Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen17
3,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2013
Meer, Leuchtturm und ein verschwundenes Kind. Kann doch schon mal irgentwo vor, wenn ich mich nicht irre. Fängt auch aufregend an, aber dann das alte Lied. Find ich.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Ein muss für einen Fan, wie jedes der Bücher über die drei ? ? ?.
Wie immer eine sehr schöne und spannende Geschichte, weiter so.
Ich finde es klasse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2014
Ich finde das Buch mal wieder sehr gut. Ein Lob an die guten Autoren, die ,,Die drei ???" noch so gut weiterführen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Naja...
Leider gibts in diesem Buch nicht wirklich etwas Neues. Die Vorgaenge verlaufen nach dem „Schema F“ und waren so oder so aehnlich schon oefter zu lesen. Auch scheint der Autor zuviel auf einmal in die Geschichte gepackt zu haben, was am Ende zu einer ziemlichen Verwirrung bei mir fuehrte. Die Zusammenhaenge sind auch mal wieder unnoetig kompliziert.
Zum Positiven- die Plaenkeleien zwischen den Detektiven und die Szenen auf dem Schrottplatz sind aber wieder sehr gelungen und sehr amuesant zu lesen. Und Peter bekommt diesmal (wenn auch unfreiwillig) endlich die ihm zustehende Aufmerksamkeit.
Zusammenfassend- kein Highlight, aber ganz nett. Das Buch verlaeuft nach dem gewohnten Schema und es gibt keine grossen Ueberraschungen. Trotzdem gibt es einige witzige Szenen und eine nette Atmosphaere.
P.S. Ich habe gerade das andere eben erschienene Buch von Kari Erlhoff („Strasse des Grauens“) angefangen zu lesen, und bin jetzt nach den ersten 20 Seiten schon gefesselt- wenn das Buch haelt was der Anfang verspricht, koennte es mein neuer Liebling werden. Ich wuerde also im Moment von den neuen Buechern eher „Strasse des Grauens“ empfehlen.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Geschichte ist sehr spannend aufgebaut, Spannung bleibt bis zum Schluss, Täter bleibt bis zum Schluss offen, allen Krimi-Fans unbedingt zu empfehlen
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Ist ein wirklich schönes Geschenk für Kinder. Ich habes noch nicht gelesen, aber mein kleiner ist davon sehr begeistert :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Was für eine tolle, fantasievolle Geschichte! Mit Gruselgarantie und überraschenden Wendungen. Eben mit allem, was ein gutes Die-drei-???-Buch ausmacht.
Die drei Jungen werden wegen mysteriöser Ereignisse nach Paradise Cove gerufen, ein uriges Fischerdorf an der Küste. Ein Mann sei dort dem Meer entstiegen, ein alter, bärtiger Mann. Der Leuchtturmwärter Abraham Merryweather, der unter tragischen Umständen vor langer Zeit seine geliebte Tochter Rachel verloren hat? Die drei Jungen stoßen auf ein Geflecht von Täuschungen, Lügen und Inszenierungen, auf gruselige Gestalten wie den alten Jimmy Blue Eye und werden am Ende eine Geschichte entwirren, die sie nie hinter diesen Ereignissen vermutet hätten.
Ein wirklich tolles Buch, sehr lebendig, sehr temporeich und spannend. Unbedingt zu empfehlen für kleine und große Kinder. Ich jedenfalls konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)