Kundenrezensionen


138 Rezensionen
5 Sterne:
 (46)
4 Sterne:
 (26)
3 Sterne:
 (23)
2 Sterne:
 (16)
1 Sterne:
 (27)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis / Leistung mehr als ausgeglichen 100%
Ein Smartphone ohne HD, Dualcore etc. trotz dessen ist es perfekt.
Die CPU von Qualcomm (1GHZ) arbeitet zuverlässig, der Touch ist sehr feinfühlig und sehr direkt.
Der RAM von 512 ist nicht die Welt, aber er läuft immer flüssig selbst bei großen Internetseiten und Videos.
Selbst größere Spiele sind dank der MicroSD kein...
Veröffentlicht am 31. März 2013 von Valdora

versus
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Idee, aber für Android der 4. Generation deutlich zu schwach ausgestattet
Wenn Sie auch im Alltag viel Geduld mitbringen und einem technischen Gerät gerne etwas öfter verzeihen, wenn es gerade etwas bockt, dann können Sie diesen Beitrag getrost ignorrieren.

Falls Sie Wert auf ein fertiges Produkt und ein überlegtes Konzept legen, dann kann ich Ihnen vom Kauf des Sony Xperia E Dual nur abraten.

zuerst...
Vor 20 Monaten von Jochen K veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis / Leistung mehr als ausgeglichen 100%, 31. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
Ein Smartphone ohne HD, Dualcore etc. trotz dessen ist es perfekt.
Die CPU von Qualcomm (1GHZ) arbeitet zuverlässig, der Touch ist sehr feinfühlig und sehr direkt.
Der RAM von 512 ist nicht die Welt, aber er läuft immer flüssig selbst bei großen Internetseiten und Videos.
Selbst größere Spiele sind dank der MicroSD kein Problem und laufen auch hier wieder flüßig.
Das Platzangebot von intern 2GB ist auch ausreichend. (sofern man keine Welt mit dem Phone einreißen will)
Eine MicroSD bis 32GB schluckt das Xperia E Dual kompromisslos.
Die Sprachquali ist super, auf beiden seiten klar und deutlich zu verstehen. (dank Rauschunterdrückung)
Ladezeiten am PC / Hausnetz sind ca 1 std... (Glanzleistung)
Die Dualsimfunktion garantiert ständige Bereitschaft von beiden Simkarten, nur wenn die aktive der beiden Karten in Benutzung ist, dann kann auf der anderen nichts passieren (wird abgeschalten für den Moment). Das stört aber nicht da ich die eine eh nur für Internet nutze.

Fazit:

Kauf war gut, ich bin zufrieden und für mich reicht es
ES IST GENAU DAS WAS ICH GESUCHT HABE.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Idee, aber für Android der 4. Generation deutlich zu schwach ausgestattet, 30. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
Wenn Sie auch im Alltag viel Geduld mitbringen und einem technischen Gerät gerne etwas öfter verzeihen, wenn es gerade etwas bockt, dann können Sie diesen Beitrag getrost ignorrieren.

Falls Sie Wert auf ein fertiges Produkt und ein überlegtes Konzept legen, dann kann ich Ihnen vom Kauf des Sony Xperia E Dual nur abraten.

zuerst zum Positiven: Die zwei Simkarten harmonieren gut, die Bedienung derer ist eingängig und funktioniert reibungslos. Auch Display, Verarbeitung und Design (wenn mans mag) sind durchaus lobenswert.

Problem: Das Handy ist für das Betriebssystem einfach zu langsam. Prozessor (1 GHz Taktfrequenz) und Arbeitsspeicher (512 MB) sind den Anforderungen, die Android 4 mit sich bringt, nicht gewachsen.

Im Konkreten bedeutet das zum Beispiel, dass das Handy beim SMS schreiben nicht 'mitkommt' (kein Witz, ich kenne mehrere Leute, die das selbe Handy haben, es ist also kein Einzelfall). Man tippt also und einige Sekunden später erscheint erst der Text auf dem Bildschirm. Genauso dauert das Öffnen von Anwendungen, wie Adressbuch oder dem Internetexpolerer, teilweise sehhhhhr lange (bis zu 10 Sekunden). Diese Phänomene treten selbst dann auf, wenn keine andere Anwendung gestartet ist. Es ist selbstredend, dass die parallele Benutzung mehrerer Anwendungen die Benutzungsgeschwindigkeit nicht beschleunigt.

Dazu kommt noch, dass einige Funktionalitäten, wie zum Beispiel der mobile Datenverkehr und das Radio oft abstürzen und erst nach einem Neustart des Handys wieder lauffähig sind.

Also: Finger weg. Da hilft auch der geringe Preis nichts, wenn man sich bald wieder ein neues Handy kaufen möchte..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


89 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach, gut und günstig, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lieferumfang: Smartphone, Akku, Ohrhörer mit Freisprechfunktion, USB-Ladekabel, Stromnetzteil.

Was spricht für das Xperia E Dual-SIM?

- Das schnörkellose Design, in Gold sehr schön anzusehen
- Die für diesen Preis mehr als akzeptable Verarbeitung
- Die gute Haptik (Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff)
- Das geringe, handliche Gewicht (knappe 115 Gramm)
- Die sehr gute Empfangs- und Sprachqualität
- Die benutzerfreundliche, übersichtliche Konfiguration und Bedienbarkeit
- Die Dual-SIM-Funktion ist intuitiv zu bedienen und läuft tadellos
- Den SIM-Karten können unterschiedliche Klingeltöne zugewiesen werden
- Das 3,5-Zoll-Display (iPhone-Größe) stellt zwar Farben in einer relativ niedrigen Auflösung dar, lässt sich jedoch gut ablesen und reagiert exzellent auf die Bewegungen der Finger
- Das aktuelle Android-Betriebssystem (4.0.4) läuft absolut flüssig
- Die visuelle Benachrichtigung über entgangene Anrufe/SMS (Achtung, diese funktioniert im erweiterten Standby-Modus nicht!)
- Der sehr empfindliche aGPS-Empfänger (Satellit wird in weniger als 30 Sekunden gefunden; als Navigationssoftware empfehle ich die kostenlose Navfree)
- Die integrierten WLAN- und Bluetooth-Komponenten arbeiten stabil und einwandfrei
- Der Musikplayer liefert einen wie von Sony erwartet detaillierten und dynamischen Klang (Achtung, kann keine WMA-Musikdateien wiedergeben!)
- Der 3,5 mm Klinkenstecker (jeder handelsübliche Ohr- und/oder Kopfhörer kann problemlos angeschlossen werden)
- Der eingebaute Lautsprecher ist gut und laut genug (aber bitte keine High-End-Anlage erwarten)
- Der austauschbare Akku mit 1500 mAh sorgt für eine hervorragende Betriebszeit
- Der Speicher kann durch eine microSD-Karte erweitert werden

Was spricht gegen das Xperia E Dual-SIM?

- Die 3,2 Megapixel-Kamera eignet sich wirklich nur für Schnappschüsse (Autofokus ist leider nicht vorhanden, dafür Geotagging ^^)

Mein Fazit: Sony hat mit dem Xperia E Dual-SIM einen Volltreffer gelandet - wer es satt hat, ständig mit und/oder zwischen zwei Handy zu hantieren, liegt hiermit goldrichtig. Das Smartphone beherrscht zwei SIM-Karten wie kein anderes, ist leistungsfähig und punktet darüber hinaus mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank der unzähligen Apps geht sein Einsatzspektrum weit über das Telefonieren und das Schreiben/Lesen von Nachrichten aller Art hinaus, es mutiert faktisch zu einer sinnvollen und nützlichen Spaß- und Arbeitsmaschine. Uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Allround-Smartphone empfehlenswert, 11. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
Wer bei einem 160€ Smartphone HD-Auflösung und eine 12 Megapixels Kamera mit Blitz erwartet ist nicht sehr vernünftig ;-)

Ich wollte zwei Telefone ersetzen, ein Xperia X10 und ein Xperia X10mini, die unter Android 2.3 laufen, beide seit drei Jahren im Einsatz.

Was ich gesucht habe :

- Ein Smartphone unter Android 4, das in der Hosentasche paßt
- Dual-SIM, aber unkompliziert zu bedienen
- Hot-Spot fähig, damit ich unterwegs mein Laptop ans Internet anschließen kann
- WLAN ... haben heutzutage alle dabei
- Mit MicroSD Speicherkarte
- Mit wechselbarem Akku

Was mir eher unwichtig war :

- Hohe Auflösung (HD) ... schaue kaum Videos
- Kamera mit viel Schnick-Schnack (dafür habe ich eine Canon)

Da kam das Xperia-E Dual gerade recht. Es erfüllt eben all meine Wünsche, ist leicht, die Dual-SIM Funktion ist gut integriert, das Display ist ausreichend gut, HotSpot ist dabei usw.

Und das für 1/4 des Preises eines iPhones 5 bzw. eines Android-Smartphones mit HD-Bildschirm und 12 MP Kamera.

Ich nutze es seit zwei Wochen, bin 100% zufrieden, und kann es empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Dual Sim Handy, jedoch mit Abstreiche in der Ausstattung, 26. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
ALLGEMEIN
Was in dem Gerät steckt kann man ja schon im voraus lesen.
Leider hat Sony hier an vielen Stellen gespart.
Die Auflösung des Display ist bei 3,5'' mit 262.000 Farben/320 x 480 Pixel sehr mager bestückt. Bilder sehen dementsprechend auch nicht so schön scharf aus, wie man es von anderen Geräten gewohnt ist. Die Kamera mit nur 3,2 Megapixel und OHNE LED Blitz ist eher Stand von vor 10 Jahren. Videos werden auch nur in VGA aufgenommen.

PERFORMANCE
Als System findet man Android 4.0 (ICS) auf dem Gerät und laut Sony soll es auch ein Update auf 4.1 geben.
Die Leistung des Akku ist sehr gut, trotz das man zwei SIM-Karten benutzt, kommt man bei normaler Anwendung locker über 48 Stunden. Der Prozessor mit 1 GHz ist ausreichend, dass System läuft flüssig und die 512 MB RAM sind gerade ausreichend für die Benutzung mehrerer Anwendungen.

DUAL SIM
Sehr schön funktioniert auch die Verwendung beider Simkarten. Man kann festlegen, welche Karte man für das Internet nutzen möchte und welche für die Telefonie. Auch eine Automatischer Wechsel ist möglich. Vor jedem Gespräch kann man, durch einfaches Umschalten über die Statusleiste, manuell auswählen, welche SIM man nutzen möchte. Befindet man sich mit der einen SIM im Internet und wird auf diese Angerufen, kann man wie gewohnt telefonieren. Wird man während eines Gesprächs auf der anderen SIM angerufen bekommt der Teilnehmer die Information, dass der Angerufene nicht zu erreichen ist. Ist die Mailbox aktiviert, nimmt diese das Telefonat an.
Umgeleitet werden hier keine Telefonate, was kosten erzeugen würde. Das ist nur der Fall, wenn man das explizit beim Provider einstellt. Ist von der Sache aber genau so, wie das auch bei einfachen SIM Handys ist.

Zusammenfassend kann man das Gerät sehr gut nutzen, wenn man auf eine Kamera verzichten kann und auf Bildschirmauflösung nicht so viel wert legt. Die Dual SIM Funktion ist sehr gut umgesetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nur als spielzeug für die Kids, 2. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
Leider, hier muss ich das Gerät sehr schlecht bewerten weil es ist eifach so:
"Das einzige, was ich lobend erwähnen kann ist die Dual-Sim Funktion, das funktioniert einwandfrei. Ansonsten hat das Telefon mich bereits viele Nerven gekostet, obwohl ich ein sehr geduldiger Mensch und geübt im Umgang mit Technik bin.

- Einige Anwendungen sowie das Textfeld schließen sich ständig von selbst
- Wenn man das Telefon neu startet weren erstmal mehrere Minuten die Telefonkontakte "synchronisiert".
- Android lässt sich nicht aktualisieren - "Installation nicht möglich" auch nach 4 versuchen auf verschiedenen Rechnern
- Ständig sind Kontakte verschwunden oder irgendwohin verschoben, gelöschte Kontakte tauchen jedoch plötzlich wieder auf
- Ich muss das Telefon mindestens 1-2 Mal am Tag laden, obwohl kaum Apps laufen habe, kaum telefoniere und alle Einstellungen möglichst energiesparend vorgenommen habe.
- Die Kamera ist absolut ungenügend, die Bilder sind unscharf und die Bedienung ist sehr unpraktisch.
- ich habe mit meinen sehr schlanken Fingern schon große Mühe das Touchpad zu bedienen, ich frage mich wie jemand mit etwas dickeren Fingeren das Telefon bedienen soll"
Ja das ist auch so.
Ich werde jedem den Kauf abratten ausser er will sich ergern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolut unbrauchbar, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Telefon wird seinem Namen nicht gerecht - man kann nämlich nur äußerst selten damit telefonieren.
Meist friert der Bildschirm für 20 bis 30 Sekunden ein, um dann plötzlich wieder zu funktionieren.
Beim Anruf kann man diesen nicht annehmen, bis sich alle Funktionen wieder einstellen und man zurückrufen kann vergehen schon einmal 10 bis 15 Minuten.
Die Kamera hat eher 0,32 Megapixel als 3,2, denn die Fotos sind ein einziger Pixelfriedhof. Ein Fotolicht fehlt völlig.
Für etwas mehr als 100 € kann man sicher keine Wunder erwarten, aber die wenigen Funktionen sollten schon einwandfrei funktionieren.
Fazit - ein Spielzeug, kein Telefon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schrecklich, 22. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
Ich wollte ein Smartphon fúr zwei Simkarten und bin beim Sony Experia e dual gelandet.Ich nutze schon úber Jahre Handys fúr zwei Simkarten,aber so etwas Schlechtes hatte ich bisher noch nie.Ständig diese Systemabstúrze,sogar während den Gesprächen.Ich habe all das beim Verkäufer bemängelt und es wurde eine neue Platine eingesetzt.Seit dem ist es noch langsamer geworden.Fúr mich ist das Experia e dual teurer Schrott.Ich jedenfalls werde versuchen mein schwerverdientes Geld wieder zu bekommen,denn das Gerät ist sein Geld nicht wert.Sony jedenfalls ist bei mir durch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein EAP-SIM, 25. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Sony Xperia E Dual-SIM Smartphone (8,9 cm (3,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1GHz, 512MB RAM, 4GB HDD, 3,2 Megapixel Kamera, Android 4.0.4, schwarz (Elektronik)
Ich habe mir das Telefon nur aus zwei Gründen gekauft. Ich wollte 2 SIM-Karten nutzen können und ich wollte durch die EAP-SIM Authentifizierung die free-mobile WLAN hotspots in Paris nutzen. Die Nutzung von 2 SIM-Karten funktioniert ganz gut. Laut Sonys White Paper soll das Telefon auch über die EAP-SIM Authentifizierung verfügen. Diese lässt sich jedoch im Menü nicht auswählen; auch nicht nach dem Firmwareupdate auf Android 4.1.1. Daraufhin habe ich mich an den Sony Kundendienst gewandt. Nach längerer Schilderung meines Problems sagte mir der ratlose Kundenservice, dass es die Android Version 4.1.1 für das Telefon nicht gäbe(sondern nur 4.1.2) und das ich das Telefon zur Prüfung einschicken solle. Meines erachtens ein blödsinniger Vorschlag, da das Telefon ja sonst einwandtfrei funktioniert.
Übrigens bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem; einfach mal im Internet googlen.

Fazit: Falls EAP-SIM benötigt wird, sollte man die Finger von dem Telefon lassen.

Update nach einem Jahr Frustration: Nach Software Update wurde das Telefonieren unmöglich. Zum Entsperren des Bildschirms brauchte ich schon mindestens 3 Versuche, da das Ding so langsam/schlecht reagierte. Mir hat es gereicht. Habe diese Fehlkonstruktion bei einem Reseller gegen ein um Lichtjahre älteres und zugleich besseres Sony Ericsson Neo eingetauscht.

Als Taschenlampe gut, als Telefon nicht. Ich kann dieses Produkt nicht empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Einsteiger Smartphone mit Schwächen, 20. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Sony Xperia E Dual Sim Smartphone zugelegt, um meine beiden Sim Karten in einem Smartphone auf Android Basis verwenden zu können.

Positiv fand ich
- die insgesamt gute Verarbeitung, knarzt wenig, Spaltmaße in Ordnung, schickes Design in Gold
- guter, berührungsempfindlicher Touchscreen, gute Bedienbarkeit
- Android 4.0 läuft insgesamt recht flüssig
- recht guter Klang des eingebauten Lautsprechers, besonders auch bei Musik, natürlich wenig Bass, eher hell, aber
schön klar, klingt angenehm, kriegt man keine Ohrenschmerzen von. (Headset hab ich nicht getestet)
- gute Telefonfunktion mit guter Sprachqualität und Verständlichkeit, die Dual Sim Funktion funktioniert bestens

Neutral - Der Akku muss bei normaler Nutzung fast täglich geladen werden, also m.M nach nicht unbedingt, wie in der
Artikelbeschreibung angespriesen, ein Ausdauertalent

Schlecht fand ich
- das grobpixelige TFT-Display mit 320*480 Pixel gefällt mir überhaupt nicht, besonders bei kleiner Schrift
schlechte Lesbarkeit, die Displayhelligkeit ist aber ok. Display ist mir persönlich auch zu klein.
- Display nicht aus Glas, sonders aus Plastik. Bereitet im Alltag keine Probleme, von der Wertigkeit und der
Stabilität m.M nach eher nicht so toll.
- die eingebaute 3,2 Megapixel Kamera ist kaum zu gebrauchen. Bei Tageslicht können brauchbare Aufnahmen entstehen, wenn
man das Smartphone schön still hält und sich die Person oder das Objekt nicht bewegt. Da dies selten, und
besonders bei Schapschüssen, der Fall ist, gelingen die Aufnahmen meistens nicht, sie sind unscharf oder
verwischt, Farben wirken blass.
Entgegen des Datenblatts und auch auf Anfrage bei Sony ist KEIN AUTOFOKUS vorhanden, ein Blitz ist auch nicht
vorhanden. Die Videofunktion ist ebenfalls wenig zu gebrauchen, Videos sind ruckelig.
Der vorinstallierte QR-Barcode-Scanner funktioniert mit der Kamera aber einwandfrei und schnell.
- Diverse Hänger sind aufgetreten, schon bei der ersten Inbetriebnahme ist es während des Startvorganges
hängen geblieben, gestern noch hat es sich während eines eingehenden Anrufs aufgehangen und vor kurzem wurde
über Nacht die Datenverbindung gekappt, sodass es morgens erstmal neu gestartet werden musste.

Fazit: Nachdem ich das Sony Xperia E mehrere Wochen lang getestet habe, kann es unterm Strich nicht überzeugen.
K.O Kriterien sind das pixelige Display und die schlechte Kamera. Ich werde es zurücksenden, keine Kaufempfehlung.
Für nur wenig mehr Geld bekommt ein gutes Mittelklasse Modell mit Dual-Sim Funktion, z.B die neueren Alcatel Modelle One Touch 995 oder 997, von den ich mir nun auch eins geordert habe.

Gesamtbewertung für das Sony Xperia E Dual Sim von mir: 2,5 Punkte

Nachtrag: Zuletzt hatte ich den Eindruck, das die Akkulaufzeit sich verbessert hatte. Es scheint wohl so zu sein, das der Akku doch erst einige Lade-Zyklen braucht um seine volle Leistung zu entfalten.

Meine Bewertung ändert sich dadurch nicht. Es ist kein schlechtes Smartphone. Wer die Abstriche bei der Kamera und dem Display hinnehmen kann, kann mit dem Sony Xperia E glücklich werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen