Kundenrezensionen


308 Rezensionen
5 Sterne:
 (244)
4 Sterne:
 (38)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Film aber der wäre noch mehr drin gewesen...
Den Film Pitch Perfect hatte ich mir bereits im Kino angesehen und ich fand ihn echt toll! Witzige Dialoge, gute darstellerische Leistung und Musiknummern, die einen einfach mitreißen.

Für alle, die den Film noch nicht kennen: Ab hier eventuell Spoiler-Gefahr!

Kurz zur Handlung:

Beca hat eigentlich vor nach L.A. zugehen um dort...
Vor 16 Monaten von culturefreak veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Solide Unterhaltung mit Wohlfühl-Faktor
Eigentlich will Becca Musik machen – aber ihr Vater zwingt sie, ein Studium anzufangen. So landet sie an der Barden University und dort in der A-Capella-Gesangs-Szene, wo sie frischen Wind in die Damen-Truppe „The Bellas“ bringt. Diese bereitet sich gerade darauf vor, beim jährlichen landesweiten Gesangswettbewerb anzutreten – und als...
Vor 11 Monaten von BerndP veröffentlicht


‹ Zurück | 1 231 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse Film aber der wäre noch mehr drin gewesen..., 4. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
Den Film Pitch Perfect hatte ich mir bereits im Kino angesehen und ich fand ihn echt toll! Witzige Dialoge, gute darstellerische Leistung und Musiknummern, die einen einfach mitreißen.

Für alle, die den Film noch nicht kennen: Ab hier eventuell Spoiler-Gefahr!

Kurz zur Handlung:

Beca hat eigentlich vor nach L.A. zugehen um dort ihr Talent als DJane zu nutzen und Musik zu produzieren. Auf Drängen ihres Vaters besucht sie stattdessen das College. Um seine Tochter doch noch fürŽs College zu begeistern, macht ihr Vater mit Beca einen Deal: Wenn Sie nur einer Gruppe/Team auf dem Kampus beitritt und nach Ende eines Jahres immer noch lieber nach L.A. will, hilft und finanziert er ihr den Umzug. Also tritt Beca den Barden Bellas bei, welche Sie schon an ihrem ersten Tag kennen gelernt hat. Die Bellas sind ein rein weibliche A-capella-Gruppe, die nur Songs von Frauen sing und sich beim Finale des letzten Wettbewerbs ganz schön blamiert hat. Zusammen mit Beca und einigen anderen neuen Mitgliedern versuchen die Bellas nun erneut bis ins Finale zu kommen und ihre Blamage wieder auszugleichen. Doch durch die ganz unterschiedlichen Charaktere der Mädchen und das sture Verhalten von Frontfrau Aubrey gibt es immer wieder Reiberein...
Doch auch außerhalb der A-capella-Gruppe knüpft Beca neue Kontakt. Durch ihrem Job beim College-Radio lernt sie Jesse kennen. Einen netten, witzigen und (selbstverständlich) totalsüßen Typ, der ausgerechnet bei den Treblemakers, einer weiteren nur aus Männern bestehenden A-capella-Gruppe des College mitsingt.

Wie es mit der Handlung weiter geht dürfte jetzt nicht so schwer zu erraten sein. Aber das ist auch nicht der springende Punkt beim Film.
Die ziemlich vorhersehbare Handlung wird durch die herausragenden Musikeinlagen, die witzigen Dialoge und vor allem durch die wirklich mal "orginellen" Charaktere ausgeglichen.

Wenn man die Charaktere lobt, muss man einen wirklich hervorheben: Fat Amy!
Die Idee des Charakters ist nicht neu, das auf keinen Fall. Ein dickes, freches Girl, das stolz drauf ist. Gab es schon in anderen Filmen aber in keinem wurde die Idee je so gut umbesetzt! Rebel Wilson geht als Fat Amy total ab und haut einen Spruch nach dem nächsten raus.
Auch andere der Bella-Girls finde ich klasse. Zwar zeichnet sich kaum eine (wenn nicht sogar gar keine) durch ihre Tiefsinnigkeit aus aber auf mich wirkte es so als sei auch das Absicht!
Besonders an einer Stelle des Films kommt das besonders gut rüber nämlich als die Bellas um sich besser kennen zu lernen sich gegenseitig Dinge erzählen, die sonst keiner weiß.
Die Dinge, die sie erzählen sind genau wie die Charas selbst: Parodien gängiger High School- und Collegefilm Sterotypen!
So ziemlich jedes Klischee wird bedient:
Beca - die "punkige" (viel schwarzer Kajal macht noch keinen Punk, ich weiß!) Einzelgängerin
Aubrey - die zickige, erfolgsfixierte & kontrollsüchtigen Blondine
Chloe - die sympathischere, nicht-durchsetzungsfähige Mit-Teamleiterin (kP wie ich sonst ausdrücken soll)
Benji - der Nerd aus Überzeugung
und und und.....

Neben den Charas gibt es aber noch etwas, das den Klischees trotz und sie gleichzeitig brillant bedient: Die Dialoge!
Ich weiß wirklich nicht wann ich in einem Film FSK 0 zuletzt so oft das Wort "Bitch" gehört habe. Oder welcher Dialog-Autor zu Letzt so kühn war das Wort "Männer-Möpse" zu verwenden!
Doch nicht nur der für solche Filme recht derbe und in mancher Hinsicht vielleicht sogar realistischer obwohl total überzogene Sprachgebrauch wird nur noch von den pointenreichen Dialogen getoppt. Allein wenn Fat Amy den Mund auf macht, kann man sich auf einige der coolsten Sprüche der jüngeren Filmgeschichte gefasst machen! Besonders glänzen tut sie übrigens immer während der Gespräche mit Treblemaker- Frontsänger Bumper!

Ok langsam sollte ich vielleicht erklären warum es keine 5 Sterne für diesen Film gibt. Das ganze hat genau 2 Gründe!
(1 Grund = 0,5 abgezogene Sterne)

1. Obwohl ich den Film klasse und finde und er die beste College-Musical-Komödie seit langem ist, finde ich hatte er zu viel ungenutztes Potential!!
Sowohl der Film an sich als auch die deutsche Synchro haben zu viel verschenkt. So mancher Witz hätte noch gebracht werden können oder hätte in der Übersetzung nicht verloren gehen müssen!
Und auch die eher ruhigeren Stellen des Film (oder besser die eine ruhigere Stelle des Films) nämlich das eine klärende, jetzt-musst-du-dich-entscheiden-Kind-Gespräch zwischen Beca und ihrem Vater finde ich, hätte man besser umsetzten können. Für mich ist die Szene, der große Schwachpunkt des Films.

2. Der zweite Grund ist das es auf der DVD null Extras gibt.
Jaah ich weiß, es gibt Leute, denen ist das Wurst. Wenn ihr dazugehört, streicht den Kritikpunkt!
Aber ich finde solche Extras relativ wichtig. Nicht weltbewegend aber doch schon wichtig. Ich meine bei einer DVD für 11,99 (Ich habe sie mir im Einzelhandel besorgt, deshalb der unterschied.) kann ich doch wenigstens auf einen blöden Audio-Kommentar hoffen. Das ist für mich, auch wenn ich sie mir selten komplett anhöre, ein absolutes Muss!
Vergleichsweise habe ich mir im Laden auch mal die Bluray angesehen und diese hatte unteranderem folgende Specials:
- Audio-Kommentar
- unveröffentlichte und erweiterte Szenen
- Musikvideo von A-capella-Cover von Starship ( [...] )

Besonders ärgerlich fand ich das weglassen der unverwendeten Szenen, da ich diese bereits im Internet mal gesehen hatte und sie mit die besten/ witzigsten Szenen des Films sind!! Z.B. eine erweiterte Version von Bumpers Bigass-Burrito-Attacke auf Fat Amy oder eine reine Treblemaker-Szene in der der Bigass-Burrito gekauft wird oder eine ebenfalls erweiterte Szene der Schlägerei mit einem Spruch von Donald bei dem ich Tränen gelacht habe!
Klar die Meisten, werden sagen: Sieh dir die Szenen doch weiter im Netzt doch sind sie a) teilweise bereits aus urheberrechtlichen Gründen gelöscht und b) habe ich sie halt gerne auf der DVD um sie mit dem Film zusammen zu gucken!!

Das wären meine Gründe dem Film bzw. der DVD keine 5 Sterne zu geben!

Dennoch würde ich jedem einen Kauf der DVD ans Herz legen, denn auch wenn der Film ein paar Schwächen hat, so lohnt es sich doch auf jeden Fall ihn zu gucken und er macht wirklich richtig Spaß!!
Und für jeden Fan von Musical- oder Comig-of-Age-Filme ist er sowie so ein Muss!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial!, 2. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
Habe den Film im Kino gesehen und muss sagen ich habe selten so laut gelacht.Der Film hat in vielerlei Hinsichten etwas zu bieten,einmal den musikalischen Teil der echt ziemlich gut gemacht ist, besser als in vielen anderen Musikfilmen doch herausragend ist er als Komödie! "Fat Amy" ist einfach der Knüller innerhalb der ersten 20 min. hatte ich schon Tränen in den Augen vor lachen und das soll was heißen. Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 5. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich als 24 Jahre junger Mann, gebe zu ab und zu mal schau ich Musicals und find 1,2 Tanzfilme gut! ich hatte keine große Erwartung an diesen Film, was wie ich mittlerweile merke sehr wichtig ist da einem meist mehr Versprochen wird als gehalten!
Klar irgenwie ist es ein Teenie Liebesfilm, doch zieht er auch einiges bekannten Themen durch den Kakao!
Und die Hammer Acapelle Versionen vieler Klasser Songs gehen mir nicht mehr aus dem Kopf!
Widererwarten find ich sogar Das Frontmädel sympathisch was ich mir nach ihren Auftritten bei der Twilight saga nicht gedacht hätte. Aus jedenfall eine der besten Liebes-Komödien seit EWIGKEITEN!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Highschool-Filme mag ..., 1. Mai 2013
Von 
Giggles (Potsdam) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect [Blu-ray] (Blu-ray)
... wird diesen Film lieben.
Und doch:
Pitch Perfect ist ein Musikfilm der ersten Klasse.
Sehr gute Schauspielleistungen, interessante Handlungen, guter Humor & vor allem: klasse Sound!

Die grobe Handlung ist natürlich allseits bekannt, wie bei fast jedem Film dieser Art.
Doch die Schauspieler hauchen den Personen Leben ein und lassen sie glaubwürdig erscheinen.
Die vielen humorvollen Einlagen sind sehr gut gelungen.
Der Humor hat Stil und sorgt für einige Lacher, die platt o.ä. daherkommen,
wie es sonst in Hollywoodproduktionen der Fall ist.

Die Klangkulisse ist auf der Blu Ray hervorragend.
Die Stimmen sind glasklar und der allgemeine Klang sauber und präzise.

***Zum Blu-Ray-Inhalt***
Mitgeliefert wird auf der einen Blu Ray nicht verwendete Szenen, einige Outtakes,
einige Kurz-Interviews.
Die Outtakes sind fast allesamt nicht lustig, einziger Negativpunkt an der Ausstattung.
Sehr stimmig finde ich jedoch, dass viele Szenen gezeigt werden,
die die Handlung des Filmes ergänzen.
Z.B. werden zusätzliche Szenen auf dem Vereinsbasar gezeigt.
Bis auf die Outtakes ist das Bonusmaterial auf jeden Fall sehenswert.
Jedoch der Hinweis: Die zusätzlichen Szenen sind allesamt Englisch vertont
und nur Deutsch untertitelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film - ein Erlebnis!, 18. Januar 2013
Von 
ak21 (Brandenburg, Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
"Pitch Perfect" ist ein rundum gelungener Film und im Kino ein unbeschreibliches Erlebnis! Tolle Musik, geile Performences, fantastische Darsteller (vor allem Rebel Wilson als "Fat Amy"). Wer Musik liebt, sollte sich diesen Film nicht entgehen lassen!!! Mitreißend und lustig, musikalisch und einfach schön :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geiler Film!!, 30. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
Ich wollte umbedingt in diesen Film, weil mir der Trailer auch schon so gefallen hat.
Ich muss sagen dieser Film hat echt meine erwartungen erfüllt. Es war seher, sehr lustig und die A-Capella Musik war echt spitzenmäßig, natürlich war alles vorhersehbar aber das hat der rest alles weg gemacht. Fat Amy war natürlich der knaller, wenn sie einen Spruch losgelassen hat hat der ganze saal gelacht, ihr stimme ist auch sehr witzig. Meine Freundinnen und ich waren hellaufbegeistert und ich werde mir diesen Film auch auf jedenfall auf DVD kaufen, für alle die es sich noch überlegen...es ist wirklich ein sehr lustiger und schöner musikfilm, ich empfehle ihn auf jedenfall weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Wunderbare Unterhaltung, 27. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
Kurz zum Inhalt:
Beca will eigentlich nichts sehnlicher als Musik zu produzieren. Ihr Dad will allerdings, dass sie die Collegeerfahrung nicht verpasst und so landet sie ungewollt am College. Sie fühlt sich nicht wohl dort und geht eigentlich allem aus dem Weg. Ihrem Dad gefällt das gar nicht und so schlägt er ihr einen Deal vor. Wenn Beca sich einer Gruppe anschließt und es ihr danach immer noch nicht gefällt unterstützt er sie bei ihrem Plan nach LA zu gehen und Musik zu produzieren. Wie der Zufall es will wird sie kurz darauf von den Barden Bellas (einer reinen Mädels-Acapella-Gruppe) angesprochen und findet sich so auch schnell mitten in dieser, für sie völlig neuen Welt wieder. Bestehend aus Wettkämpfen, Realitäten und einer leicht nervigen Leaderin, die, wenn es nach Beca geht, zu sehr an alten Dingen festhält. Und natürlich gibt es auch einen Jungen, es gibt ja immer einen Jungen ;)

Fazit:
Mich hat dieser Film sehr unterhalten. Die Aapella Komponente war mal etwas Anderes und hat mich schon nach den ersten Sekunden in ihren Bann gezogen.
Die Schauspieler sind gut gecastet und harmonieren wunderbar miteinander. Die Geschichte ist nicht sehr tiefgründig aber das muss sie auch nicht sein. Man fiebert mit Beca mit und ich konnte mich auch gut in sie hinein versetzten. Ein weiterer riesengroßer Pluspunkte ist die Musik. Ob nun die Acapella Stücke oder das was Beca als Djane zaubert, die Musik ist einfach mitreißend.

Meiner Meinung nach sehenswert bis zur letzten Sekunde. Ich denke wenn man musikbegeistert ist, dann schlägt bei diesem Film sicher das Herz höher, auch wenn man sonst nicht soviel mit Teeeinkomödien anfangen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse!, 1. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
oke es ist eher ein Girlie-Tennie Film aber selbst mir als 20 Jahre alter junge hatt der film echt spass gemacht!
Klasse Acapella Musik, lustig, süß und mitreisend!
Ich weiss nicht ich fand den Film klasse! Eine mischung aus Sister Act, Street Dance und HIgh School Musikal..
nicht nur für Mädchen wie ich dachte, wirklich zu empfeheln!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schon jetzt ein Kult-Film, 18. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
Wer Filme mag, die sich rund um die Musik drehen, wird diesen Film lieben. Klassiker und Hits von heute wurden grandios im Acapella-Stil umgesetzt; auch tanztechnisch gibt es vor allem in der Finalperformance einiges zu bieten. Der Soundtrack mit allen Acapella-Songs ist ein richtiger Ohrwurm und lässt einen auch Wochen nach dem Film nicht los.

Die Besetzung ist Weltklasse; wer hätte gedacht, dass Anna Kendrick, die mit einer Nebenrolle in der Twilight-Saga "berühmt" wurde, so talentiert ist? Auch bis dahin bekanntere Gesichter wie Rebel Wilson und Brittany Snow zeigen, was sie wirklich draufhaben.

Ein rundum gelungener Film voller lustiger Momente und einer tollen Storyline.

Wer Musikfilme mag und gerne lacht, sollte sich diesen Streifen nicht entgehen lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lange nicht mehr so gelacht, 28. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Pitch Perfect - Die Bühne gehört uns! (DVD)
Ich fand die Vorschau schon sehr genial und musste ihn mir unbedingt im Kino anschauen. Dieser Film hat einfach alles was man bzw. Frau braucht. Ich habe mich zeitweise vor Lachen kaum beruhigen können und dann noch die geniale Musik. Ich hätte nie gadacht, dass A-Capella so gut sein kann. Ich warte ich darauf, dass es den Film endlich auf DVD gibt. Bis Mai ist ziemlich lang, aber dann wird die Soundanlage aufgedreht und gefeiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 231 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pitch Perfect [Blu-ray]
Pitch Perfect [Blu-ray] von Jason Moore (Blu-ray - 2013)
EUR 7,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen