder Granny Smith muss es sogar jeden Tag an die Steckdose. Das Ace 2 hielt bei vergleichbarer Nutzung mindestens einen Tag länger...
>>>UPDATE:
>>>Seit Firmware-Version XXAMC2 hat sich der Akkuverbrauch meines S2 Plus deutlich verbessert. Siehe dazu Screenshot in der Fotoleiste! Durchaus respektabel was das Gerät aus dem kleinen Akku rausholt. Schade das die geringe Akkukapazität die Laufzeit von vornherein unnötig limitiert.
- Die Lautstärke des Lautsprechers (freisprechen...) müsste höher sein. Sowohl meine Sony-Geräte als auch das Ace 2 hatten hier mehr zu bieten.
- 64GB-Speicherkarten werden entgegen früherer Aussagen von Samsung nicht nativ (d.h. im exFAT-Format) unterstützt. Das ist schlecht, weil das veraltete FAT32-Format Dateien >4GB nicht akzeptiert - DVD-Images am Handy adé... Unter FAT32 laufen 64GB Karten (am PC formatiert) aber problemlos!

Allgemeine Android-Defizite
- Hersteller und Google installieren nutzlose Apps, welche der Nutzer nicht löschen darf (ab 4.0 aber immerhin deaktivieren...) - Einige Beispiele beim S2 Plus: ChatOn, Chrome, Dropbox, Flipboard, GameHub, Gmail, Google Books/ Music/ Movies, Google+, Picasa, Talk, Yahoo News...
- KEINE sinnvollen kabelgebundene Headsetlösungen verfügbar (also mit mehreren Steuertasten)
- komplettes Backup des Systems nur nach Rooting möglich (Möglicherweise hilft hier die App "Carbon". Hab ich noch nicht ausprobiert. Danke an den User A.Adam für den Tipp!)

Fazit
Ich kann das S2 Plus trotz der oben angegebenen Einschränkungen nur empfehlen! Das Gerät bietet alles was ich im Moment von einem Handy erwarte. Die wenigen negativen Punkte sind für mich akzeptabel. Daher 5 Sterne für das S2 Plus!
Für den Nachfolger des S2 (Plus) würde ich mir wünschen:
1. stärkeren Akku (!)
2. vernünftiger Lautsprecher
3. höhere Display-Auflösung
4. nativer Support von SDXC-MicroSDs

Empfehlenswerte Alternativen
Interessenten die auf die gute Kamera, das große Display und HDMI verzichten können, kann ich das Ace 2 ans Herz legen. Wer auf gute Musikqualität keinen Wert legt, kann auch zum alten S2 greifen und kauft damit eine sehr große Entwickler-Community gleich mit. Ich freu mich derweilen schon mal auf das S4 Mini.

Zum Schluss
Vielen Dank an die fleißigen Kommentare-Schreiber! Da es einige interessierte: Ja, es wird eine "normale" Mini-SIM unterstützt. Nein, leider hat das Gerät keine Status-Leuchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig, wie schon das normale S2, 11. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
Pro:

- Akku Laufzeit, ca. 2 Tage bei normaler Nutzung. Außerdem wechselbar bzw. erweiterbar.
- Kamera, 8 MP & Full HD Videos, Außenaufnahmen Top, bei Kunstlicht und Dunkelheit tut sie sich etwas schwerer, aber auch nur etwas. Macht allgemein ziemlich gute Fotos/Videos
- Allgemein schnelles Arbeitstempo
- Scharfes Display, gute Farben, keine Top Auflösung zwar, aber sicher kein Pixelbrei.
- starkes Kameralicht
- Gute Sprach- und Sound Qualität, Freisprecher und Musik Wiedergabe
- niedriger SAR Wert 0,33 (Laut Testberichten)
- gutes Preis- Leistungsverhältnis (hatte es für 199,- bestellt)
- Durch die allgemeine Beliebtheit des Gerätes gibt es massig Zubehör für das S. Phone, da nahezu Baugleich passt auch das meiste S2 Zubehör. Aber eben nur fast, eine Dockingstation funktionierte bei mir nicht, da der Micro USb Anschluß unten wohl minimal abweichend gesetzt ist.
- Anders als zunächst angegeben, war bereits bei Auslieferung das neuere Android 4.2.2 drauf
- Zumindest bei Win 7 brauche ich keine Kies Software, sondern konnte das Gerät einfach wie ein Massenspeicher verbinden und Daten hin und her kopieren

Kontra:

- Lange Aufladezeit, ca. 3 Std.
- interner Speicher nur noch 8 GB, davon ca. 4-5 frei, SD Micro Card nach wie vor bis 32 GB möglich, zu dem kann man bei Bedarf noch die Cloud nutzen, um Daten abzulegen.

Vom S2 über dem S3 mini bin ich nun zum S2 Plus gekommen.

Aus dem Grund, da ich mit dem normalen S2 Top zufrieden war, bis es irgendwann den Geist aufgegeben hat, altersbedingt.
Das S2 plus, hat pro und Kontras im Vergleich zum normalen S2, aufgrund des derzeit deutlich günstigeren Preises (fast 100 eur günstiger) habe ich lieber zum S2 Plus gegriffen.
Kann hier keine großartigen Abstriche feststellen zum ursprünglichen Modell. Nur der Interne Speicher ist von 16 auf 8 GB geschrumpft, was wenig stört, da bis zu 32 Gb Micro SD günstig erweiterbar und sich fast alle Apps darauf auslagern lassen. Ich Speicher ohnehin nur das nötigste Intern, damit ich bei Gerätewechsel o. Defekt die Daten einfach übernehmen kann mit der Speicherkarte.

Der Akku hält sogar länger, dies bestätigen auch diverse Testberichte. Ich persönlich komme im Schnitt auf 2 Tage, normale Nutzung mit 50-80% Displayhelligkeit, regelmäßig Whats App, Facebook, Telefonieren u.a.
Optisch ist es auch identisch, nur nicht Noble Black, sondern blau-Silber.
Hier bekommt man also wieder ein sehr flüssig laufendes Smartphone mit schnellem Dual Core Prozessor, der im Benchmark auf fast 1700 Punkte kommt, was ein guter Wert ist. Zu dem liegt es gerade noch so gut in einer Hand, das S3, S4 oder Galaxy Note sind mir nicht nur zu teuer, sondern auch einfach zu Groß, für ein Hosentaschengerät. Das geht dann schon bald in Richtung Tablet. Die Optik gefällt mir hier auch deutlich besser als bei den neuen Samsung Smartphones, die eher wie ein Spielzeug wirken.

Kleines Detail noch zum normalen S2, der Lautsprecher oben am Gerät ist nun normal silber und nicht mehr schwarz lackiert, was nach einer gewissen Zeit abgeblättert ist, habe ich bei ganz vielen S2 Modellen gesehen.

Ein weiteres Plus, aber das kann auch am neueren Android 4.2.2 liegen, ist die Wlan Verbindung sowie der allgemeine Empfang ist bei mir zuhause besser und stabiler als bei meinem vorherigen normalen S2.

Auch der Sar-Wert ist mit 0,33 W/kg schön niedrig. Mir ist es schon wichtig so wenig Strahlung wie möglich beim telefonieren ins Ohr zu ballern.

Das Handy nutzt die standart Sim Karten, es muss also nicht gestanzt werden, wer Micro hat, braucht einen kleinen Adapter, für ein paar Euro.

Habe hier mehrfach von spontanen Neustarts/ausschalten gelesen, dies ist bei mir bislang nicht aufgetreten. Liegt evtl. nur an der Android Version.

zur Lieferung:

Von Amazon wie immer zuverlässig geliefert, sogar "deutlich" vor dem angegebenen Lieferdatum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Samsung I9105P Galaxy S2 Plus Dual Core Smartphone, 14. Juni 2013
Von 
Schnurzel - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
Ein wirklich schönes Gerät unserer koreanischen Freunde, und mit dem geringeren internen Speicher komme ich gut klar, da ich kein Spielefan bin. Es ist eine gute Alternative zum Galaxy S 3 Mini, weil es durchweg bessere Leistungen aufweist und sogar über NFC verfügt. Die Datenübertragung bei HSPA+ ist beim mobilen Surfen im Netz für meine Anwendungszwecke vollkommen ausreichend (z. B. Laden von Mails, von Karten zur Navigation oder Datentransfer über Apps aller Art). LTE, das beim S3 und S4 angeboten wird, brauche ich dafür nicht. Die Akkuleistung konnte nach einem Update auf Android 4.2.2 nochmals gesteigert werden, so dass man nun mehr Möglichkeiten hat als anfangs, als man spätestens am dritten Tag nachladen musste. Der Akku ist übrigens austauschbar, indem man ihn einfach aus seinem Fach nimmt. Ein Lob dafür an Samsung. Ansonsten bin ich mit der Telefonie und der Auflösung des Monitors hochzufrieden. Bei direkter Sonneneinstrahlung im Freien muss allerdings auch dieses Gerät passen, also muss man den Schatten aufsuchen. Die Inbetriebnahme, Aktualisierung der Betriebssoftware (mühelos über WLAN) und Einrichtung von E-Mail-Konten ist absolut kundenfreundlich und einfach zu realisieren. Die Bedienungsanleitung habe ich mir heruntergeladen, aber die gesamte Bedienung lässt sich intuitiv erfassen. Die Kamera ist - wir reden hier von der begrenzten Optik eines Smartphones - ebenso ein ordentliches Instrument für den Alltag. Bei ausreichendem Tageslicht oder Kunstlicht gelingen damit gute Aufnahmen, die sich schon am Gerät komfortabel verwalten lassen. Ein weiterer Vorteil ist es, dass man für das Gerät seine gewohnte SIM-Karte verwenden kann, also keine neue bzw. Micro-SIM-Karte benötigt. Ebenfalls tadellos funktioniert die Einrichtung eines mobilen Hotspots auf dem Gerät, damit z. B. ein iPod sich zeitweilig über das Samsung mit dem Internet verbinden kann. Was mir ebenso ausnehmend gut gefällt, ist die Spracherkennung in Kombination mit der vorinstallierten Google-Navigations-App. Man startet "S Voice" durch einen Doppelklick auf die Hometaste und diktiert das Fahrtziel direkt ins Gerät, und ruck, zuck startet die Navigation, die im Übrigen gut funktioniert. Für die Navigation im Auto habe ich mir als Zubehör noch das Samsung-Ladekabel für die Autosteckdose dazugekauft für kleines Geld, da muss man sich um den Akku keine Gedanken machen und das Gerät wird nebenbei auch noch aufgeladen. Ich weiß den Komfort des Gerätes gegenüber dem eines Handys zu schätzen und empfehle es hiermit gerne weiter. Um es mit Meister Joda zu sagen: Sehr zufrieden ich bin.

Nur als Tipp: Ein wichtiger Punkt bei der Einrichtung eines Smartphones ist die notwendige Konfiguration für den mobilen Datenaustausch auf dem Gerät selbst. Ein Wermutstropfen war anfangs die mangelnde Kommunikationsbereitschaft meines Providers bei der Einrichtung einer Datenflat. Hier war ich nach der Beantragung der Flat - der Provider hat ja dann den monatlichen Beitrag im Sack - mir selbst überlassen und musste erst nach zahlreichen Kontaktaufnahmen per Telefon und E-Mail herausfinden, dass man dieses Galaxy-Modell manuell, also eigenhändig und nicht automatisch konfigurieren muss. Hierzu hatte dieser Provider einen winzigen Service-Button mit den nötigen Informationen gut auf seiner Homepage versteckt, und erst nach dem x-ten Anruf konnte mich ein Mitarbeiter mit technischem Sachverstand auf die richtige Spur bringen. Ich fand unter dem Punkt "Handykonfiguration" auf der Webseite des Providers einen Knopf zur automatischen Einrichtung und zwei Knöpfe für die manuelle Konfiguration von Apple-Geräten und für das hier gefragte Android. Anhand der dort verborgenen Liste konnte ich die nötigen Daten auf dem Gerät unter "Einstellungen", "Weitere Einstellungen", "Mobile Netzwerke" und "Zugangspunkte" einrichten. Dann tippt man neben der Hometaste links auf das Bedienfeld und in dem dann erscheinenden kleinen Menü auf "+ Neuer APN", wonach man die Werte, die vom Provider angegeben sind, in die entsprechenden Felder eingibt und abspeichert. Es ist auch niemand auf die Idee gekommen, mir nach Beantragung und Einrichtung der Datenflat eine Konfigurations-SMS zuzusenden oder mitzuteilen, ob die Datenflat nun auch wirklich freigeschaltet wurde - Motto: Service, was ist das? Vielleicht kann ich mit diesen Zeilen einem Käufer dieses schönen Gerätes einigen Stress, Ärger, noch mehr graue Haare und Zeitverschwendung mit Provider-Hotlines ersparen.

Merksatz: Für die mobile Daten-Konfiguration des Samsung I9105P Galaxy S II gilt je nach Provider: Selbst ist der Mann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


102 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute und ausgereifte "Neuauflage" - volle Punktzahl, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
Besitze das S2 plus seit einigen Tagen.

Habe es bei amazon "Warehouse" in der 10% Rabatt-Aktion recht günstig bekommen.

Wie alle aktuellen Dual-Core Geräte von Samsung ( habe bereits das Ace II, das S Advance und
das S3 mini genutzt ) funktioniert es wunderbar und zeigt keinerlei Schwächen.

Optisch ist das Gerät im dezenten Dunkelblau / Dunkelgrau gut gelungen, es sieht nicht so "kitschig"
aus wie das S3, welches mich optisch irgendwie an ein Spielzeughandy für Kinder erinnnert.

Von der Farbwahl ist das S2 plus m.E. bisher das schönste Gerät von Samsung.
Die Verarbeitung und die Materialwahl ist sehr gut.

Das S2 plus liefert eine gute Performance ab, aktuelle 3-D Spiele ( Temple Run, Temple Run2
, X-Runner und auch Wind-up-knight .... ) laufen ruckelfrei und starten sehr schnell.

Hier ist das S2 plus gegenüber dem S3 mini oder einem S Advance eindeutig im Vorteil.

Im direkten Vergleich schneidet das S2 plus sogar besser ab als z.B. das Huawei G615 mit seinen vier
Rechenkernen. Allerdings muss die GPU auch nur eine Auflösung von 800 * 480Pixel "bedienen"
( .. Das Huawei hat eine HD-Auflöung von 1280*720 ).

Somit dürfte das s2 plus leistungsmäßig auf dem Niveau des alten S2 ( S9100 nicht S9100G ) liegen.

Im Quadrant-Benchmark-Test erreicht das Gerät knapp 4000 Punkte. ( Zum Vergleich : Ace 2 unter Ginger-
bread - ca. 2300 Punkte, S-Advance unter Gingerbread - ca. 2750, S3 mini unter Jelly bean ca. 2900 Punkte
altes S2 unter ICS ca. 3300-3500 Punkte )

Das Display ist sehr farbenfroh ( AMOLED ), die Auflösung von 800*480 reicht mir vollkommen
aus, höhere Auflösungen gehen bei "Mittelklasse"-Geräten häufig zu lasten der Spiel-Performace.

Die Sprachqualität ist ausgezeichnet, deutlich und laut.

Gleiches gilt für den Akku, der bei normaler Nutzung 2 Tage durchhält.
Das GPS-Signal wird sehr, sehr schnell gefunden.
Die Sprachausgabe ist laut und deutlich.

Von mir gibt es daher eine eindeutige Kaufempfehlung unf volle 5 Sterne !

NACHTRAG 27.03.2013 :

Nach drei Wochen hatte das Gerät noch nicht einen Hänger oder Absturz - perfekt.

Habe gestern die Firmeware auf den neuesten Stand upgedatet ( Version vom 28.02.2013 ).

Das Gerät läuft mit der neuen Firmware noch flüssiger als zuvor. Das Scrollen in den
Menüs ( z.B. unter Einstellungen ) läuft butterweich.

Während es unter der alten Firmware noch zu kleineren Lags bei einigen Spielen gekommen
ist, laufen diese jetzt absolut flüssig.

.... also weiterhin meine volle Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


49 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden; Tipp am Rande: Das GT-I9105P ist geringfügig dicker als das original GT-I9100, 7. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Galaxy SII Plus.
Achten sollte man nur darauf, dass es durch den NFC-Chip im Akku um 0,4mm dicker ist als das Original-SII.
Das bedeutet, das Taschen für das SII, in denen es eine Halteschale für das Telefon gibt, nicht unbedingt passen.
Daher sollte man beim Kauf einer Tasche, wenn diese eine Halteschale hat, explizit darauf achten, dass diese für das GT-I9105P passend ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPER SMARTPHONE, 30. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Handy am Donnerstag bestellt und es ist am Freitag angekommen und finde das Handy besser als das s3 mini

weil:
das Display größer ist
bessere Kamera 8 Megapixel +2 Megapixel Frontkamera
HD Video Auflösung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll)..., 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Galaxy S II Plus ganz bewußt ausgewählt, weil es im Gegensatz zu den höherwertigen Modellen ein richtig gutes Preis-Leistungs_Verhältnis aufweisen kann. Die Größe ist noch akzeptabel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Optimaler Kompromiss aus Größe und Leistungsfähigkeit, 19. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
Ich habe schon etliche Smartphones verschiedener Größen gehabt: HTC Desire, Samsung Galaxy Note, Sony Xperia Mini pro, Sony Xperia Sola.
Das Galaxy S2 Plus schlägt sie alle, denn es ist für mich der perfekte Kompromoss aus Größe (gerade noch akzeptabel in der Hosentasche) und Leistungsumfang/Bildschirmgröße.
Es läuft flott, ist auf dem neuesten Stand (Android 4.2.2 seit Update) und lässt kaum Wünsche offen.
In diversen Kritiken habe ich gelesen, dass die Bildschirmauflösung (800x480) nicht mehr zeitgemäß ist. Aber ganz ehrlich: auch kleinste Schriften werden superscharf und leserlich dargestellt. Beim direkten Vergleich im Laden mit einem höher auflösenden Smartphone habe ich da kaum nennenswerte Vorteile gesehen.

Die besonderen Stärken des S2 sind meiner Meinung nach:
- Display: schöne Farben, Kontrast, Helligkeit. Auch Videos schauen geht super!
- Geschwindigkeit: nichts ruckelt, alles läuft flüssig
- Kamera: sowohl Fotos als auch Videos sind besser als bei meinen früheren Smartphones
- Akku: hält lange und ist auswechselbar (davon träumen iPhone-User immer noch)
- Speicher: dank Speicherkarte mehr als genug vorhanden
- Größe und Gewicht: wird in dieser Samsung-Leistungsklasse nur noch vom S4 Mini unterboten, das aber viel teurer ist

Vermissen könnte man LTE, aber das interessiert mich auf absehbare Zeit noch nicht.

Die TouchWiz-Oberfläche gefällt mir auch, letztlich bin ich dann aber doch beim Go Launcher Ex gelandet, der mir einfach besser gefällt. Der läuft auf dem S2 Plus super flüssig, was ich nicht von jedem früheren Smartphone behaupten kann.

Fazit:
Warum ein Vermögen für ein aktuelles "High-End" Smartphone ausgeben, wenn man für ca. 240€ im Grunde alles bekommt was man braucht - in sehr guter Qualität.
Daher 5 Sterne für das S2 Plus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen eigentlich ein brauchbares Gerät, 26. Februar 2014
Von 
MSSaar (Schönstes Bundesland der Welt) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Samsung I9105P Galaxy S II Plus DualCore Smartphone (10,9 cm (4,3 Zoll) Super AMOLED-Display, 8 Megapixel Kamera, Full-HD, WiFi, NFC, Android 4.1) blue-gray (Elektronik)
wenn Samsung die Geräte bei Defekt auch reparieren würde. Meine Theorie ist, dass Samsung keinen Reparaturservice hat. Da sitzt wohl nur ein einziger Mitarbeiter, der Geräte in Empfang nimmt, Bilder von Geräten ausdruckt und die Teile unrepariert zurückschickt mit Hinweis auf einen Wasserschaden. Sämtliche Handys bekommen von mir eine Displaschutzfolie und werden in eine Bookstyle-Hülle gesteckt. Wie soll da ein Wasserschaden enstehen? Samsung verkauft wohl zu viele Geräte und braucht keine Service.

Daher: NIE WIEDER SAMSUNG!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 242 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen