Kundenrezensionen


116 Rezensionen
5 Sterne:
 (71)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


61 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Waage, ärgerliche App
Die Waage ist eine Waage und wiegt einen wie eine Waage es sollte. Sie misst zuverlässig, kommt zum selben Ergebnis wie zwei geeichte Waagen, mit denen ich verglichen habe. Nettes Beiwerk ist die BMI-Anzeige. Über rutschige Fußnoppen kann ich nicht klagen, die Waage ist schick, solide verarbeitet, hat eine große Standfläche und steht sicher. Die...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2012 von Martin Wahlers

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gadget für Technik-Nerds!
Dem Reiz, eine nach aktuellem Stand der Technik bis zur Grenze hochgezüchtete Internet-Waage mit WLan und Bluetooth-Anbindung zu testen, war ich trotz einer gesunden Portion Skepsis doch recht schnell erlegen. Die Möglichkeit, das lästige Übel der Gewichtkontrolle - gerade zur Weihnachts-/Plätzchenzeit - in Verbindung mit technische Spielereien zu...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2012 von mdt1900


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

61 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragende Waage, ärgerliche App, 20. Dezember 2012
Von 
Martin Wahlers (Darmstadt, Hessen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Waage ist eine Waage und wiegt einen wie eine Waage es sollte. Sie misst zuverlässig, kommt zum selben Ergebnis wie zwei geeichte Waagen, mit denen ich verglichen habe. Nettes Beiwerk ist die BMI-Anzeige. Über rutschige Fußnoppen kann ich nicht klagen, die Waage ist schick, solide verarbeitet, hat eine große Standfläche und steht sicher. Die Ergebnisse werden - das ist der Clou und auch der Grund für den doch recht hohen Preis - in ca. 30 Sekunden auf dem Withings-Server zum Abruf bereitgestellt. Dort können sie abgerufen und ausgewertet werden. Sehr schön.

Der eigentliche Clou ist aber die Möglichkeit, die Daten via Smartphone-App abzurufen und auszuwerten. Ich habe mir vor einiger Zeit die Weightbot-App für mein Iphone geleistet, um meine Abnehmfortschritte zu protokollieren. Die Daten gibt man normalerweise per Hand ein, aber es gibt auch die Möglichkeit, die Daten von Withings-Waagen abzurufen. Zunächst hielt ich das für eine bloße Spielerei, aber jetzt möchte ich die Funktion nicht mehr missen.

Die kostenlose App von Withings selbst finde ich ärgerlich und zwar aus Gründen, die Geschmackssache sein dürften. Ich werte die Waage deshalb nicht ab. Die Funktionalität, das Mitprotokollieren des Gewichts, das Setzen von Zielen, die Auswertung durch eine ansprechende Grafik sind letztlich auch bei der Withings-App nicht zu beanstanden. Was mich aber stört, ist, dass die App das Wohlbefinden nach den Kriterien Gewicht, Aktivität, Schlaf und Herz auswertet. Allein das ist noch nicht problematisch. Aber für jeden dieser Aspekte gibt es wieder eine Withings-Hardware (Stirnbänder, Armbänder, Blutdruckmessgeräte), die man benutzen muss, um das persönliche Wohlbefindensniveau zu ermitteln. Nur den Blutdruck kann man noch "konventionell" ermitteln. Ich h a s s e es, wenn mir ein Programm vor Augen führt, das es mir leider nicht den kompletten Leistungsumfang bieten kann, weil ich bestimmte Geräte oder Plugins nicht habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach zu installieren, funktioniert relativ genau, 14. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Withings WS-30 Online-Waage (für iPhone und iPad), Schwarz (Haushaltswaren)
Die Waage habe ich aus mehreren Gründen gekauft. Einmal endlich von der uralten Waage weg, die bisher unser Heim zierte. Zum anderen genauere Ergebnisse bekommen und diese bequem online synchronisieren und mit diversen Apps nutzen. Da kam die Withings Waage gerade recht, da viele Apps eine direkte Anbindung bieten.

Die Waage selbst macht einen sehr werteigen Eindruck. Allerdings ganz klarer Staubfänger in schwarz, muss man schon zugeben, gerade, wenn man auch Haustiere hat. Installation und Aufbau waren sehr einfach, getestet wurde mit mehreren iOS Geräten und Accounts. Das lief alles reibungslos. Die unterschiedlichen Accounts (Vater, Mutter, Kind, Katzen ^^) werden erkannt und synchronisiert.

Die Ergebnisse scheinen auch recht genau zu sein, bisher gab es keine großen Ausreißer in irgendeine Richtung. Mehrfache Messungen in kurzen Zeiträumen schienen jeweils die anderen Messungen zu bestätigen.

Die Online-Funktionen sind ... nunja ... ok, mehr leider nicht, es ist im Grunde auch nur eine Plattform um die Daten der verschiedenen Gadgets von Withings zusammenzuführen, da ich aber den anderen Schnickschnack noch nicht brauche, ist das eher eingeschränkt. Die Zielgewichtsfunktion ist ganz nett, aber da hätte man mehr draus machen können.

Alles in Allem für die Waage trotz ihres Preise klare Kaufempfehlung.

Anekdote am Rande: Vorher haben wir versucht die Funktionalität der Waage (Gewichtsmessung + WiFI Synch) mit einem Wii Fit Balance Board nachzubauen, klappt auch super, aber leider nur mit einem manuellen Synch als Bluetooth Gerät :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Topmodell wollte nicht. MIt der WS-30 sehr zufrieden, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Withings WS-30 Online-Waage (für iPhone und iPad), Schwarz (Haushaltswaren)
Nachdem ich mir zuerst das Topmodell WS-50 gekauft hatte und dort leider 2x eine Enttäuschung erlebt habe (siehe eigene Rezension), habe ich mich trotzdem dazu entschieden nochmal das WS-30 Modell zu prüfen.
Diese hat ja leider keine Anzeige der Fettwerte, aber ich denke damit kann ich leben, da ich vorher von Hand auch nur die Gewichte aufgeschrieben habe.

Mein erster Eindruck, nach dem auspacken war, dass sie sehr wertig erscheint. Der kompl. schwarze Look sieht edel aus und gefällt mir jetzt sogar einen Tick besser, als bei der WS-50.

Das Einrichten war, wie auch bei dem Topmodell, ein Kinderspiel und schnell erledigt.
Die größte Angst hatte ich auch bei der WS-30 vor Ungenauigkeit. Aber das war hier Fehlanzeige. Die Werte deckten sich mit 3 alten Standard Waagen.
Auch beim öfteren wiegen, blieben die Ergebnisse schön gleich, wie es bei einer Waage sein soll. Besonders, wenn sie so teuer war.
Auch der WLAN Empfang ist bei mir im ersten Stock noch ausreichend. Router steht einen Stock tiefer. Dazwischen ist eine Stahlbetondecke.

Was ich besonders toll fand, dass ich die Waage auch unter [...] einbinden konnte. Die Werte werden dort relativ schnell übernommen.

Alles in allem bin ich bisher sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wiegt genau (jedenfalls in sich schlüssig), hat ein gut lesbares beleuchtetes Display, erkennt die unterschiedlichen Personen, sieht gut aus, zeigt schöne Kurven auf den iOS-Apps und hilft so, weniger schöne am Körper zu vermeiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ziemlich teuer aber auch wirklich gut, 22. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Withings WS-30 Online-Waage (für iPhone und iPad), Schwarz (Haushaltswaren)
Ich habe jetzt die WS-30 seit ca. 2 Wochen, habe meine "Alte" abgeschafft, weil sie sich nur noch einschalten ließ, wann es ihr selbst gerade passte. Mit 99 € ist die WS-30 nicht gerade ein Schnäppchen, es gibt da andere, etwas günstigere Alternativen, von denen ich mir vorstellen kann, dass sie keinesfalls schlechter sind. Das ich mich dennoch für die WS-30 entschieden habe lag daran, dass ich mir zeitgleich das Withings Blutdruckmessgerät gekauft habe und somit ergibt sich für mich der Vorteil, beide Geräte mit derselben App und im selben Onlineportal nutzen zu können. Wer an dieser Stelle denkt "was für eine Spielerei!", sollte seine Zeit nicht weiter mit dem lesen von Rezensionen zu diesem Gerät verschwenden und eine ordentliche Waage bis 50€ kaufen.
Allen anderen kann ich nur sagen, dass ich wirklich zufrieden mit meinem Kauf bin. Die WS-30 ist soweit ich das sehen kann die günstigste Waage von Withings und reicht für meine Zwecke vollkommen aus. Hat man die Waage und sich erst einmal registriert (inkl. Anmeldung im WLAN), so zeigt sie nach dem Wiegen außer dem Gewicht auch den aktuellen BMI und erinnert daran, den Schirm nicht zu vergessen, sollte die Regenwahrscheinlichkeit bei über 70% liegen. Letztere Funktion wurde nachträglich hinzugefügt und der Hersteller versichert, weiterhin an neuen Funktionen zu arbeiten, um sie dann allen Nutzern automatisch zur Verfügung zu stellen, Softwareupdates sind ja über die Internetanbindung möglich und soweit ich weiß, erfolgte die Aufrüstung um diese Funktion automatisch. Alle Messdaten werden übersichtlich in einer App und in einem Onlineportal zur Verfügung gestellt. Die App liefert gleichzeitig die Möglichkeit, andere Daten wie bspw. die gelaufenen Schritte zu erfassen, darzustellen und auf Wunsch an diverse gesundheitsrelevante Dinge zu erinnern, wie bspw. sich zu wiegen, seinen Blutdruck zu messen, pünktlich schlafen zu gehen oder aber genügend zu trinken oder einen Verdauungsspaziergang zu machen, um das tägliche Schrittziel zu erreichen. Das mag für manche kein Thema sein, ich persönlich habe aber zum Beispiel in der Vergangenheit fast täglich vergessen, meinen Blutdruck zu messen (ärztliche Empfehlung), was nicht mehr passiert ist, seitdem ich die App nutze - mein Alltag ist etwas hektisch und man vergisst hin und wieder die Dinge, die gut für einen sind. Motivierend ist bspw. die Möglichkeit, Freunde heraus zu fordern und einen Wettkampf aus der Erreichung des Schrittziels zu machen.
Zusammenfassend muss ich sagen, dass ich mir die WS-30 trotz des Preises wieder kaufen würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schick und leistungsfähig, 20. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Waage sieht nicht nur wirklich schick aus, sie funktioniert auch ganz hervorragend!
Die Einrichtung war ein Kinderspiel und die zugehörige App auf dem iPhone bietet ebenfalls einen tollen Leistungsumfang inklusive Anbindung an Apple Health. Einzig die Wettervorhersage zeigt nach dem Wiegen seit drei Wochen Regenwetter - aber was soll ich sagen, es regnet halt auch! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Unterstützung bei einer bewussten Lebensweise, 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor ca. 2 Jahren habe ich mich entschieden, mich etwas bewusster mit meiner Gesundheit und den damit verbundenen Umständen zu beschäftigen. Also musste zunächst regelmäßig das Gewicht kontrolliert und protokolliert werden. Das erste Jahr habe ich das mit einer mechanischen Waage (Arztqualität) und einem kleinem Notizbuch erledigt. Anschließend habe ich die Daten einmal pro Woche in meinen PC eingegeben und mir somit den Gewichtsverlauf visualisiert. Als dann Anfang 2012 Withings die erste Waage mit direkter Schnittstelle zum iPhone anbot, konnte ich mir diesen ganzen Aufwand sparen. Inzwischen besitze ich auch das Blutdruckmessgerät von Whitings (kabellos) und auch den neuen Puls O2 Aktivitytracker. Im neuen Web-Interface von Withings habe ich jetzt alle meine Messergebnisse übersichtlich an einem Fleck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Waage Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, 14. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Withings WS-30 Online-Waage (für iPhone und iPad), Schwarz (Haushaltswaren)
Hallo die Waage ist klasse. Gibt Unterstützung beim ausrichten des Körpers. Die Synchronisation mit der App funktioniert auch super, so dass man sich auf Dauer selbst beobachten kann mit dem Gewicht. Das Einrichten sowie die Installation der Waage ist sehr benutzerfreundlich.
Das einzige was mich stört ist, dass man sich für die Verwendung der Waage mal wieder registrieren muss und das bei dem Preis! (Man muss sich für die App registrieren) Ich denke daher, dass Menschen denen Datenschutz sehr am Herzen liegt dieses Produkt sogar mit 3 oder weniger Sternen bewerten würden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wer will wirklich wireless wiegen ?, 8. Dezember 2012
Von 
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
O. K. , die Überschrift ist ein wenig verspielt, aber handelt es sich bei der "WS - 30 Online-Waage" mehr um eine technische Spielerei oder auch um eine sinnvolle Anschaffung ? Für Personen, die z. B. auch AirPlay u. Co. mögen, stellt sich diese Frage eher nicht, diese werden die Waage sicherlich mögen, so wie ich/wir mittlerweile auch.

Eine Online-Waage - geht's noch ? Was sich zuerst recht ungewöhnlich anhört, ist bei näherer Betrachtung nicht nur praktisch, sondern auch sinnvoll, wenn man a) regelmäßig sein Gewicht beobachten will oder aber auch b) einfach nur so. Das Gewicht wird nach "Austarierung" angezeigt , ebenso wie der aktuelle Body Maß Index (BMI). Wer allerdings eine Körperfettanzeige vermisst, greift z. B. zum Modell "Withings WiFi Body Scale" . Da m. E. eine "echte" Messung erfahrungsgemäß mehr bringt und auch genauer ist, vermisse ich das Fehlen der Körperfettanzeige aber nicht, zumal schon eine gefüllte Harnblase das Ergebnis spürbar abweichen lassen kann. Man kann den selbst ermittelten Wert (z. B. über den Körperumfang) ansonsten auch in der App ergänzen. Im übrigen bietet die App eine allumfängliche Versorgung mit vier Bereichen ("Niveau des Wohlbefindens"), neben der Gewichtsanzeige , gibt es noch die "Aktivität", den "Schlaf"und das "Herz". Hier können z. B. mittels zusätzlicher Geräte noch weitere Apps dazu beitragen, sogenannte Gesundheitsaspekte zu messen und zu bewerten. Das System ist also sinnvoll und auch ausbaufähig (kostet aber grds. extra).

+ wer sich "nur" wiegen will, kann gleich loslegen wie bei einer klassischen Waage - schnelle Anzeige
+ edles und flaches Design in Weiss - passt gut zum "Apfel"-weiss ;-)) meiner Geräte
+ gut lesbares Display
+ auch für "stärkere" Menschen (bis 180 kg) nutzbar
+ einfache Installation (Mac) - man wird mittels knapper Bedienungsanleitung geführt, die Integration ins WLAN-Netzwerk bedarf nach Erkennung dieses Netzwerkes nur noch der Eingabe des nötigen WLAN-Schlüssels und dann kann es auch grds. schon losgehen
+ bis zu 8 Personen können hinterlegt werden und lassen sich namentlich zuordnen und ggf. regelmäßig "beobachten" - die Benutzerverwaltung erfolgt über das bei Withings registrierte Konto (E-Mail) - ob eine Weiterleitung der Daten an ein soziales Netzwerk sinnvoll ist, muss aber jeder selbst entscheiden (ich nutze dieses Feature nicht)
+ sofern Daten exportiert werden sollen, geht das über Bluetooth oder WLAN
+ die vier Batterien sollen bis zu einem Jahr halten - mal abwarten, ob das bei vorerst zwei regelmäßigen Benutzern stimmt

+/- die Messgenauigkeit scheint mir (+/- 100g-Genauigkeit bei Messungen kurz hintereinander) recht gut zu sein. Alternativ müsste man sich auf einer geeichten Waage beim Arzt o. ä. wiegen lassen.
+/- der Wiegevorgang kann etwas länger dauern, wenn man nicht korrekt auf der Waage steht (wird durch Pfeile im Display angezeigt), um so das korrekte Gewicht und den BMI zu ermitteln und dann die Daten zu übertragen
+/- gewöhnungsbedürftige App
+/- wenn WLAN nicht genutzt wird, muss Bluetooth aber jeweils aktiviert werden (an der Waage) damit Daten z. B. an das iPhone übertragen werden
+/- es dauert eine Weile, bis die Daten beim Empfangsgerät ankommen, das klappte aber problemlos (Test: iPhone 4, iPad2 und iPod 3G)

Günstige Waagen gibt es wie Sand am Strand, wer aber eine designtechnisch gute Waage sucht, die auch aktuelle Technik unterstützt und "nebenbei" auch noch gut wiegt, trifft hier m. E. nach eine gute Wahl.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gadget für Technik-Nerds!, 14. Dezember 2012
Von 
mdt1900 "TS" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)   
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Dem Reiz, eine nach aktuellem Stand der Technik bis zur Grenze hochgezüchtete Internet-Waage mit WLan und Bluetooth-Anbindung zu testen, war ich trotz einer gesunden Portion Skepsis doch recht schnell erlegen. Die Möglichkeit, das lästige Übel der Gewichtkontrolle - gerade zur Weihnachts-/Plätzchenzeit - in Verbindung mit technische Spielereien zu bringen, weckt zweifelsfrei das Kind im Mann, weshalb ich letztlich mit einer gesunden Portion Vorfreude der Withings WS-30 Online Waage die Möglichkeit gab, fester Bestandteil unseres Haushaltes zu werden.

Rein optisch lässt die Waage des amerikanischen Herstellers keine Wünsche offen. Die Verarbeitung wirkt hochwertig, die Waage findet sowohl auf Fliesen, Parkett und Laminatboden einen festen, sicheren Stand und vermittelt durch die feine und leicht satinierte Glasoberfläche einen edlen Eindruck. Eine klare LED-Anzeige verspricht ungetrübte Sicht auf die Ergebnisse, ein kleines Hersteller-Logo am unteren Rand mag zwar überflüssig sein, empfinde ich allerdings nicht als sonderlich störend. Fazit: Ein gelungenes Design, womit sich die Waage vermutlich in jedes erdenkliche (Bad)Umfeld problemlos einfügt.

Um den vollen Leistungsinhalt der Withings abzurufen, wird eine Erstkonfiguration der Waage über Bluetooth und die Einbindung in das vorhandene WLan-Netz unumgänglich. Leider bietet die fast schon unverschämt lückenhafte Anleitung hier wenig bis keinerlei Hilfestellung. Hier wird lediglich auf die für iOS und Android verfügbare App verwiesen, verbunden mit dem abschließenden Hinweis "starten Sie nach Installation die Withings App und befolgen Sie die Anleitung". Ahja. An dieser Stelle der Hinweis für evtl. Kaufinteressenten. Die Einrichtung der Waage über einen regulären PC scheint nicht möglich und es wird zwingend ein entsprechendes Smartphone/Tablet mit iOS oder Android Betriebssystem benötigt. Hier ist auch die Produktbeschreibung von Amazon gegenwärtig noch irreführend, da zum Zeitpunkt der deutschen Markteinführung der Waage nur eine iOS-App angeboten wurde. Mittlerweile wurde bezüglich Android die entsprechende App nachgelegt, womit jetzt beide Systeme versorgt werden.

Zurück zur Konfiguration. Wie bereits erwähnt, wird der Nutzer nach Installation der notwendigen Withings-App völlig seinem Schicksal überlassen und findet sich in einer unsäglich schlecht umgesetzten App wieder, die entgegen der Aussagen in der Anleitung so überhaupt nicht mit weiteren Anweisungen auf die Sprünge hilft. Es ist also ein eigenständiges, zeitraubendes und vor allem nervendes Übel, sich durch das deutsch/englische Kauderwelsch zu wühlen und alle notwendigen Installationsschritte durchzuführen. So hat Withings vor der erfolgreichen Gewichtsübermittlung per WLan die Stolpersteine "Withings-Konto anlegen", "Benutzer erstellen" und "Install a new Scale" gelegt, die zwar mit etwas Logik und Ausdauer übersprungen werden können, aber bereits im Vorfeld die Lust auf das Ergebnis sichtlich trüben.

Nach getaner Arbeit können bis zu acht unterschiedliche Benutzer angelegt werden, die entsprechende Übermittlung und Zuordnung der Gewichtsdaten erfolgt danach automatisch. Dies klappt beispielsweise im Bezug auf mich und meine Frau problemlos, da ein deutlicher Gewichtsunterschied zwischen uns der Withings WS-30 diese Zuordnung natürlich erleichtert. Kurzerhand habe ich meine Frau (ohne Zwang und freiwillig!) mit einigen Kurzhanteln ausgerüstet und auf mein Gewicht gepimpt - und natürlich wurde das "neue" Gewicht umgehend mir zugeordnet. Die Grenzen der technischen Machbarkeit sind hier also schnell erreicht, weshalb der Nutzen solcher Gimmicks auch maßgeblich von vorhandenen Gegebenheiten abhängt.

So fällt mein Urteil letztlich doch recht ernüchternd aus. Optisch überzeugt die Withings WS-30 zweifelsfrei. Auch die vorhandene Technik verrichtet soweit wie möglich Ihre Arbeit fehlerfrei. Demgegenüber steht ein in meinen Augen doch deutlich überteuerter Anschaffungspreis für ein Badezimmerspielzeug für Erwachsene, welches nach anfänglicher Euphorie irgendwann vermutlich einfach als völlig normale Waage Ihr Dasein fristet. Dazu eine unsägliche App-Umsetzung, die gerade Anhängern der vielumjubelten und ach so benutzerfreundlichen Apple-Produkte überhaupt nicht gefallen dürfte. Um ehrlich zu sein - man kann auch um stinknormale Alltagsgepflogenheiten einen riesigen Hype machen und ich glaube die Withings WS-30 Online Waage ist dafür ein ganz gutes Beispiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen