Kundenrezensionen


77 Rezensionen
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Sache, nur die ständigen Updates nerven
Preis-Leistungsverhältnis stimmt:
Für das Geld bekommt man einen flüssig laufenden Mini PC

Nervig ist nur die Android-typische Eigenart, der ständigen Updates.
Vor 1 Monat von Amazon Customer veröffentlicht

versus
72 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Veraltete, lahme Hardware - es gibt bessere Alternatien
Stand heute würde ich die Box nicht mehr kaufen. Von der Idee Android auf dem Fernseher zu haben war ich schon immer begeistert. Allerdings ist die Bedienung durch den Dualcore und nur 1GB RAM eine echte Qual. Das ganze System läuft einfach nicht flüssig, das fällt besonders bei den anspruchsvolleren Anwendungen auf. Außerdem hatte ich beim...
Vor 14 Monaten von RR veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

72 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Veraltete, lahme Hardware - es gibt bessere Alternatien, 12. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Stand heute würde ich die Box nicht mehr kaufen. Von der Idee Android auf dem Fernseher zu haben war ich schon immer begeistert. Allerdings ist die Bedienung durch den Dualcore und nur 1GB RAM eine echte Qual. Das ganze System läuft einfach nicht flüssig, das fällt besonders bei den anspruchsvolleren Anwendungen auf. Außerdem hatte ich beim Abspielen von meinen Filmen häufig Probleme. Manche ruckelten heftig oder ließen sich nicht starten. Daher hatte ich mir zuerst den Nachfolger (Minix NEO X7 mit Quadcore, 2GB RAM) geholt, aber da ist die Software an anderen Punkten wiederum auch noch eine Groß-Baustelle. Letzenends bin ich bei der Android Box T-R42 II (auch Quadcore, 2GB RAM, Android 4.2) gelandet, da läuft bisher alles flüssig und stabil.

Ich verstehe nicht, warum Minix das einfach nicht hinbekommt...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts für den Zugriff auf einen Medienserver, 28. September 2013
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Schade schade...

Hatte mir das Gerät gekauft, da ich vom TV im Schlafzimmer Zugriff auf meinen Medienserver, der auf einem lokalen NAS (NAS: Synology DS213j)läuft, zu beschaffen.

Die Idee war, hier Zugriff auf die Videosammlung zu bekommen und abends im Bett ein wenig Serien / Filme zu schauen, auch wenn die Freundin schon im Bettchen ist (Audio-Ausgang für (Funk-)Kopfhörer vorhanden)).
Anfänglich sah hier alles auch gut aus, Gerät macht einen wertigen Eindruck beim Auspacken, Kabel sind alle vorhanden - Anschluss ohne Probleme möglich.

Die Fernbedienung ist leider - wie schon oftmals von anderen Kunden erwähnt - ein schlechter Witz. Empfehle hier dringend zu einer Drittlösung (Ich kann nur wärmstens empfehlen: Microsoft Wireless Entertainment Keyboard 7000 - war innerhalb von Sekunden via Bluetooth gekoppelt und beinhaltet sowohl ein Touchpad, als auch ein Keyboard. Ohne ist die Navigation ein Graus)! Ich kann auch leider nicht die Remote Control App empfehlen, da sie
a) nicht im App Store, sondern nur auf der Homepage verfügbar ist
b) es nicht erkennbar ist, welche Geräte unterstützt werden und welche nicht (Ich habe die neueste auf einem Nexus 7 installiert - ohne Erfolg, erst der Einsatz der älteren verfügbaren App führte zum "Erfolg"
c) oftmals erkennt die App die Box nicht, hier ist dann ein nerviges, andauerndes drücken des "refresh" (oder auf deutsch "erfrischen") Knopfes notwendig, oder gar ein Neustart der App
d) Die Eingabe über die App ist unglaublich träge und hat eine Verzögerung von gefühlt 1 Sekunde

Nun kommen wir aber zum Kernpunkt: Der Zugriff auf den Medienserver. Erkennung des Medienservers lief in 4/5 Fällen einwandfrei. Manchmal hat die Box allerdings keine Lust und erkennt ohne jeglichen Grund den Medienserver nicht. Hier hilft dann nur Beten, denn auch ein Neustart des Gerätes hat nicht immer geholfen.
Kurzer Ausflug: Der Medienserver läuft seit geraumer Zeit absolut ohne Probleme. Zugriff von sowohl iPad Mini, Android Tab, Windows Phone und SmartTV (im Wohnzimmer) absolut einwandfrei möglich.
Wenn der Medienserver dann erkannt wird, ist es im Grunde wie ein Lotteriespiel mit zwei (drei) Optionen:
1) Die Navigation in den Ordnern auf dem Server geht unglaublich langsam - tritt in der Regel in etwa 20% der Fälle auf - dann auch meist gekoppelt mit Option b - siehe unten
2) Die Navigation in den Ordnern auf dem Server geht ruck-zuck (80% der Fälle) - so wie man es erwartet - nun gibt es wieder 2 Optionen:
a) Zugriff auf die Ordner und Videodateien ohne Probleme möglich - leider war dies nur in maximal 5-10% der Fälle so. Wenn dies der Fall war, konnte man allerdings auch schön innerhalb der Filme spulen und springen
b) Zugriff auf Ordner ohne Probleme möglich, Abspielen der Videodateien NICHT(!!!) - Hier kam es zu einem Endlosladebalken, der ultimativ zum Absturz verschiedenster Applikationen geführt hat. Ich habe hier sowohl die mitgelieferte App zum Zugriff auf den Medienserver, BubbleUPnP, als auch DS Video (Synology App) verwendet. Als Videoplayer habe ich sowohl den eingebauten Player, als auch den MX Player verwendet. Leider gab es bei allen das gleiche Fehlerbild: Beim laden von Videos kam es zum Endlosladebalken und mit ein wenig Glück ist die jeweils aufgerufene Applikation dazu noch abgestützt. Ein erneuter Aufruf der genutzten Apps führte zum gleichen Ergebnis - ich tippe hier mal auf zu wenig RAM / Cache.

Zugriff erfolgte via WLAN, allerdings mit 4/4 Balken, also hervorragender Signalstärke.
Um auszuschließen, das das WLAN für die Nichtwiedergabe verantwortlich war habe ich folgendes getestet:
1) Zugriff auf die Dateien von den o.g. Tablets aus dem Schlafzimmer - war ohne Probleme möglich
2) Anschluss des Minix an den Fernseher im Wohnzimmer - gleiches Fehlerbild

Alles in Allem kann ich leider das Gerät daher für den Einsatz mit Medienservern absolut NICHT empfehlen, es sei denn Sie wollen sich Nachmittage / Abende ärgern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider erfüllt es nicht die Erwartungen, 10. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Der Mini PC laesst sich problemlos anschliessen, und die Grundfunktionen wie serven etc funktionieren auch ganz gut.
Aber einige Funktionen gehen sehr schlecht. wie zB ;
streamen von Videos aus dem internet obwohl genug BB vorhanden,
vor allem für HD Inhalte ist der Rechner einfach zu schwach.
Anwendungen , die den flash player benötigen laufen nur sehr bedingt.

die Kopplung mit einer Logitechnik Funktastatur funktioniert, allerdings nicht auf allen tasten, ein Abgleich war zumindest mir nicht möglich. Man muss dher bei speziellen Zeichen wie @ oder _ auf die Bildschirmtastatur zurückgreifen. Muehsam.

Die Fernbedienung funktioniert auch nicht einwandfrei, de rechner laesst sich zB über die Fernbedienung nicht einschalten.

Fazit: Das können andere ums halbe Geld auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für 1080p zu schwach., 24. Juni 2013
Von 
Thomas Bauer (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Das Gerät an sich funktioniert schon, nur darf man von der verbauten Hardware keine Wunder erwarten. MKVs mit 1080p zu schauen ist zumindest mit der Stock -Firmware auch in der 1080 Version kein Vergnügen, da ruckelig. Auch ist die Bild-und Farbqualität weit entfernt von Systemen wie z.B. der PS3. Hierzu muss man wohl noch auf Geräte mit Quad Core Prozessoren und genügend RAM warten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Google Play Movies wird nicht unterstützt, 3. August 2013
Von 
Kneitz Stefan (Nürnberg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Habe heute den Neo X5 bekommen.
Mit der original Firmware hatte ich noch meine Probleme - hab dann ein Update auf Android 4.2.2 gemacht - danach lief alles sauber.
Die große Enttäuschung kam beim Versuch den ersten Film aus Googles "Play Movies" Angebot abzuspielen.
Zumindest bei HD-Inhalten streikt der Player wegen fehlender Lizensierung des Neo X5 (SD hatte ich keinen Film zur Hand).
Da dies das Nummer 1 Kriterium für den Kauf war geht der Player wieder zurück an Amazon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mäßige Gesamtumsetzung, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Die Box funktioniert prinzipiell und hat viele Anschlüsse. Für mich war sie, aufgrund folgender Punkte, allerdings nicht brauchbar:
- Einige vorinstallierte Programme sind grundsätzlich chinesisch
- Die vorinstallierten Programme lassen sich nicht deinstallieren (nur deaktivieren)
- Die Umstellung der Tastatursprache gelingt nur teilweise
- Mit einigen Apps hatte ich immer wieder Probleme beim Abspielen von Video-Streams (youtube läuft aber einwandfrei)
- Die Box hat zwei mögliche grafische Oberflächen (man kann bei jedem Start oder auch während des Betriebs wechseln oder alternativ auch eine als gegeben auswählen). Wenn man die Sprache auf Deutsch ändert, werden die Symbole zur Auswahl der Oberfläche nicht mehr angezeigt und statt dem Namen der Oberfläche wird ein vollqualifizierter Paketname angezeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nettes Gerät, aber man könnte auch enttäuscht werden, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Nach einiger Suche, wie ich meinen alten Sony Bravia "smart" machen könnte, wurde ich auf dieses Gerät aufmerksam.
Die Rezensionen versprachen viel, also wurde es prompt bestellt. Während des Wartens auf die Lieferung, habe ich schon mal ein paar Foren durchstöbert, und da folgte auch schon der erste Dämpfer:

Flash geht nur mit Abstrichen.

Das war ein erster kleiner Schock, denn das Hauptziel war es eigentlich, Inhalte direkt vom Browser auf den Fernseher zu streamen.
Bei einigen Sachen funktionierts ja auch recht gut, also Mediatheken von diversen Fernsehsendern funktionieren eigentlich einwandfrei, auch manche Seiten wie z.B. Laola1.tv laufen gut, ABER z.B. wer vorhat einschlägige Angebote der .to Seiten zu nutzen wird enttäuscht sein. Eingebettete Flash-Videos funktionieren nur bedingt, in Vollbild gar nicht. Da hängt sich das Gerät gut und gerne auf - für mich etwas kontraproduktiv. Wozu ein Riesenfernseher wenn das Bild dann trotzdem nur auf 1/4 des Bildschirms dargestellt wird?

Außerdem hatte ich leider das Pech ein defektes Gerät zu bekommen. Bei einfachen Sachen wie z.B. Anordnen von Widgets gabs schon mal Abstürze und Reboots, oder es musste komplett der Stecker gezogen werden.

Seitens Bedienung ist es eben Android - für mich als Apple-Präferent war der Umstieg sehr gewöhnungsbedürftig. Aber mit meinem technischen Hintergrundwissen und tollem Support aus Foren kam ich halbwegs zurecht. Leider half bei meinem Problem auch kein FW-Upgrade oder sonstiges. Aber die Community für das Gerät ist recht groß, es gibt viele Modifizierte Images, die evtl. besser auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Das Gerät hat eigentlich Potenzial, und ein tolles Spielzeug für technikbegeisterte, aber da wie gesagt das Primärziel des Geräts nicht ausreichend erfüllt wird, half bei mir auch das nicht. Außerdem las ich von Rucklern bei größeren HD-Dateien. Ich hatte eigentlich die Rücksendung für einen Umtausch vorbereitet, allerdings verabschiedete sich einen Tag danach auch mein Fernseher.

Somit geht das Gerät nun ganz zurück und ich bin nun stolzer Besitzer eines Samsung Smart TVs, der meine wichtigsten Erwartungen erfüllt:

- Flash im Browser funktioniert super
- Bildqualität spitzenmäßig
- Eingebaute Apps für Laola1 & Co.
- HD-Dateien laufen super und ruckelfrei

Hoffe ich konnte helfen :)

P.S. Angeblich kommt der Neo X7 im Herbst, eventuell lohnt sich auch das Warten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen software update dringend nötig, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Die Box ist optisch und von den angegeben Leistungswerte sehr gut, Abstriche bei der Firmware und der etwas umständlichen Installation. ( Kein Setup Assistent wie bei den Tablett oder Smartphone)) Das System unterstützt derzeit keine deutsche Tastatur . Als reiner Mediaplayer ist das Ding zu schade hier gibt es billigere Lösungen ( z.B. AppleTV). Hoffen wir auf ein baldiges Firmware oder Software Update.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Sache, nur die ständigen Updates nerven, 7. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Preis-Leistungsverhältnis stimmt:
Für das Geld bekommt man einen flüssig laufenden Mini PC

Nervig ist nur die Android-typische Eigenart, der ständigen Updates.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nett aber unausgereift..., 24. November 2013
Rezension bezieht sich auf: MiniX NEO X5 Android 4.1 Dual Core Mini PC, Smart TV Box/Media Player (Elektronik)
Es ist ne ganz nette spielerei.. ich wuerde das ding auch weiterempfehlen ABER man muss halt wissen dass das teil ohne bluetoothtatstatur fuer 30euro extra unbrauchbar ist.. die mitgelieferte fernbedienung reicht nichtmal fuer die vollstaenduge einrichtung.... Und die remoteapp ist auch unbrauchbar...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen