Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 100 REZENSENTam 29. November 2013
Dieser kleine Bluetooth Lautsprecher verdient einen näheren Blick. Ich habe ihn getestet und auch mit anderen Geräten im Klang verglichen und er liegt in meiner persönlichen Rangliste in den Top3, da er bei normalen Lautstärken eine sehr gute Akustik hat, gut zu bedienen ist, eine gute Akkuleistung hat und eine Freisprecheinrichtung mitbringt, die soweit ok ist. Wenn man die Lautstärken weiter aufdreht, kommt er natürlich schnell an seine Grenzen und es gesellt sich sein Scheppern in die Musik - aber für einen Preis um 20 Euro ist die Gesamtleistung aus meiner Sicht soweit in Ordnung.
22 Kommentare|92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Auch wenn ich den Lautsprecher in Silber besitze, ist die Ausstattung ja doch die Gleiche. Deshalb auch hier meine Bewertung:
Bisher hatte ich immer einen Wavemaster Mobi als mobilen Lautsprecher im Einsatz. Aber ich hatte mich schon immer an der Verarbeitung gestört.
Denn abgesehen von ein paar Mängeln die nur die Optik betreffen und die Funktion selbst nicht negativ beeinflussen ist das Kabel zum Verbinden eine klar ersichtliche Sollbruchstelle.
Es ist also nur eine Frage der Zeit bis sich der Lautsprecher verabschiedet.

Nun bekommt man beinahe für den gleichen Preis diesen kleinen Kraftprotz.
Und der kann viel mehr als nur Musik abspielen, über ein Klinkenkabel.
Aber um das ganze zumindest etwas abzukürzen, fasse ich meine Eindrücke mal in Halbsätze zusammen:

+ Verarbeitung: Einfach perfekt.
+ Lautstärke: Im Gegensatz zu so manchem Konkurrenzprodukt kann man hier die Lautstärke am Lautsprecher selbst und am Handy/PC voll aufdrehen und der Klang wird nicht blechern! Ich weiß allerdings nicht wo man so laut Musik hören würde. Denn selbst im Park wäre die max. Lautstärke wohl schon Lärmbelästigung für "Nachbarn" ;-)
+ Konnektivität: Line-in Klinkenstecker (3,5mm) oder Bluetooth (v2.1). Hier sei anzumerken, dass das Gerät sich das letzte Gerät merkt, mit dem er per Bluetooth verbunden wurde und dies wiederfindet! Sehr komportabel.
+ Laufzeit: Die angepriesenen 5 Stunden hält er ohne weiteres durch. Momentan versuche ich herauszufinden, ob er die 5 Stunden sogar mit Bluetooth schafft.
+ Standfuß: Nirgends erwähnt (auch nicht in der Anleitung), findet man den klasse Standfuß des Lautsprechers. Er hat die typischen Eigenschaften von Nanosaugnäpfen und konnte sich trotz seines Eigengewichts an einem Fenster halten (im Betrieb, also trotz Vibrationen durch die Musik). Ich empfehle hier natürlich nicht, es unbeaufsichtigt nachzuahmen da ich ihn nicht lange dort hängen lassen habe, doch es zeigt, dass man Ihn ohne weiteres im Auto montieren könnte ohne Angst haben zu müssen, dass er bei der kleinsten Bremsung zum Geschoss wird. Zumal wird durch die erhöhte Haftung die Vibration, also der Bass besser an das Medium weitergeleitet!
+ Zubehör/Lieferumfang: Heute nicht mehr üblich; der Lieferumfang gestaltet sich äußerst Großzügig. Wie abgebildet ist ein Micro-USB(m)/USB(m) Kabel sowie ein Audiokabel 3,5mm Klinke(m)/ 3,5 Klinke(m) enthalten. Allein für das Audiokabel zahlt man, falls man es einzeln kauft bereits ein paar Euro.
+ Zusatzfunktionen: On the Top verfügt der Lautsprecher noch über ein Mikrofon und 3 Tasten über die zum einen die Musikwiedergabe gesteuert werden kann oder, wenn per Bluetooth verbunden mit dem Handy, auch als Freisprechanlage genutzt werden kann (hier fungiert eine Taste als Anruf-Annahme und Auflegen). Da mein Handy mit Android 2.3 läuft, sind diese ganzen Funktionen also bereits mit älteren Smartphones nutzbar!

o Gewicht: Der Lautsprecher fühlt sich SEHR wertig an, wenn man ihn in die Hand nimmt. Denn er bringt ca. 180g auf die Waage. Das liegt höchst wahrscheinlich daran, dass hier ein gut bemessener Akku sowie ein hochwertiger Lautsprecher verbaut wurde. Man könnte ihm dadurch aber auch zur Last legen, dass er hinsichtlich der Mobilität eingeschränkter zu nutzen sei als Andere. (Ich tue es aber definitiv nicht!)
o Bluetooth: Obwohl bereits Bluetooth in der Version 4.0 auf manchen Geräten unterstützt wird, wurde hier lediglich ein Modul mit 2.1 verbaut. Der Qualität bringt dies allerdings keinen Abbruch und es ist eher ein Detail, dass wohl nur die richtigen "Technik-Geeks" stören dürfte. Und auf der anderen Seite ist er somit auf mit älteren Geräten kompatibel!

Wenn man also auf der Suche ist nach einem mobilen Lautsprecher, dann sollte man auf jeden Fall zu diesem Modell greifen!
0Kommentar|114 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Ich hatte mir 5 Systeme zur Auswahl bestellt (aiptek Air2U E12 und E15, August MS425B, Philips SoundShooter SBT30/00 und Sony SRS-BTV5).

Was mir bei diesem System leicht negativ auffiel, war der Klang - er hört sich (in Verbindung mit dem Handy) schon leicht blechern an, wenn man ihn direkt mit den anderen Systemen vergleich. Allerdings - für seinen günstigen Preis - absolut ok!

Was auch bei diesem Modell (wie beim Philips) auffiel, war die deutlich schlechtere Sound-Qualität in Verbindung mit einem PC:
im Vergleich zu Air2U E12 klang er wie ein billiger Radiowecker mit einem winzigen, billigen Lautsprecher.
(Am Handy - wie gesagt - keinesfalls so ein extremer Unterschied zu hören!)

Der Bluetooth-Empfang war für den Preis SEHR ordentlich, selbst ein Abstand von 6 - 8 Metern und eine Betonwand konnten überwunden werden. Auch "durchlaufen" zwischen Handy und Lautsprecher ging problemlos (bis 6 Meter, dann allerdings nur OHNE Betonwand).

Sehr angenehm war die Steuerung: ein Rädchen für die Lautstärke, Tasten für Track+ / Track- und Pause). Schön unkompliziert und gut zu bedienen!
Zusätzlicher Bonus: das Ladekabel vom Handy passt auch hier (endlich hat jemand die "Normierung" mal sinnvoll umgesetzt ;-)!).

Freisprecher habe ich nicht getestet - daher kann ich über das eingebaute Mikrofon leider nichts sagen.

Alles in Allem durchaus sein Geld wert!
11 Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Auch wenn ich den Lautsprecher in Silber besitze, ist die Ausstattung ja doch die Gleiche. Deshalb auch hier meine Bewertung:
Bisher hatte ich immer einen Wavemaster Mobi als mobilen Lautsprecher im Einsatz. Aber ich hatte mich schon immer an der Verarbeitung gestört.
Denn abgesehen von ein paar Mängeln die nur die Optik betreffen und die Funktion selbst nicht negativ beeinflussen ist das Kabel zum Verbinden eine klar ersichtliche Sollbruchstelle.
Es ist also nur eine Frage der Zeit bis sich der Lautsprecher verabschiedet.

Nun bekommt man beinahe für den gleichen Preis diesen kleinen Kraftprotz.
Und der kann viel mehr als nur Musik abspielen, über ein Klinkenkabel.
Aber um das ganze zumindest etwas abzukürzen, fasse ich meine Eindrücke mal in Halbsätze zusammen:

+ Verarbeitung: Einfach perfekt.
+ Lautstärke: Im Gegensatz zu so manchem Konkurrenzprodukt kann man hier die Lautstärke am Lautsprecher selbst und am Handy/PC voll aufdrehen und der Klang wird nicht blechern! Ich weiß allerdings nicht wo man so laut Musik hören würde. Denn selbst im Park wäre die max. Lautstärke wohl schon Lärmbelästigung für "Nachbarn" ;-)
+ Konnektivität: Line-in Klinkenstecker (3,5mm) oder Bluetooth (v2.1). Hier sei anzumerken, dass das Gerät sich das letzte Gerät merkt, mit dem er per Bluetooth verbunden wurde und dies wiederfindet! Sehr komportabel.
+ Laufzeit: Die angepriesenen 5 Stunden hält er ohne weiteres durch. Momentan versuche ich herauszufinden, ob er die 5 Stunden sogar mit Bluetooth schafft.
+ Standfuß: Nirgends erwähnt (auch nicht in der Anleitung), findet man den klasse Standfuß des Lautsprechers. Er hat die typischen Eigenschaften von Nanosaugnäpfen und konnte sich trotz seines Eigengewichts an einem Fenster halten (im Betrieb, also trotz Vibrationen durch die Musik). Ich empfehle hier natürlich nicht, es unbeaufsichtigt nachzuahmen da ich ihn nicht lange dort hängen lassen habe, doch es zeigt, dass man Ihn ohne weiteres im Auto montieren könnte ohne Angst haben zu müssen, dass er bei der kleinsten Bremsung zum Geschoss wird. Zumal wird durch die erhöhte Haftung die Vibration, also der Bass besser an das Medium weitergeleitet!
+ Zubehör/Lieferumfang: Heute nicht mehr üblich; der Lieferumfang gestaltet sich äußerst Großzügig. Wie abgebildet ist ein Micro-USB(m)/USB(m) Kabel sowie ein Audiokabel 3,5mm Klinke(m)/ 3,5 Klinke(m) enthalten. Allein für das Audiokabel zahlt man, falls man es einzeln kauft bereits ein paar Euro.
+ Zusatzfunktionen: On the Top verfügt der Lautsprecher noch über ein Mikrofon und 3 Tasten über die zum einen die Musikwiedergabe gesteuert werden kann oder, wenn per Bluetooth verbunden mit dem Handy, auch als Freisprechanlage genutzt werden kann (hier fungiert eine Taste als Anruf-Annahme und Auflegen). Da mein Handy mit Android 2.3 läuft, sind diese ganzen Funktionen also bereits mit älteren Smartphones nutzbar!

o Gewicht: Der Lautsprecher fühlt sich SEHR wertig an, wenn man ihn in die Hand nimmt. Denn er bringt ca. 180g auf die Waage. Das liegt höchst wahrscheinlich daran, dass hier ein gut bemessener Akku sowie ein hochwertiger Lautsprecher verbaut wurde. Man könnte ihm dadurch aber auch zur Last legen, dass er hinsichtlich der Mobilität eingeschränkter zu nutzen sei als Andere. (Ich tue es aber definitiv nicht!)
o Bluetooth: Obwohl bereits Bluetooth in der Version 4.0 auf manchen Geräten unterstützt wird, wurde hier lediglich ein Modul mit 2.1 verbaut. Der Qualität bringt dies allerdings keinen Abbruch und es ist eher ein Detail, dass wohl nur die richtigen "Technik-Geeks" stören dürfte. Und auf der anderen Seite ist er somit auf mit älteren Geräten kompatibel!

Wenn man also auf der Suche ist nach einem mobilen Lautsprecher, dann sollte man auf jeden Fall zu diesem Modell greifen!
55 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Hi Leute,
ich schreibe nicht oft Bewertungen, aber hier muss ich einfach mal meine Meinung abgeben.
Was ich suchte waren mobile Lautsprecher mit integriertem Akku und Bluetooth mit gutem Klang und unter 20 €.
Gut, dass das nicht einfach werden würde wusste ich. Also bei Media Markt und Conrad geschaut, aber dort gab es nur Speaker, welche weit über meiner Preisvorstellung lagen. Also hab ich nach intensiver Recherche den Bluetooth Speaker hier von August bestellt.
Und was soll ich sagen? Sie sind einzigartig gut. Ich habe in Elektronikfachmärkten nahezu jeden Bluetooth Speaker testen können. Aber dieser hier von August ist nicht nur der günstigste, sondern in meinen Augen auch der Speaker mit dem ausgewogenstem Klangbild. Man hört sogar leichte Bässe raus.
Das Pairing mit einem iPhone und einem MacBook klappte in sekundenschnelle, die Tasten am Speaker sind mit beiden nutzbar.
Auch das Mikrophon verrichtet ohne Probleme seinen Dienst.
Im Lieferumfang befinden sich das USB Ladekabel und ein Klinke zu Klinke Kabel (für Geräte, die kein Bluetooth haben).
Ich bin mit diesem Speaker also mehr als zufrieden! Hier stimmt nicht nur der Preis, sondern auch die Leistung!
review image review image
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Hallo zusammen,
unglaublich kann ich nur sagen...

Lieferung, Versand, Verpackung Amazon-typisch Problemlos und fix!

Umgehend habe ich den Artikel ausgepackt und war überrascht... "Unglaublich klein das Teil" und wurde etwas skeptisch, ob aus dieser größe entsprechende Leistung fließen kann - grundlos. Aber immer der Reihe nach. Das Teil ist super verarbeitet und liegt mit seiner Alu-Schale geschmeidig und gewichtig in der halt, absolut super!
Schnell waren Anleitung durchstöbert, Kabel ausgepackt und gleich wieder beiseite geschmissen und problemlos die Bluetooth-verbindung hergestellt. Musik ausgesucht und Play...
Ich war begeistert, für diese Größe und diesen Preis kam ein super Sound aus diesem Lautsprecher, der natürlich bei voller Lautstärke von Box und Handy mit Problemen in den Tiefen zu kämpfen hat und leicht blechern wird, was aber vollkommen akzeptabel ist!

Ein richtiger Kraftprotz der begeistert! (5 von 5*)
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Meinte alte Rezension finden Sie unten, sie bezieht sich auf die alte Generation dieses Lautsprechers, so wie wahrscheinlich die meisten positiven Rezensionen hier.

Schon der alte Lautsprecher wies eine sehr hohe Serienstreuung auf, von fünf bestellten Geräten haben insgesamt drei Mängel aufgewiesen. Das letzte fehlerhafte Gerät habe ich nun zurückgeschickt, mein Geld wieder bekommen und den August MS425 erneut bestellt.

Eben beim Auspacken der Schock: Es wurden mehrere Dinge geändert, und das nicht zum Guten!

- Der Lautsprecher wiegt VIEL WENIGER. Wer sich etwas mit Lautsprechern auskennt, weiß direkt dass das nichts gutes heißt, siehe nächster Punkt:
- Der Sound ist WESENTLICH schlechter. Ein Unterschied wie Tag und Nacht, der beeindruckende Resonanzeffekt des kleinen Lautsprechers auf Holztischen o.ä. ist fast nicht mehr vorhanden, dadurch verliert der Lautsprecher fast vollständig die beachtlichen Tiefen. Klingt jetzt wie ein Laptoplautsprecher
- Das mitgelieferte Audiokabel (Klinke) war bereits vorher billig und von niedriger Qualität, das nun neue Kabel ist NOCH SCHLECHTER! Es ist ist kaum einen Millimeter dick und taugt gar nichts.
- Beim Ein- und Austecken des Audiokabels sind nun laute Piep- und Knackgeräusche zu hören, wirkt nicht gerade vertrauenserweckend

o Die Sounds fürs Ein- und Ausschalten sowie den Bluetooth-Modus wurden geändert. Es ertönt nun keine Stimme mehr, die "Bluetooth" sagt

+ Der Ein/Aus-Schalter ist nun ein Schiebeschalter an der Unterseite des Geräts, das ist besser als zuvor

Fazit: NICHT KAUFEN, NICHT KAUFEN, NICHT KAUFEN!!! Ich kann nur hoffen, dass diese Rezension gelesen wird und nicht unter den hunderten Rezensionen zum ANDEREN PRODUKT verloren geht.

#############################
ALTE REZENSION
#############################

Ich werde mich kurz fassen, die anderen Rezensionen geben einen guten Überblick.

Dieser kleine Lautsprecher hat einen wirklich beeindruckenden Klang, einmal wegen des Preises und wegen seiner Größe. Beeindruckend ist der Klang aber nur, wenn man den Lautsprecher auf einen guten Resonanzkörper stellt, also Beispielsweise einen Holztisch, schwerere Holzstühle funktionieren aber beispielsweise auch. Ohne guten Resonanzkörper fehlen die Tiefen und alles klingt ziemlich nach Laptop-/Handylautsprecher.

Das Aluminiumgehäuse wirkt Stabil, die Membran oben ist durch das Gitterblech gut geschützt. Der untere Teil des Lautsprechers ist zwar aus Plastik und die Knöpfe nicht besonders, aber sie wirken ausreichend stabil.

Das paaren via Bluetooth klappte fast immer problemlos, nach dem Einschalten des Lautsprechers erschallt ein Ton (ich glaube, es ist der gleiche wie bei Whatsapp), paart man via Bluetooth, ertönt eine Frauenstimme die "Bluetooth!" sagt.

Nun zum großen Problem:
Es gibt eine extreme Serienstreuung bzw. viele Geräte mit defekten. Als ich mir den Lautsprecher das erste Mal bestellt habe, war ich sehr beeindruckt und zufrieden (siehe oben), doch plötzlich liess sich der kleine August weder benutzen, noch ausschalten (die Bluetoothleuchte leuchtete ununterbrochen blau, der Ein/Aus-Knopf und auch alle anderen Knöpfe zeigten keine Reaktion). Habe ihn daraufhin reklamiert.
Weil mir der Lautsprecher aber ansonsten so gut gefallen hat, habe ich ihn wieder bestellt und gleich noch ein paar dazu (für Familienmitglieder und als Geburtstagsgeschenk für einen Freund). Kurzfassung: Nach drei bis vier Wochen Benutzungen traten folgende Probleme auf:

Lautsprecher A (mein neues Austauschgerät) - Gleiches Problem wie beim ersten Mal: Lautsprecher liess sich nicht ausschalten. Nachdem sich der Lautsprecher aber nach drei Tagen entladen hatten und ich ihn wieder auflud, funktionierte er wieder.

Lautsprecher B ("Geburtstagsgerät") - Funktionierte eine Woche problemlos, nun lässt es sich nicht aufladen. Mit zwei verschiedenen Kabeln und Ladegeräten versucht, wird wohl eingeschickt werden müssen. Ärgerlich!

Lautsprecher C - Zu Beginn war nach ein paar Minuten Laufzeit immer ein fiepender Dauerton zu hören, der beim Ändern der Lautstärke immer ebenfalls lauter und leiser wurde. Nach ein paar Mal aber nicht mehr aufgetreten. Trotzdem seltsam.

Lautsprecher D - Funktioniert einwandfrei.

Fazit:
Beeindruckendes, kleines Preis/Leistungs-Wunder, dass vermutlich durch das stabile Gehäuse einiges aushält, aber durch anscheinend geringe Qualitätskontrolle in der Herstellung auffällt (vier aus fünf Geräte zeigten mindestens zeitweise seltsame Probleme).
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2014
Ich habe den August MS425 - tragbarer Bluetooth Lautsprecher mit Mikrofon und Freisprecheinrichtung für Smartphones und MP3-Player in der Farbe Schwarz von der Marke August kostenlos zum Testen von test.com.de erhalten. Der Bluetooth Lautsprecher kam gut verpackt in einem Karton bei mir an. Im Lieferumfang enthalten war der Bluetooth Lautsprecher, ein 3,5 mm Audiokabel, ein Micro-USB-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen (Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch). Ich kann schon im Vorhinein sagen dass der Bluetooth Lautsprecher mich überaus überzeugt besser gesagt beeindruckt hat.

Dieser Lautsprecher hat eine sehr geringe Größe gerade einmal 60mm x 60mm x 57mm, daher ist auch sein Gewicht gering gerade mal 180g bringt er auf die Waage. Ich vermute das geringe Gewicht liegt daran das ein hochwertiger Lautsprecher und ein gut bemessener Akku eingebaut sind. Er liegt auf Grund dessen super in der Hand und man kann ihn dadurch überall mit hin nehmen. Ich muss auch wirklich sagen allein von der Optik sagt mir dieser überaus viel zu, er hat ein schlichtes, aber dennoch Hochwertiges Design und er fühlt sich in der Hand sehr hochwertig an vom Material her. Am unteren Teil befinden sich 3 Tasten um ein Lied vorzugehen, zurückgehen und die Play/Stopptaste mit Freisprecheinrichtung. Am hinteren Teil befindet sich der Lautstärkeregler mit dem man die Lautstärke einwandfrei einstellen kann, der Kopfhörer Ausgang und der Micro-USB Anschluss um das Gerät am Strom anzustecken um es aufzuladen. Unten befindet sich der Ein- und Ausschalter und den Super Standfuß des Lautsprechers. Er hat die typischen Eigenschaften von Nanosaugnäpfen und kann sich trotz des geringen Gewichtes super an flachen Oberflächen festhalten, trotz der starken Vibrationen beim Music hören. Außerdem wird durch die Haftung der Bass besser an das Medium weitergeleitet. Das Gerät kam aufgeladen bei mir an, somit probierte ich ihn gleich mal mit meinem Samsung Handy aus. Ich habe den Lautsprecher angeschaltet und war erstmal ein bisschen erschrocken dass ein schriller/lauter Ton aus dem Gerät kam, was anzeigt das anzeigt, dass das Gerät verbunden ist. Nach geschätzten kurzen 5 Sekunden waren die Geräte miteinander verbunden. Klasse ist es auch das sich das Gertät das letzte verbundene Gerät merkt und es gleich wiederfindet.
Die maximale Entfernung sind ca. 8 Meter ab da fängt er schon an mit ruckeln. So nun zum wichtigsten Punkt der Soundqualität und da kann sich der Lautsprecher wirklich sehen lassen, trotz der kleinen Größe. Er hat Gute Bässe und eine hohe Lautstärke ohne zu übersteuern, da haben selbst teure Geräte meist ihre schwächen. Der Akku braucht ca. 2 Stunden um komplett aufzuladen und reicht im vollgeladenen Zustand locker die ausgewiesenen 5 Stunden. Sehr gut finde ich die Idee mit der Freisprecheinrichtung, dies klappt einwandfrei durch das eingebaute Mikrofon. Ich bin mehr als zufrieden mit dem Gerät, da der Sound top ist. Der Preis von knapp 17€ ist eigentlich ein klasse Preis für das was das Gerät bietet, mehr kann man in dem Preissegment kaum erwarten.

Vorteile:
+ top Sound
+ schlichtes Design
+ Freisprecheinrichtung
+ schnelle Bluetooth-Verbindung
+ Standfuß mit Nanosaugnäpfen
+ perfekt einstellbarer Lautsprecherregler
+ umfangreicher Lieferumfang
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Ostergeschenk für unseren Junior, nachdem er beim Schlendern im Media-Markt so ein Teil erspäht hatte und uns davon vorschwärmte. Das Teil hier funktioniert problemlos mit all unseren Handys und (einem) Tablet. Ebenso die Verbindung zum Notebook, kein Problem. Der Sound ist laut genug und - erstaunlicherweise - wirklich gut. Man muss "die Kirche im Dorf lassen" und sollte nicht den Fehler begehen das Teil mit einem deutlich größerem Gerät zu vergleichen. Das wäre unfair. Kann man sich dazu durchringen wird angenehm überrascht. Teilweise kommen sogar richtig gute Bässe rüber. Würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2016
Wahnsinn wie viel Lärm aus dem kleinen Ding kommt...

Ich muss sagen, ich habe nicht zu viel erwartet und auch eher mit dem Hintergedanken "wenn es nicht gut ist hab ich wenigstens kein Vermögen verloren" gekauft, bin aber positiv überrascht worden.

Der Lautsprecher hält bei mir ohne aufladen schon seit Wochen - ich benutze ihn jeden Tag im Bad beim duschen!
Außerdem muss ich lobend erwähnen dass er mir dummerweise ins Wasser gefallen ist und noch immer ohne Probleme funktioniert.
Er hat wirklich eine tolle Lautstärke ohne dass die Qualität leiden muss und lässt sich bequem auch mit dem Handy weiter schalten.

Absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 34 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)