Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen688
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2016
The only PRO of this rucksack is being waterproof.
It does not have stable frame and is "fluffy-tuffy". I even gave it a second try and bought it again in 2015, but was disappointed even more (((
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Mai 2014
Ich bewerte den Rucksatz nun nach ca einem Jahr. Absolut top. Leider sind jetzt die innenfächer ausgerissen, was bei meiner Belastung durch 2 Laptops allerdings nicht verwunderlich ist. Der Tragekomfort ist sehr gut und die Möglichkeiten zum verstauen sind ausgezeichnet
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2013
Diesen Rucksack kann man nur empfehlen. Er ist gut verarbeitet, hat einen großen Stauraum und viele einzelne kleine Fächer.
Als Schulrucksack und ich denke auch für alle anderen Gelegenheiten ist er super geeignet.
Der Tragekomfort ist dank seiner breiten Träger sehr angenehm und auch voll gefüllt gut zu tragen.
Gutes Preis- Leistungsverhältnis.
0Kommentar|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2014
Ich besitze den Rucksack seit 3 Monaten fast täglich, in der Schule und am Wochenende und muss sagen, dass es wirklich der beste aller Rucksäcke ist den ich je hatte.
Die Vorgeschichte: Mein alter Deuter Rucksack begann langsam sich in seine Einzelteile aufzulösen musste ein neuer her.

Der Versand ging Amazon typisch wirklich sehr schnell (2 Tage, Standardversand)

Nun zum Rucksack, mir war sehr wichtig, dass ich den Rucksack auch in meiner Freizeit benutzen kann, er sollte 1,5 Liter Flaschen an der Seite aufnehmen und ordentlich Platz bieten.
Alle diese Anforderungen erfüllt der Rucksack und noch viel mehr:
-Im Rucksack sind locker mehrere Bücher, Blöcke und auch ein Ordner unterzubringen, außerdem gibt es sogar ein Laptopfach.
-Vorne am Rucksack gibt es 3 Fächer, ein Sonnebrillenfach welches ich für recht unnötig halte es schadet aber auch nicht eines
zu haben, dann gibt es nocht ein Organizerfach in dem man Stifte, ein Handy oder ähnliches unterbringen kann.
Das Kühlfach finde ich aber besonders gut, es tut was es soll und hält Dinge kalt (oder warm) und nimmt locker 3 0,33l Flaschen oder Dosen auf.

Der Rucksack trägt sich sehr angenehm obwohl er keine wirklichen Rückenpolster etc. hat.

Fazit:
Ein sehr guter Rucksack welchen man gut täglich benutzen kann.

5/5 Sterne
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2012
Der Rucksack wird von meinem Sohn als Schulrucksack genutzt und ist fast genial. Er ist super verarbeitet und trägt sich auch für 12-jährige sehr gut. Die Inneneinteilung ist okay, wobei noch ein Fach mehr perfekt wäre. Da der Rucksack wirklich ca. 15 kg aushalten muss, war ich skeptisch wie lange er halten würde. Ein von mir zu Schulbeginn neu gekaufter spezieller Schulrucksack - einer sehr bekannten und teuren Firma- hat 4 Wochen gehalten, bevor die Nähte an den Tragegurten sich auflösten und rissen. Dieses Exemplar sieht nicht nur cool aus, es ist auch äußerst robust. Alles in allem ein super Preis-Leistungsverhältnis und 5 sternewürdig, würde in der Inneneinrichtung ein Fach mehr sein. So nur 4,5 Sterne aber auf jeden Fall mit dem Prädikat wertvoll :-)
22 Kommentare|68 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2010
Diesen Rucksack haben wir letztes Jahr schon für unseren älteren Sohn gekauft und waren super zufrieden.
Nun kommt der Jüngere auch in die 5. Klasse und wir haben gesagt, diesen kaufen wir auch wieder.
Das "Innenleben" ist einfach praktisch: Ein großes Fach mit "Laptopfach". Dieses Laptopfach benutzen wir
für die Bücher und daneben kommen die Hefte hinein. Ein kürzeres Fach mit Halter für Stifte usw. und
für das Mäppchen und ein Minifach für Geldbeutel usw.; das vorderste Fach
für das Vesper und die 2 Außentaschen für das Trinken. Die Tasche ist super verarbeitet, hat stabile Reiß-
verschlüsse und die Tragegurte sind stabil und gepolstert. Gut finde ich auch den Tragegriff oben und die
festere Unterseite.
Also meiner Meinung nach sehr empfehlenswert!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2016
Der Rucksack wird nun seit 3 Jahren von der 16 jährigen Tochter bzw. dem 19 jährigen Sohn genutzt.

Als POSITIV empfand ich:
- den Unisex look - wie bereits erwähnt wird er bei uns von weiden Geschlechtern getragen.
- die vielen nützlichen Fächer. Vom weichen Fach für Sonnenbrillen (in welches meine Kinder witziger Weise dennoch die Schlüssel und Geld mit reinlegen) über ein "Accessoire" Fach, welches vier Stiftfächer sowie zwei weich-gepolstert Handyfächer enthält (in welche sogar tatsächlich die meisten Smartphones passen) bis hin zum kühlhaltenden Getränkefach ist alles enthalten.
- das Laptopfach. Auch wenn anders angegeben passt unser alter Laptop (Lenovo IdeaPad G780) mit 17" noch gerade so in das Laptopfach. Die Tochter jedoch verstaut in jenem ihren 13" Macbook Pro in einer separaten Hülle, da der Rucksack in der Schule gerne mal rumgeworfen und fallen gelassen statt hingelegt wird. Der Sohnemann der noch keinen Laptop für die Uni braucht, verstaut für gewöhnlich Mappen sowie Blöcke in diesem Fach.
- die angenehme Größe. Es passt ungeheuer viel rein in den Rucksack, jedoch wirkt er verhältnismäßig klein. Die Tochter nutzt für Tagesausflüge im Sommer den Rambler 26 von Jack Wolfskin, welcher 7 Liter weniger Fassungsvermögen hat, jedoch deutlich größer scheint.
- die "Regendichte". Obwohl nicht als wasserdicht gekennzeichnet, ist bei uns bisher nichts nass geworden. Die Tochter fährt täglich (und das bei jedem Wetter) 15 km zur Schule. Regnet es nicht schon in der Früh, nimmt sie auch keine Regenhülle mit und fährt folglich Nachmittags ohne eine die 15 km im teilweise extrem starken Regen heim. Die Reisverschlüsse schießt sie immer seitlich. Bisher ist wie gesagt nichts von innen nass geworden, da eine Art Gummibezug auf der Innenseite über den Stoff gezogen wurde. Diese besitzt bei uns inzwischen an einer Stelle ein Loch, welches durch Eigenverschulden entstanden ist (wie ich erklärt bekommen habe, hatte die Tochter es mal sehr eilig und hat den Reißverschluss wohl etwas ungeschickt schnell zugezogen, wobei sich der Stoff wohl verfangen hat und gerissen ist.)
- die seitlichen Flaschenhalter. Sie werden bei uns für gewöhnlich für 1 Liter Flaschen genutzt, jedoch auch für Regenschirme, Mützen, Handschuhe und eben alles was man sonst in den Händen hält und eher schnell zur Hand haben will bzw. was man nicht in den Tiefen des Rucksacks verstauen will. Die Netze sind bei uns noch immer nicht ausgeleiert und machen einen haltbaren Eindruck.
- das Aussehen. Abgesehen davon dass unter anderem dieses Motiv Unisex ist, kann man mit diesem Modell bzw. allgemein Rucksäcken von Dakine nichts falsch machen. Zudem ist er für alle Altersklassen geeignet - 9 jährigen Grundschüler, Schüler und Studenten bis hin zu Geschäftsleuten in Anzügen, ich meine schon jeden Personentyp in jeder Altersklasse mit einem Dakine Campus gesehen zu haben und erfreulicher Weise mit oftmals vielen verschiedenen Motiven, was einem trotz "Massennutzung" seine Individualität lässt
- die "Kompatibilität". Auch wenn diese Eigenschaft von anderen Anbietern geboten wird, ist sie meines Wissens bei keinem so breit gefächert wie bei Dakine. Sonnenbrillenboxen, Schlamper- und Federmäppchen, Kulturbeutel, Reisetaschen, Sportbeutel, Trolleys und anderes sind alle von Dakine im selben Muster erhältlich, so dass alles zu einander passt.

Trotz der vielen wichtigen Positiven Aspekte, ließen sich auch NEGATIVE finden:
- Der Brustgurt. Ich habe bisher ungefähr zwei von gefühlten zehntausend "Campusträgern" diese nutzen sehen. Selbst die Tochter, die wie schon erwähnt täglich recht viel mit dem Rucksack aufm Rad unterwegs ist, nutzt diese nicht, da der Rucksack nicht eben so mal von den Schultern rutscht. Stören tut er auch noch - so wie ich gehört hab stört es meine Kinder recht wenig dass er einfach rumbaumelt beim gehen, jedoch "fliegt" er rum und schlägt um sich fährt man etwas schneller auf dem Fahrrad. Der Brustgurt wäre höchstens bei sportlichen Aktivitäten nützlich für die dieser Rucksack sowieso nicht wirklich geeignet ist (Sportsache rein? Ja. Mit ihm eine 700 km Fahrradtour im Sommer machen? Nein.). Zudem kann man ihn nicht ohne Umstände entfernen. Wir hatten es erst an einer Seite mit "einfach abziehen" versucht, da es aussah als ob dies möglich wäre, was aber schwer erschien und weswegen wir den Gurt einfach abschnitten, was aber nicht allzu schön aussah. Nach unglaublich vielen Versuchen und enormen Kraftaufwand war es meinem Sohn tatsächlich gelungen die Gurte samt Plastik abzuziehen.
- Der "weiche" Rücken. Damit ist nicht der Rucksackrücken per se gemeint, schließlich soll dieser weich sein und ist es auch. Viel mehr meine ich, dass wenn der Rucksack kaum gefüllt ist (und erst recht wenn keine Mappen, Bücher oder Hefte enthalten sind) er nicht wirklich mehr steht sondern am Rücken einknickt weil der Rücken nicht versteift ist, was schnell dumm aussehen kann und weswegen die Kinder wenn sie nicht wirklich viel brauchen auf andere kleiner unserer Dakine Rucksäcke zurückgreifen

FAZIT:
Die 5 Sterne verdient der Rucksack trotz zweier Kritikpunkte vollkommen. Über die Qualität kann man nichts schlechtes sagen und auch im Alltag zeigt er sich Praktisch mit seiner Fächeraufteilung. Insgesamt also ein Traumrucksack den man problemlos jahrelang nutzen kann.

Falls die Rezension Ihnen bei ihrer Kaufentscheidung weiter geholfen hat, würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2011
Unser Sohn und wir sind mit dem Schulrucksack von DAKINE bisher sehr zufrieden. Die Beschreibung des Artikels stimmt mit der Wirklichkeit überein. Die Qualität ist absolut in Ordnung. Wir hoffen, dass wir das auch nach längerem Gebrauch sagen können. Wenn nicht, werden wir die Rezension entsprechend ändern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2016
Brauchte für die Schule dringend einen neuen Rucksack. Groß sollte er sein und möglichst nicht zu teuer.

Für ca. 50 Euro bietet DAKINE hier einen stylischen sehr großen Rucksack. Bin 1,90 groß und männlich und empfinde den Rucksack als normal bis groß. Die meisten meiner Freund_innen sind kleiner und fanden den Rucksack teilweise ziemlich groß. Was von Anfang an negativ auffiel, war die fehlende Steifheit des materials. Wenn der Rucksack leer war, konnte ich ihn wie eine Stoff-Einkaufstüte vom REWE zusammendrücken. Bei befüllung hing alles wie in einem Sack runter. Hefte verknackten oft wenn mein iPad drin waren, da der Rucksack keine Stabilität aufweist und durch das Gewicht von iPad, Wasserflasche und co. in die Länge gezogen wurde.

Zudem hat sich nach etwa 1 Jahr die innere Plastikbeschichtung angefangen abzulösen. Dadurch habe ich jede Woche kleine schwarze Plastikkrümel aus meinem Rucksack kehren dürfen. Die schlechte Stabilität des Rucksacks ist seitdem komplett auf Null.

Die zwei Sterne gibts für das gelungene Design und die Kühltasche im vorderen Bereich die in der Mittagssonne oft meine Snacks (Käsewürfel, Milchschnitte,...) vor dem Hitzetod bewahrt hat. Coole Idee

FAZIT: KEINE KAUFEMPFEHLUNG
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2010
Meine Erwartungen wurden erfüllt: er wirkt wie ein normaler Rucksack, kann aber mega bepackt werden und es passt sehr viel rein. Ich bin bereits mit meinem Sohn schwimmen gefahren und wir hatten richtig viele Sachen mit, weil wir den ganzen Tag dort blieben. Es passte alles rein und der Tragekomfort war sehr gut.

Also, ich muss sagen: TOPKAUF, toller Tragekomfort, richtig Groß, ins Kühlfach passen 3 Dosen á 0,50 rein!

NACHTRAG: Leider ist der Reißverschluss nun kaputt und so aus dem Stoff gerissen, dass ich den nur noch wegschmeißen konnte. Hielt länger als mein anderer Rucksack, aber für Dakine hätte ich mir an den schwachstellen bessere Qualität erhofft. Schade, ich bin traurig!
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen

Gesponserte Links

  (Was ist das?)