Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (20)
4 Sterne:
 (14)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (7)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für den Preis super
Nachdem die "Rollei Bullet Youngstar Action Camcorder mit HD" bei uns ankam, hat sie unser jüngster Sohn, der BMX fährt, gleich ausprobiert.Nachdem wir im Mediamarkt eine Speicherkart gekauft haben, die wird nämlich nicht mitgeliefert, konnte das Abenteuer losgehen. Die Kamera ist klein, dementsprechend leicht und sehr handlich. Die Bedienung ist leicht, da...
Vor 17 Monaten von Bücherhimmel veröffentlicht

versus
2.0 von 5 Sternen peinlich für namenhaften Hersteller
Habe die Cam in einer Sonderaktion eines Online-händlers für gerade mal 25€ erworben.

Die Kamera hat es von der ersten Aufnahme an nicht geschafft, Bild und Ton über längere Aufzeichnungen synchron zu halten. Die ersten paar Minuten eines Clips sind aber synchron. Die Austauschkamera kam schon nach kurzer Zeit, wies jedoch das...
Vor 26 Tagen von Landjunge veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen für den Preis super, 12. Mai 2013
Von 
Bücherhimmel - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Rollei Youngstar, schwarz (Action-, Sport- und Helmkamera) (Ausrüstung)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem die "Rollei Bullet Youngstar Action Camcorder mit HD" bei uns ankam, hat sie unser jüngster Sohn, der BMX fährt, gleich ausprobiert.Nachdem wir im Mediamarkt eine Speicherkart gekauft haben, die wird nämlich nicht mitgeliefert, konnte das Abenteuer losgehen. Die Kamera ist klein, dementsprechend leicht und sehr handlich. Die Bedienung ist leicht, da es auch nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten gibt.Sie hat ein Unterwassergehäuse und macht einen robusten Eindruck ,was wenn Kinder mit ihr Aufnahmen machen, wichtig ist.Also wurde die Kamera auf dem Helm meines Sohnes angebracht, was auch leicht zu bewerkstelligen war und ab ging`s. Ich konnte mir anschließend die Aufnahmen ansehen. Die Qualität ist gemessen am Preis gut, auch das Rauschen hielt sich in Grenzen.Nächste Woche wird sie noch im Schwimmbad ausprobiert und wir können sehen, ob sie hält, was sie verspricht.Bisher können wir aber sagen, dass diese kleine Kamera für die Ansprüche, die unser Sohn an die Aufnahmen hat, reicht.Sicherlich werden teurere Apparate bessere Aufnahmen liefern, den Vergleich kann ich aber nicht stellen, da mir ein solches Produkt nicht vorliegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KLASSE!, 20. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rollei Youngstar, schwarz (Action-, Sport- und Helmkamera) (Ausrüstung)
Hallo,
Die Kamera ist echt klasse ob Unterwasser, beim klettern, beim Motorrad fahren, einfach überall ist sie dabei! Die Kamera macht zwar keine Bilder und Videos wie eine 200€ Kamera aber trotzdem nicht verpixelt oder unscharf. Den Ton den die Kamera aufnimmt ist zu vergleichen mit dem eines iphones.
Ich bin echt zufrieden mit dem kleinen ding.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für größere Kinder, 27. Mai 2013
Von 
Bienchen (das schönste Bundesland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Rollei Youngstar, schwarz (Action-, Sport- und Helmkamera) (Ausrüstung)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als ich die Verpackung öffnete und die Kamera ( im Wasserschutzgehäuse) sah, dachte ich zuerst an eine Spielzeugkamera. Entfernt man dann das Gehäuse ist die Kamera noch kleiner und leichter, wie gemacht für Kinderhand könnte man denken. Die Leichtigkeit und geringe Größe ist allerdings gewollt, denn wer will sich schon ein große und schwere Kamera am Helm befestigen um zu filmen ?

Speicherkarte ist keine dabei, somit musste der Test etwas warten, bis eine Speicherkarte zur Hand war. Das Einstecken ging allerdings etwas schwer.

Mit dem mitgelieferten USB-Kabel kann der Akku sofort geladen werden und soll ca. 90 Minuten durchhalten. Diese Länge wurde noch nicht auf ihre Richtigkeit getestet.

Das Bedienen ist nicht schwierig, da nicht allzu viele Funktionen vorhanden sind. Es gibt Video-, Foto- und Autofunktion. Das Wasserschutzgehäuse erlaubt unter Wasser zu filmen bzw. zu fotografieren, und das auch im Salzwasser. Allerdings sollte bei Gebrauch im Salzwasser dieses nach Gebrauch mit normalem Wasser abgewaschen werden. Und vor allem sollte man am Anfang das Gehäuse auf Dichtigkeit überprüfen.

Die Bild- und Videoqualität ist ok, reißt aber nicht vom Hocker.

Insgesamt würde ich sagen ist es eher etwas für größere Kinder ( 11- 14 Jahre) , die ihren Spass daran haben beim Radfahren, beim Tauchen im Meer o.ä. zu filmen oder zu fotografieren. Ernsthafte Aspiranten zum Actionfilmer werden vielleicht gleich eine professionellere Version wählen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht das was es soll! Und das sehr gut, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Preis- Leistung ist bei dieser Kamera einfach Ok. Macht top Videos zu einen sehr guten Preis.
Kinderleichte Bedieung, einigermaßen robustes Gehäuse, gut funktionierender Touchscreen.
Kamera kann ich auf jedenfall weiterempfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen peinlich für namenhaften Hersteller, 27. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Rollei Youngstar, schwarz (Action-, Sport- und Helmkamera) (Ausrüstung)
Habe die Cam in einer Sonderaktion eines Online-händlers für gerade mal 25€ erworben.

Die Kamera hat es von der ersten Aufnahme an nicht geschafft, Bild und Ton über längere Aufzeichnungen synchron zu halten. Die ersten paar Minuten eines Clips sind aber synchron. Die Austauschkamera kam schon nach kurzer Zeit, wies jedoch das Identische Problem auf.
Hatte anfangs die Schuld auf die SD-Card geschoben, doch auch bei der neuen SanDisk Ultra 16GB trat das Problem auf.

Positives gibt es allerdings auch zu sagen:
+ Bildqualität entspricht zwar nicht dem, was man unter "HD" versteht, geht jedoch für unter 50€ völlig in Ordnung. (man schaue ich im Vergleich mal Videos der älteren - und gebraucht immernoch teureren - GoPro Modelle an)
+ Tonqualität ist auch nicht so schlecht (vorrausgesetzt, man bohrt ein Loch in das Unterwassergehäuse!!! - welches ja sowieso nicht ganz dicht ist)

Alles in allem, kann man die Kamera aber niemandem empfehlen. Für so wenig Geld kann man scheinbar keine funktionsfähige Cam konstruieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Kamera - für den Preis UNSCHLAGBAR!, 10. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klar kann man sie nicht mit einer GoPro oder sonstigen High-End Kameras vergleichen...aber bei dem Preis ist diese Kamera unschlagbar.

Aufnahmen sind ok.

Hält das was ich mir versprochen habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Keine tollen Bilder...., 22. Juli 2014
Habe mir für meinen Urlaub diese Kamera zum Schnorcheln bei MediaMarkt gekauft. Zuhause habe ich dann einige Bilder geschossen und ein kleines Video zum testen gemacht. Video war ganz ok, aber die Bildqualität ist miserabel. Die Bilder sind stark pixelig und mit dem Zoom kann man die Bilder komplett vergessen. Auf einen Test für die Dichtheit im Wasser habe ich dann gleich verzichtet. Gebe sie wieder zurück. Habe mich derweilen anderweitig schlau gemacht und habe eine Alternative Hülle (gleicher Preis) für meine Canon Ixus 75 gefunden. Würde ich nicht weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Für den Preis völlig i.O., 20. Juni 2014
Habe mir diese Kamera für einen Ostsee-Urlaub zugelegt, da ich schon immer mal Unterwasser-Aufahmen machen wollte und dafür aber nicht zu viel Geld ausgeben wollte. Nach längerem Überlegen, ob nicht doch etwas teureres her sollte, habe ich schließlich diese Kamera im MM gekauft. Erste Tests beim Wandern waren eher ernüchternd, die Farben wurden unnatürlich dargestellt und das Bild wackelte schon bei leichten Bewegungen sehr stark. Bei guten Lichtverhältnissen waren die Aufnahmen allerdings brauchbar.

Nun zum Ostsee-Urlaub: Die Kamera macht unter Wasser echt super Aufnahmen. So habe ich mir das vorgestellt. Habe sie auf einem kleinen Stativ montiert und bei 1 -2 Meter Wassertiefe abgestellt. Die Videos können sich sehen lassen!

Fazit: Bei guten Lichtverhältnissen wirklich schöne Aufnahmen, auch unter Wasser. Für richtige Action-Aufnahmen mit viel Bewegung nicht ganz so gut zu gebrauchen (auch, weil fast kein Zubehör vorhanden ist.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Für das Geld gehen SIe lieber essen, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rollei Youngstar, schwarz (Action-, Sport- und Helmkamera) (Ausrüstung)
Die Kamera ist super und verbindet - man bekommt immer Kontakt zu anderen Leuten.

Ich bin schon bei der zweiten Reklamation - das Gehäuse bricht gerne an den Verbindungsteilen - für 3 Cent mehr gibt es haltbareren Kunststoff. Da wird am falschen Ende gespart - rechnet man die Umweltbilanz durch Transport und Produktion
mal dazu.

Das Neue Modell hängt sich nun immer wieder auf und man muss warten bis der Akku leer ist, damit man wieder neue starten kann und das Menü wieder bedienen kann.

Wer gerne Rekalamtionsverfahren und somit Kontakt zu Menchen am Telefon sucht, der ist mit diesem Artikel gut beraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Nicht schlecht aber...., 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo, besitze diese Actioncam nun seit ca 2 Wochen und habe sie ausgiebig als Helmkamera an meiner Yamaha YZF-R getestet,folgendes Fazit:

+ Zubehör sehr unfangreich
+ 3M Klebepads sitzen sehr gut an meinem Mattschwarzen LS 2 Helm
+ Mechanik für das Wasserschutzgehäuse sehr gut verarbeitet leicht zu montieren am Helm

- Linsenwinkel ein echter Witz .Nach einigen Einstellungen habe ich es hoffnungslos aufgegeben man bekommt kein tolles Bild
- Ab Tempo 50 Km/h beschlägt die Linse extrem von außen trotz des Schutzgehäuse was man ja für die Helmmontage benötigt.
- Den angeblichen Weißabgleich den die Kamera besitzen soll konnte ich nicht feststellen die Aufnahmen sind sehr trübe bzw. milchig

Ich empfehle ein wenig mehr zu invistiren und die QUMOX SJ 4000 zu kaufen ich hoffe ich konnte weiterhelfen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen