Fashion Pre-Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen29
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Juni 2007
„Das geheime Leben der CeeCee Wilkes“ dreht sich um eine Frau, deren Leben in einer einzigen schicksalhaften Nacht verändert wird. Sie lässt ihre Vergangenheit hinter sich und baut sich ein neues Leben auf. Doch als die verdrängten Ereignisse ihren ehemaligen Liebsten in Gefahr bringen, muss Eve entscheiden, ob sie ihr momentanes Leben für seine Rettung opfern möchte. Wäre dieses Buch ein Thriller, würde der Leser lange über die Ereignisse im Unklaren gelassen. Doch hier wird das Geheimnis der CeeCee Wilkens schon auf den ersten Seiten enthüllt.

Dadurch büßt der Roman zwar an möglicher Spannung ein, gewinnt jedoch an Gefühl und Dramatik, da es so möglich ist, den beschwerlichen Weg des jungen verzweifelten Mädchens mitzuverfolgen. Gemeinsam mit ihr erlebt der Leser die Schuldgefühle, die Angst und die Hoffnung auf ein neues und glückliches Leben. Die Hauptfigur ist so einfühlsam beschrieben, dass es dem Leser schwer fällt, nicht mit ihr zu fühlen und sich in den Sog der Geschichte hineinziehen zu lassen.

Ein wirklich gefühlvolles, mitreißendes Buch mit einem glaubwürdigem Handlungsfaden, den man gespannt bis zum Ende mitverfolgt. Eine lesenswerte Schicksalsgeschichte mit Niveau.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2010
Aufgrund einer amazon-Liste ungewöhnlichen Thrillern habe ich mir diesen Roman bestellt. Und ich muss sagen, ich bin nicht enttäuscht worden. Das Buch wirkt erst einmal (vom Verlag und von der Aufmachung her) etwas banal, auch die Sprache erinnert eher an leichte Kost. Da ich sonst lieber sprachlich anspruchsvolle Romane lese, war ich nicht sofort überzeugt. Aber die Geschichte ist der Hammer, und man liest sich sehr schnell fest und möchte auf keinen Fall wieder aufhören. Auch nimmt sich die Autorin Zeit, um wirklich das ganze Leben und Fühlen inclusive aller Verfehlungen einer Person auszubreiten. Es ist dies also ein Roman, der einen echt gefangen nehmen kann. Sehr zu empfehlen, wenn man einen packenden, ungewöhnlichen Spannungsroman sucht!!!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 28. April 2014
Von diesem tollen Roman, den ich im Kindle- Deal der Woche erstanden habe, bin ich einfach nur begeistert. Das Buch war spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Man fieberte mit der Hauptakteurin CeeCee oder später Eve in jeder Sekunde mit und am Ende des Buches konnte ich die Tränen nicht mehr zurückhalten. Eigentlich bin ich nicht so nah am Wasser gebaut, aber diese Geschichte rüherte mich sehr. Das letzte Buch, das mich so mitgenommen hat, ist schon einige Zeit her.

CeeCee begeht mit sechzehn einen schweren Fehler, der die nächsten achtundzwanzig Jahre ihres Lebens prägt. Sie ist jung, naiv und einsam und gibt damit ein leichtes Opfer für den zweiundzwanzigjährigen Tim ab, der sie in eine Entführung hineinzieht, deren Folgen CeeCee und ihre spätere Familie stark belasten. Sie trägt die schwere Schuld, die sie auf sich geladen hat, all die Jahre mit sich herum. Dann wird Tim festgenommen und soll zum Tode verurteilt werden. Nur CeeCee weiß, dass er die Tat, die ihm vorgeworfen wird, nicht begangen hat. Sie kämpft mit einer Entscheidung.

Die Charaktere der handelnden Personen sind sehr gut herausgearbeitet. Die Geschichte ist hochdramatisch, der Schreibstil flüssig und super spannend. Bis Donnerstag gibt es das Buch noch im Deal der Woche. Da kann ich nur zum Zugreifen raten. Aber dieses Buch ist so gut, dass ich auch den vollen Preis bezahlt hätte. Es hat nicht eine langatmige Stelle und hält die Spannung vom Anfang bis zum Ende. Ich kann es nur empfehlen. Ich wünsche allen, die es lesen, viele gefühlvolle Lesestunden.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2009
Vor achtundzwanzig Jahren wurde die schwangere Frau des Gouverneurs von North Carolina entführt. Nun wurden ihre Überreste gefunden, und ein Mann des Mordes angeklagt. Nur eine Person, CeeCee Wilkes, kann die Anklage widerlegen. Aber CeeCee ist vor Jahren spurlos verschwunden ... Eve Elliott ist eine erfolgreiche Therapeutin, liebende Ehefrau und hingebungsvolle Mutter. Doch ihr Glück ist auf einer Lüge aufgebaut. Als gutgläubiges, verletzliches Mädchen musste sie in einer dunklen Nacht eine Entscheidung treffen, die ihr ganzes Leben veränderte. Und nun muss sie sich wieder entscheiden: Soll sie ihrer Familie sagen, wer sie wirklich ist? Oder soll sie zusehen, wie ein unschuldiger Mann zum Tode verurteilt wird?
Ein atemberaubend ergreifendes Buch bei dem sich der Leser in eine junge, verzwifelte Frau hineinversetzt fühlt, die als Jugendliche einen schweren Fehler begangen hat und dadurch ein Leben voller Angst führt. Ergreifend sind die Briefe an CeeVee von ihrer Mutter, die sie nach ihrem Tod zu bestimmten Tagen lesen soll z.B. Geburtstag. Die Geschichte ist sehr leiblich geschrieben und dadurch sehr stimmungsvoll und spannend.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 19. April 2007
Die 16jährige CeeCee Wilkens arbeitet als Kellnerin um Geld für das College zu sparen. Eine Familie hat sie nicht, denn ihre Mutter starb als sie 12 war an Krebs und ihren Vater kannte sie nicht. Als sie den 22jährigen Tim kennen lernt, ist sie sofort in ihm verliebt und würde alles dafür tun um mit ihm glücklich zu werden.

Eines Tages hat Tim eine seltsame Bitte an CeeCee: Sie soll ihm bei einer Entführung helfen! Tim und sein Bruder wollen die Frau vom Gouverneur entführen! Vor Liebe blind ist sie zu allem bereit, doch kommt zu Komplikationen und CeeCee muss eine große Entscheidung treffen.

Ein atemberaubend ergreifendes Buch, das ich wirklich sehr gerne gelesen habe. Diane Chamberlain beschreibt das Leben von CeeCee Wilkes, Eve Elliot und Cory Elliot über Jahrzehnte hin weg.

Der Leser fühlt mit einer jungen, verzweifelten Frau, die in ihrer Jugend einen schwereren Fehler begeht und ein Leben in großer Angst führt. Besonders ergreifend fand ich, dass die Mutter von CeeCee Briefe für ihre Tochter geschrieben hat, die sie nach ihrem Tod zu bestimmten Tagen lesen soll z.B. Geburtstag. Die Geschichte ist sehr nach fühlbar geschrieben und ich kann den Roman wärmstens empfehlen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Ich habe das Buch im "Deal der Woche" gekauft und bin dabei oft skeptisch was mich erwartet.
Bei diesem Buch wurde ich keines Falls enttäuscht. Die Spannung wird mit jedem Kapitel aufgebaut, so dass man am Ende sich nicht entscheiden kann, ob man die Tat bzw. Mithilfe verurteilt oder aus der Handlung heraus verstehen kann.
Die Schuld lastete nach über 25 Jahre so schwer auf Eve, dass Sie nicht ertragen konnte, dass der Angeklagte wegen Mordes verurteilt wird, da Eve die Einzige ist, die es weiß und sich selber stellt.
Die letzten Kapitel waren sehr ergreifend und emotional, das Taschentuch war dann ein guter Helfer.
Den Roman kann ich besten Gewissens weiterempfehlen, die verschiedenen Charaktere sind sehr gut herausgearbeitet und man hat nicht den Eindruck, das es "schmalzig" wird.
Nun werde ich mir noch andere Bücher von der Autorin ansehen und warten, ob wieder ein "Deal" zu machen ist....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Eine anschauliche Schilderung, wie eine in der Jugend naiv getroffene Entscheidung das ganze Leben beeinflusst und etwas Aufgebautes zum Einstürzen bringen kann. Und dass dabei nicht nur das eigene Lebensgerüst zusammenfällt, sondern das der Familie ebenso.
Die Protagonistin nimmt mit 16 eine falsche Abzweigung, es geschieht ein Unglück, sie will ihren Weg noch korrigieren, es ergibt sich keine sofortige Möglichkeit und schon ist es zu spät. Der Weg zurück wird zunehmend schwerer, bis er unmöglich ist. Ihr ganzes folgendes Leben beruht auf diesem Fehler. Es ist wie eine Spirale, die einen nicht mehr freigibt.
So falsch ihre Entscheidung und ihr Handeln waren, kommt beim Leser doch keine Unsympathie auf. Im Gegenteil. Man hat Mitgefühl und Verständnis für ein junges, leicht beeinflussbares Mädchen, welchem auch noch die Hilfe der Eltern in einem solchen Fall fehlt.

Spannend, sauber geschrieben, absolut lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2014
CeeCee ist ein unschuldiges junges Mädchen, die sich nach Liebe und Vertrauen sehnt, da Sie Ihre Mutter schon mit 12 Jahren verloren hat und Ihren Vater nie kannte.
Als Tim in Ihre Bar kommt, in der sie arbeitet, scheint diese Sehnsucht erfüllt zu werden. Doch ohne Ihr Wissen wird sich mit dieser Begegnung Ihr komplettes Leben umdrehen und nichts wird mehr so sein wie vorher.

Sehr gefühlsecht und spannend geschrieben, man kann mit sämtlichen beschriebenen Charaktäre mitfühlen und weiss an keiner Stelle des Buches wie es ausgehen wird.

Ich habe dieses Buch in zwei Tagen ausgelesen und mir danach gleich alle anderen Bücher von Diane Chamberlain runtergeladen.

Unbedingt lesenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Von dieser Seite her habe ich schon lange kein Buch mehr gelesen - nämlich von der Seite des "Kriminellen"!
Und ich muß sagen, daß mir der Aufbau unheimlich gut gefallen hat, man konnte sich leicht in das junge Mädchen mit all ihren Verzweiflungen hineinversetzen. Die Geschichte ist einfach tragisch. Mir kommt sie schon fast wahr vor...
Nur der Schluss fand beinahe etwas zu überstürzt statt, die Ereignisse überschlugen sich regelrecht. Das hat mich ein wenig verwundert, da der Rest des Buches ganz in Ruhe erzählt wird.
Von mir also: klare Leseempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
die Schriftstellerin versucht sich recht realistisch in die Situation der Protagonistin einzufühlen, was ihr recht gut gelingt.
zum Teil sind die Folgen etwas langfädig was einem zu etwas schnellerem lesen veranlasst.
Im grossen ganzen aber sehr spannend. Der Leser fühlt sich oft so stark in die Geschichte involviert, dass er dazu neigt
selbst eine Entscheidung zu der folgenden Situation zu treffen, bevor er liest wie die Geschichte weitergeht. Das macht die Sache
besonders spannend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,49 €
7,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)