Kundenrezensionen


686 Rezensionen
5 Sterne:
 (483)
4 Sterne:
 (95)
3 Sterne:
 (29)
2 Sterne:
 (26)
1 Sterne:
 (53)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Windeln - im Geschäft bei Aktionen billiger
Die Windeln sind wirklich gut, bieten gute Qualität für das Baby/Kind und hält.
Am Produkt selbst gibt es nichts zu meckern, denn es ist wirklich unglaublich top.
Auch gibt es keine Pickel im Windelbereich mehr, was bei anderen günstigeren Windeln der Fall war.

Es gibt jedoch auch etliche Geschäfte, die die Windeln billiger...
Vor 1 Monat von Welkin veröffentlicht

versus
248 von 258 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein gutes Produkt, das trotzdem ziemlich nervt
Die Pampers ist leider die einzige Windel, die unsere Kleine verträgt, bei allen anderen Windeln bekommt sie Pickel im Windelbereich. Dafür würden wir liebend gern 5 Sterne vergeben - auch wenn die Pampers etwas teurer ist, als die Windeln der Konkurrenz. Gutes hat eben seinen Preis. Wieviel uns die Pampers im Vergleich mehr kostet, wissen wir nicht...
Vor 22 Monaten von brummstrupps veröffentlicht


‹ Zurück | 1 269 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

248 von 258 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein gutes Produkt, das trotzdem ziemlich nervt, 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Pampers ist leider die einzige Windel, die unsere Kleine verträgt, bei allen anderen Windeln bekommt sie Pickel im Windelbereich. Dafür würden wir liebend gern 5 Sterne vergeben - auch wenn die Pampers etwas teurer ist, als die Windeln der Konkurrenz. Gutes hat eben seinen Preis. Wieviel uns die Pampers im Vergleich mehr kostet, wissen wir nicht einmal...

Trotzdem nervt die Preis- und Verpackungspolitik von Procter / Amazon schon extrem.

Zu einer Marke gehören Vertrauen und Kontinuität. Und trotz des an sich guten Produktes ist beides nicht wirklich gegeben.

Als wir das Amazon-Abo abschlossen, kostete eine Windel 16/17 Cent. Der Preis steigt eigentlich monatlich an, immer wieder gibt es Ausreißer bis 24 Cent oder mehr. Was nützt mir ein Abo mit 5 oder 10% Rabatt, wenn der Basispreis beliebig um 30% hin und her geschaukelt wird? Teilweise haben wir das Abo ausgesetzt, weil wir uns im stationären Handel wesentlich günstiger eindecken konnten.

Qualitativ ist Pampers immer noch gut und jeder anderen Windel überlegen, in der Zeit aber auch nicht besser, sondern eher schlechter geworden. Zuletzt hatten wir öfter mal eine Packung dabei, wo Windeln beim Wickeln einreissen oder nicht dicht halten. Da das immer nur temporär auftritt und dann mit Anbruch einer neuen Packung endet, wollen wir einfach nicht glauben, dass wir zeitweise an "Wickeldummheit" leiden, sondern da scheint es eine höhere Macht zu geben ;-)

Was auch nervt, sind die ständigen Änderungen der Packungsgröße. Wer ein Monatspack kauft, muss dies irgendwo im Schrank verstauen. Hat man einen Platz dafür gefunden, wird ganz sicher die Packungsgröße und/oder -Aufteilung geändert, so dass es an seinem alten Platz nicht mehr passt. Das ist uns in 14 Monaten bestimmt schon fünf mal passiert... Was soll das? Findet die P&G Marktforschung jedes Jahr eine völlig andere - extrem schwankende - Zahl von benötigten Windeln pro Monat heraus? Will ein übereifriger Verpackungsingenieur die Verbraucher für die Flexibilität der Verpackungsmaschinen bei Procter begeistern? Oder will P&G damit doch einfach nur die Kunden verwirren, um ihnen die regelmäßigen Preiserhöhungen möglichst intransparent unterzujubeln? Für wie blöd hält Procter seine Kunden eigentlich?

Im Moment kommen wir gezwungenermaßen nicht um die Pampers rum. Zum Ausgleich entscheiden wir einfach bei anderen Produkten, bei denen es gleichwertige Alternativen gibt, im Zweifelsfalle gegen Procter.

------------------------------------------------

Update Oktober 2013

Quasi seit der Veröffentlichung dieser Rezension im Februar 2013, die schnell oft als hilfreich angesehen wurde, sind die Kritikpunkte auch zügig beseitigt worden. Sollte diese Rezension ein klein wenig dazu beigetragen haben? Dann hat sie wohl tatsächlich vielen Windelkäufern geholfen: In 2013 waren die Abopreise erfreulich stabil und verlässlich (so wie man das bei einem Abo auch erwarten darf). Mit den 20% Rabatt bei Amazon Family finde ich den Preis auch okay. Keine Verwirrspiele mit der Packungsgröße seit 8 Monaten und bei uns aktuell auch keine Qualitätsprobleme mehr.

Neben diesem positiven Update zum Ende unserer Windelzeit lassen wir die ursprüngliche Rezension hier unverändert stehen, um einem Rückfall in alte Verhaltensmuster vorzubeugen....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


131 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gut aber teuer :-(, 10. März 2012
Ich habe bisher immer die Pampers Baby-Dry über Amazon im Spar-Abo bezogen. Amazon hatte hier immer den besten Preis und die Windeln sind mit Abstand die besten, die ich kenne. Sind noch nie ausgelaufen und die Passform ist prima.

Aber warum sind die Pampers innerhalb von einem Monat um 8,- EUR teurer geworden ? Das finde ich schon einen Wucher und werde die Windeln nicht mehr kaufen und auf eine günstigere Marke umsteigen.

Schade !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Pampers laufen plötzlich alle aus, 27. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir kaufen die Pampers seit 1,5 Jahren im Sparabo. Seitens Amazon auch alles top. Aber leider laufen die Pampers seit den letzten beiden Monatslieferungen immer wieder aus. Ein bischen Recherche hat ergeben, dass dies keine Seltenheit liegt und wohl daran liegen soll, dass die etwas an dem Material geändert haben.
Da wir natürlich keine Windeln gebrauchen können, die auslaufen, rate ich von diesen Windeln jetzt ab. Früher hätte ich 5 Sterne gegeben, aber seit den letzten 2 Paketen, ist das alles nur noch ärgerlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Windeln - im Geschäft bei Aktionen billiger, 23. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Windeln sind wirklich gut, bieten gute Qualität für das Baby/Kind und hält.
Am Produkt selbst gibt es nichts zu meckern, denn es ist wirklich unglaublich top.
Auch gibt es keine Pickel im Windelbereich mehr, was bei anderen günstigeren Windeln der Fall war.

Es gibt jedoch auch etliche Geschäfte, die die Windeln billiger verkaufen als auf Amazon, da bringt das Abo auch nicht viel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Windel, 29. Dezember 2013
Von 
M. Reimer - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 50 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Was bin ich doch positiv überrascht worden von diesen Pampers Pants. Kein lästiges hinlegen mehr beim Wickeln, sondern einfach hochziehen. Wie ein Schlüpfer kommen sie daher und lassen sich auch genauso einfach anziehen. Und das Tollste dabei ist, dass sie sogar prima sitzen. Sie schließen an den Beinen sehr gut ab und auch das Bündchen hält am Bauch, ohne dabei einzuschnüren. Kein Verrutschen, selbst im Schlaf landet alles dort, wo es sein sollte. Zur einfachen Entsorgung lassen sie sich wie bei den Schwimmwindeln an den Seiten aufreißen und mit dem extra angebrachten Klebestreifen zu einem handlichen Päckchen verschnüren. Dabei sind die Reißnähte aber gleichzeitig so stabil, dass das Kind mit ihnen perfekt den Toilettengang trainieren kann. Die Pants sind ideal für den Übergang beim Trockenwerden geeignet, da die Kleinen sie ohne Probleme selbst hoch- und runterziehen können. Es ist eben wie ein Schlüpfer zu betrachten, der aber auch Einiges aufsaugen kann, falls doch noch nicht alles da landet, wo es sein sollte. Daher haben sie die vollen 5 Sterne absolut verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unbrauchbar. "Läuft aus", 27. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit den aktuellen Pampers BabyDry Gr.4 und 3 sind wir absolut total unzufrieden. Während wir bei unserem ersten Kind auf Pampers geschworen haben und uns super auf die Windeln verlassen konnten, ist es beim zweiten Kind eine ziemliche Katastrophe. Fast bei jedem Windelwechsel hält die Windel nicht dicht. Speziell über den Rücken des Babys verteilt sich alles, was man eigentlich in der Windel haben will. Somit ist bei fast jedem Windel-Wechsel eine Grundreinigung von Baby und Babywäsche nötig. Dass war bei unserem ersten Kind vor drei Jahren viel besser. Anstatt der Pampers könnten wir auch grad altmodische Tuch-Windeln verwenden, da wir ohnehin fast jedesmal wachen müssen.

Unser Baby ist aktuell knapp 6 Monate alt und wird noch komplett gestillt.

Wir haben nach einigem hin- und herprobieren festgestellt, dass die aktuellen BabyLove Windeln "Premium Dry" vergleichsweise gut funktionieren. Zum Glück sind die BabyLove Premium Dry sogar noch mal ca. 25-30% günstiger als die Pampers. Warum die Pampers bei uns aktuell so schlecht funktionieren, können wir leider nicht sagen. Leider weis Procter & Gamble auch keinen Rat. Wir auch nicht. Daher gehen die Windeln jetzt zurück. In der Hoffnung, dass wir einigen anderen Familien damit "Säuberungsaktionen" sparen können hier die ausnahmsweise mal ganz Pampers-kritische Rezension von uns!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stinken nach Kunststoff, 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir benutzen schon von Anfang an Pampers Baby Dry (2Jahre). Doch was wir heute geliefert bekommen haben ging mal garnicht. Ich habe den Karton aufgemacht und dachte ich hab nen Karton billigen China Schrott vor mir, so stinken die Pampers nach Kunststoff. Nun gut, habe meiner Tochter eine umgemacht, dann später die nächste, und sie bekommt Ausschlag. Werde versuchen den Karton zurückzuschicken... Schade, muss mich nach einer Alternative umsehen! Pampers ist nicht merh das was es mal war....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Preis steigt, Qualität sinkt, Schade Pampers, 9. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pampers Windeln Baby Dry Gr.3 Midi 4-9kg Monatsbox, 198 Stück (Badartikel)
Zum Preis:
Wenn ich Pampers 3 Baby Dry im 43 Stück Pack in einem gewöhnlichen Supermarkt mit dem regulären Preis kaufe,
zahle ich AUFGERUNDET 21 cent pro Windel, Wieso ist das Sparabo von Amazon teurer (Sparabo für das Monatspaket 22-23 cent/ Windel)?
Das ist mir ein Rätsel!

Zur Qualität:
Zudem habe ich, wie auch andere Kundinen das Gefühl,
dass die neuen Windeln (neues Muster etc) nicht mehr so trocken halten wie die alten.
Mein Sohn hat vermehrt Windelausschlag nach einer langen Nacht und das beobachte ich erst, seit er die neuen Pampers bekommt.

Stellte heute fest: P&G hat sich auch mal eben 4 Windeln pro Packung gespart bei den "neuen" Baby Dry Paketen.
Noch einen Stern abzug. Unfassbar!
Das und der Windelausschlag führt dazu, dass ich für tagsüber auf andere Windeln umgestiegen bin.
Werde zusehen noch so viel wie möglich alte Pampers zu besorgen, sonst hat es sich auch für nachts ausgepampert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen neues Trockenflies eindeutig schlechter, 3. April 2012
Von 
Die neuen Pampers mit verkürzter Trockeneinlage speichern definitiv nicht so viel Urin wie die alten. Dass der Kunde bei steigendem Preis an der Nase herumgeführt ist und dann zur nächsten Größe beraten wird (nochmals teurer) spricht für sich. Bei einer Angabe von 7-18kg sehe ich bei einem 10kg schweren Kleinkind keinen unmittelbaren Fehler beim Kunden auf die nächsten 9-20kg Windeln wechseln zu müssen. Schade, mit dem alten Modell war ich sehr zu frieden und von der direkten Beratungsstelle bei Pampers bei aller Höflichkeit von ihrer Geringschätzung meiner Meinung enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht auslaufsicher, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe diese Windeln für meine Tochter gekauft und muss sagen, dass diese Windeln nicht auslaufsicher waren - obwohl die Kiloangabe locker noch in dem Bereich war. Nicht empfehlenswert - zumal diese Windeln auch den Urin nicht gut aufnehmen. Dies erwarte ich von einer Babydry.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 269 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen